DAA Herford DAA Deutsche Angestellten-Akademie GmbH

Logo
DAA Herford DAA Deutsche Angestellten-Akademie GmbH
Auf der Freiheit 1-3
32052 Herford

Telefon: Jetzt anrufen
Fax:05221 / 17 50 - 99
Email:info.herford@daa.de
Internet:
Jetzt Informationsmaterial anfordern

Kontaktaufnahme

Beschreibung / Inhalte:

Die Dokumentation im Gesundheitsbereich ergibt sich nicht nur aus den gesetzlichen Regelungen, sondern sie ist zugleich Grundlage für medizinische Entscheidungen und für betriebswirtschaftliche Betrachtungen. Machen Sie sich mit den gesetzlichen Regelungen vertraut und lernen Sie Verfahren zur Dokumentation und verschiedene Ablagesysteme im Gesundheitsbereich kennen. Üben Sie die Nutzung EDV-gestützter Dokumentationssysteme. Durch die Bearbeitung von Fallstudien und Praxis-Beispielen mit zahlreichen Übungen vertiefen Sie Ihr Wissen, so dass Sie für den Einsatz an Ihrem (zukünftigen) Arbeitsplatz vorbereitet sind. Vor der Nutzung unseres Systems steht immer eine ausführliche Erstberatung, in der Regel persönlich. Ausgehend von Ihren beruflichen Erfahrungen und Ihren Zielen erstellen wir gemeinsam mit Ihnen einen Qualifizierungs-/ Bildungsplan.

Lernziele:

- Begriffe und Rechtsgrundlagen der Dokumentation - administrative und klinische Dokumentation - Grundsätze ordnungsgemäßer Dokumentation - EDV- gestützte Dokumentation - Archiv

Fördermöglichkeiten:

Die Deutsche Angestellten-Akademie ist nach der Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung (AZAV) zertifiziert und zugelassen für die Durchführung von Maßnahmen der Förderung beruflicher Weiterbildung. Kostenträger können sein:  Agentur für Arbeit oder Jobcenter  Berufsförderungsdienst der Bundeswehr  Land NRW  Rentenversicherungsträger
Art des Abschlusses:DAA-Prüfung
Dauer:Auf Anfrage
Kosten:Auf Anfrage
Vollzeit:
Teilzeit:

Beschreibung / Inhalte:

In der stationären und ambulanten Versorgung werden Diagnosen anhand der Klassifikation ICD-10 sowie Operationen und Prozeduren nach OPS verschlüsselt. Für die Leistungsabrechnung im Gesundheitswesen ist die Kenntnis solcher Systeme bzw. deren Anwendung unerlässlich. Lernen Sie deshalb dieses System in seinen Grundzügen kennen, üben Sie den Umgang mit dem Klassifikationssystem und erweitern Sie parallel dazu Ihren medizinischen Wortschatz. Durch die Bearbeitung von Fallstudien und Praxis-Beispielen mit zahlreichen Übungen vertiefen Sie Ihr Wissen, so dass Sie für den Einsatz an Ihrem (zukünftigen) Arbeitsplatz vorbereitet sind. Vor der Nutzung unseres Systems steht immer eine ausführliche Erstberatung, in der Regel persönlich. Ausgehend von Ihren beruflichen Erfahrungen und Ihren Zielen erstellen wir gemeinsam mit Ihnen einen Qualifizierungs-/ Bildungsplan.

Lernziele:

- ICD-10 im Überblick - Das systematische Verzeichnis der ICD-10 - Der Aufbau eines ICD-Codes - Das alphabetische Verzeichnis der ICD-10 - OPS im Überblick - Verzeichnisse und OPS-Code - Entschlüsseln mit der Suchmaschine - Zur Anwendung der Klassifikationen - Komplexes Fallbeispiel

Fördermöglichkeiten:

Die Deutsche Angestellten-Akademie ist nach der Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung (AZAV) zertifiziert und zugelassen für die Durchführung von Maßnahmen der Förderung beruflicher Weiterbildung. Kostenträger können sein:  Agentur für Arbeit oder Jobcenter  Berufsförderungsdienst der Bundeswehr  Land NRW  Rentenversicherungsträger
Art des Abschlusses:DAA-Prüfung
Dauer:Auf Anfrage
Kosten:Auf Anfrage
Vollzeit:
Teilzeit:

