Grone Bildungszentrum für Gesundheits- und Sozialberufe -gemeinnützig-

Logo
Grone Bildungszentrum für Gesundheits- und Sozialberufe -gemeinnützig-
Heinrich-Grone Steig 2
20097 Hamburg

Telefon: Jetzt anrufen
Fax:040/ 23703-591
Email:geso.hamburg@grone.de
Internet:
Jetzt Informationsmaterial anfordern

Kontaktaufnahme

Beschreibung / Inhalte:

Die Aufgaben der Gesundheits- und Pflegeassistentinnen/ -assistenten bestehen in der pflegerischen, sozialen, hauswirtschaftlichen und familiären Betreuung von Patienten. Arbeitgeber können ambulante Pflegedienste, Alten- und Pflegeheime, Tageskliniken und Tagespflegestätten oder Krankenhäuser sein. Gesundheits- und Pflegeassistenten arbeiten hier in den unterschiedlichen Bereichen. Die Aufgabenpalette umfasst u. a. die Fürsorge um die Gesundheitserhaltung der Klienten, die persönliche Ansprache sowie allgemeine Pflege oder auch Haushaltsmanagement und Betreuung von Kindern. Alle Tätigkeiten werden in Zusammenarbeit mit anderen Berufsgruppen - z. B. Ärzten/Ärztinnen, Gesundheits- und Krankenpflegern/-pflegerinnen sowie Altenpflegern/-pflegerinnen durchgeführt. Der Lehrgang umfasst 1.400 theoretisch-praktische Stunden und dauert 16 Monate. Der Unterricht findet in Blockform statt und wechselt sich mit Praxisblöcken in verschiedenen Betrieben ab. Während der Ausbildung finden kontinuierlich praktische Anleitungen statt. Die Ausbildung findet gemäß der Hamburger Ausbildungsordnung für Gesundheits- und Pflegeassistenz nach dem Lernfeldkonzept statt und schließt mit einer staatlichen Prüfung ab. Ausbildungstermine: Beginn mehrmals jährlich - auf Anfrage.

Sie möchten sich ein Bild von unseren Räumlichkeiten machen und von unseren Dozenten/Dozentinnen mehr über den Lehrgang erfahren? Wir vereinbaren gern ein persönliches Infogespräch mit Ihnen. Sie finden uns unter Grone.


Lernziele:

Die pflegerische, psychische, soziale und hauswirtschaftliche Betreuung der hilfebedürftigen Menschen stellt den Kern der Ausbildung dar und wird durch andere Disziplinen ergänzt. Dazu gehören z. B.: Lerntechniken / Wissen aneignen, Rechtswissenschaft, Ernährungswissenschaft, Dokumentation, Kulturkreise


Teilnahmevoraussetzung:

Möglichst Hauptschulabschluss, Mindestalter 18 Jahre, gesundheitliche Eignung. Bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen ist eine Förderung möglich, siehe unter Fördermöglichkeiten.


Fördermöglichkeiten:

Jobcenter, Agentur für Arbeit

Art des Abschlusses:Staatlich anerkannter Gesundheits- und Pflegeassistent (m/w/d)
Dauer:16 Monate
Kosten:7854,-
Vollzeit:

Beschreibung / Inhalte:

Menschen in allen Lebenslagen möchten ein selbstständiges Leben führen. Physiotherapeuten und Physiotherapeutinnen sind auf dem deutschen und europäischen Arbeitsmarkt dringend gesucht. Die Nachfrage nach therapeutischen Handlungen und Anwendungen ist so hoch wie nie.

Physiotherapeuten und Physiotherapeutinnen übernehmen selbstständig und eigenverantwortlich die Untersuchung, Behandlung und Beratung von Patienten mit körperlichen Funktionsstörungen. Sie sorgen dafür, dass der Haltungs- und Bewegungsapparat wieder optimiert wird. Gemeinsam mit ihren Patienten/ Patientinnen arbeiten sie an Gelenkbeweglichkeit, Ausdauer, Kraft und Koordination.

