Arbeitgeber

AWO Seniorenhaus "Alex Müller"
Donnersbergstr. 84
67657 Kaiserslautern

Kontakt

Alwin Emmenecker
Telefon: 0631/4153-640
E-Mail: alwin.emmenecker@awo-pfalz.de

AWO Seniorenhaus "Alex Müller"

Über uns

Das AWO Seniorenhaus „Alex Müller" öffnet seine Türen für Gäste und Besucher.

Wir nehmen am Leben in Kaiserslautern aktiv teil und tragen dazu bei.

Neben kulturellen Veranstaltungen, die wir bei uns organisieren, bieten wir auch regelmäßig fachliche und kullinarische Angebote an.

Wer bei uns vor die Türe tritt, steht mitten im Grünen. Und doch ist die Innenstadt nicht weit - gleich vor dem Haus hält der Bus. Die Cafeteria und unser Restaurant sind beliebte Treffpunkte bei BewohnerInnen und BesucherInnen.

Ob in der Pflege oder in der Betreuung, ob in der Küche oder im Hausdienst: bei uns arbeiten erfahrene Fachleute.

Unsere MitarbeiterInnen in der sozialen Betreuung kümmern sich um Gruppen- und Einzelunternehmungen. Jede Wohnebene hat Treff- und Aufenthaltsräume und eine eigene Küche. Wir unterstützen medizinische Behandlungen nach unseren Möglichkeiten und arbeiten gerne mit dem vertrauten Hausarzt zusammen.

Unsere hauseigene Küche bietet Ihnen tägl. 3 verschieden Menüs, wovon ein Menü vegetarisch ist, zur Auswahl an. Zum Nachmittagskaffee reichen wir täglich frischen, in unserem Haus selbst gebackenen Kuchen. Sonntags reichen wir auch selbstgemachte Torten .

Unsere hauseigene Wäscherei kümmert sich um Ihre Bekleidung. Alle Kleidungsstücke werden im Haus gewaschen und gebügelt und gelangen in kürzester Zeit zusammengelegt wieder in ihr Zimmer.

Die Wohnbereiche sind komplett neu saniert und renoviert. Jedes Zimmer verfügt über ein Bad mit Waschbecken, Toilette und Dusche. In jedem Wohnbereich treffen Sie auf ein großzügiges offenes Wohnzimmer, eine Wohnküche in der auch gekocht werden kann und jeweils auch auf gemütliche Leseecken.

Unser neu installiertes Lichtsystem, das primär in den Fluren und Gemeinschaftsräumen eingesetzt wird, simuliert über eine spezielle Lichtsteuerung verschiedene Lichtszenen wie Morgen, Vormittag, Mittag, Nachmittag, Abend und Nacht. Jede Lichtszene weist eine unterschiedliche Beleuchtungsstärke sowie Lichtfarbe auf. Die verschiedenen Lichtszenen werden mittels Steuerung in einer Zeitsequenz von 24 Stunden abgespielt. Simuliert wird eine übergangslose Tageslichtnachfühlung mit entsprechendem Farb- und Helligkeitsverlauf.

Dieses Lichtsystem unterstützt unsere BewohnerInnen bei der Strukturierung des Tag-Nacht-Rhythmus und aktiviert die Sinne, was dazu führt, dass BewohnerInnen am Tag aktivere Zeiten haben. Dies beeinflusst positiv die Stimmung und das Wohlbefinden und fördert somit die nonverbale Kommunikation und einen ruhigeren, nächtlichen Schlaf.

Ein weiterer positiver Effekt der blendfreien, schattenarmen, dem natürlichen Tageslicht angepassten Beleuchtung, ist eine verstärkte Mobilität und eine Reduktion der potentiellen Sturzgefahr. Die Orientierung und die Sicherheit der BewohnerInnen werden damit gefördert.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, rufen Sie an oder wir vereinbaren einen Besuchstermin in unserem Haus, wo Sie sich bei einer guten Tasse Kaffee weiter informieren können.

Unser Heimbeirat steht Ihnen auch jederzeit für ein Gespräch zur Verfügung.

Versorgungsangebot
Pflegeheim, Tagespflege
Träger/Betreiberinformation
AWO Bezirksverband Pfalz e.V. Maximilianstr. 31 67433 Neustadt (freigemeinnützig)
Gebäudebelegung
Plätze: 182
Einzelzimmer: 102
Doppelzimmer: 40
Lage
Entfernung Bus: 150 m
Entfernung Bahn: 3000 m
Entfernung Stadtzentrum: 2000 m

Google Maps

Aus Datenschutzgründen wird die Kartenansicht erst von den Google-Servern geladen, wenn Sie sich aktiv dazu entscheiden. Weitere Informationen

   Prüfsiegel Details

Mobilität

Gesundheit

Ausstattung

Soziale Benefits

Finanzen

 

Lorem ipsum dolor sit amet consectetuer metus vestibulum et felis libero. Malesuada pretium magna Curabitur mus ante tincidunt dictum Quisque euismod In. Vitae lacus nibh diam Fusce vel Ut libero quis nunc lobortis. Egestas pellentesque ut eget auctor amet malesuada Morbi amet ultrices mauris. Fermentum libero risus pretium tristique eget feugiat elit Nulla et consectetuer. Volutpat Nunc ut a eros Quisque Quisque Pellentesque at In nibh. Laoreet Morbi dui sem ante in eget tincidunt non at ultrices. Est Nam elit tincidunt sem dui augue at eu id congue. Elit eros dis id Nunc Morbi adipiscing mauris Mauris nonummy semper. Phasellus semper consequat urna fringilla habitasse tincidunt quis cursus ante congue. At consectetuer magnis sem consectetuer semper aliquet hac wisi a mattis. Interdum laoreet id libero vitae vitae In Curabitur ligula vel ac. Sed et lacinia tincidunt nibh.

Inititativ bewerben

Deine Bewerbung wird direkt an den von dir ausgewählten Anbieter per E-Mail versendet. Das Deutsche Pflegeportal tritt hier lediglich als Beteiligter der Verarbeitung auf. Die Verarbeitung nach dem Versenden durch unser Portal obliegt allein der Verantwortlichkeit des Anbieters.

Ihre Nachricht wurde versandt!

Sie haben bereits eine Nachricht an die Einrichtung gesendet!

Ein Fehler ist aufgetreten:

* Pflichtfelder
* Pflichtfelder
Dieses Feld ist ein Pflichtfeld.
Dieses Feld ist ein Pflichtfeld.
Bitte eine gültige E-Mail-Adresse angeben.
Dieses Feld ist ein Pflichtfeld.
Dieses Feld ist ein Pflichtfeld.

 

Newsletter abonnieren

Deutsches Pflegeportal - Newsletter

Der Pflegeportal-Newsletter wird Euch regelmäßig über aktuelle Nachrichten aus der Pflegebranche und spannenden Veranstaltungen informieren. Darüber hinaus gibt es interessante Vorstellungen, Ratgebertexte und vieles mehr.

Füllt für den Empfang unseres Newsletters die nachfolgenden Felder aus und schickt die Anmeldung ab. Nachdem Eure Daten bei uns eingegangen sind, senden wir Euch einen Bestätigungslink per E-Mail. Sobald Ihr auf diesen Link klickt, erhaltet Ihr bis zu Eurem Widerruf unseren Newsletter. Natürlich könnt Ihr den Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Mit dem Absenden dieser E-Mail bestätigst du, die Datenschutzerklärung akzeptiert zu haben.

* Pflichtfelder
Deutsches Pflegeportal