Beschreibung / Inhalte:

Die Weiterbildung zur medizinischen Fachkraft im Gesundheitswesen setzt sich aus folgenden Themenbereichen zusammen: EDV-Training *Textverarbeitung mit Word 2013 *Tabellenkalkulation mit Excel 2013 Organisation des Gesundheitswesens *Institutionen und Strukturen Aufgaben und Rechtsfragen im Gesundheitswesen *Moderne Versorgungsformen *System der sozialen Sicherung *Haftungsproblematik *Patientenrechte Praxisorganisation *Büroorganisation *Terminmanagement *Medizinische Dokumentation *Organisation des Schriftverkehrs *Datenschutz im Gesundheitswesen Medizinische Fachsprache *Terminologie Abrechnungsverfahren im Gesundheitswesen *Ambulante Abrechnung nach EBM und GOÄ *Medizinische Klassifikationssysteme *Stationäre Abrechnung (DRG) *Praxisbeispiele *Abrechnung Sprechstundenbedarf Leistungsangebote in Gesundheitseinrichtungen *Individuelle Gesundheitsleistungen in der Arztpraxis *Wahlleistungen im Krankenhaus verkaufen Kundenorientierung im Gesundheitswesen *Kundenorientierung *Kundenkommunikation *Beschwerdemanagement

Fördermöglichkeiten:

In einem individuellen Vorgespräch erstellen wir Ihren ausführlichen Qualifizierungsplan. Die Kosten sowie die Dauer Ihrer Weiterbildung richten sich nach dem Umfang dieses Planes. Gern beraten wir Sie zu Ihren Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten, denn bei Vorliegen der Voraussetzungen übernehmen die nachfolgenden Einrichtungen die Kosten bis zu 100 Prozent: *Agentur für Arbeit oder Jobcenter *Berufsförderungsdienst der Bundeswehr *Land NRW *Rentenversicherungsträger *Transfergesellschaft
Art des Abschlusses:DAA-Prüfung
Dauer:Auf Anfrage
Kosten:Auf Anfrage
Vollzeit:
Teilzeit:

Beschreibung / Inhalte:

Gerade im medizinischen Bereich fallen eine Vielzahl von sensiblen Daten an. Das stellt hohe Anforderungen an die Mitarbeiter und erfordert detaillierte Kenntnisse in den Bereichen Datenschutz und Datensicherheit. Machen Sie sich in diesem Modul mit den gesetzlichen Bestimmungen vertraut und lernen Sie, welche Daten weitergegeben werden müssen und wann der Gesetzgeber dieses untersagt. Durch die Bearbeitung von Fallstudien und Praxis-Beispielen mit zahlreichen Übungen vertiefen Sie Ihr Wissen, so dass Sie für den Einsatz an Ihrem (zukünftigen) Arbeitsplatz vorbereitet sind. Vor der Nutzung unseres Systems steht immer eine ausführliche Erstberatung, in der Regel persönlich. Ausgehend von Ihren beruflichen Erfahrungen und Ihren Zielen erstellen wir gemeinsam mit Ihnen einen Qualifizierungs-/ Bildungsplan.

Lernziele:

- Rechtliche Grundlagen des Datenschutzes - Verantwortung für den Patientendatenschutz - Datenerhebung, -speicherung und -nutzung - Datenübermittlung - Datenlöschung - Organisation der Datenverarbeitung - Datenverarbeitung in der Krankenhausverwaltung - Elektronische Datenverarbeitung - Datenverarbeitung im Auftrag - Datenschutzmanagement - Patientenrechte

Fördermöglichkeiten:

Die Deutsche Angestellten-Akademie ist nach der Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung (AZAV) zertifiziert und zugelassen für die Durchführung von Maßnahmen der Förderung beruflicher Weiterbildung. Kostenträger können sein:  Agentur für Arbeit oder Jobcenter  Berufsförderungsdienst der Bundeswehr  Land NRW  Rentenversicherungsträger
Art des Abschlusses:DAA-Prüfung
Dauer:Auf Anfrage
Kosten:Auf Anfrage
Vollzeit:
Teilzeit:

Beschreibung / Inhalte:

Kommunikation ist die Basis für das menschliche Miteinander - beruflich oder privat. Machen Sie sich deshalb in diesem Modul mit den Grundlagen der Kommunikation vertraut und lernen Sie das Kommunikationsmodell und die wichtigsten Theorien der Kommunikation kennen. Durch die Bearbeitung von Fallstudien und Praxis-Beispielen mit zahlreichen Übungen vertiefen Sie Ihr Wissen, so dass Sie für den Einsatz an Ihrem (zukünftigen) Arbeitsplatz vorbereitet sind. Vor der Nutzung unseres Systems steht immer eine ausführliche Erstberatung, in der Regel persönlich. Ausgehend von Ihren beruflichen Erfahrungen und Ihren Zielen erstellen wir gemeinsam mit Ihnen einen Qualifizierungs-/ Bildungsplan.

