DAA Bonn DAA Deutsche Angestellten-Akademie GmbH

Logo
DAA Bonn DAA Deutsche Angestellten-Akademie GmbH
Kaiser-Karl-Ring 12
53111 Bonn

Telefon: Jetzt anrufen
Fax:0228 5559-44
Email:info.bonn@daa.de
Internet:
Jetzt Informationsmaterial anfordern

Kontaktaufnahme

Beschreibung / Inhalte:

Erlernen Sie die Besonderheiten des Rechnungswesens im Gesundheitswesen und machen Sie sich mit den branchenspezifischen Kontenrahmen vertraut. Vertiefen Sie Ihre Kenntnisse zu den speziellen gesetzlichen Regelungen, wie z. B. der Krankenhaus-Buchführungsverordnung bzw. der Pflegebuchführungsverordnung, und üben Sie die Anwendung an einer Viezahl von Fallbeispielen bis hin zur Buchung in einer Kur- & Rehabilitationsklinik. In diesem Modul stehen folgende Inhalte zur Auswahl:
  • Spezielle Buchführungspflicht
  • Ausnahmen der Buchführungspflicht
  • Steuerliche Regelungen und Vergünstigungen im Gesundheitswesen
  • Anwendung branchenspezifischer Kontenrahmen
  • Buchung in einer Kur-& Rehabilitationsklinik
Informationen zum Lernsystem Das MWS besteht aus verschiedenen thematischen Modulen. Nach Absprache mit der Agentur für Arbeit wird in einem persönlichen Beratungsgespräch ein individueller Qualifizierungsplan entwickelt. Ausgangspunkt sind dabei Ihre Vorkenntnisse und Ihre Ziele. Den Beginntermin können Sie ggf. in Absprache mit der Agentur für Arbeit selber festlegen. Sie lernen und arbeiten bei der DAA mit Fallstudien, Übungsmandanten und verschiedenen anderen Lernmaterialien (z. B. Videos) und werden von einem Lernberater betreut und von Dozenten unterrichtet.

Fördermöglichkeiten:

Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS) der Agentur für Arbeit oder des Jobcenters. Selbstzahler.
Art des Abschlusses:Nicht relevant
Dauer:Auf Anfrage
Kosten:Auf Anfrage
Vollzeit:
Teilzeit:

Beschreibung / Inhalte:

Wenn Sie im Gesundheitsbereich arbeiten, dann benötigen Sie Medizinisches Wissen. Sei es am Empfang einer Klinik oder im Büro einer Krankenkasse, ob als Sekretärin oder Verwaltungsleiterin einer Pflegeeinrichtung, ob Neueinsteiger oder Berufsrückkehrer - immer wieder werden Sie mit medizinischen Zusammenhängen und Begriffen konfrontiert. Verschaffen Sie sich mit Hilfe dieses Lernbausteins als Nicht-Arzt einen Überblick über die wichtigsten medizinischen Bereiche. In Lernbaustein Medizinisches Wissen stehen in folgende Inhalte zur Auswahl
  • Medizinische Terminologie
  • Allgemeine Krankheitslehre
  • Onkologie
  • Herz-Kreislauferkrankungen
  • Erkrankung der Verdauungsorgane
  • Erkrankungen der Niere und der harnableitenden Organe
  • Erkrankungen des rheumatischen Formenkreises
Informationen zum Lernsystem Das MWS besteht aus verschiedenen thematischen Modulen. Nach Absprache mit der Agentur für Arbeit wird in einem persönlichen Beratungsgespräch ein individueller Qualifizierungsplan entwickelt. Ausgangspunkt sind dabei Ihre Vorkenntnisse und Ihre Ziele. Den Beginntermin können Sie ggf. in Absprache mit der Agentur für Arbeit selber festlegen. Sie lernen und arbeiten bei der DAA mit Fallstudien, Übungsmandanten und verschiedenen anderen Lernmaterialien (z. B. Videos) und werden von einem Lernberater betreut und von Dozenten unterrichtet.

