BRK Bildungsakademie Regensburg

Logo
BRK Bildungsakademie Regensburg
Hoher-Kreuz-Weg 7
93055 Regensburg

Telefon: Jetzt anrufen
Fax:09 41 / 79 60 5 - 1600
Email:markus.haslecker@kvregensburg.brk.de
Internet:
Jetzt Informationsmaterial anfordern

Kontaktaufnahme

Beschreibung / Inhalte:

124 UE Theorie zuzüglich 100 Std. Praktikum in einer Pflegeeinrichtung (kann bei aktiver Pflegearbeit anerkannt werden); zuzüglich 16 UE Arbeitsaufträge.

Die Ausbildung findet berufsbegleitend (abends- und am Wochenende ) statt.

So haben Sie die Möglichkeit von strukturiertem Lernen ohne Zeitdruck.

Inhalte:

  • Anatomische Grundlagen
  • Grundlagen aus dem Hygienebereich
  • Expertenstandards
  • Rechtsgrundlagen
  • Lagerungen und Prophylaxen im Pflegebereich bis hin zu speziellen Aufgaben und Anforderungen an Pflegehelfer/assistenten.

Lernziele:

Erlangung von grundlegenden Pflegekenntnissen. Hier erlernen Sie alle notwendigen Kenntnisse für die Tätigkeit in der Pflege.


Teilnahmevoraussetzung:

Keine


Fördermöglichkeiten:

Bildungsgutschein

Dauer:2 Monate
Teilnehmerzahl / Klassenstärke:max. 24 Personen
Kosten:559,00 € inkl. Lehrmaterial und Zertifikat
Teilzeit:

Beschreibung / Inhalte:

48 US von 8:30-16:30 Uhr

mündliche, schriftliche und praktische Vorbereitung


Teilnahmevoraussetzung:

Ausbildung RDH, 160 Std. Wachpraktikum, 160 Std. Klinikpraktikum, Ausbildungsnachweisheft

Dauer:48 US von 8:30-16:30 Uhr
Vollzeit:

Beschreibung / Inhalte:

Inhalte:

  • HLW
  • Anatomie Herz
  • Anatomie Atmung, Verdauung
  • Vitalfunktionen
  • MPG
  • Rechtsgrundlagen
  • Funk
  • Training verschiedener Notfallsituationen
  • Frühdefibrillation
  • Hygiene
  • Vergiftungen und thermische Notfälle

Lernziele:

Erweiterung der medizinischen Kenntnisse für den Sanitätsdienstlichen Einsatz


Teilnahmevoraussetzung:

Nachweis der Erste Hilfe Ausbildung (max. 18 Monate)

Dauer:10 Ausbildungstage / 80 UE zuzüglich 10 UE Arbeitsaufträge jeweils von 09:00 – 16:30 Uhr
Kosten:349,00 € pro Person inkl. Fachbuch 520,00 € pro Person für externe Teilnehmer
Vollzeit:

Beschreibung / Inhalte:

Inhalte:

  • HLW
  • Anatomie Herz
  • Anatomie Atmung, Verdauung
  • Vitalfunktionen
  • MPG
  • Rechtsgrundlagen
  • Funk
  • Neurologie Training verschiedener Notfallsituationen
  • Frühdefibrillation
  • Hygiene
  • Vergiftungen und thermische Notfälle
  • Gynäkologie

Lernziele:

Erweiterung der Kenntnisse für den Notfallbereich. Erkennen Sie Notfallmaßnahmen schnell und Handeln sachgerecht

Dauer:20 Ausbildungstage / 160 UE zuzüglich 16 UE Arbeitsaufträge Jeweils 09:00 – 17:00 Uhr
Kosten:865,00€ inkl. Fachbuch zuzüglich Verpflegung 1500,00€ für externe Teilnehmer inkl. Fachbuch zuzüglich Verpflegung
Vollzeit:

