IUBH Fernstudium

Logo
IUBH Fernstudium
Mülheimer Str. 38
53604 Bad Honnef

Telefon: Jetzt anrufen
Email:service@iubh-fernstudium.de
Internet:
Jetzt Informationsmaterial anfordern

Kontaktaufnahme

Beschreibung / Inhalte:

Wie ernähre ich mich richtig? Und welchen Stellenwert hat Ernährung und die Qualität von Lebensmitteln in Hinblick auf eine immer älter werdende Gesellschaft? Diese Fragen interessieren nicht nur Lebensmittelhersteller und -chemiker, sondern vor allem den Verbraucher. Als Ernährungswissenschaftler beschäftigst Du Dich mit der Zusammensetzung und Wirkung von Ernährung und gehst ernährungsbedingten Krankheiten auf den Grund. Dabei verbindest Du die Bereiche Medizin, Lebenswissenschaften und Public Health.

Übrigens: Mit dem Abschluss unseres Bachelorstudiengangs Ernährungswissenschaften erfüllst Du alle Voraussetzungen, um in einen Zertifizierungskurs zum Ernährungsberater (z.B. Ernährungsberater/DGE oder Ernährungsberater/VDOe) aufgenommen zu werden. Mit einer solchen Zertifizierung erkennen Krankenkassen Deine Leistungen als Ernährungsberater (präventive Maßnahmen, keine Ernährungstherapie) an. Das bedeutet: Klienten von Dir können diese Leistungen von ihrer Krankenkasse erstattet bekommen.

Mehr Informationen


Lernziele:

Kursübersicht:

Im Studium Ernährungswissenschaften lernst Du, biochemische und ernährungsphysiologische Zusammenhänge zu verstehen, zu beurteilen und in die Ernährungspraxis umzusetzen. Darüber hinaus befasst Du Dich mit lebensmittelrechtlichen Aspekten und Verbraucherschutz. Nicht zuletzt erhältst Du einen vertieften Einblick in Inhalte des Qualitätsmanagements, des Projektmanagements und der Kosten- und Leistungsrechnung.

Unser Bachelorstudium ist modular aufgebaut, d.h. Du studierst anhand von Themengebieten, die in sogenannte "Module" eingeteilt sind. Innerhalb dieser Module gibt es jeweils einen Einführungskurs und einen Vertiefungskurs, die Dich auf den Abschluss dieses Moduls systematisch vorbereiten. Innerhalb der Module bekommst Du für jeden erfolgreichen Abschluss ECTS-Punkte (European Credit Transfer System) gutgeschrieben, die Deine Leistungen dokumentieren. Diese ECTS-Punkte sind international vergleichbar und selbstverständlich anerkannt.


Teilnahmevoraussetzung:

(Fach-)Abitur oder fachgebundene Hochschulreife

Ohne Abitur:
Meisterbrief oder Aufstiegsfortbildung zweijährige Berufsausbildung als Diätassistent/in plus mindestens drei Jahre Berufserfahrung

 

Art des Abschlusses:Bachelor of Science (B.Sc.)
Dauer:Regelstudienzeit: 36 Monate Verschiedene Zeitmodelle möglich Studienstart jederzeit möglich / Praktikum: 2 x 150 Stunden, 5. Semester
Teilnehmerzahl / Klassenstärke:unbegrenzt
Kosten:Vollzeit - 327€/mtl ; Teilzeit I - 280€/mtl ; Teilzeit II - 193€/mtl
Fernstudium / Fernausbildung / Fernweiterbildung:

Beschreibung / Inhalte:

Der demografische Wandel in der Gesellschaft schreitet weiter voran und die Zahl der Pflege- und Behandlungsbedürftigen nimmt kontinuierlich zu. Gleichzeitig müssen viele Gesundheitseinrichtungen sparen. Um hier eine effiziente Strategie zu entwickeln, verbinden Gesundheitsmanager betriebswirtschaftliches Wissen mit Branchen-Know-how. Im Rahmen Deines Studiums bereiten wir Dich auf eine Tätigkeit an der Schnittstelle zwischen Gesundheit und Betriebswirtschaft vor und machen Dich auch fit für spätere Leitungsaufgaben im Gesundheitssektor.