Fördermöglichkeiten:

Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS) der Agentur für Arbeit oder des Jobcenters. Selbstzahler.
Art des Abschlusses:Nicht relevant
Dauer:Auf Anfrage
Kosten:Auf Anfrage
Vollzeit:
Teilzeit:

Beschreibung / Inhalte:

Machen Sie sich mit den verschiedenen Verfahren der Abrechnung von Gesundheitsdienstleistungen im Krankenhaus und in Arztpraxen vertraut. Lernen Sie die Systeme in der ambulanten Abrechnung kennen und üben Sie die Berechnung von DRG-Fallpauschalen sowie den Einsatz ensprechender Computerprogramme. Im Lernbaustein Abrechnungsverfahren im Gesundheitswesen stehen folgende Inhalte zur Auswahl: * Ambulantes Abrechnungswesen - GOÄ und EBM * Medizinische Klassifikationssysteme * Stationäre Leistungsabrechnung - DRG und PEPP * Übungen zur ambulanten Abrechnung * Abrechnung von Sprechstundenbedarf * Abrechnung von Leistungen der Unfallversicherungsträger - Unfall-GOÄ * Zahnärztliche Abrechnung - GOZ und BEMA Informationen zum Lernsystem Das MWS besteht aus verschiedenen thematischen Modulen. Nach Absprache mit der Agentur für Arbeit wird in einem persönlichen Beratungsgespräch ein individueller Qualifizierungsplan entwickelt. Ausgangspunkt sind dabei Ihre Vorkenntnisse und Ihre Ziele. Den Beginntermin können Sie ggf. in Absprache mit der Agentur für Arbeit selber festlegen. Sie lernen und arbeiten bei der DAA mit Fallstudien, Übungsmandanten und verschiedenen anderen Lernmaterialien (z. B. Videos) und werden von einem Lernberater betreut und von Dozenten unterrichtet.

Fördermöglichkeiten:

Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS) der Agentur für Arbeit oder des Jobcenters. Selbstzahler.
Art des Abschlusses:Nicht relevant
Dauer:Auf Anfrage
Kosten:Auf Anfrage
Vollzeit:
Teilzeit:

Beschreibung / Inhalte:

Mach Sie sich fit im Medizin- und Sozialrecht. Lernen Sie in diesem Lernfeld das System der sozialen Sicherung kennen und erarbeiten Sie sich die rechtlichen Bestimmungen im Gesundheits- und Sozialwesen. Im Bereich Medizin- und Sozialrecht stehen folgende Inhalte zur Auswahl:
  • System der sozialen Sicherung
  • Patientenrechte
  • Die Pflegeversicherung (SGB XI)
  • Haftungsproblematik im Gesundheitswesen
  • Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit
  • Datenschutz und Datensicherheit
  • Rehabilitation (SGB IX)
  • Medizintechnik und Pharmaindustrie
  • Integration und Behinderung
  • Heimrecht
  • Betreuungsrecht
Informationen zum Lernsystem Das MWS besteht aus verschiedenen thematischen Modulen. Nach Absprache mit der Agentur für Arbeit wird in einem persönlichen Beratungsgespräch ein individueller Qualifizierungsplan entwickelt. Ausgangspunkt sind dabei Ihre Vorkenntnisse und Ihre Ziele. Den Beginntermin können Sie ggf. in Absprache mit der Agentur für Arbeit selber festlegen. Sie lernen und arbeiten bei der DAA mit Fallstudien, Übungsmandanten und verschiedenen anderen Lernmaterialien (z. B. Videos) und werden von einem Lernberater betreut und von Dozenten unterrichtet.

Fördermöglichkeiten:

Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS) der Agentur für Arbeit oder des Jobcenters. Selbstzahler.
Art des Abschlusses:Nicht relevant
Dauer:Auf Anfrage
Kosten:Auf Anfrage
Vollzeit:
Teilzeit:

Beschreibung / Inhalte:

Gesundheit und Soziales sind wohl die Wirtschaftsbereiche, die auch in Zukunft hohe Wachstumsraten erwarten lassen. Gerade hier werden gut ausgebildete Mitarbeiter gesucht. Die DAA bietet Ihnen in diesem Bereich eine Vielzahl von Qualifizierungsangeboten und Entwicklungsmöglichkeiten. Im Bereich Gesundheit und Soziales stehen Ihen folgende Inhalte zur Verfügung:
  • Selbstmanagement
  • Berufsorientierung
  • Bewerbungscoaching
  • Berufsbilder im Gesundheitswesen
  • Medizin- und Sozialrecht
  • Organisation in ambulanten und stationären Einrichtungen
  • Märkte und Zielgruppen
  • Leistungserstellung im Gesundheitswesen
  • Abrechnungsverfahren im Gesundheitswesen
  • Neue Versorgungsformen im Gesundheitswesen
  • Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen
  • Kundenorientierung und Kooperationen
  • Gesundheitspädagogik
  • Medizinisches Wissen
  • Besonderheiten des Rechnungswesens im Gesundheitswesen
  • Organisation und Aufgaben des Gesundheitswesen
  • Die Pflege
  • EDV
Informationen zum Lernsystem Das MWS besteht aus verschiedenen thematischen Modulen. Nach Absprache mit der Agentur für Arbeit wird in einem persönlichen Beratungsgespräch ein individueller Qualifizierungsplan entwickelt. Ausgangspunkt sind dabei Ihre Vorkenntnisse und Ihre Ziele. Den Beginntermin können Sie ggf. in Absprache mit der Agentur für Arbeit selber festlegen. Sie lernen und arbeiten bei der DAA mit Fallstudien, Übungsmandanten und verschiedenen anderen Lernmaterialien (z. B. Videos) und werden von einem Lernberater betreut und von Dozenten unterrichtet.

