Bildungseinrichtung

WBS SCHULEN Leipzig

Kontakt
Brühl 67
04109 Leipzig

Ansprechpartner
Oliver Goßler
Telefon: 0341 / 989 798 - 81

Unterrichtsart

Vollzeit

Angebot

Staatlich anerkannte/r Erzieher/-in

Dauer: 3 Jahre

Kosten: auf Anfrage

Abschluss: staatlich anerkannte/r Erzieher/-in

Teilnahmevoraussetzungen

Realschulabschluss oder ein gleichwertiger Bildungsabschluss und

  • a) der erfolgreiche Abschluss einer für den Bildungsgang förderlichen, nach Bundes- oder Landesrecht anerkannten Berufsausbildung von mindestens zweijähriger Dauer,
  • b) der erfolgreiche Abschluss einer nach Bundes- oder Landesrecht anerkannten Berufsausbildung von mindestens zweijähriger Dauer und eine mindestens zweijährige oder, soweit sie für den Bildungsgang förderlich ist, mindestens einjährige Berufstätigkeit oder
  • c) eine erziehende oder pflegende berufliche Tätigkeit von mindestens sieben Jahren in Vollzeitbeschäftigung.

Auf Tätigkeiten gemäß Satz 1 Nr. 2 Buchst. b und c werden das freiwillige soziale Jahr und der Zivildienst angerechnet, soweit dabei eine für die Arbeit in der Sozialpädagogik förderliche Tätigkeit abgeleistet wurde.
(lt. Sächsischer Fachschulordnung 2009)

Beschreibung

Alle Standorte der WBS SCHULEN sind wieder geöffnet - unter Beachtung der landesspezifischen Vorgaben. Unsere Ausbildungen starten definitiv, trotz Corona-Einschränkungen.

Unsere Schulkultur ist von gegenseitigem Vertrauen, kooperativem Führungsstil, offener Kommunikation, Verbindlichkeit und sozialer Verantwortung geprägt. Gemeinsam mit Experten wie Z.B. Theater- und Musikpädagogen gestalten wir eine lebendige Ausbildung, welche Platz lässt für eigene Kreativität und Persönlichkeit. Gemeinsam mit ausgewählten Kooperationspartnern haben wir ein handlungsorientiertes Lernkonzept erarbeitet, welches dazu beträgt nicht nur theoretische Lehrinhalte zu vermitteln sondern vor allem auch fachpraktische Lernsituationen in den Ausbildungsplan zu integrieren.

Eine an aktuellen Entwicklungen und Diskussionen orientierte Ausbildung garantiert Ihnen qualitätsvolles Lernen. All dies ermöglicht den Schülerinnen und Schülern im Verlauf der Ausbildung die Fähigkeit zu entwickeln, eigenverantwortlich und zielorientiert mit Kindern und Jugendlichen Erziehungs-, Bildungs- und Betreuungsprozesse zu gestalten. Sie sollen befähigt werden im Rahmen ihrer Tätigkeit, Verantwortung für die individuelle Förderung von Begabungen zu übernehmen sowie den Abbau von Benachteiligungen unterstützen. In ihrer konzeptionellen Arbeit und der Gestaltung von Bildungsprozessen orientieren sie sich an den Bedürfnissen und Lebensbedingungen von Kindern. Inhalte

Ein Leitziel in der beruflichen Bildung ist die Entwicklung der beruflichen Handlungskompetenz in den Dimensionen Fachkompetenz, Humankompetenz und Sozialkompetenz. Die Entwicklung beruflicher Handlungskompetenz erfolgt in Lernfeldern, die sich an der praktischen Ausbildung, den Handlungsfeldern, orientieren. Die Lernfelder bilden thematische Einheiten, die sich auf die komplexen Anforderungen und Aufgabenstellungen der Erzieherinnen/der Erzieher beziehen.

Berufsübergreifender Bereich (480 Std.)

  • Deutsch
  • Englisch
  • Wirtschafts- und Sozialkunde
  • Mathematik

Berufsbezogener Bereich (2080 Std.)