Beschreibung / Inhalte:

27 UE theoretische Ausbildung, 8 Stunden Hospitation

Inhalte:

  • Allg Rechtsgrundlagen
  • Haftung und Übernahmeverschulden
  • Anatomie und Physiologie der Haut
  • Hygienische Maßnahmen
  • Wundauflagen
  • erschiedene Wundarten
  • Gemüseworkshop
  • Dekubitus/Druckentlastung
  • Diabetisches Fußsyndrom
  • Arten des Ulcus Cruris
  • Wundbeurteilung
  • Evaluation

Weitere Informationen erhalten Sie hier.


Lernziele:

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden in theoretischen und praktischen Ausbildungsinhalten in den Grundkenntnissen der Anatomie und Physiologie geschult.

Weiter werden bei dieser Fortbildung die Grundlagen der Wundversorgung bis zur fachspezifisch-speziellen Wundversorgung für Pflegehelfer/innen gelehrt.


Teilnahmevoraussetzung:

Nachweis der Examinierten Ausbildung

Kosten:309,00 € incl Arbeitsunterlagen, Handouts, Kaffee, Getränke und Gebäck
Vollzeit:

Beschreibung / Inhalte:

6 Ausbildungstage / 48 UE zuzüglich 16 Std. Hospitation / 8:30 - 16:30 Uhr

Inhalte:

  • Wundheilung
  • Hygienegrundlagen
  • Depriment-Techniken
  • Schmerztherapie
  • MPG
  • Anatomie/Physiologie Haut
  • Diabetischer Fuß
  • Ulcus Cruris
  • Expertenstandards
  • Grundlagen der Kommunikation
  • Wundantiseptika
  • Wundtherapeutika
  • Lernplattform
  • Lerntagebuch

Weitere Informationen erhalten Sie hier.


Lernziele:

Bewertung und Versorgung von chronischen Wunden


Teilnahmevoraussetzung:

Nachweis der Examinierten Ausbildung


Fördermöglichkeiten:

Bildungsgutscheine

Art des Abschlusses:Wundexperte ICW / TÜV International Anerkannt
Dauer:2 Monate / Blockweise
Teilnehmerzahl / Klassenstärke:bis max. 24 Personen
Kosten:649 € zzgl. 80,00 € Zertifikatskosten der ICW und 25,00 € Prüfungsgebühr inkl. Mittagsverpflegung, Getränke, Lehrunterlagen zur Kursvorbereitung und Fachliteratur. Zudem werden die Teilnehmer in zusätzlichen Lernplattformen in die Wundauflagen eingewiesen
Vollzeit:

Beschreibung / Inhalte:

8 UE  09:00 - 16:45 Uhr

Wenn die Wunde Hunger leidet / Im Dschungel der Wundauflagen

Weitere Informationen finden Sie hier.


Lernziele:

Erweiterung der Kenntnisse in der Wundversorgung. Wundexperten nach ICW müssen pro Jahr 8 UE Fachfortbildungen nachweisen. Hier bieten wir Ihnen verschiedene Themen und Möglichkeiten, diesen Fortbildungen nachzukommen. Es erwarten Sie geforderte sowie die verschiedensten Inhalte zur Weiterqualifizierung für Sie als Wundexperte/in.


Fördermöglichkeiten:

Bildungsgutschein

Art des Abschlusses:8 Fortbildungspunkte durch die Rezertifizierung
Dauer:1 Monat
Teilnehmerzahl / Klassenstärke:max. 25 Personen
Kosten:106,00 € inkl. Mittagsverpfl egung, Getränke, Handouts und Zertifikat
Vollzeit:

Beschreibung / Inhalte:

5 Ausbildungstage / 40 UE bestehend aus Grund- und Aufbaukurs

Inhalte:

  • Grundlagen der Anatomie
  • Physiologie und Pathophysiologie des Schmerzes
  • Schmerzarten
  • Multimodales Therapiekonzept
  • medikamentöse und nicht medikamentöse Therapien

Lernziele:

 

Die Weiterbildung dient der Vermittlung von Fachwissen und fördert das Problembewusstsein in Bezug auf die Betreuung von Schmerzpatienten. Dazu vermittelt die Maßnahme historische, anatomische, physiologische und pharmakologische Kenntnisse. Eine besondere Rolle spielt hierbei auch die Beratungskompetenz und das „Wecken" der Sensibilität für den Schmerzpatienten.

