DAA Hamburg Kundencenter Nord DAA Deutsche Angestellten-Akademie GmbH

Logo
DAA Hamburg Kundencenter Nord DAA Deutsche Angestellten-Akademie GmbH
Stückenstraße 48
22081 Hamburg

Telefon: Jetzt anrufen
Fax:040 251529-110
Email:info.hamburg@daa.de
Internet:
Jetzt Informationsmaterial anfordern

Kontaktaufnahme

Beschreibung / Inhalte:

Als Fachwirt/in im Gesundheits- und Sozialwesen nehmen Sie betriebliche Prozesse in die Hand und haben direkten Einfluss auf die Entwicklung der Qualität in Ihrem Unternehmen. Sie besitzen die Fähigkeit Schnittstellen zu entwickeln und Ressourcen zu steuern.

Neben der Perspektive für ein steigendes Einkommen steigt die Vielseitigkeit in Ihrem beruflichen Alltag. Sie gestalten die Zukunft der Branche und positionieren sich hiermit optimal und zukunftssicher auf dem Arbeitsmarkt.

Nach dieser berufsbegleitenden Fortbildung nehmen Sie vollkommen neue Fahrt auf und es öffnen sich viele neue spannende Türen für Sie.

Specials:

Um Ihnen bei uns den Aufenthalt so schön wie möglich zu gestalten, haben wir uns ein paar Specials für Sie überlegt:

  • eigene Küche für unsere Kursteilnehmer
  • barrierefreier Standort
  • Nutzung des Internets auch außerhalb der Kurszeiten
  • 24/7 erreichbare Lernplattform mit Inhalten für Ihren Aufstieg

Weitere Informationen erhalten Sie hier.


Lernziele:

Den Theorieteil erhalten Sie in unseren modernen Schulungsräumen.

Die Inhalte richten sich nach den Anforderungen der IHK Prüfungsordnung und enthalten u. a.:

  • Betriebliche Prozesse planen, steuern und organisieren
  • Qualitätsmanagementprozesse steuern
  • Schnittstellen entwickeln und gestalten
  • Projekte betreuen
  • Betriebswirtschaftliche Prozesse und Ressourcen steuern und überwachen
  • Personal führen und entwickeln
  • Marketingmaßnahmen planen und durchführen

Teilnahmevoraussetzung:

Sie werden per Prüfung durch die Handelskammer Hamburg zugelassen, wenn Sie einen der folgenden Punkte nachweisen können:

  • Eine erfolgreich abgelegte Abschlussprüfung im kaufmännischen oder verwaltenden Bereich des Gesundheits- und Sozialwesens und danach eine mindestens einjährige Berufspraxis
  • Eine erfolgreich absolvierte Abschlussprüfung in einem anerkannten Beruf im Gesundheitswesen und danach eine mindestens einjährige Berufspraxis
  • Ein abgeschlossenes Hochschulstudium und eine mindestens zweijährige Berufspraxis
  • Eine erfolgreich abgelegte Abschlussprüfung in einem anerkannten kaufmännischen, verwaltenden oder hauswirtschaftlichen Ausbildungsberuf und danach eine mindestens zweijährige Berufspraxis
  • Mindestens fünf Jahre Berufspraxis

Fördermöglichkeiten:

Die Lehrgangs- und Prüfungsgebühren können, unabhängig von Einkommen bzw. Vermögen, über Leistungen nach dem Ausbildungsförderungsgesetzfinanziert werden: Aufstiegs-BAföG.

Der Lehrgang kann außerdem bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen durch folgende Mittel gefördert werden:

  • Bildungsprämie
  • Bildungsgutschein

Wenn Sie Ihren Aufstieg selbst finanzieren, bieten wir Ihnen zinsfreie Ratenzahlung an.

Art des Abschlusses:Fachwirt im Gesundheits- & Sozialwesen (IHK geprüft)
Kosten:Auf Anfrage
Vollzeit:

Beschreibung / Inhalte:

In Ihrer jetzigen Tätigkeit planen und organisieren Sie Verwaltungsvorgänge, Geschäftsprozesse und Dienstleistungen an der Schnittstelle zwischen den Heil-, Pflege- und Beratungsberufen sowie den Kunden oder Patienten und den Abrechnungsstellen? Sie wenden sozial- sowie gesundheitsrechtliche Regelungen an, informieren und betreuen Kunden und erstellen die Leistungsabrechnung mit den Krankenkassen sowie weiteren Kostenträgern? Dann arbeiten Sie im Berufsbild "Kaufmann/-frau im Gesundheitswesen".

