Grone-Bildungszentren Berlin GmbH-gemeinnützig-Berufsfachschule für Altenpflege und Sozialassistenz

Logo
Grone-Bildungszentren Berlin GmbH-gemeinnützig-Berufsfachschule für Altenpflege und Sozialassistenz
Eichenstraße 3B
12435 Berlin

Telefon: Jetzt anrufen
Fax:030/536215-42
Email:berufsfachschulen@grone.de
Internet:
Jetzt Informationsmaterial anfordern

Kontaktaufnahme

Beschreibung / Inhalte:

Inhalte im allgemeinen Bereich:

Deutsch/ Kommunikation / Medienerziehung, Englisch (Teilungsunterricht), Mathematik (Teilungsunterricht), Sozialkunde, Sport / Gesundheitsförderung

Inhalte in den Berufsbezogenen Bereichen sind:

Beziehung zu Menschen in verschiedenen Lebensphasen und Lebenssituatione aufbauen und gestalten, bei der Pflege und Unterstützung dieser Menschen assistieren, Grundlegende hauswirtschaftliche Kompetenzen erwerben und umsetzen, Musisch-kreative Prozesse kennenlernen und in Alltagssituationen anwenden

Praktische Ausbildung:

drei Praktikumssequenzen sind in folgenden Bereichen zu absolvieren: Hauswirtschaft, Pflege und Sozialpädagogik

Internetseite Grone Standort Berlin Eichenstraße


Lernziele:

Sozialassistenten und Sozialassistentinnen unterstützen und ergänzen die Tätigkeit von Erziehern/-innen, Sozialpädagogen/-innen und Pflegefachkräften. Des weiteren sind sie befähigt hauswirtschaftliche Tätgikeiten selbstständig zu verrichten. Somit ergeben sich je nach persönlichem Interesse vielfältige Beschäftigungsmöglichkeiten im sozialen Bereich.


Teilnahmevoraussetzung:

eBBR und BBR


Fördermöglichkeiten:

Schülerbafög

Art des Abschlusses:staatlich anerkannte/r Sozialassistet/in, zusätzlich besteht die Möglichkeit den MSA zu erlangen
Dauer:2 Jahre
Teilnehmerzahl / Klassenstärke:25 Teilnehmer je Kurs
Kosten:100 €
Vollzeit:

Beschreibung / Inhalte:

Theoretische Inhalte:

Krankheitslehre, Durchführung der direkten Pflege und Mitwirkung bei der medizinischen Diagnostik und Therapie, Unterstützung alter Menschen bei der lebensgestaltung, rechtliche und institutionelle Rahmenbedingungen, Umgang mit Konflikt und Gewalt / Praktische

Ausbildung:

Verbindliche Bereiche: Altenpflegeheime und ambulante Pflegeeinrichtungen / ergänzende Bereiche: geriatrische Akutkrankenhäuser und /oder Gerontopsychiatrie und/oder Einrichtungen der offenen Altenpflege

Internetseite Grone Standort Berlin Eichenstraße


Lernziele:

Die Ausbildung vermittelt Kenntniss, die Sie zur Wahrnehmung selbstständiger und eigenverantwortlicher Aufgaben in der Altenpflege befähigen.


Teilnahmevoraussetzung:

Hauptschulabschluss mit abgeschlossener zweijähriger Berufsausbildung, eBBR, MSA, mit mindestens einjähriger durchgängiger Tätigkeit in einer Pflegeeinrichtung


Fördermöglichkeiten:

Bildungsgutschein, WeGeBAU

Art des Abschlusses:Staatlich anerkannte/r Altenpfleger/in
Dauer:4 Jahre
Teilnehmerzahl / Klassenstärke:25 Schüler je Kurs
Kosten:0 €
Berufsbegleitend:

Beschreibung / Inhalte:

Die Inhalte der Weiterbildung orientieren sich an den Vorgaben der DKG:

Lernen lernen, Theoriegeleitet pflegen, Anleitungsprozesse planen und gestalten, Qualitätsmanagement - Arbeitsabläufe in komplexen Situationen gestalten, die Rolle als Praxisanleiter bewusst wahrnehmen, Anleiten, Beurteilen und Bewerten.


Lernziele:

Die erfolgreich abgeschlossene Weiterbildung befähigt Teilnehmende, Anleitungen entsprechend dem allgemeinen Stand berufspädagogischer und weiterer bezugswissenschaftlicher Erkennnnisse zu planen, durchzuführen und zu evaluieren.


Teilnahmevoraussetzung:

Zur Weiterbildung wird zugelassen, wer über eine Ausbildung als :

Gesunheits-und Krankenpfleger/in, Gesundheits und Kinderkrankenpfleger/-in, Altenpfleger/-in, Operationstechsnische/-r Assistet/-in, Notfallsanitäter/in, Hebamme oder Entbindungspfleger verfügt und mindestens eine zweijährige Tätigkeit in einem der zuvor genannen Berufe vorweisen kann.