Sie möchten sich ein Bild von unseren Räumlichkeiten machen und von unseren Schülern/ Schülerinnen und Dozenten/ Dozentinnen mehr über den Beruf des Physiotherapeuten/ der Physiotherapeutin erfahren? Wir vereinbaren gern ein persönliches Infogespräch mit Ihnen. Sie finden uns unter: Physiotherapie


Teilnahmevoraussetzung:

Realschulabschluss oder Hauptschulabschluss mit 2-jähriger Berufsausbildung


Fördermöglichkeiten:

Bafög, Bildungskredit

Art des Abschlusses:Staatlich anerkannte/r Physiotherapeut/in
Dauer:6 Semester
Kosten:410 Euro monatlich inkl. Materialkosten (+ einmalige Prüfungsgebühr von 390 Euro sowie 105 Euro für die amtsärztliche Untersuchung)
Vollzeit:

Beschreibung / Inhalte:

Die pflegerische und psychische Betreuung von hilfebedürftigen Menschen stellt den Kern der Ausbildung „Gesundheits- und Pflegeassistenz" dar. Neben sozialen Kompetenzen und hauswirtschaftlichem Wissen schulen wir Sie in allen rechtlichen Fragen sowie im Umgang mit Klientel verschiedener Kulturen und Religionen. Der Unterricht findet in Blockform statt und wechselt sich mit Praxisblöcken in verschiedenen Betrieben ab. Während der Ausbildung finden kontinuierlich praktische Anleitungen statt. Sie arbeiten nach erfolgreichem Abschluss u.a. in ambulanten Pflegediensten, Alten- und Pflegeheimen, Tageskliniken und Krankenhäusern.

Die Aufgabenpalette umfasst dabei die Fürsorge um die Gesunderhaltung Ihrer Klienten, die persönliche Ansprache, allgemeine Pflege sowie Haushaltsmanagement und Betreuung von Kindern.

Sie finden uns unter: Gesundheits- und Pflegeassistenz


Teilnahmevoraussetzung:

  • Gesundheitliche Eignung 
  • Grundkenntnisse Deutsch in Wort und Schrift 
  • Wir empfehlen ein Pflegepraktikum

Fördermöglichkeiten:

  • Agentur für Arbeit (Bildungsgutschein)
  • Rentenversicherung
Art des Abschlusses:Staatlich anerkannte/r Gesundheits- und Pflegeassistent/in
Dauer:16 Monate
Teilnehmerzahl / Klassenstärke:max. 30
Kosten:7854,--€
Vollzeit:

Beschreibung / Inhalte:

Menschen in allen Lebenslagen möchten ein selbstständiges Leben führen. Ergotherapeuten und Ergotherapeutinnen sind auf dem deutschen und europäischen Arbeitsmarkt dringend gesucht. Die Nachfrage nach therapeutischen Handlungen und Anwendungen ist so hoch wie nie. Ergotherapeuten und Ergotherapeutinnen behandeln Menschen jeglichen Alters, z.B. Kinder mit Entwicklungs- und Wahrnehmungsstörungen, Unfallopfer, Schlaganfallklienten/-klientinnen oder Menschen mit geistigen und/oder psychischen Behinderungen. Sie unterstützen ihre/n Klienten/ Klientinnen dabei ihre/seine individuelle Handlungsfähigkeit zu erhalten, zu verbessern oder verloren gegangene Fähigkeiten wieder zu erlangen.

Sie möchten sich ein Bild von unseren Räumlichkeiten machen und von unseren Schülern/ Schülerinnen und Dozenten/ Dozentinnen mehr über den Beruf des Ergotherapeuten/ der Ergotherapeutin erfahren? Wir vereinbaren gern ein persönliches Infogespräch mit Ihnen. Sie finden uns unter: Ergotherapie


Teilnahmevoraussetzung:

Realschulabschluss oder Hauptschulabschluss mit 2-jähriger Berufsausbildung


Fördermöglichkeiten:

Bafög, Bildungskredit

Art des Abschlusses:Staatlich anerkannte/r Ergotherapeut/in
Dauer:6 Semester
Kosten:410 Euro monatlich inkl. Materialkosten (+ einmalige Prüfungsgebühr von 390 Euro sowie 105 Euro für die amtsärztliche Untersuchung)
Vollzeit:

Beschreibung / Inhalte:

Die Aufgaben der Betreuungskräfte nach § 43b SGB XI bestehen in der sozialen, hauswirtschaftlichen und familiären Betreuung von Patienten. Arbeitgeber können ambulante Pflegedienste, Alten- und Pflegeheime, Tageskliniken oder Krankenhäuser sein. Pflegebedürftige Menschen mit psychischen Erkrankungen oder geistigen Behinderungen haben in der Regel einen erheblichen Betreuungsbedarf. Betreuungskräfte unterstützen und begleiten die Patienten bei ihren alltäglichen Aktivitäten und sorgen somit für eine Verbesserung der Lebensqualität. Alle Tätigkeiten werden in Zusammenarbeit mit anderen Berufsgruppen, wie z. B. Gesundheits- und Krankenpflegern (m/w/d) oder Altenpflegern (m/w/d) durchgeführt. Der Lehrgang umfasst 160 theoretische-praktische Stunden. Er beinhaltet einen Praxisblock (4 Wochen / 80 Stunden) in einem Betrieb der Altenpflege.

