Bildungseinrichtung

TÜV NORD Bildung gGmbH Fachseminar für Altenpflege Recklinghausen

Kontakt
Kölner Straße 18
45661 Recklinghausen

Telefon: 02361 / 960 603 80

Zeiteinsatz

Vollzeit

Angebot

Pflegefachfrau / Pflegefachmann

Dauer: 3 Jahre

Kosten: Kein Schuldgeld.

Teilnahmevoraussetzungen

  • Realschulabschluss oder einen anderen als gleichwertig anerkannten Bildungsabschluss oder abgeschlossene zehnjährige Schulbildung mit erweitertem Hauptschulabschluss oder Hauptschulabschluss mit Abschluss in einer anderweitigen mindestens zweijährigen Berufsausbildung oder anerkanntem Abschluss einer Ausbildung in der Krankenpflegehilfe / Altenpflegehilfe
  • Freude an der körpernahen, praktischen Arbeit mit (älteren Menschen) Einführungsvermögen gegenüber verwirrten oder dementen Personen Teamfähigkeit Interesse an sozialen, pflegerischen und medizinischen Aufgaben
  • die Bereitschaft zu Verwaltungs- und Schreibarbeiten

Fördermöglichkeiten

Eine Förderung durch die Agentur für Arbeit, zum Beispiel über einen Bildungsgutschein, ist möglich. Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gern.

Beschreibung

Die Ausbildung / Umschulung zum Altenpfleger/in bereitet Sie auf die vielfältigen Aufgaben des Berufs vor und vermittelt Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten um pflegebedürftige Menschen selbstständig und eigenverantwortlich zu pflegen, zu beraten, zu begleiten und zu betreuen. Ausgebildete Fachkräfte planen Pflegemaßnahmen, führen sie durch und dokumentieren die einzelnen Schritte. Während der Ausbildung lernen Sie alle Bereiche und Formen der Altenpflege kennen. Die Ausbildung findet in einem Fachseminar (Pflegeschule) und einer Pflegeeinrichtung statt.

Lernziele

Der Unterricht gliedert sich in vier Lernbereiche:

Lernbereich 1: Aufgaben und Konzepte in der Altenpflege

Theoretische Grundlagen altenpflegerischen Handelns Planung, Durchführung, Dokumentation und Evaluation der Pflege alter Menschen Personen- und situationsbezogene Pflege alter Menschen Anleitung, Beratung, Führen von Gesprächen Mitwirken bei der medizinischen Diagnostik und Therapie

Lernbereich 2: Unterstützung alter Menschen bei der Lebensgestaltung

Berücksichtigung der Netzwerke und Lebenswelten alter Menschen Unterstützung alter Menschen bei der Wohnraum- und Wohnumfeldgestaltung Unterstützung alter Menschen bei der Tagesgestaltung

Lernbereich 3: Rechtliche und institutionelle Rahmenbedingungen - Rechtskunde

Rechtliche und institutionelle Rahmenbedingungen Mitwirkung an qualitätssichernden Maßnahmen in der Altenpflege

Lernbereich 4: Altenpflege als Beruf

Entwicklung des beruflichen Selbstverständnisses Lernen lernen Umgang mit Krisen und schwierigen sozialen Situationen Erhaltung und Förderung der eigenen Gesundheit

Google Maps

Aus Datenschutzgründen wird die Kartenansicht erst von den Google-Servern geladen, wenn Sie sich aktiv dazu entscheiden. Weitere Informationen

Bildungseinrichtung

TÜV NORD Bildung gGmbH Fachseminar für Altenpflege Recklinghausen

Kontakt

Kölner Straße 18
45661 Recklinghausen

Telefon

02361 / 960 603 80

Allgemeine Informationen

Portrait Unternehmen / Träger

© Fotowerk - stock.adobe.com

Portrait Standort

Das staatlich anerkannte Fachseminar für Altenpflege in Recklinghausen wurde 2014 gegründet. Die großzügigen und hellen Unterrichtsräume befinden sich in einem grßen Schulgebäude. In einem mit pflegerischen Hilfsmitteln hochwertig ausgestatteten  Demonstrationsraum (Pflegepuppe, moderne elektrisch verstellbare Betten, Mobilisationshilfsmittel, anatomische Modelle u. ä.) werden die in der Theorie erworbenen Kenntnisse in der praktischen Anwendung geübt. Ein PC-Raum und die gut ausgestattete Bibliothek ermöglichen einen praxisnahen und zeitgemäßen  Unterricht. Im pädagogischen Zentrum kommen die Auszubildenden und Teilnehmer aus dem gesamten Gebäude zum Austausch zusammen.  Eine Kantine und gute Parkmöglichkeiten sind auf dem Campus vorhanden.

Beschreibung

Der demographische Wandel zeigt deutlich, dass die Bevölkerung in Deutschland immer älter wird. Aber nicht nur die Lebenserwartung steigt, sondern auch der Bedarf an qualifizierten Pflegefachkräften. „Pflege so, wie du selbst gepflegt werden möchtest" - das ist unser aktueller Leitsatz. Wir begleiten die gesellschaftliche Veränderung und bilden kompetent Fachkräfte für die Altenpflege aus.
Machen Sie sich fit für Ihre Zukunft! Orientiert an einem anspruchsvollen, sich wandelnden Gesundheitsmarkt bieten wir Ausbildungen, Weiterbildungen und Qualifizierungen mit dem uns eigenen hohen Qualitätsanspruch an. An den Standorten Aachen, Bergkamen, Dortmund, Düren, Fürstenwalde, Haltern am See, Moers, Recklinghausen, Troisdorf und Wegberg können Sie wohnortnah starten.

Kooperationen und Zusammenarbeit

TÜV NORD Bildung gGmbH arbeitet mit zahlreichen Pflegeheimen, Krankenhäusern und ambulanten Diensten zusammen. Unser modulares Curriculum setzt einen Schwerpunkt in der "palliativ care" Ausbildung. Hierzu wurde eine Kooperation mit der Deutschen PalliativStiftung geschlossen.

Besonderheiten

Im Oktober 2017 wurde an den Pilotstandorten Haltern am See und Recklinghausen „Blended Learning" eingeführt. Dazu wurden die Schüler mit Tablets ausgestattet, die ihnen für die Ausbildungsdauer von TÜV NORD College zur Verfügung gestellt werden. Ein erstes inhaltliches Modul, das aus einem mit eigenen Mitarbeitern und Auszubildenden selbst gedrehten Schulungsfilm zum Thema Herz-Kreislauf-System besteht ist bereits fertiggestellt. Der Film wird durch theoretische Blöcke, ein Lehrvideomodul und um inhaltliche Übungsaufgaben erweitert. Weitere Lehrvideos sind in Vorbereitung.

Social Media

Trägerschaft

TÜV NORD Bildung gGmbH
Am Technologiepark 28
45307 Essen

Jetzt Informationsmaterial anfordern

Ihre Nachricht wurde versandt!

Sie haben bereits eine Nachricht an die Einrichtung gesendet!

* Pflichtfelder
Dieses Feld ist ein Pflichtfeld.
Dieses Feld ist ein Pflichtfeld.
Bitte eine gültige E-Mail-Adresse angeben.
Dieses Feld ist ein Pflichtfeld.
Dieses Feld ist ein Pflichtfeld.
Dieses Feld ist ein Pflichtfeld.
Dieses Feld ist ein Pflichtfeld.
Bitte eine gültige E-Mail-Adresse angeben.

 

Deutsches Pflegeportal