Evangelische Hochschule Nürnberg

Logo
Evangelische Hochschule Nürnberg
Bärenschanzstraße 4
90429 Nürnberg

Telefon: Jetzt anrufen
Fax:0911 / 272 53 - 799
Email:zentrale@evhn.de
Internet:
Kontakt aufnehmen

Kontaktaufnahme

... thumb
... thumb

Allgemeine Informationen

Portrait Unternehmen / Träger

Die Evangelische Hochschule Nürnberg ist eine staatlich anerkannte Hochschule in Trägerschaft der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern. Das Studium ist unabhängig von der Konfession und Weltanschauung jedem möglich.

Kooperationen/ Zusammenarbeit

Als staatlich anerkannte Hochschule der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern kooperiert sie mit angesehenen Einrichtungen aus der Praxis und anderen Hochschulen im In- und Ausland. 

Besonderheiten

Wir passen unser Studienangebot regelmäßig aktuellen Erfordernissen an und entwickeln neue Studiengänge. Im Lehrbetrieb werden theoretische Inhalte mit praktischen Erfahrungen durch Projektstudium und angeleitete Praktika verknüpft. Die überschaubare Größe der Hochschule und kleine Lerngruppen ermöglichen ein persönliches Miteinander von Lehrenden und Studierenden. Die Qualität unserer Lehre wird in Hochschulrankings immer wieder positiv bewertet. An der EVHN sind neben den Forschungsinstituten Professorinnen und Professoren in unterschiedlicher Weise an Forschungsprojekten beteiligt oder dafür verantwortlich. Die Forschungsfelder sind eng mit den Lehrgebieten verwandt und befruchten die Lehre an der Hochschule. Studierende sind in viele Projekte der angewandten Forschung einbezogen. Mit dem Kooperationsvertrag von BayWiss (Bayerisches WissenschaftsFORUM) verpflichten sich alle bayerischen Universitäten und Hochschulen für angewandte Wissenschaften zur Mitwirkung am bayerischen Modell der Verbundpromotion. So sind Promotionen an der EVHN in Kooperation mit einer Universität im Rahmen der beiden Verbundkollegs „Sozialer Wandel" sowie „Gesundheit und Pflege" grundsätzlich möglich.

Trägerschaft

Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern

Weitere Informationen finden Sie hier.

Portrait Standort

Die Hochschule hat mit über 1500 Studierenden eine überschaubare Größe; kleine Lerngruppen ermöglichen ein persönliches Miteinander von Lehrenden und Studierenden.

Lage und Anfahrt:

U-Bahn

  • U1/ U11 Haltestellen Gostenhof, Plärrer
  • U2/ U21/U3 Haltestelle Plärrer

Straßenbahn

  • Linie 4 und 6 Haltestelle Plärrer

Bus

  • Linie 36 Haltestelle Plärrer
  • Linie 34 Haltestelle Gostenhof Ost

Anfahrt mit PKW

  • Bitte beachten Sie, dass die Hochschule nicht über eigene Parkplätze verfügt.Öffnungszeiten

Öffnungszeiten

Erste Anlaufstelle, wenn Sie bei uns an der Hochschule sind, ist der Info-Punkt im Erdgeschoss, Eingang Bärenschanzstraße. Dort hilft man Ihnen bei Fragen gerne weiter und nennt Ihnen ggf. Ihre richtige Kontaktperson für Ihr Anliegen. 

Telefon 0911 / 27253-802 und -803, infopunkt@evhn.de

Öffnungszeiten

  • Montag - Donnerstag 8:00-16:30 Uhr, Freitag 8:00-15:30 Uhr
  • vorlesungsfreie Zeit: Montag-Freitag 8.00 - 12:00 Uhr
Zur Homepage

Beschreibung / Inhalte:

Der Studiengang vermittelt pädagogische Fähigkeiten für den Gesundheits- und Pflegebereich. Er qualifiziert für lehrende Tätigkeiten in Bildungs- und Schulungseinrichtungen.

Inhalte:

  1. Pflegepädagogisches Handeln
  2. Pflege- und Gesundheitswissenschaftliche Grundlagen: Pflegewissenschaften, Geistes- und Sozialwissenschaften, Wissenschaftstheorie, wissenschaftliches Arbeiten, Recht
  3. Ethik und Anthropologie

Weitere Informationen finden Sie hier: Gesundheits- und Pflegepädagogik


Lernziele:

Studierende setzen sich engagiert mit reformpädagogischen Ansätzen auseinander. Sie werden ermutigt, gesellschaftspolitisch relevante Themen aus den Praxisfeldern Pflege und Pädagogik im lehrenden Kontext aufzugreifen und zu diskutieren.