Sie möchten sich ein Bild von unseren Räumlichkeiten machen und von unseren Dozenten/Dozentinnen mehr über den Lehrgang erfahren? Wir vereinbaren gern ein persönliches Infogespräch mit Ihnen. Sie finden uns unter Grone.


Lernziele:

Die psychische, soziale und hauswirtschaftliche Betreuung ist der Kern der Ausbildung. Dazu gehören: Krankheitslehre, Soziale Kompetenzen, Kommunikation und Gesprächsführung, Rechtskunde, Stressbewältigung, Betreuungsangebote, Beschäftigungsangebote, Ernährung.


Teilnahmevoraussetzung:

Mindestalter 18 Jahre, gesundheitliche Eignung. Bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen ist eine Förderung möglich, siehe unter Fördermöglichkeiten.


Fördermöglichkeiten:

Jobcenter, Agentur für Arbeit

Art des Abschlusses:Betreuungskraft nach § 43b/§53c SGB XI
Dauer:8 Wochen
Kosten:841,60 Euro
Vollzeit:

Beschreibung / Inhalte:

Menschen in allen Lebenslagen möchten ein selbstständiges Leben führen. Physiotherapeuten und Physiotherapeutinnen sind auf dem deutschen und europäischen Arbeitsmarkt dringend gesucht. Die Nachfrage nach therapeutischen Handlungen und Anwendungen ist so hoch wie nie.
Physiotherapeuten und Physiotherapeutinnen übernehmen selbstständig und eigenverantwortlich die Untersuchung, Behandlung und Beratung von Patienten mit körperlichen Funktionsstörungen. Sie sorgen dafür, dass der Haltungs- und Bewegungsapparat wieder optimiert wird. Gemeinsam mit ihren Patienten/ Patientinnen arbeiten sie an Gelenkbeweglichkeit, Ausdauer, Kraft und Koordination.

Sie möchten sich ein Bild von unseren Räumlichkeiten machen und von unseren Schülern/ Schülerinnen und Dozenten/ Dozentinnen mehr über den Beruf des Physiotherapeuten/ der Physiotherapeutin erfahren? Wir vereinbaren gern ein persönliches Infogespräch mit Ihnen. Sie finden uns unter: Physiotherapie


Teilnahmevoraussetzung:

Für Masseure und medizinische Badenmeister / Masseurinnen und medizinische Bademeisterinnen.


Fördermöglichkeiten:

Bildungsprämie, Bildungsbonus

Art des Abschlusses:Staatlich anerkannte/r Physiotherapeut/in
Dauer:24 Monate
Teilnehmerzahl / Klassenstärke:Bildungsprämie, Bildungsbonus
Kosten:24 x 295,-- € + 1 x 390,--€ (Prüfungsgebühr) 24 x 315,-- € + 1 x 390,-- € (Prüfungsgebühr)
Vollzeit:
Berufsbegleitend:

Beschreibung / Inhalte:

Menschen in allen Lebenslagen möchten ein selbstständiges Leben führen. Ergotherapeuten und Ergotherapeutinnen sind auf dem deutschen und europäischen Arbeitsmarkt dringend gesucht. Die Nachfrage nach therapeutischen Handlungen und Anwendungen ist so hoch wie nie. Ergotherapeuten und Ergotherapeutinnen behandeln Menschen jeglichen Alters, z.B. Kinder mit Entwicklungs- und Wahrnehmungsstörungen, Unfallopfer, Schlaganfallklienten/-klientinnen oder Menschen mit geistigen und/oder psychischen Behinderungen. Sie unterstützen ihre/n Klienten/ Klientinnen dabei ihre/seine individuelle Handlungsfähigkeit zu erhalten, zu verbessern oder verloren gegangene Fähigkeiten wieder zu erlangen.