Mehr Informationen


Lernziele:

Kursübersicht:

Ziel des Studiengangs ist es, Dich auf die Leitung kleinerer bis größerer Teams und Organisationen vorzubereiten. Dafür vermitteln wir Dir sowohl vertiefte gesundheitswissenschaftliche als auch betriebs- und trägerorientierte Kenntnisse. Neben der fachwissenschaftlichen Ausbildung in gesundheitswissenschaftlichen Themen mit Managementbezug steht gleichberechtigt die Entwicklung von analytischen Fähigkeiten, Führungsqualifikationen und konzeptionell-lösungsorientierten Handlungskompetenzen.

Unser Bachelorstudium ist modular aufgebaut, d.h. Du studierst anhand von Themengebieten, die in sogenannte "Module" eingeteilt sind. Innerhalb dieser Module gibt es jeweils einen Einführungskurs und einen Vertiefungskurs, die Dich auf den Abschluss dieses Moduls systematisch vorbereiten. Innerhalb der Module bekommst Du für jeden erfolgreichen Abschluss ECTS-Punkte (European Credit Transfer System) gutgeschrieben, die Deine Leistungen dokumentieren. Diese ECTS-Punkte sind international vergleichbar und selbstverständlich anerkannt.


Teilnahmevoraussetzung:

(Fach-)Abitur oder fachgebundene Hochschulreife

Ohne Abitur:
Meisterbrief oder Aufstiegsfortbildung
zweijährige Berufsausbildung plus mindestens drei Jahre Berufserfahrung

Art des Abschlusses:Bachelor of Arts
Dauer:Regelstudienzeit: 36 Monate Verschiedene Zeitmodelle möglich Studienstart jederzeit möglich
Teilnehmerzahl / Klassenstärke:unbegrenzt
Kosten:Vollzeit - 327€/mtl ; Teilzeit I - 280€/mtl ; Teilzeit II - 193€/mtl
Fernstudium / Fernausbildung / Fernweiterbildung:

Beschreibung / Inhalte:

Du möchtest gesellschaftliche Strukturen im Sinne der Inklusion voranbringen? Dabei ist es Dir wichtig, Menschen stets ganzheitlich zu betrachten? Im Bachelorstudiengang Heilpädagogik lernst Du, Menschen mit Behinderungen und besonderem Förderbedarf eine Teilhabe an der Gesellschaft zu ermöglichen und erschwerte Lebensbedingungen auszugleichen. Dazu vermitteln wir Dir solide, praxisbezogene, konkrete und fachwissenschaftliche Handlungskonzepte, die Dich auch auf mögliche spätere Leitungsfunktionen vorbereiten.

Studierenden im Heilpädagogik-Fernstudium wird der Titel Staatlich anerkannte(r) Heilpädagoge/Heilpädagogin verliehen, wenn sie das Praxisprojekt Heilpädagogik (Praktikum) erfolgreich absolvieren.

Mehr Informationen


Lernziele:

Kursübersicht:

Im Studiengang Heilpädagogik belegst Du praxisorientierte Grundlagenfächer und befasst Dich mit spezifischen Fachthemen für das Sozial- und Gesundheitswesen. Dein Blickwinkel beinhaltet dabei auch immer ökonomische Sichtweisen.

Unser Bachelorstudium ist modular aufgebaut, d. h. Du studierst anhand von Themengebieten, die in sogenannte "Module" eingeteilt sind. Innerhalb dieser Module gibt es jeweils einen Einführungskurs und einen Vertiefungskurs, die Dich auf den Abschluss dieses Moduls systematisch vorbereiten. Innerhalb der Module bekommst Du für jeden erfolgreichen Abschluss ECTS-Punkte (European Credit Transfer System) gutgeschrieben, die Deine Leistungen dokumentieren. Diese ECTS-Punkte sind international vergleichbar und selbstverständlich anerkannt.