Art des Abschlusses:Zertifikat
Dauer:ca. 6 Monate
Teilnehmerzahl / Klassenstärke:20
Kosten:1.200 €
Berufsbegleitend:

Beschreibung / Inhalte:

Inhalte Grundkurs Kinästhethik (auf Nachfrage auch als Inhouseschulung):

Theorethische Inhalte:

Aspekte menschlicher Interaktionsfähigkeit, körperliche Struktur und körperliche Orientierung, spiralige Bewegungsmuster, Bewegungsökonomie, Faktoren der Fortbewegung und Handlungsfähigkeit, körperliche Beziehung im Gleichgewicht, Umgebungsfaktoren

Praktische Übungen:

Bewegungsaktivtäten im liegen, Aktivierungsritual, Aufsetzten aus der Rückenlage zum Sitzen, Aufsitzen zum Sitzen auf der Bettkante, Transfer ohne Belastung, Verlagern im Bett, Transfer bei Hemiplegien, Einsatz von Hilfsmitteln


Lernziele:

Ziel des Grundkurses ist dieEinführung in die Konzepte der Kinästhethik, um die Bewegungsgrundlagen menschlicher Funktionsmöglichkeiten kennen zu lernen; Möglichkeiten zu erlernen, pflegeabhängige Personen während der Durchführung von Lebensaktivitäten gezielte Bewegungswunterstützung geben zu können; die eigenen Bewegungsfertigkeiten zur Prävention von berufsbedingten Verletzungen und Überlastung des Bewegungsapparates zu erweitern.


Teilnahmevoraussetzung:

Der Kurs richtet sich an alle Menschen die in der Pflege tätig sind, vom pflegenden Angehörigen bishin zum examinierten Pflegekraft.

Art des Abschlusses:Zertifikat
Dauer:2-3 Tage
Teilnehmerzahl / Klassenstärke:15
Kosten:Pro Tag / Teilnehmer 100€ (Inhouseschulungen Preise auf Anfrage)

Allgemeine Informationen

Portrait Unternehmen / Träger

Bildung - ein Leben lang

Gute Bildung macht sich bezahlt. Bildung ist ein unbezahlbares Gut im Arbeitsmarkt. Bildung ist die Chance, benachteiligte Menschen wieder in die Mitte der Gesellschaft zurückzuholen und sie ins Berufsleben zu integrieren.
Grone ist Spezialist in der Aus- und Weiterbildung, im Vermitteln von Fachwissen und in der Qualifizierung von Menschen, die bildungsungeübt sind. Wir wissen, dass alle Menschen lernfähig sind: Unser Arbeitsalltag zeigt uns, dass sie sich mit jedem neu erworbenen Wissen selbstsicherer fühlen und so viel besser in der Lage sind, ihre Zukunft aktiv zu gestalten.
Wir organisieren Aus- und Fortbildungen in vielen verschiedenen Berufsfeldern und Branchen und betreiben eigene staatlich anerkannte Berufsfachschulen. Lebenslanges Lernen bedeutet für uns: Chancen erhöhen, altes Wissen erneuern und Perspektiven im Berufsleben neu ausloten. Eine entscheidende Rolle spielt dabei die Kompetenz unserer Mitarbeiter. Sie kommen überwiegend selbst aus den Branchen, in denen sie ausbilden.
Und natürlich nehmen sie auch selbst in Anspruch, was sie anderen geben: regelmäßige Weiterbildung sowie eine gezielte Personalentwicklung. Denn Mitarbeiter mit Weitblick und Zukunftschancen sind unser Kapital.

Kooperationen/ Zusammenarbeit

mit Krankenhäusern, vollstationären Pflegeeinrichtungen, teilstationären Pflegeeinrichtungen, ambulante Pflegedienste, gerontopsychiatrische Einrichtungen

Besonderheiten

Ausbildung Altenpflege VZ und TZ, Ausbildung Sozialassistenz mit MSA Abschluss, Weiterbildung zum/zur Praxisanleiter/in, ab 2019 Ausbildung zum/zur Erzieher/in VZ und TZ

Portrait Standort

Lage und Anfahrt

An den Twin Towers am Treptower Park, S-Treptower Park (6 Minuten Fußweg), Bus 265, 147 (2 Minuten Fußweg)

Öffnungszeiten

08:00 Uhr - 16:00 Uhr

Zur Homepage

Kontakt Ansprechpartner

Name:
Lorna Glowik
 
Telefon:
030 / 536215-40
Fax:
030/536215-42
Email:
l.glowik@grone.de

Anzeige