Fördermöglichkeiten:

Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS) der Agentur für Arbeit oder des Jobcenters. Selbstzahler.
Art des Abschlusses:Nicht relevant
Dauer:Auf Anfrage
Kosten:Auf Anfrage
Vollzeit:
Teilzeit:

Beschreibung / Inhalte:

Die Fortbildung Rehabilitationspädagogische Zusatzqualifizierung ist modular und berufsbegleitend aufgebaut. Sie umfasst insgesamt 320 Unterrichtstunden einschließlich der Vor- und Nachbearbeitung der Modulin-halte. Das letzte Modul dient der selbständigen Erstellung einer Projektarbeit mit Themen aus dem beruflichen Umfeld der Teilnehmenden. Die Module 1 bis 10 sind zur Erreichung des Abschlusses obligatorisch. Je nach Voraussetzung können bei Nachweis einzelne Module anerkannt werden. Alle Module sind einzeln oder als Paket buchbar. Wir bieten Ihnen eine qualitativ hochwertige Zusatzausbildung, die dem speziellen Auftrag der Rehabilitation im Arbeitsleben behinderter Menschen gerecht wird. Sie können Ihre Qualifizierung zu jedem Termin beginnen. Jedes Modul wird in regelmäßigen Abständen wiederholt. Modul 1 Anthropologische und ethische Grundlagen heilpädagogischen Handelns
  • Menschenbilder in der Heilpädagogik
  • Ethische Positionen in der Heilpädagogik
  • Sichtweisen und Haltungen in heilpädagogischen Praxisfeldern Modul 2 Ursachen und Erscheinungsformen von Beeinträchtigungen der geistigen Entwicklung
  • Konsequenzen für die Lebens- und Lernsituation
  • Didaktisch-methodische Grundlagen für die Gestaltung von beruflichen Rehabilitationsprozessen bei Menschen mit Beeinträchtigungen der geistigen Entwicklung Modul 3 Ursachen und Erscheinungsformen von Beeinträchtigungen der körperlichen und motorischen Entwicklung
  • Konsequenzen für die Lebens- und Lernsituation
  • Didaktisch-methodische Grundlagen für die Gestaltung von beruflichen Rehabilitationsprozessen bei Menschen mit Beeinträchtigungen der körperlichen und motorischen Entwicklung Modul 4 Ursachen und Erscheinungsformen von Beeinträchtigungen der Sinne
  • Konsequenzen für die Lebens- und Lernsituation bei Beeinträchtigung des Sehens
  • Didaktisch-methodische Grundlagen für die Gestaltung von beruflichen Rehabilitationsprozessen bei Menschen mit Beeinträchtigungen des Sehens Modul 5 Ursachen und Erscheinungsformen von Beeinträchtigungen der sozial-emotionalen Entwicklung
  • Konsequenzen für die Lebens- und Lernsituation
  • Didaktisch-methodische Grundlagen für die Gestaltung von beruflichen Rehabilitationsprozessen bei Menschen mit Beeinträchtigungen der sozial-emotionalen Entwicklung Modul 6 Ursachen und Erscheinungsformen von psychischen Beeinträchtigungen
  • Konsequenzen für die Lebens- und Lernsituation
  • Didaktisch-methodische Grundlagen für die Gestaltung von beruflichen Rehabilitationsprozessen bei Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen Modul 7 Ursachen und Erscheinungsformen von Beeinträchtigungen des Lernens
  • Konsequenzen für die Lebens- und Lernsituation
  • Didaktisch-methodische Grundlagen für die Gestaltung von beruflichen Rehabilitationsprozessen bei Menschen mit Beeinträchtigungen des Lernens Modul 8
  • Rehabilitationskunde
  • Recht
  • Medizin Modul 9
  • Grundlagen der Kommunikation
  • Konfliktmanagement
  • Kollegiale Fallberatung Modul 10
  • Erarbeitung einer Projektarbeit aus den Themenfeldern der Fortbildung und dem beruflichem Umfeld der Teilnehmer/innen.
  • Abschlussprüfung