  • Lernfeld 1: Berufliche Identität & professionelle Perspektiven entwickeln
  • Lernfeld 2: Pädagogische Beziehungen gestalten und Gruppenprozesse begleiten
  • Lernfeld 3: Die Lebenswelten von Kindern und Jugendlichen analysieren, strukturieren und mitgestalten
  • Lernfeld 4: Bildungs- und Entwicklungsprozesse anregen und unterstützen
  • Lernfeld 5: Kulturell-kreative Kompetenzen weiterentwickeln und gezielt mit Medien arbeiten
  • Lernfeld 6: Kinder und Jugendliche bei der Bewältigung besonderer Lebenssituationen unterstützen
  • Lernfeld 7: Eltern und Familien an der sozialpädagogischen Arbeit beteiligen
  • Lernfeld 8: Im Team zusammenarbeiten, die Kooperation im Berufsfeld gestalten und an der Unternehmensführung mitwirken
  • Lernfeld 9: Pädagogische Konzeptionen erstellen und Qualitätsentwicklung sichern
  • Lernfeld 10: Facharbeit erstellen

Wahlpflichtbereich (200 Std.)

  • Freizeitpädagogik
  • Soziale Arbeit

Wahlbereich (240 Std.)

  • Bewegungspädagogik

Praktische Ausbildung (1560 Std.)

Die praktische Ausbildung findet in unterschiedlichen sozialpädagogischen bzw. erziehungspflegerischen Tätigkeitsfeldern in Blockpraktika statt. Zwischen dem Träger der praktischen Ausbildung und der Fachschule besteht ein Kooperationsvertrag. Dabei werden die zukünftigen Erzieher/innen regelmäßig von den Lehrkräften besucht. Die Teilnehmer/innen haben die Möglichkeit, ihr theoretisches Wissen umzusetzen sowie Erfahrungen für die darauf folgenden theoretischen Einheiten zu sammeln.

Perspektiven nach der Qualifizierung

Nach Abschluss der Ausbildung kann in zahlreichen sozialpädagogischen Einrichtungen, wie beispielsweise in Kinderkrippen und Kindergärten, in vorbereitenden Schulen und Grundschulen, in der Kindertagespflege, in heil- und sonderpädagogischen Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe, in Einrichtungen der Heimerziehung, im Hort, in betreuten Wohnformen sowie in Behindertenstätten gearbeitet werden.

Termine und Anmeldung finden Sie hier.

Lernziele

In der Fachschule für Sozialwesen ist im Verlauf der Ausbildung die Fähigkeit zu entwickeln, eigenverantwortlich und zielorientiert bei Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen Erziehungs-, Bildungs- und Betreuungsprozesse zu gestalten. Es soll eine berufliche Professionalität und Handlungskompetenz erworben werden.

Google Maps

Aus Datenschutzgründen wird die Kartenansicht erst von den Google-Servern geladen, wenn Sie sich aktiv dazu entscheiden. Weitere Informationen

7354

Bildungseinrichtung

WBS SCHULEN Leipzig

Kontakt

Brühl 67
04109 Leipzig

Telefon

0341 / 989 798 - 80

Allgemeine Informationen

Portrait Unternehmen / Träger

© Fotowerk - stock.adobe.com

Portrait Standort

Ihre Berufsfachschulen und Fachschulen in Leipzig

Unsere jungen und modern ausgestatteten Berufsfachschulen und Fachschulen bieten Ihnen

  • eine professionelle Ausbildung auf dem neuesten Stand der Pflege- und Sozialpädagogik bzw. Pflege- und Sozialwissenschaft
  • ganzheitliches Lehren und Lernen für ein fundiertes Fachwissen - die Grundlage für ein sicheres Arbeiten mit unseren Bezugsgruppen
  • Unterstützung in der Praxisausbildung durch Konsultationen, Hospitationen und Zusammenarbeit mit den Praxisanleitern bzw. Mentoren
  • Informationen und Unterstützung in der Bewerbungsphase - sowohl für Erstauszubildende als auch für Quereinsteiger
  • Fachbücher und Fachzeitschriften zur Unterstützung des Unterrichts

Alle Ausbildungsdetails zur Altenpflege, zum Sozialassistenten bzw. zum Erzieher können Sie nachlesen oder persönlich mit uns besprechen.

Wir beraten Sie jederzeit gern und freuen uns auf Sie! 

Lage und Anfahrt

Mit dem PKW

Die Berufsfachschule für Altenpflege Leipzig befindet sich in einem Gebäudekomplex direkt gegenüber dem Hauptbahnhof. Das am nächsten gelegene Parkhaus befindet sich im Forum am Brühl.