Teilnahmevoraussetzung:

(Fach-)Abitur oder fachgebundene Hochschulreife

Ohne Abitur:
Meisterbrief oder Aufstiegsfortbildung zweijährige Berufsausbildung mit pädagogischem, pflege- oder gesundheitswissenschaftlichem Hintergrund plus mindestens drei Jahre Berufserfahrung

Art des Abschlusses:Bachelor of Arts (B.A.) Berufsbezeichnung: Staatlich anerkannte(r) Heilpädagoge bzw. Heilpädagogin
Dauer:Regelstudienzeit: 36 Monate Verschiedene Zeitmodelle möglich Studienstart jederzeit möglich
Teilnehmerzahl / Klassenstärke:unbegrenzt
Kosten:Vollzeit - 327€/mtl ; Teilzeit I - 280€/mtl ; Teilzeit II - 193€/mtl
Fernstudium / Fernausbildung / Fernweiterbildung:

Beschreibung / Inhalte:

Wissen von heute ist morgen oft schon veraltet und die Bedeutung des lebenslangen Lernens nimmt mit jedem Tag zu. In Organisationen und Unternehmen werden daher pädagogisch geschulte Fachkräfte gebraucht, die mithilfe ihres Fachwissens Bildungs- und Beratungsprozesse von Erwachsenen initiieren und begleiten können. Unser Bachelorstudiengang Pädagogik für Bildung, Beratung und Personalentwicklung vermittelt Dir das nötige Know-how aus psychologischen, soziologischen, betriebswirtschaftlichen und pädagogischen Inhalten, um Erwachsene zu beraten, mögliche Wissenslücken zu schließen und sie in ihrer Weiterentwicklung im Unternehmen zu unterstützen.

Mehr Informationen


Lernziele:

Kursübersicht:

In diesem Studiengang lernst Du die wissenschaftlichen Grundlagen der Pädagogik, wie zum Beispiel der spezifischen Pädagogik für Erwachsene kennen. Du setzt Dich mit den Bedingungen des Lernens Erwachsener und der Personalentwicklung auseinander und befasst Dich mit Beratungsmethoden. Darüber hinaus erhältst Du Einblicke in rechtliche sowie ethische Aspekte und Fragestellungen zu den Themen Leadership, Organisation, Dokumentation und Durchführung.

Unser Bachelorstudium ist modular aufgebaut, d.h., Du studierst anhand von Themengebieten, die in sogenannte "Module" eingeteilt sind. Innerhalb dieser Module gibt es jeweils einen Einführungskurs und einen Vertiefungskurs, die Dich auf den Abschluss dieses Moduls systematisch vorbereiten. Innerhalb der Module bekommst Du für jeden erfolgreichen Abschluss ECTS-Punkte (European Credit Transfer System) gutgeschrieben, die Deine Leistungen dokumentieren. Diese ECTS-Punkte sind international vergleichbar und selbstverständlich anerkannt.


Teilnahmevoraussetzung:

(Fach-)Abitur oder fachgebundene Hochschulreife

Ohne Abitur:
Meisterbrief oder Aufstiegsfortbildung
zweijährige Berufsausbildung im Pädagogik- oder Personalbereich plus mindestens drei Jahre Berufserfahrung

Art des Abschlusses:Bachelor of Arts (B.A.)
Dauer:Regelstudienzeit: 36 Monate Verschiedene Zeitmodelle möglich Studienstart jederzeit möglich / Praktikum: 2 x 450 Stunden, ab dem 4. Semester
Teilnehmerzahl / Klassenstärke:unbegrenzt
Kosten:Vollzeit - 327€/mtl ; Teilzeit I - 280€/mtl ; Teilzeit II - 193€/mtl
Fernstudium / Fernausbildung / Fernweiterbildung:

Beschreibung / Inhalte:

Unsere Gesellschaft wird älter und der Pflegemarkt wächst. Fachkräfte, die auch analytische und strategische Fähigkeiten mitbringen, sind daher sehr gefragt. Nach Deinem Studium erwarten Dich sehr gute Berufsaussichten in der Pflege - egal ob in Krankenhäusern, Pflegeeinrichtungen oder bei ambulanten Diensten.