Lernziele:

- Was ist Kommunikation? - Das Kommunikationsmodell - Verbale und Nonverbale Kommunikation - Die Axiome der Kommunikation - 4 Seiten einer Nachricht

Fördermöglichkeiten:

Die Deutsche Angestellten-Akademie ist nach der Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung (AZAV) zertifiziert und zugelassen für die Durchführung von Maßnahmen der Förderung beruflicher Weiterbildung. Kostenträger können sein:  Agentur für Arbeit oder Jobcenter  Berufsförderungsdienst der Bundeswehr  Land NRW  Rentenversicherungsträger
Art des Abschlusses:DAA-Prüfung
Dauer:Auf Anfrage
Kosten:Auf Anfrage
Vollzeit:
Teilzeit:

Beschreibung / Inhalte:

Angesichts des schmaler werdenden Leistungsspektrums der gesetzlichen Krankenversicherung spielen Angebote von individuellen medizinischen Wunsch-, Zusatz- oder Alternativleistungen auch in vertragsärztlichern Praxen eine zunehmende Rolle. Dieses Modul soll Ihnen helfen, sich einen Überblick zu verschaffen, aber auch zu einer kritischen Betrachtung der Igel-Leistungen befähigen. Sie beschäftigen Sich mit folgenden Themen: * Grundlagen der Individuellen Gesundheitsleistungen (IGEL) * Welche Formen gibt es? * Grundsätze bei Verkauf von IGE-Leistungen Durch die Bearbeitung von Fallstudien und Praxis-Beispielen mit zahlreichen Übungen vertiefen Sie Ihr Wissen, so dass Sie für den Einsatz an Ihrem (zukünftigen) Arbeitsplatz vorbereitet sind. Vor der Nutzung unseres Systems steht immer eine ausführliche Erstberatung, in der Regel persönlich. Ausgehend von Ihren beruflichen Erfahrungen und Ihren Zielen erstellen wir gemeinsam mit Ihnen einen Qualifizierungs-/ Bildungsplan.

Lernziele:

- IGeLn in der Arztpraxis

Fördermöglichkeiten:

Die Deutsche Angestellten-Akademie ist nach der Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung (AZAV) zertifiziert und zugelassen für die Durchführung von Maßnahmen der Förderung beruflicher Weiterbildung. Kostenträger können sein:  Agentur für Arbeit oder Jobcenter  Berufsförderungsdienst der Bundeswehr  Land NRW  Rentenversicherungsträger
Art des Abschlusses:DAA-Prüfung
Dauer:Auf Anfrage
Kosten:Auf Anfrage
Vollzeit:
Teilzeit:

Beschreibung / Inhalte:

Lernen Sie das DRG-System kennen und machen Sie sich mit den Rahmenbedingungen für dessen Einsatz vertraut. Erarbeiten Sie sich das grundlegende Prinzip der Abrechnung stationärer Leistungen und üben Sie die Anwendung mit vielen Beispielen. Durch die Bearbeitung von Fallstudien und Praxis-Beispielen mit zahlreichen Übungen vertiefen Sie Ihr Wissen, so dass Sie für den Einsatz an Ihrem (zukünftigen) Arbeitsplatz vorbereitet sind. Vor der Nutzung unseres Systems steht immer eine ausführliche Erstberatung, in der Regel persönlich. Ausgehend von Ihren beruflichen Erfahrungen und Ihren Zielen erstellen wir gemeinsam mit Ihnen einen Qualifizierungs-/ Bildungsplan.