Fahren Sie zunächst Richtung Leipzig-Zentrum bis zum Innenstadtring. Wenn Sie aus südlicher, westlicher oder nördlicher Richtung kommen, ist es günstig, den Ring im Uhrzeigersinn bis zum Bahnhof (der dann links liegt) zu befahren. Sie biegen am Bahnhof rechts in die Goethestraße ein (Schild Polizei) und dann sofort wieder rechts in die Richard-Wagner-Straße und fahren bis zum Parkhaus. Verlassen Sie das Parkhaus durch den Ausgang "Brühl" und halten sich links. Die WBS TRAINING AG finden Sie in Brühl 67 im 3. Obergeschoss.

Wenn Sie aus nordöstlicher Richtung kommen, fahren Sie auf dem Ring am Hauptbahnhof vorbei und nehmen die nächste Wendemöglichkeit. Danach fahren Sie wie oben.

Wenn Sie aus östlicher Richtung über die Dresdner Straße kommen, überqueren Sie den Ring, fahren über den Augustusplatz und biegen rechts in die Goethestraße, dann links in die Richard-Wagner-Straße ein. Danach fahren Sie wie oben.

Günstige Parkmöglichkeiten finden Sie auch in den Parkhäusern des Hauptbahnhofes.

Wenn Sie nicht im Zentrum parken wollen, dann stellen Sie Ihr Auto etwas außerhalb des Ringes ab und fahren mit der Straßenbahn bis zum Hauptbahnhof.

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln:

Wenn Sie mit Bahn, Bus oder Straßenbahn am Leipziger Hauptbahnhof ankommen, überqueren Sie auf dem Fußgängerüberweg vor der Bahnhof-Osthalle den Ring, laufen geradeaus durch eine kleine Grünanlage, überqueren die Richard-Wagner-Straße und kommen dann durch die Ritterpassage nach 2 Minuten am Brühl an. Gleich links in Brühl 67 finden Sie uns dann im 3. Obergeschoss.

Ausbildungsangebote:

  • Staatlich anerkannte/r Erzieher/in VZ
  • Staatlich geprüfte/r Sozialassistent/in VZ
  • Altenpfleger/in VZ
  • Fort- und Weiterbildung: siehe Terminübersicht
  • Studiengänge: /

Beschreibung

Was zeichnet unsere Schule aus?

  • praxisorientierte Ausbildung nach neuesten wissenschaftlichen Standards
  • zentrale Lage und gute Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln
  • hochwertige, moderne Ausstattung mit Computerarbeitsplätzen
  • Gruppenarbeitsräume und Teilnehmercafeteria
  • anregende Lern- und Arbeitsatmosphäre
  • persönliche Betreuung
  • Zertifiziertes Qualitätsmanagementsystem: seit 2010 zertifiziert nach DIN EN ISO 9001:2008 
  • Zugelassen nach AZAV (Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung)

Trägerschaft

Wir sind ein bundesweit agierender Bildungsträger und ein Tochterunternehmen der WBS TRAINING AG. Unsere Angebote in den Bereichen Gesundheit, Pflege und Soziales richten sich an Beschäftigte, Schüler, Erstauszubildende sowie Umschüler.

Weitere Bildungsangebote

Jetzt Informationsmaterial anfordern

Deine Anfrage wird direkt an den von dir ausgewählten Anbieter per E-Mail versendet. Das Deutsche Pflegeportal tritt hier lediglich als Beteiligter der Verarbeitung auf. Die Verarbeitung nach dem Versenden durch unser Portal obliegt allein der Verantwortlichkeit des Anbieters.

Ihre Nachricht wurde versandt!

Sie haben bereits eine Nachricht an die Einrichtung gesendet!

Ein Fehler ist aufgetreten:

* Pflichtfelder
* Pflichtfelder
Dieses Feld ist ein Pflichtfeld.
Dieses Feld ist ein Pflichtfeld.
Bitte eine gültige E-Mail-Adresse angeben.
Dieses Feld ist ein Pflichtfeld.

 

Newsletter abonnieren

Deutsches Pflegeportal - Newsletter

Bleibe auf dem Laufenden mit unserem monatlichen Pflegeportal-Newsletter!

Du bekommst von uns Infos rund um deinen Beruf, Jobangebote und Karrieretipps.

Gib einfach deine Email-Adresse ein und schicke deine Anmeldung ab. Klicke im Anschluss bitte auf den Link in der Bestätigungs-E-Mail.

* Pflichtfelder

Mit dem Absenden dieser E-Mail bestätigst du, die Datenschutzerklärung akzeptiert zu haben. Natürlich kannst du den Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Deutsches Pflegeportal