 


Teilnahmevoraussetzung:

Wundexperte zertifiziert nach ICW/TÜV


Fördermöglichkeiten:

Bildungsgutschein

Art des Abschlusses:Schmerzexperte/Algesiologische Fachassistenz
Dauer:1 Monat
Teilnehmerzahl / Klassenstärke:max. 25 Personen
Kosten:780,00 € zzgl. 75,00 € Lehrgangsverpflegung
Vollzeit:

Beschreibung / Inhalte:

7 Ausbildungstage / 56 UE 08:30 - 16:30 Uhr zuzüglich 10 Std. Arbeitsaufträge inkl. schriftlicher Qualifikationskontrolle

Inhalte:

  • Bevölkerungsentwicklung
  • Rechtsvorgaben
  • Mikroorganismen
  • übertragbare Krankheiten
  • Infektionsquellen
  • nosokomiale Infekte
  • multiresistente Erreger
  • Impfungen
  • Desinfektion
  • Aufbereitung von Instrumenten
  • MPG Abfallentsorgung
  • Schutz der Beschäftigten
  • Abklatschproben
  • Medizin-Produkte-Gesetz

Weitere Informationen finden Sie hier.


Lernziele:

Qualifikation zum / zur Hygienebeauftragte/n


Teilnahmevoraussetzung:

Examensnachweis


Fördermöglichkeiten:

Bildungsgutschein

Art des Abschlusses:Zertifikatslehrgang Hygienebeauftragte(r) im Sozial- und Gesundheitswesen
Dauer:1 Monat
Teilnehmerzahl / Klassenstärke:max. 20 Personen
Kosten:709,00 € inkl. Verpflegung, Lehrunterlagen, Fachliteratur, Zertifikat und Exkursion Fachlabor
Vollzeit:

Beschreibung / Inhalte:

8UE 09:00 - 16:30 Uhr

Inhalte:

  • Grundlagen der Motivation
  • Gesprächsführung mit Auszubildenden
  • Bewertungsgespräche führen
  • richtig Feedback geben.

Lernziele:

Hier erweitern Sie Ihren Horizont als verantwortliche/r Praxisanleiter/in für den zielorientierten Umgang mit Schülern und Auszubildenden. Erlernen Sie die sachgerechte Motivation und Möglichkeiten der Gesprächsführung. Sie leiten sach- und fachgerecht Auszubildende und Praktikanten an.

Dauer:1 Tag
Kosten:112,00 € p. P. inkl. Mittagsverpflegung, Getränke, Lehrunterlagen und Zertifikat
Vollzeit:

Beschreibung / Inhalte:

40 UE in zwei Blöcken zuzüglich 10 Stunden Arbeitsaufträge jeweils von 09:00 - 16.30 Uhr

Inhalte:

  • Begriffsklärung
  • zur Geschichte des Qualitätsmanagements
  • Prozessmanagement
  • Aufbau und Inhalt der Norm DIN EN ISO 9001:2015 sowie anderer verbreiteter Qualitätsstandards
  • Verantwortung der Leitung
  • Ressourcenmanagement
  • Erbringung von Dienstleistungen
  • Messung, Analyse und Verbesserung
  • Vorgehensweise beim Aufbau eines QM- Systems
  • Aufgaben des QM-Beauftragten
  • Erstellen von Unterlagen in Gruppenarbeit
  • Erarbeiten einzelner ISO-Vorschriften und ihre Auslegung
  • Projektplanung eines eines QM-Systems

Weitere Informationen finden Sie hier.