Lernziele:

- Allgemeines zum G-DRG-System - Aufbau des Fallpauschalenkataloges - Entgeltberechnung im DRG-System - Kodierung im DRG-System - DRG-Ermittlung mittels Grouper - Rechnungslegung - Aufgaben des MDK im DRG-Abrechnungsverfahren - Zeitrahmen der Einführung des DRG-Systems in Deutschland - Case-Mix und Case-Mix-Index - PEPP

Fördermöglichkeiten:

Die Deutsche Angestellten-Akademie ist nach der Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung (AZAV) zertifiziert und zugelassen für die Durchführung von Maßnahmen der Förderung beruflicher Weiterbildung. Kostenträger können sein:  Agentur für Arbeit oder Jobcenter  Berufsförderungsdienst der Bundeswehr  Land NRW  Rentenversicherungsträger
Art des Abschlusses:DAA-Prüfung
Dauer:Auf Anfrage
Kosten:Auf Anfrage
Vollzeit:
Teilzeit:

Beschreibung / Inhalte:

Machen Sie sich mit der Abrechnung medizinischer Leistungen in Arztpraxen vertraut. Lernen Sie die verschiedenen Systeme für gesetzliche Kassen- und Privatpatienten kennen, erfahren Sie deren Aufbau und Rechtsgrundlage und üben Sie die korrekte Anwendung der Regelungen und die Abrechnung von Gesundheitsleistungen. Durch die Bearbeitung von Fallstudien und Praxis-Beispielen mit zahlreichen Übungen vertiefen Sie Ihr Wissen, so dass Sie für den Einsatz an Ihrem (zukünftigen) Arbeitsplatz vorbereitet sind. Vor der Nutzung unseres Systems steht immer eine ausführliche Erstberatung, in der Regel persönlich. Ausgehend von Ihren beruflichen Erfahrungen und Ihren Zielen erstellen wir gemeinsam mit Ihnen einen Qualifizierungs-/ Bildungsplan.

Lernziele:

- Rechtsgrundlagen der GOÄ, Anwendungs- und Geltungsbereich - Aufbau und Leistungsspektrum der GOÄ - Vergütungsarten der GOÄ - Bemessung der Gebühren - Rechnungslegung nach der GOÄ - Rechtsgrundlage des EBM sowie Anwendungs- und Geltungsbereich - Aufbau des EBM- Aufgaben Ärztekammern und Kassenärztliche Vereinigungen - Gesetzliche und Private Krankenversicherung im Vergleich

Fördermöglichkeiten:

Die Deutsche Angestellten-Akademie ist nach der Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung (AZAV) zertifiziert und zugelassen für die Durchführung von Maßnahmen der Förderung beruflicher Weiterbildung. Kostenträger können sein:  Agentur für Arbeit oder Jobcenter  Berufsförderungsdienst der Bundeswehr  Land NRW  Rentenversicherungsträger
Art des Abschlusses:DAA-Prüfung
Dauer:Auf Anfrage
Kosten:Auf Anfrage
Vollzeit:
Teilzeit:

Beschreibung / Inhalte:

Das Angebot von Wahlleistungen im Gesundheitswesen ist eine der wenigen Möglichkeiten, über die vom Gesetzgeber vorgegebenen Leistungen hinaus Angebote an spezielle Zielgruppen zu richten. Um so bedeutsamer ist es, Kenntnis über verschiedene Leistungsangebote zu haben und auch die rechtlichen bzw. die Vergütungsvorschriften zu kennen. Durch die Bearbeitung dieses Moduls werden Sie dazu in die Lage versetzt, Wahlleistungsangebote entsprechend der Markttendenz zu entwickeln und anzubieten. Durch die Bearbeitung von Fallstudien und Praxis-Beispielen mit zahlreichen Übungen vertiefen Sie Ihr Wissen, so dass Sie für den Einsatz an Ihrem (zukünftigen) Arbeitsplatz vorbereitet sind. Vor der Nutzung unseres Systems steht immer eine ausführliche Erstberatung, in der Regel persönlich. Ausgehend von Ihren beruflichen Erfahrungen und Ihren Zielen erstellen wir gemeinsam mit Ihnen einen Qualifizierungs-/ Bildungsplan.