Art des Abschlusses:Bachelor of Arts
Dauer:7 Semester
Teilnehmerzahl / Klassenstärke:ca. 33 Studierende
Kosten:42,- Euro Studentenwerksbeitrag + 71,- Euro für die Basiskarte des Semesterticket pro Semester
Vollzeit:

Beschreibung / Inhalte:

Das duale Studium deckt den aktuellen Bedarf nach akademisch ausgebildeten Pflegekräften, die in der direkten Patientenversorgung tätig sind und professionell pflegen.

Inhalte:

  1. Ethik und Anthropologie
  2. Pflege- und Gesundheitswissenschaftliche Grundlagen
  3. Angewandte Pflegewissenschaften
  4. Weiterführung und Vertiefung eigener Schwerpunkte

Weitere Informationen finden Sie hier: Pflege


Lernziele:

Die Studierenden lernen in verantwortlicher Weise pflegerische Konzepte zu erarbeiten, Projekte zu aktuellen Entwicklungen im Gesundheitsbereich durchzuführen und Problemlösungsprozesse zu steuern.
Sie werden zum selbständigen, wissenschaftlich und ethisch fundierten Arbeiten befähigt.


Teilnahmevoraussetzung:

  • Ausbildungsvertrag mit einer kooperierenden Berufsfachschule für Krankenpflege bzw. Kinderkrankenpflege 
  • Allgemeine Hochschulreife, Fachhochschulreife oder fachgebundene Hochschulreife
Art des Abschlusses:Bachelor of Science
Dauer:6 semester ausbildungsintegriert + 3 Semester Vollzeit
Teilnehmerzahl / Klassenstärke:ca. 50 Studierende
Kosten:42,- Euro Studentenwerksbeitrag + 71,- Euro für die Basiskarte des Semesterticket pro Semester
Vollzeit:

Beschreibung / Inhalte:

Das berufsbegleitende Studium trägt zur wissenschaftlichen Weiterentwicklung der Pflege bei, indem Pflegeexperten lernen, wissenschaftlichen Kenntnisse in die Patientenversorgung zu übertragen.

Inhalte:

  1. Angewandte Pflegewissenschaften
  2. Gesundheitswissenschaften
  3. Bezugswissenschaften aus Soziologie, Psychologie,Gerontologie, Ökonomie, Pädagogik und Recht.
  4. Ethik und Anthropologie

Weitere Informationen finden Sie hier: Angewandte Pflegewissenschaften


Lernziele:

Der Studiengang

  • qualifiziert Pflegeprofis für wissenschaftliche Expertise in der direkten Patientenversorgung
  • vermittelt Instrumente für eine selbstständige Anwendung von Pflegdiagnostik und Assessment-Verfahren
  • bereitet darauf vor Pflegeforschung kritisch zu reflektieren und eigene Untersuchungen zu gestalten

Teilnahmevoraussetzung:

  • Allgemeine Hochschulreife, Fachhochschulreife, fachgebundene Hochschulreife,
  • Abgeschlossene Ausbildung in der Gesundheits- und (Kinder)Krankenpflege, Altenpflege. 20% der Studienplätze werden an beruflich Qualifizierte ´(ohne Hochschulzugangsberechtigung) vergeben.
Art des Abschlusses:Bachelor of Science
Dauer:7 Semester
Teilnehmerzahl / Klassenstärke:ca. 24 Studierende
Kosten:42,- Euro Studentenwerksbeitrag + 71,- Euro für die Basiskarte des Semesterticket pro Semester
Berufsbegleitend:

Beschreibung / Inhalte:

Der Studiengang vermittelt betriebswirtschaftliche Kenntnisse gekoppelt mit spezialisierten Kenntnissen der Gesundheitsbranche.
Er qualifiziert zu Management-, Leitungs- und Querschnittaufgaben im Gesundheitswesen.

Inhalte:

  1. Betriebswirtschaftslehre im komplexen Handlungsfeld von Gesundheit und Pflege
  2. Managementmethoden und Handlungskompetenz
  3. Bezugswissenschaften: Geistes- und Sozialwissenschaften, Wissenschaftstheorie und wissenschaftliches Arbeiten, Recht
  4. Ethik und Anthropologie

Weitere Informationen finden Sie hier: Gesundheits- und Pflegemanagement


Lernziele:

Die fachlichen Inhalte des Studiums werden kombiniert und ergänzt mit:

  • dem Erwerb von Handlungskompetenzen mit intensiver Begleitung und Reflexion, teilweise in Kooperation mit Praxispartnern
  • einem Konzept zum sukzessiven Aufbau von Forschungskompetenzen auf Bachelorniveau, das individuell in Kleingruppen vertieft werden kann
  • einem großen Bereich an Wahlfächern, der es ermöglicht ein individuelles Studienprofil zu entwickeln 
  • Angeboten zu internationalen Aspekten, die Interessierte individuell nutzen können 
  • Veranstaltungen, die Ihnen den Austausch mit der Praxis zu Fachthemen und zur Gestaltung Ihrer Karriere ermöglichen.