Lernziele:

Erlernen Sie die Grundprinzipien im nationalen und internationalen Qualitätsmanagement. In praktischen Übungen und Arbeitsanweisungen erstellen Sie ein Qualitätsmanagement, die dazu gehörigen Handbücher sowie Ablaufbeschreibungen, Anweisungen und Formblätter. Sie werden an Vorgaben herangeführt und befähigt, in ihrem Unternehmen die Umsetzung und Weiterentwicklung eines Qualitätsmanagementsystems nach geltenden Normen aktiv zu begleiten.


Teilnahmevoraussetzung:

Examensnachweis in einem Pflegerischen- bzw. Sozialberuf, schriftliche Lehrgangsanmeldung

Dauer:5 Tage
Kosten:659,00€ inkl. Tagesverpflegung, Mittagessen und Getränke, inkl. Lernunterlagen und Fachliteratur.
Vollzeit:

Beschreibung / Inhalte:

4 UE / 13:15 - 16:30 Uhr

Inhalte:

  • Grundlagen der Erkrankungsmuster
  • Erkennungsmöglichkeiten und mögliche Therapieformen
  • Besonderheiten der Erkrankungen sowie spezielle Grundinformationen zum Krankheitsverlauf

Weitere Informationen erhalten Sie hier.


Lernziele:

Hier erlernen die Teilnehmer/innen die Grundlagen der Erkrankungen ALS und multiple Sklerose.

Dauer:1 Tag
Kosten:59,00 € incl.Verpflegung, Lernmaterial und Zertifikat,
Vollzeit:

Beschreibung / Inhalte:

4 UE

Inhalte:

  • Notruf
  • Rechtsgrundlagen
  • Auffinden einer Person
  • stabile Seitenlage
  • Herz-Lungen-Wiederbelebung
  • umfangreiches Praxistraining
  • Frühdefibrillation

Lernziele:

Hier lernen Sie in ausgiebigen Praxismaßnahmen Notfälle zu erkennen und zielgerichtet zu handeln


Teilnahmevoraussetzung:

keine

Kosten:46,00 € pro Person inkl. Handout, Zertifikat und ausführlichem Praxistraining
Vollzeit:

Beschreibung / Inhalte:

8UE 9:00 - 16:30 Uhr

Inhalte:

  • Medizin-Produkte-gesetz
  • Grundlagen der Umsetzung in Einrichtungen
  • Anwendervorschriften
  • Betreiber Verordnung
  • Rechtsgrundlagen
  • Fallbeispiele aus der Praxis

Weitere Informationen erhalten Sie hier.


Lernziele:

Hier erlernen Sie die Grundlagen des Medizin-Produkte-Gesetzes, sowie die Vorgaben der MP Betreiber Verordnung. Sie können zielgerichtet Medizinprodukte einteilen und in Ihrer Einrichtung sachgerecht koordinieren.

Dauer:1 Tag
Kosten:112,00 € p. P. inkl. Tagesverpflegung, Getränke, Lehrunterlagen und Zertifikat
Vollzeit:

Beschreibung / Inhalte:

Zugelassen mit 8 Fortbildungspunkten durch die ICW / TÜV Rheinland

Am Beispiel der Expertenstandards und auf Grundlage des NBA muss aus Sicht des Einstufungsmanagements durch den MDK entschieden „anders" dokumentiert werden damit die Pflegeleistungen entsprechend vergütet werden und die Betroffenen im Pflegegrad eingestuft werden, der ihrer Pflegebedürftigkeit entspricht.

