Bildungseinrichtung

GGSD Bildungszentrum Bayreuth

Kontakt
Wilhelm-Pitz-Straße 1
95448 Bayreuth

Ansprechpartner
Ellen Unterberger
Telefon: 0921 / 7 64 09 - 0

Unterrichtsart

Vollzeit

Angebot

Diätassistent/in

Dauer: 36 Monate, beginnend jährlich im September.

Kosten: Es wird kein Schulgeld erhoben. Prüfungsgebühr: 160 €

Abschluss: Nach erfolgreichem Abschluss erhalten Sie die Erlaubnis zur Führung der Berufsbezeichnung Diätassistent/in (staatl. anerkannt).

Teilnahmevoraussetzungen

Möglichkeit 1

  • Erweitertes polizeiliches Führungszeugnis (Belegart „NE")
  • Gesundheitliche Eignung
  • Nachweis für Beschäftigte im Umgang mit Lebensmitteln nach § 43 Abs. 1 IfSG (Gespräch beim Amtsarzt)
  • Mittlerer Schulabschluss

Möglichkeit 2

  • Erweitertes polizeiliches Führungszeugnis (Belegart „NE")
  • Gesundheitliche Eignung
  • Nachweis für Beschäftigte im Umgang mit Lebensmitteln nach § 43 Abs. 1 IfSG (Gespräch beim Amtsarzt)
  • eine abgeschlossene mind. 2-jährige Berufsausbildung oder ersatzweise mehrjährige Berufserfahrung

Beschreibung

Diätassistentinnen sind in allen klinischen Bereichen unverzichtbar, wenn es darum geht, Ernährung als Präventivmedizin einzubringen. Dabei bringen sich Diätassistenten auch schon dort ein, wenn es darum geht Krankheiten möglichst zu vermeiden. Dies geschieht beispielsweise in Form von Fachvorträgen an Schulen, Kindergärten oder in Betrieben. Hier geht es sowohl um die verständliche Vermittlung theoretischer Erkenntnisse, als auch um deren praktischen Umsetzung.

Diätassistentinnen sind auch immer dann gefragt, wenn nach Eintritt einer akuten oder chronischen Krankheit, eine Ernährungsumstellung als begleitende Therapie angezeigt ist. Dann erklären sie in Einzel- oder Gruppenberatungen dem Patienten in verständlicher Sprache die Therapie bzw. Prävention und welche Rolle dabei die Auswahl der richtigen Lebensmittel spielt. Häufig wird in Lehrküchen, unter Anleitung einer Diätassistentin, dieses neue Wissen praktisch eingeübt. Hier zeigen sich vor allem die praktischen Fähigkeiten einer Diätassistentin.

Aufgabenfelder:

Diätetik bedeutet nicht nur abnehmen! Als Diätassistentin können Sie in verschiedensten Bereichen des Gesundheitswesens selbständig und eigenverantwortlich arbeiten.

Dazu zählen:

  • Wissenschaftliche Erkenntnisse im Bereich Diätetik und Ernährung umzusetzen.
  • Vorträge und Projekte gestalten und organisieren.
  • Fachgerechtes Zusammenstellen, Berechnen und Zubereiten von Essensplänen.
  • Durchführen von Ernährungs- und Diätberatungen.
  • Küchenorganisatorische Aufgaben.
  • Ernährungstherapeutische Begleitung von Kranken.

Mögliche Einsatzfelder:

  • Krankenhäuser
  • Fachkliniken
  • Sanatorien
  • Reha-Centren
  • Diät- und Ernährungsberatungen
  • Schulen
  • Kindergärten

Inhalte der Ausbildung:

  • Medizinische Grundlagen, z.B. Diätetik, Anatomie, Krankheitslehre
  • Ernährungswissenschaftliche Grundlagen, z.B. Ernährungslehre,
  • Biochemie, Lebensmittelkunde
  • Grundlagen der Ernährungsberatung
  • Küchentechnik, -organisation und -management
  • Lehrküche und EDV-unterstützte Diätpläne erstellen

Praktika:

  • Stationspraktikum
  • Ernährungsberatung
  • Diätetik- und Küchenpraktikum
  • Die Praktika finden in ausgesuchten klinischen Einrichtungen statt, in denen die Ernährungstherapie einen hohen Stellenwert hat.