Teilnahmevoraussetzung:

  • Allgemeine Hochschulreife, Fachhochschulreife oder fachgebundene Hochschulreife und eine abgeschlossene Ausbildung in einem Gesundheitsberuf mit einer mindestens zweijährigen Ausbildungszeit. 10% der Studienplätze werden an beruflich qualifizierte Bewerber vergeben
Art des Abschlusses:Bachelor of Arts
Dauer:7 Semester
Teilnehmerzahl / Klassenstärke:ca. 23 Studierende
Kosten:42,- Euro Studentenwerksbeitrag + 71,- Euro für die Basiskarte des Semesterticket pro Semester
Vollzeit:

Beschreibung / Inhalte:

Der Master-Studiengang Wirtschaftswissenschaften im Sozial- und Gesundheitswesen qualifiziert für stark wirtschaftlich geprägte Tätigkeiten in der Sozial- und Gesundheitswirtschaft und baut dabei auf wirtschaftlichen Vorkenntnissen auf.

Inhalte:

  1. Wirtschaftswissenschaften 
  2. Quantitative Methoden 
  3. Entwicklung innovativer Handlungsfelder 
  4. Ethische Fundierung 
  5. Individuelle Vertiefungen

Weitere Informationen finden Sie hier: Wirtschaftswissenschaften


Lernziele:

Die Studierenden intensivieren und vertiefen ihre wirtschaftswissenschaftlichen Kompetenzen, um ihre gesellschaftliche Verantwortung in Fach- und Leitungsaufgaben wahrzunehmen bzw. eine Promotion anzustreben. Insb. Diskursfähigkeit als Schlüsselkompetenz im Wissenschafts- wie auch im Berufsleben wird gefördert.


Teilnahmevoraussetzung:

  1. Abgeschlossenes Hochschulstudium in einem betriebswirtschaftlichen oder vergleichbaren Studiengang (Diplom oder Bachelor)
  2. mindestens 60 ECTS in wirtschaftswissenschaftlichen Fächern
Art des Abschlusses:Master of Arts
Dauer:5 Semester / Start am 15.03. des Jahres
Teilnehmerzahl / Klassenstärke:ca. 18 Studierende
Kosten:500,- Euro Studiengebühren + 42,- Euro Studentenwerksbeitrag + 71,- Euro für die Basiskarte des Semesterticket pro Semester
Berufsbegleitend:

Beschreibung / Inhalte:

Der Master-Studiengang Advanced Nursing Practice qualifiziert für pflegefachliche Führungsaufgaben in spezialisierten Settings (Akutpflege oder Psychiatrische Pflege) und bereitet auf erweiterte professionelle Handlungskompetenzen in hochkomplexen Versorgungssituationen vor.

Inhalte:

  1. Pflegewissenschaft
  2. Advanced Nursing Practice und Clinical Leadership
  3. Forschungsanwendung und Praxisentwicklung
  4. Anthropologie und Ethik
  5. Schwerpunkt wahlweise Akutpflege oder Psychiatrische Pflege

Weitere Informationen finden Sie hier: Advanced Nursing


Lernziele:

Die Studierenden vertiefen ihre wissenschaftlichen und pflegefachlichen Kompetenzen und bereiten sich damit auf eine erweiterte und vertiefte klinische Tätigkeit im Sinne einer ANP vor. Neben der möglichen Übernahme von Fallführungen in hochkomplexen Versorgungssituationen bereiten sie sich daruf vor, strategische Steuerungsverantwortung für pflegefachliche Weiterentwicklung und die Implementierung einer Evidenzbasierten Pflegepraxis sicherzustellen. Das Studium ermöglicht im Anschluß die Aufnahme eines Promotionsvorhabens.


Teilnahmevoraussetzung:

  1. Abgeschlossenes Hochschulstudium in einem pflegebezogenen Studiengang (Pflege Dual, Pflegewissenschaft, Pflegepädagogik, Pflegemanagement auf Bachelor-Niveau), 
  2. mindestens 30 ECTS in pflegewissenschaftlichen Fächern
Art des Abschlusses:Master of Science
Dauer:3 Semester / Start am 15.03. des Jahres
Teilnehmerzahl / Klassenstärke:ca. 20 Studierende
Kosten:42,- Euro Studentenwerksbeitrag + 71,- Euro für die Basiskarte des Semesterticket pro Semester
Vollzeit:

Anzeige



Anzeige