8 UE

Inhalte:

  • Einführung mit Vorstellung der 6 Module des NBA
  • Prozesshafte Darstellung & Zusammenhänge der Expertenstandards aus Sicht der Risikomatrix sowie der MDK-Begutachtung (auf was muss ich in der Praxis achten und wie muss dokumentiert werden)
  • Zuordnung der Expertenstandards zu den Modulen des MDK
  • Pflege-Dokumentation auf der Grundlage des Einstufungsmanagements

Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Dauer:1 Tag
Kosten:125,00 € pro Person, incl. Mittagsverpflegung, Getränke, Lehrunterlagen und Zertifikat
Vollzeit:

Beschreibung / Inhalte:

8 UE in jeweils von 09:00 - 16.30 Uhr

Inhalte:

  • Verbale und nonverbale Kommunikation, Kommunikationsebenen
  • Verschiedene Modelle der Gesprächsführung
  • Aktives Zuhören (Fragetechniken, Paraphrasieren)
  • Gespräche vorbereiten mit Zielgerichtetem Input in Theorie und Praxis

Weitere Informationen erhalten Sie hier.


Lernziele:

Erlernen Sie die Grundprinzipien der Kommunikation und Führung von Gesprächen. Was sind Kommunikationskiller, wie kann ich positive aber auch negative Gespräche optimal koordinieren und dem gegenüber näherbringen. Was soll bei Gesprächen vorrangig behandelt werden, Wie kann ich „Ich" Botschaften formulieren um Mitarbeiterinnen

und Mitarbeiter in positive Kontexte zu leiten. Ziel des Seminars ist es, den Teilnehmern die Möglichkeit zu geben - Ihre Kompetenz
in Gesprächssituationen zu erweitern und Souveränität zu generieren.

Dauer:1 Tag
Kosten:125,00€ inkl. Tagesverpflegung, Mittagessen und Getränke, inkl. Lernunterlagen
Vollzeit:

Beschreibung / Inhalte:

8 UE in jeweils von 09:00 - 16.30 Uhr

Inhalte:

  • Grundlagen der Personalführung
  • Rolle und Aufgabe der Führungskraft
  • Personalgespräche Vorbereiten
  • Zielgerichtete Personalgespräche im Theoretischem und Praktischem Ansatz

Weitere Informationen erhalten Sie hier.


Lernziele:

Ziel ist es, Führungs- und Leitungskräften Instrumente und Werkzeuge in Theorie und vielen Praktischen Beispielen aufzuzeigen, welche diese im Führungsalltag unterstützen und festigen Ihre Professionalität in den verschiedensten Personalgesprächen. Ein Tool um die Mitarbeitermotivation zu steigern und Weiterentwicklungen optimiert zu erkennen.

Dauer:1 Tag
Kosten:129,00€ inkl. Tagesverpflegung, Mittagessen und Getränke, inkl. Lernunterlagen
Vollzeit:

Beschreibung / Inhalte:

8UE jeweils 09:00 - 16:30 Uhr

Weitere Informationen erhalten Sie hier.


Lernziele:

Betreuungsassistenten/Innen und Mitarbeiter/Innen aus Tagespfl egen sowie dem Sozialbereich
stehen immer wieder vor Herausforderungen im Umgang mit Senioren und
Dementen Patienten. Ziel ist es die Kenntnisse und Fähigkeiten zu erweitern.

Dauer:1 Tag
Kosten:112,00 € pro Person, incl. Mittagsverpfl egung, Getränke, Lehrunterlagen und Zertifikat
Vollzeit:

Beschreibung / Inhalte:

76 UE (berufsbegleitend; abends und am WE) inkl. 24 Stunden Praktikum und
8 UE Arbeitsaufträge . Voraussetzung ist eine Grundqualifikation in der Pflege (Modull 1+2) nach SGB XI § 87b (120 Stunden zzgl. Praktikum)

Inhalte:

  • Der demente Patient
  • Patienten und Betreuungsrecht
  • Rahmenbedingungen im Pflegebereich
  • Beratung und Kommunikation
  • Förderung der Alltagskompetenz
  • Rechtliche Grundlagen
  • Basteln
  • Beschäftigungstherapie
  • Demenzformen und Therapie
  • Biographiearbeit
  • Arbeitsaufträge mit Qualifikationskontrolle

Lernziele:

Hier erlernen die Teilnehmer/innen die notwendigen Fertigkeiten und Fähigkeiten bei der Betreuung und Versorgung von demenziell erkrankten Bewohnern/innen

Kosten:489,00 € incl. Lernmaterial und Zertifikat
Vollzeit:

Lernziele:

Im Zweifel werden im Alter depressive Verstimmungen zuerst behandelt, wenn zusätzlich der Verdacht auf eine Demenz besteht. Depressionen sind ein inzwischen eindeutig nachgewiesener Risikofaktor für die Entwicklung einer Alzheimerkrankheit. Dies trifft sogar für Familien zu in denen zum ersten Mal eine Depression auftritt. Patienten mit andauernder oder schwerer depressiver Verstimmung sollten medikamentös antidepressiv behandelt werden Depressionen führen nicht selten auch zu kognitiven Einbußen, Alzheimer-Patienten leiden oft an Depressionen. Ursache und Wirkung sind hier strittig. Manchmal zeigt die Behandlung der Depression, dass doch nur eine Pseudodemenz vorliegt. In diesem Seminar soll Ihnen der Unterschied der Krankheiten klar gemacht werden. Ebenso gilt es bei der Beziehungsgestaltung zu den Krankheitsbildern auf einige Besonderheiten zu achten.

Dauer:1 Tag
Kosten:112,00 € p. P. inkl. Mittagsverpflegung, Getränke, Lehrunterlagen und Zertifikat
Vollzeit:

Lernziele:

Betreuungsassistenten/Innen und Mitarbeiter/Innen aus Tagespfl egen sowie dem Sozialbereich stehen immer wieder vor Herausforderungen Senioren und Demente Patienten sinnvoll zu beschäftigen. Ziel ist es Grundlagen und Fähigkeiten am Instrument Gittarre zu vermitteln. Zugelassen nach den Anforderungen SGB VI § 87 b.

Dauer:6 Ausbildungsabende
Kosten:89,00 € pro Person zzgl 10,00 € für Liedblätter, Lehrunterlagen Jeder Teilnehmer benötigt eine eigene Gittare !
Teilzeit:

Beschreibung / Inhalte:

8 UE, 9:00 - 16:30 Uhr

Inhalte:

  • Aktuelle Vorgaben und gesetzliche Bestimmungen
  • Allgemeine Maßnahmen im Hygienebereich
  • aktuelle Neuerungen

Lernziele:

Neuerungen und Auffrischung der Kenntnisse im Hygienebereich

Dauer:1 Tag
Kosten:112,00 €, incl. Mittagsverpflegung, Getränke, Lehrunterlagen und Zertifikat
Vollzeit:

Beschreibung / Inhalte:

24 UE, 09:00 - 16:45 Uhr

Inhalte:

  • Erstellen eines Hygieneplans
  • Rechtsvorgaben
  • Mikroorganismen
  • übertragbare Krankheiten
  • Infektionsquellen
  • multiresistente Erreger
  • Sterilisation
  • Desinfektion
  • Vermeidung von Hygieneproblemen in Arztpraxen
  • Abklatschproben

Lernziele:

Qualifikation zum Hygienebeauftragten für Arzthelferinnen, Betriebsärztliche Dienste, Zahnarztpraxen, Mitarbeiter aus OP-Zentren der ambulanten und stationären Versorgung

Dauer:3 Tage
Kosten:398,00 €, incl. Tagesverpflegung, Getränke, Lehrunterlagen und Zertifikat
Vollzeit:

Beschreibung / Inhalte:

4 - 5 UE

Inhalte:

  • Rechtsgrundlagen
  • Bewusstseinsstörungen
  • Praxistraining
  • aktuelle CRP Guidellines
  • Beatmung mit Hilfsmitteln
  • Laryngstubus
  • Seal Easy Masken
  • arterielle Blutungen
  • Training verschiedener Notfallsituationen
  • Gerätemanagement

Lernziele:

Hier erlernen Sie aktuell geforderter Notfallstandards anhand praktischer Inhalte und Notfallszenarien.