Selbst wenn Sie nur einen Teil der oben genannten Inhalte in Ihrer beruflichen Vergangenheit gemacht haben, besteht für Sie die Möglichkeit, den Berufsabschluss nachzuholen.

Wir passen die zu lernenden Inhalte genau auf das an, was Ihnen noch fehlt, um Sie ideal auf die Abschlussprüfung bei der Handelskammer Hamburg vorzubereiten, auch berufsbegleitend.

Specials:

Um Ihnen bei uns den Aufenthalt so schön wie möglich zu gestalten, haben wir uns ein paar Specials für Sie überlegt:

  • eigene Küche für unsere Kursteilnehmer
  • barrierefreier Standort
  • Nutzung des Internets auch außerhalb der Kurszeiten
  • 24/7 erreichbare Lernplattform mit allen Inhalten für Ihre Umschulung

Weitere Informationen erhalten Sie hier.


Lernziele:

Die Inhalte werden auf Ihren persönlichen Bedarf zugeschnitten. Wir testen Ihr wissen in diesem Berufsbild und werten das Ergebnis gemeinsam aus, um Ihnen für die Prüfung vor der Handelskammer Hamburg die größte Sicherheit bieten zu geben.

Die möglichen Inhalte richten sich nach den Anforderungen der Handelskammer Hamburg und enthalten unter anderem:

  • Kaufmännische Grundlagen
  • Marketing und Verkauf
  • Buchhaltung und Kostenrechnung
  • Personal- und Materialwirtschaft
  • Geschäftsprozesse in Dienstleistungsunternehmen
  • Medizinische Dokumentation und Abrechnung
  • Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen
  • Sozialversicherungsrecht
  • u. v. m.

Teilnahmevoraussetzung:

Die Zugangsvoraussetzungen orientieren sich grob an folgenden Punkten:

  • Vollendung des 18. Lebensjahres
  • Gute Deutschkenntnisse (mindestens B2 nach GER)
  • ca. 4,5 Jahre nachweisbare Berufserfahrung mit den Inhalten des Berufsbilds

Bitte sehen Sie diese Punkte als Richtwerte. Es lassen sich nicht alle Varianten passender Zugangsvoraussetzungen aufführen. Wir beraten Sie gern. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.


Fördermöglichkeiten:

Eine Übernahme der Kosten ist in den meisten Fällen durch die nachstehend aufgeführten Kostenträger möglich:

  • Agentur für Arbeit
  • Berufsförderungsdienst (BFD)
  • Berufsgenossenschaft
  • Jobcenter
  • Rentenversicherung
Art des Abschlusses:Berufsabschluss zum/zur Kaufmann/-frau im Gesundheitswesen
Kosten:Auf Anfrage
Vollzeit:
Berufsbegleitend:

Allgemeine Informationen

Portrait Unternehmen / Träger

Die Deutsche Angestellten-Akademie (DAA) ist eines der größten Weiterbildungsunternehmen der Bundesrepublik Deutschland. Unsere kompetenten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an mehr als 200 Standorten haben alle ein gemeinsames Ziel: Sie wollen mit bedarfsgerechten Bildungsangeboten dazu beitragen, die beruflichen Ein- und Aufstiegschancen ihrer Kunden nachhaltig zu verbessern.

Unsere Dienstleistungen umfassen vielfältige Angebote aus allen Kategorien der beruflichen Aus- und Weiterbildung. Im Mittelpunkt stehen dabei kaufmännische Ausbildungsgänge, Qualifizierungen im Gesundheits- und Sozialbereich, als auch Kurse und Zertifizierungen im Segment der Informationstechnologien.

Parallel dazu arbeiten wir für Unternehmen und öffentliche Auftraggeber in der Projekterstellung und -umsetzung in den Themenfeldern Personalentwicklung und Fachkräftesicherung.

Im Fokus unserer Schulungsangebote stehen Aufstiegsqualifizierungen und Fortbildungen für Berufstätige gleichermaßen wie Umschulungen und Weiterbildungskurse für Arbeitsuchende und Rehabilitanden.

Innerhalb unserer fast 60-jährigen Geschichte haben sich über 4 Millionen Menschen in den Einrichtungen der DAA qualifiziert und auf die jeweilig veränderten Bedingungen der Arbeitswelt vorbereitet.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und laden Sie ein, unser traditionsreiches und innovatives Unternehmen kennen zu lernen.

Zur Homepage

Kontakt Ansprechpartner

Name:
Britta Büttner-Reichardt
 
Telefon:
040 / 2515 29 111
Fax:
040 / 298 1031 - 10
Email:
britta.buettner-reichardt@daa.de

Anzeige