    Lernziele:

    Die Weiterbildung "Rehabilitationspädagogische Zusatzqualifikation" kann berufsbegleitend absolviert werden. Sie umfasst insgesamt 320 Unterrichtseinheiten. Es werden die notwendigen pädagogischen und sozialpsychologischen Grundlagen gemäß der gültigen Rahmenregelungen für Ausbildungsregelungen für behinderte Menschen §§ 66 BiBB/§ 42 HwO durch den Hauptausschuss des Bundesinstituts für Berufsförderung (BiBB) § 6 Abs.2 für die Ausbildung für behinderte Menschen mit Förderbedarf § 102, Abs.1 S. 1 Nr. 1b SGB III vermittelt. Die Fortbildung ist modular und berufsbegleitend aufgebaut. Modul 10 dient der selbständigen Erstellung einer Projektarbeit mit Themen aus dem beruflichen Umfeld der Teilnehmenden. Die Module 1 bis 10 sind zur Erreichung des Abschlusses obligatorisch. Je nach Voraussetzung und Nachweis können einzelne Module anerkannt werden. Alle Module sind einzeln oder als Paket buchbar.

    Fördermöglichkeiten:

    Diese Qualifizierungsmaßnahme ist auch mit Bildungsgutschein und Bildungsscheck buchbar.
    Art des Abschlusses:Nicht relevant
    Dauer:Auf Anfrage
    Kosten:2784.00
    Teilzeit:

    Beschreibung / Inhalte:

    Medizinische Nomenklatur und Krankheitskunde EDV-Kenntnisse Organisation, Abrechnungswesen, Gebührenordnung Hygienemaßnahmen, Erste Hilfe Bewerbungstraining Zertifikate Fachzeugnis der Deutschen Angestellten-Akademie Microsoft Office Specialist (MOS) möglich Europäischer Computer-Führerschein (ECDL) möglich

    Lernziele:

    MS-Office, Fachkunde, Abrechnungswesen, TurboMed,

    Fördermöglichkeiten:

    Agentur für Arbeit oder Jobcenter-Center mit Bildungsgutschein, Deutsche Rentenversicherung Bund, BFD, Selbstzahler/-in
    Art des Abschlusses:DAA-Prüfung
    Dauer:Auf Anfrage
    Kosten:Auf Anfrage
    Vollzeit:
    Teilzeit:

    Allgemeine Informationen

    Portrait Unternehmen / Träger

    Die Deutsche Angestellten-Akademie (DAA) ist eines der größten Weiterbildungsunternehmen der Bundesrepublik Deutschland. Unsere kompetenten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an mehr als 200 Standorten haben alle ein gemeinsames Ziel: Sie wollen mit bedarfsgerechten Bildungsangeboten dazu beitragen, die beruflichen Ein- und Aufstiegschancen ihrer Kunden nachhaltig zu verbessern.

    Unsere Dienstleistungen umfassen vielfältige Angebote aus allen Kategorien der beruflichen Aus- und Weiterbildung. Im Mittelpunkt stehen dabei kaufmännische Ausbildungsgänge, Qualifizierungen im Gesundheits- und Sozialbereich, als auch Kurse und Zertifizierungen im Segment der Informationstechnologien.

    Parallel dazu arbeiten wir für Unternehmen und öffentliche Auftraggeber in der Projekterstellung und -umsetzung in den Themenfeldern Personalentwicklung und Fachkräftesicherung.

    Im Fokus unserer Schulungsangebote stehen Aufstiegsqualifizierungen und Fortbildungen für Berufstätige gleichermaßen wie Umschulungen und Weiterbildungskurse für Arbeitsuchende und Rehabilitanden.

    Innerhalb unserer fast 60-jährigen Geschichte haben sich über 4 Millionen Menschen in den Einrichtungen der DAA qualifiziert und auf die jeweilig veränderten Bedingungen der Arbeitswelt vorbereitet.

    Wir freuen uns über Ihr Interesse und laden Sie ein, unser traditionsreiches und innovatives Unternehmen kennen zu lernen.

    Zur Homepage

    Anzeige