Kosten:569,00 €, Gruppenpreis bis 12 Personen inkl. Handout, Teilnehmerzertifikate und Praxiszertifikat, Fortbildungspunkte für Ärzte
Teilzeit:

Beschreibung / Inhalte:

Montag/Samstag 9 US / 8:30 - 16:45 Uhr

Inhalte:

  • Grundlagen der Ersten Hilfe
  • Praxistraining
  • Stabile Seitenlage
  • HLW
  • Verbände,
  • Helmabnahme
  • Rettung aus dem KFZ

Lernziele:

Erlangung von Kenntnissen der Ersten Hilfe für Betriebsersthelfer, Führerscheinanwärter aller Klassen, Studenten, Sportlehrer, Privatpersonen

Kosten:40,00 € pro Person für Privatteilnehmer/-innen Die Kosten werden für Betriebsersthelfer durch Ihre Berufsgenossenschaft übernommen. Bei öffentlichen Betrieben und Behörden muss vor Lehrgangsbeginn eine Kostenübernahme eingereicht werden.
Vollzeit:

Beschreibung / Inhalte:

9 UE (alle zwei Jahre) Dienstag oder Donnerstag 8:30 - 16:45 Uhr

Inhalte:

  • Grundlagen der Ersten Hilfe
  • Praxistraining
  • Stabile Seitenlage
  • HLW
  • Verbände
  • Helmabnahme
  • Rettung aus dem KFZ
  • Frühdefibrillation

Lernziele:

Notwendige Auffrischung von Erste Hilfe Kenntnissen innerhalb von 24 Monaten (2 Jahre) für Betriebsersthelfer

Kosten:Die Kosten werden für Betriebsersthelfer durch Ihre Berufsgenossenschaft übernommen. Bei öffentlichen Betrieben und Behörden muss vor Lehrgangsbeginn eine Kostenübernahme eingereicht werden.
Vollzeit:

Beschreibung / Inhalte:

9UE 8:30 - 16:45

Inhalte:

  • Notruf
  • Absichern
  • Vitalfunktionen
  • Herz-Lungen-Wiederbelebung
  • Auffinden von Kindern
  • Training verschiedener Notfallsituationen
  • Vergiftungen
  • kindgerechte Vorsorge im Haushalt

Lernziele:

Hier erlernen Sie die verschiedenen Maßnahmen und Notfälle bei Säuglingen und Kindern schnell zu erkennen und sachgerecht zu behandeln

Dauer:1 Tag
Kosten:40,00 € pro Person / 70,00 € für Ehepaare Bei öffentlichen Betrieben und Behörden muss vor Lehrgangsbeginn eine Kostenübernahme eingereicht werden.
Vollzeit:

Beschreibung / Inhalte:

4-5 UE

Inhalte:

  • Notruf
  • Vitalfunktionen
  • Herz-Lungen-Wiederbelebung
  • Auffinden von Kindern
  • Stabile Seitenlage
  • Informationen zu Impfunge
  • Versorgung von Blutungen
  • verschlucken von Fremdkörpern
  • Kindgerechte Vorsorge im Haushalt

Lernziele:

Auffrischung von Kenntnissen in der medizinischen Versorgung von Säuglingen und Kleinkindern bei Notfällen. Besonders werden hier Teilnehmer aus Kindereinrichtungen, Eltern-Kind Gruppen und alle Interessierten angesprochen.