Lernziele:

- allgemeine Krankenhausleistungen - Wahlleistungen - Arten der Wahlleistungen - Zielgruppen für Wahlleistungen - Vorschriften zur Vertragsgestaltung - Entwicklung von Leistungsangeboten und deren Vermarktung für unterschiedliche Zielgruppen

Fördermöglichkeiten:

Die Deutsche Angestellten-Akademie ist nach der Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung (AZAV) zertifiziert und zugelassen für die Durchführung von Maßnahmen der Förderung beruflicher Weiterbildung. Kostenträger können sein:  Agentur für Arbeit oder Jobcenter  Berufsförderungsdienst der Bundeswehr  Land NRW  Rentenversicherungsträger
Art des Abschlusses:DAA-Prüfung
Dauer:Auf Anfrage
Kosten:Auf Anfrage
Vollzeit:
Teilzeit:

Beschreibung / Inhalte:

Lernen Sie die Prinzipien sozialer Sicherung kennen und informieren Sie sich über die 12 Sozialgesetzbücher. Erarbeiten Sie sich die Aufgaben der Wohlfahrtsverbände bei der Umsetzung der Sozialpolitik und erfahren Sie, wie das Sozialsystem finanziert wird und was das Sozialbudget bedeutet. Durch die Bearbeitung von Fallstudien und Praxis-Beispielen mit zahlreichen Übungen vertiefen Sie Ihr Wissen, so dass Sie für den Einsatz an Ihrem (zukünftigen) Arbeitsplatz vorbereitet sind. Vor der Nutzung unseres Systems steht immer eine ausführliche Erstberatung, in der Regel persönlich. Ausgehend von Ihren beruflichen Erfahrungen und Ihren Zielen erstellen wir gemeinsam mit Ihnen einen Qualifizierungs-/ Bildungsplan.

Lernziele:

- Historische Entwicklung - Die Notwendigkeit der sozialen Sicherung - Prinzipien der sozialen Sicherung - Sozialgesetzbücher - Die fünf Säulen der sozialen Sicherung sowie Rehabilitation und Teilhabe behinderter Menschen - Wohlfahrtsverbände - Gesundheits- und Sozialleistungsbudget - Die Sozialgerichtsbarkeit

Fördermöglichkeiten:

Die Deutsche Angestellten-Akademie ist nach der Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung (AZAV) zertifiziert und zugelassen für die Durchführung von Maßnahmen der Förderung beruflicher Weiterbildung. Kostenträger können sein:  Agentur für Arbeit oder Jobcenter  Berufsförderungsdienst der Bundeswehr  Land NRW  Rentenversicherungsträger
Art des Abschlusses:DAA-Prüfung
Dauer:Auf Anfrage
Kosten:Auf Anfrage
Vollzeit:
Teilzeit:

Beschreibung / Inhalte:

Nicht immer ist der Kunde zufrieden und Beschwerden gehören bei allen Unternehmen zum Alltag. In diesem Modul stellen Sie sich der Frage, wie Sie mit Beschwerden umgehen können und welche Möglichkeiten und Chancen sich durch ein konsequentes Beschwerdemanagement ergeben. Durch die Bearbeitung von Fallstudien und Praxis-Beispielen mit zahlreichen Übungen vertiefen Sie Ihr Wissen, so dass Sie für den Einsatz an Ihrem (zukünftigen) Arbeitsplatz vorbereitet sind. Vor der Nutzung unseres Systems steht immer eine ausführliche Erstberatung, in der Regel persönlich. Ausgehend von Ihren beruflichen Erfahrungen und Ihren Zielen erstellen wir gemeinsam mit Ihnen einen Qualifizierungs-/ Bildungsplan.

Lernziele:

- Bedeutung des Beschwerdemanagements für die Unternehmen im Gesundheitswesen - Elemente des direkten Beschwerdemanagements - Elemente des indirekten Beschwerdemanagements - Beschwerdemanagement in Bezug zu Qualitätsmanagement und Marketing

Fördermöglichkeiten:

Die Deutsche Angestellten-Akademie ist nach der Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung (AZAV) zertifiziert und zugelassen für die Durchführung von Maßnahmen der Förderung beruflicher Weiterbildung. Kostenträger können sein:  Agentur für Arbeit oder Jobcenter  Berufsförderungsdienst der Bundeswehr  Land NRW  Rentenversicherungsträger
Art des Abschlusses:DAA-Prüfung
Dauer:Auf Anfrage
Kosten:Auf Anfrage
Vollzeit:
Teilzeit:

Beschreibung / Inhalte:

Machen Sie sich in diesem Modul mit den verschiedenen Arten der Zusammenarbeit im Gesundheitswesen vetraut. Lernen Sie, wie die Kooperation zwischen den verschiedenen Abteilungen z. B. eines Krankenhauses, zwischen verschiedenen Krankenhäusern und mit anderen Unternehmen gestaltet werden kann und welche rechtlichen Regelungen beachtet werden müssen. Beschäftigen Sie sich mit den Vor- und Nachteilen des Outsourcings im Gesundheitsbereich. Durch die Bearbeitung von Fallstudien und Praxis-Beispielen mit zahlreichen Übungen vertiefen Sie Ihr Wissen, so dass Sie für den Einsatz an Ihrem (zukünftigen) Arbeitsplatz vorbereitet sind. Vor der Nutzung unseres Systems steht immer eine ausführliche Erstberatung, in der Regel persönlich. Ausgehend von Ihren beruflichen Erfahrungen und Ihren Zielen erstellen wir gemeinsam mit Ihnen einen Qualifizierungs-/ Bildungsplan.

Lernziele:

- Unternehmenskooperationen im Gesundheitswesen - Externe Kooperation - Interne Kooperation - Sektorenübergreifende Kooperation

Fördermöglichkeiten:

Die Deutsche Angestellten-Akademie ist nach der Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung (AZAV) zertifiziert und zugelassen für die Durchführung von Maßnahmen der Förderung beruflicher Weiterbildung. Kostenträger können sein:  Agentur für Arbeit oder Jobcenter  Berufsförderungsdienst der Bundeswehr  Land NRW  Rentenversicherungsträger
Art des Abschlusses:DAA-Prüfung
Dauer:Auf Anfrage
Kosten:Auf Anfrage
Vollzeit:
Teilzeit:

Beschreibung / Inhalte:

Der Wettbewerb im Gesundheitswesen zwingt Krankenhäuser und Pflegedienste mehr und mehr dazu, kundenorientierter zu arbeiten. Machen Sie sich in diesem Modul mit Konzepten zur Kundenbindung und zur Messung der Kundenzufriedenheit vertraut. Durch die Bearbeitung von Fallstudien und Praxis-Beispielen mit zahlreichen Übungen vertiefen Sie Ihr Wissen, so dass Sie für den Einsatz an Ihrem (zukünftigen) Arbeitsplatz vorbereitet sind. Vor der Nutzung unseres Systems steht immer eine ausführliche Erstberatung, in der Regel persönlich. Ausgehend von Ihren beruflichen Erfahrungen und Ihren Zielen erstellen wir gemeinsam mit Ihnen einen Qualifizierungs-/ Bildungsplan.

Lernziele:

- Kundenorientierung - Messung der Kundenzufriedenheit - Problemanalyse

Fördermöglichkeiten:

Die Deutsche Angestellten-Akademie ist nach der Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung (AZAV) zertifiziert und zugelassen für die Durchführung von Maßnahmen der Förderung beruflicher Weiterbildung. Kostenträger können sein:  Agentur für Arbeit oder Jobcenter  Berufsförderungsdienst der Bundeswehr  Land NRW  Rentenversicherungsträger
Art des Abschlusses:DAA-Prüfung
Dauer:Auf Anfrage
Kosten:Auf Anfrage
Vollzeit:
Teilzeit:

Beschreibung / Inhalte:

Die Risiken in der Gesundheitsversorgung sind mit den Fortschritten in der modernen Medizin gestiegen. Sie als Mitarbeiter/-in müssen dies bedenken und über entsprechende Rechtsfolgen aufgeklärt sein. Machen Sie sich deshalb mit der Haftungsproblematik vertraut. Durch die Bearbeitung von Fallstudien und Praxis-Beispielen mit zahlreichen Übungen vertiefen Sie Ihr Wissen, so dass Sie für den Einsatz an Ihrem (zukünftigen) Arbeitsplatz vorbereitet sind. Vor der Nutzung unseres Systems steht immer eine ausführliche Erstberatung, in der Regel persönlich. Ausgehend von Ihren beruflichen Erfahrungen und Ihren Zielen erstellen wir gemeinsam mit Ihnen einen Qualifizierungs-/ Bildungsplan.