Sie möchten sich ein Bild von unseren Räumlichkeiten machen und von unseren Schülern/ Schülerinnen und Dozenten/ Dozentinnen mehr über den Beruf des Ergotherapeuten/ der Ergotherapeutin erfahren? Wir vereinbaren gern ein persönliches Infogespräch mit Ihnen. Sie finden uns unter: Ergotherapie


Teilnahmevoraussetzung:

Für staatlich anerkannte Erzieherinnen und Erzieher sowie vergleichbare Berufe besteht die Möglichkeit die Ausbildung zu verkürzen. Über die Anrechenbarkeit Ihrer Vorkenntnisse entscheidet die Behörde. Wir informieren Sie gern!


Fördermöglichkeiten:

Agentur für Arbeit, Rentenversicherung

Art des Abschlusses:Staatlich anerkannte/r Ergotherapeut/in
Dauer:4 Semester
Kosten:410 Euro monatlich inkl. Materialkosten (+ einmalige Prüfungsgebühr von 390 Euro sowie 105 Euro für die amtsärztliche Untersuchung)
Vollzeit:

Beschreibung / Inhalte:

Das Institut für Osteopatie und Manuelle Therapie (INOMT) bietet in Kooperation mit der Grone Physiotherapie Schule die zertifizierte Manuelle Therapie Ausbildung an. Die MT Ausbildung ist modular aufgebaut und die Reihenfolge muss eingehalten werden. Es gibt jedoch die Ausnahme, dass man den "Extremitäten 1" auch erst im Laufe der Weiterbildung ableisten kann. Weiterhin erhält der Teilnehmer die Möglichkeit, durch Absolvieren des Cyriax Weichteilkurses (5 Tage), dass Zertifikat Cyriax Therapeut zu erhalten.

Die Grone Physiotherapie Schule bietet in Kooperationt mit dem Institut für Osteopathie und Manuelle Therapie (INOMT) die zertifizierte Manuelle Therapie Fortbildung an, die zur Abrrechnung der Position MT (1e) anerkannt ist. Ehemalige Grone Schüler erhalten 10% Rabatt auf die komplette Fortbildung. Durch die Ausbildung erhalten die Teilnehmer die Möglichkeit, im Anschluss an das bestandene MT- Examen in die modulare Osteopathie Ausbildung des INOMT einzusteigen, unter Anrechnung aller absolvierten Unterrichtseinheiten.

Sie finden uns unter: Physiotherapie


Teilnahmevoraussetzung:

Physiothereuten und Physiotherapeutinnen können mit dieser anerkannnten Zertifikatsausbildung die Abrechnungsposition 1e erwerben und diese Rezepte in der Physiotherapiepraxis abarbeiten.


Fördermöglichkeiten:

Bildungsprämie, Bildungsbonus

Art des Abschlusses:Therapeut/ in für Manuelle Therapie
Dauer:400 Stunden auf 2 Jahre verteilt
Kosten:3650,-- € ohne Prüfungsvorbereitung 4130,--€ mit Prüfungsvorbereitung
Berufsbegleitend:

Allgemeine Informationen

Portrait Unternehmen / Träger

Qualität seit 1895
Der Grone Unternehmensverbund zählt heute mit bundesweit über 80 Standorten zu den größten privaten Bildungs- und Personaldienstleistungsunternehmen in Deutschland. Zu unseren Kernkompetenzen zählen Beratung, Bildung, Qualifizierung und Vermittlung. Unsere Stärke beruht darauf, Bewährtes mit Neuem zu vereinen.

Portrait Standort

Eine angenehme und fortschrittliche Lernatmosphäre zu schaffen ist uns wichtig. Die Unterrichtsräume sind mit Beamern und Whiteboards ausgestattet. Wir verfügen über eine große Bibliothek, Laptops, PC-Arbeitsplätze und eine Schülerküche. W-LAN sowie alle benötigten Arbeitsmittel stellen wir Ihnen selbstverständlich kostenlos zur Verfügung. Durch die Anbindung an die S-Bahn Hammerbrook City-Süd sind wir schnell und sicher mit den
öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Zum Entspannen und Lernen lädt unsere direkte Lage am Kanal ein.

Lage & Anfahrt

Anfahrt per HVV:

  • Mit der S3 oder S31 bis Haltestelle Hammerbrook City Süd
  • Alternativ zur Haltestelle Berliner Tor (+ 5 Minuten Fußweg)
  • Mit den Buslinien 25 und 112 bis Haltestelle S-Hammerbrook

Öffnungszeiten

Montag-Freitag 8-16 Uhr

Zur Homepage

Kontakt Ansprechpartner

Name:
Anne-May Mallinckrodt
 
Telefon:
040/ 23702-550
Fax:
040-23703-591
Email:
geso.hamburg@grone.de

Anzeige