Weitere Informationen erhalten Sie unter:
www.ggsd.de/ausbildung

Google Maps

Aus Datenschutzgründen wird die Kartenansicht erst von den Google-Servern geladen, wenn Sie sich aktiv dazu entscheiden. Weitere Informationen

7468

Wir erwarten Dich

Downloads zum Öffnen anklicken

Bildungseinrichtung

GGSD Bildungszentrum Bayreuth

Kontakt

Wilhelm-Pitz-Straße 1
95448 Bayreuth

Telefon

0800 / 10 20 580

Allgemeine Informationen

Portrait Unternehmen / Träger

Youtube Video

Aus Datenschutzgründen wird das Video erst von den Youtube-Servern geladen, wenn Sie sich aktiv dazu entscheiden. Weitere Informationen

Portrait Standort

Am GGSD Bildungszentrum Bayreuth befinden sich die Berufsfachschule für Ergotherapie, die Fachschulen für Heilerziehungspflege und Heilerziehungspflegehilfe, die Berufsfachschule für Diätassistenten sowie ein GGSD-eigenes Seminar für Fort- und Weiterbildung. Im Jahr 2020 wurden alle Ausbildungsbereiche unter einem Dach zusammen geführt, zudem ergänzt die neu gegründete Fachakademie für Sozialpädagogik das Ausbildungsportfolio im pädagogischen Bereich.

Wenn Sie Ihren Hunger nach mehr Wissen stillen oder in Ihrer Berufslaufbahn voranschreiten möchten, dann sind Sie bei unserem Seminar für Fort- und Weiterbildung (SFW) genau richtig. In ruhiger, angenehmer Atmosphäre bietet das SFW Bayreuth Kursangebote in den Bereich Pädagogik, Pflege und Therapie und vermittelt ausgewähltes Spezialistenwissen nach aktuellem Bedarf.

Viele unserer Angebote sind nach BQM und AZAV zertifiziert, d.h. sie können durch die Arbeitsagentur gefördert werden.

Die Ergotherapie-Schule verfügt zudem über eine internationale Anerkennung durch den Weltverband, was ein späteres Arbeiten im Ausland möglich macht.

Beschreibung

Die Gemeinnützige Gesellschaft für soziale Dienste (GGSD) ist eine Bildungsträgergesellschaft mit Angeboten in den Bereichen Pflege, Gesundheit und Soziales. Wir betreiben - begrenzt auf den Freistaat Bayern - staatlich anerkannte Fachschulen, Berufsfachschulen und Fachakademien und bieten ein umfangreiches Spektrum an Fort- und Weiterbildungen. Die Bandbreite unserer Bildungsangebote reicht von der Helferausbildung bis hin zu akademischen Abschlüssen. Auf Grund der Zertifizierung unserer Schulen nach BQM (Bildungsqualitätsmanagement) sind viele unserer Bildungsangebote durch die Arbeitsagentur förderbar (AZWV/AZAV).

Berufstätige im pflegerischen oder sozialen Bereich haben an den GGSD Studienzentren der Hamburger Fern-Hochschule (HFH) in München und Nürnberg zudem die Möglichkeit eines berufsbegleitenden Bachelor- oder Master-Studiums. Das Studium kann bei entsprechender Vorbildung auch ohne Abitur absolviert werden. Weit über 1.000 Studierende haben diesen Weg in Bayern bereits beschritten. Die Hamburger Fern-Hochschule ist die größte Fernhochschule Deutschlands in privater Trägerschaft und hat mit ihrer staatlichen Anerkennung die gleichen Kompetenzen wie staatliche Hochschulen.

Unsere Fort- und Weiterbildungen sind durch die Registrierungsstelle beruflich Pflegender GmbH (RbP) erfasst.

Für Standort-übergreifende Fragen wenden Sie sich bitte an unsere kostenlose Infoline:

Telefon 0800 / 10 20 580
Mo. - Do.: 08.30 - 16.30 Uhr
Fr.: 08.30 - 15.00 Uhr

Jetzt Informationsmaterial anfordern

Deine Anfrage wird direkt an den von dir ausgewählten Anbieter per E-Mail versendet. Das Deutsche Pflegeportal tritt hier lediglich als Beteiligter der Verarbeitung auf. Die Verarbeitung nach dem Versenden durch unser Portal obliegt allein der Verantwortlichkeit des Anbieters.

Ihre Nachricht wurde versandt!

Sie haben bereits eine Nachricht an die Einrichtung gesendet!

Ein Fehler ist aufgetreten:

* Pflichtfelder
* Pflichtfelder
Dieses Feld ist ein Pflichtfeld.
Dieses Feld ist ein Pflichtfeld.
Bitte eine gültige E-Mail-Adresse angeben.
Dieses Feld ist ein Pflichtfeld.

 

Newsletter abonnieren

Deutsches Pflegeportal - Newsletter

Bleibe auf dem Laufenden mit unserem monatlichen Pflegeportal-Newsletter!

Du bekommst von uns Infos rund um deinen Beruf, Jobangebote und Karrieretipps.

Gib einfach deine Email-Adresse ein und schicke deine Anmeldung ab. Klicke im Anschluss bitte auf den Link in der Bestätigungs-E-Mail.

* Pflichtfelder

Mit dem Absenden dieser E-Mail bestätigst du, die Datenschutzerklärung akzeptiert zu haben. Natürlich kannst du den Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Deutsches Pflegeportal