Lernziele:

- Grundlagen der Haftung - Strafrechtliche Haftung - Zivilrechtliche Haftung - Aufklärungspflichten & -versäumnisse - Beweislast und Beweislastumkehr - Übergreifende Übung

Fördermöglichkeiten:

Die Deutsche Angestellten-Akademie ist nach der Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung (AZAV) zertifiziert und zugelassen für die Durchführung von Maßnahmen der Förderung beruflicher Weiterbildung. Kostenträger können sein:  Agentur für Arbeit oder Jobcenter  Berufsförderungsdienst der Bundeswehr  Land NRW  Rentenversicherungsträger
Art des Abschlusses:DAA-Prüfung
Dauer:Auf Anfrage
Kosten:Auf Anfrage
Vollzeit:
Teilzeit:

Beschreibung / Inhalte:

Der Gesetzgeber fördert seit einigen Jahren mit zahlreichen Änderungen im SGB V besonders den ambulanten Versorgungsbereich durch das Auflösen sektoraler Strukturen. Durch die Neuregelungen entwickelt sich in zunehmendem Maße parallel zu den bekannten ein neues Versorgungssystem. Lernen Sie die neuen Versorgungs- und Finanzierungsformen innerhalb der GKV kennen und machen Sie sich mit den Rahmenbedingungen und Finazierungsregelungen vertraut. Durch die Bearbeitung von Fallstudien und Praxis-Beispielen mit zahlreichen Übungen vertiefen Sie Ihr Wissen, so dass Sie für den Einsatz an Ihrem (zukünftigen) Arbeitsplatz vorbereitet sind. Vor der Nutzung unseres Systems steht immer eine ausführliche Erstberatung, in der Regel persönlich. Ausgehend von Ihren beruflichen Erfahrungen und Ihren Zielen erstellen wir gemeinsam mit Ihnen einen Qualifizierungs-/ Bildungsplan.

Lernziele:

- Ambulante Operationen (AOP) - Integrierte Versorgung (IV) - Disease Management Programme (DMP) - Medizinische Versorgungszentren (MVZ) - Aktuelles zur Umsetzung der neuen Versorgungsformen

Fördermöglichkeiten:

Die Deutsche Angestellten-Akademie ist nach der Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung (AZAV) zertifiziert und zugelassen für die Durchführung von Maßnahmen der Förderung beruflicher Weiterbildung. Kostenträger können sein:  Agentur für Arbeit oder Jobcenter  Berufsförderungsdienst der Bundeswehr  Land NRW  Rentenversicherungsträger
Art des Abschlusses:DAA-Prüfung
Dauer:Auf Anfrage
Kosten:Auf Anfrage
Vollzeit:
Teilzeit:

Allgemeine Informationen

Portrait Unternehmen / Träger

Die Deutsche Angestellten-Akademie (DAA) ist eines der größten Weiterbildungsunternehmen der Bundesrepublik Deutschland. Unsere kompetenten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an mehr als 200 Standorten haben alle ein gemeinsames Ziel: Sie wollen mit bedarfsgerechten Bildungsangeboten dazu beitragen, die beruflichen Ein- und Aufstiegschancen ihrer Kunden nachhaltig zu verbessern.

Unsere Dienstleistungen umfassen vielfältige Angebote aus allen Kategorien der beruflichen Aus- und Weiterbildung. Im Mittelpunkt stehen dabei kaufmännische Ausbildungsgänge, Qualifizierungen im Gesundheits- und Sozialbereich, als auch Kurse und Zertifizierungen im Segment der Informationstechnologien.

Parallel dazu arbeiten wir für Unternehmen und öffentliche Auftraggeber in der Projekterstellung und -umsetzung in den Themenfeldern Personalentwicklung und Fachkräftesicherung.

Im Fokus unserer Schulungsangebote stehen Aufstiegsqualifizierungen und Fortbildungen für Berufstätige gleichermaßen wie Umschulungen und Weiterbildungskurse für Arbeitsuchende und Rehabilitanden.

Innerhalb unserer fast 60-jährigen Geschichte haben sich über 4 Millionen Menschen in den Einrichtungen der DAA qualifiziert und auf die jeweilig veränderten Bedingungen der Arbeitswelt vorbereitet.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und laden Sie ein, unser traditionsreiches und innovatives Unternehmen kennen zu lernen.

Zur Homepage

Kontakt Ansprechpartner

Name:
Havva Örsoglu
 
Telefon:
05221 / 17 50 - 0
Fax:
05221 / 17 50 - 99
Email:
havva.oersoglu@daa.de

Anzeige