Kosten:29,00 € pro Person inkl. Fachbuch
Vollzeit:

Beschreibung / Inhalte:

6UE Grundschulung / 4UE Auffrischung

Inhalte:

  • Auffinden einer Person
  • Reanimation mit Hilfsmitteln
  • Umgang mit halbautomatischen Defibrillatoren
  • Qualifikation
  • Rechtliche Grundlagen
  • Geräteeinweisung
  • Praxistraining
Kosten:6 UE Grundschulung 68,00 € pro Person 4 UE Fresh UP 48,00 € pro Person
Vollzeit:

Beschreibung / Inhalte:

4 UE

Inhalte:

  • MPG
  • Geräteeinweisung nach MPG
  • MPBetreibV
  • Anwendervorschriften
  • Betreibervorschriften
  • Rechtsgrundlagen

Lernziele:

Einweisung in gesetzliche Grundlagen der Bedienung und Wartung von medizinischen Geräten im Rettungsdienst

Kosten:98,00 € für externe Teilnehmer, Für RD Personal und Ärzte aus den BRK Standorten Regensburg, Hemau, Wörth und Regenstauf kostenfrei
Vollzeit:

Beschreibung / Inhalte:

Inhalte:
  • Fahrerbelehrung
  • Sachkundeprüfung gem. MPG
  • Rezertifizierung gem. AED Konzept STMI
  • Hygienegrundlagen
  • Praxistraining und Prüfung (siehe Einzeltermine)

Lernziele:

Fortbildungen für Rettungsdienstpersonal


Teilnahmevoraussetzung:

Aktives RD Personal , mind. RDH mit MPG Geräteeinweisung

Kosten:42,00€ pro Person / Kosten für Personal BRK werden vom Rettungsdienst übernommen
Vollzeit:

Allgemeine Informationen

Portrait Unternehmen / Träger

Die Akademie des BRK Kreisverbandes Regensburg ist eines der größten Lehr- und Bildungszentren für Aus-, Fort- und Weiterbildungen im medizinischen Bereich im ostbayerischen Raum.

Die Schwerpunkte liegen in der Ersten Hilfe, Pflege- und Rettungsdienstausbildung sowie bei Fachausbildungen und Weiterbildungen im Bereich der modernen Wundversorgung, zum Wundexperten  nach ICW, im Hygienemanagement, zum Hygienebeauftragten im Pflege- und Gesundheitswesen oder Fachfortbildungen im ärztlichen Bereich. Wir verfügen über innovative Schulungsräume, in denen wir mit Hilfe aktueller multimedialer Präsentationstechnik und pädagogischen Lernkonzepten die Lehrinhalte den Teilnehmerinnen und Teilnehmern näher bringen wollen. Neben der fachlichen Aus- und Fortbildung hat für uns die praxisnahe Lehre einen hohen Stellenwert.

Unsere Qualitätsansprüche weisen wir durch Zertifizierungen im Rahmen von DIN ISO 9001 und IQA jährlich nach. Im Bereich der beruflichen Aus- und Fortbildung sind wir nach DIN ISO 29990 ebenfalls zertifiziert.

Wir verfügen über einen umfangreichen fachlich hochwertigen Referentenpool. Zudem verfügen wir über Ausbildungsmöglichkeiten in Hemau und Wörth a. d. Donau. Gerne führen wir unsere Aus-, Fort- und Weiterbildungsangebote auch Inhouse vor Ort, in Ihren Räumlichkeiten durch. Unser Leistungsangebot bezieht sich in enger Absprache auf Ihre individuellen Wünsche und Anforderungen.

Für Sie da zu sein ist unser Ziel.

Menschlich Kompetent Präsent

Zur Homepage

Kontakt Ansprechpartner

Name:
Markus Haslecker
 
Telefon:
0941 / 796 05 - 11 51
Fax:
0941 / 796 05 - 16 00
Email:
haslecker@kvregensburg.brk.de

Downloads


Anzeige