Mehr Informationen


Lernziele:

Kursübersicht:

Im Bachelorstudium Pflegemanagement verbindest Du wirtschaftswissenschaftliches Know-how mit Inhalten aus der Pflegebranche. Du setzt Dich unter anderem mit den Themen Pflegerecht, Finanzierungssysteme in der Kranken-, Alten- und Heilerziehungspflege und dem Qualitätsmanagement in der Pflege auseinander.

Unser Bachelorstudium ist modular aufgebaut, d.h., Du studierst anhand von Themengebieten, die in sogenannte "Module" eingeteilt sind. Innerhalb dieser Module gibt es jeweils einen Einführungskurs und einen Vertiefungskurs, die Dich auf den Abschluss dieses Moduls systematisch vorbereiten. Innerhalb der Module bekommst Du für jeden erfolgreichen Abschluss ECTS-Punkte (European Credit Transfer System) gutgeschrieben, die Deine Leistungen dokumentieren. Diese ECTS-Punkte sind international vergleichbar und selbstverständlich anerkannt.


Teilnahmevoraussetzung:

(Fach-)Abitur oder fachgebundene Hochschulreife

Ohne Abitur:
Meisterbrief oder Aufstiegsfortbildung
zweijährige Berufsausbildung plus mindestens drei Jahre Berufserfahrung

Art des Abschlusses:Bachelor of Arts (B.A.)
Dauer:Regelstudienzeit: 36 Monate Verschiedene Zeitmodelle möglich Studienstart jederzeit möglich
Teilnehmerzahl / Klassenstärke:unbegrenzt
Kosten:Vollzeit - 327€/mtl ; Teilzeit I - 280€/mtl ; Teilzeit II - 193€/mtl
Fernstudium / Fernausbildung / Fernweiterbildung:

Beschreibung / Inhalte:

Du möchtest Dich in Deinem Beruf für soziale Gerechtigkeit und Chancengleichheit einsetzen, indem Du Menschen professionell in herausfordernden Situationen unterstützt? Im Bachelorstudium Soziale Arbeit erhältst Du pädagogisches, psychologisches und rechtliches Wissen und bereitest Dich mit fundierten betriebswirtschaftlichen Inhalten auch auf mögliche Leitungsaufgaben in sozialen Einrichtungen vor.

Studierenden der Sozialen Arbeit wird der Titel Staatlich anerkannte/r Sozialarbeiter/in bzw. Staatlich anerkannte/r Sozialpädagoge/in verliehen, wenn sie das Praxisprojekt Soziale Arbeit (Praktikum) erfolgreich absolvieren.

Mehr Informationen


Lernziele:

Kursübersicht:

Neben der fachwissenschaftlichen Ausbildung in Sozialer Arbeit vermittelt Dir der Studiengang wissenschaftlich-analytische, interkulturell-internationale und projektorientierte Kompetenzen. Du lernst, gesellschaftliche Strukturen und Prozesse zu verstehen und daraus praktische Methoden für Deine Arbeit im Sozialwesen zu entwickeln.

Unser Bachelorstudium ist modular aufgebaut, d.h. Du studierst anhand von Themengebieten, die in sogenannte "Module" eingeteilt sind. Innerhalb dieser Module gibt es jeweils einen Einführungskurs und einen Vertiefungskurs, die Dich auf den Abschluss dieses Moduls systematisch vorbereiten. Innerhalb der Module bekommst Du für jeden erfolgreichen Abschluss ECTS-Punkte (European Credit Transfer System) gutgeschrieben, die Deine Leistungen dokumentieren. Diese ECTS-Punkte sind international vergleichbar und selbstverständlich anerkannt.


Teilnahmevoraussetzung:

(Fach-)Abitur oder fachgebundene Hochschulreife

Ohne Abitur:
Meisterbrief oder Aufstiegsfortbildung
zweijährige Berufsausbildung im sozialen Bereich plus mindestens drei Jahre Berufserfahrung

Art des Abschlusses:Bachelor of Arts (B.A.)
Dauer:Regelstudienzeit: 36 Monate Verschiedene Zeitmodelle möglich Studienstart jederzeit möglich
Teilnehmerzahl / Klassenstärke:unbegrenzt
Kosten:Vollzeit - 327€/mtl ; Teilzeit I - 280€/mtl ; Teilzeit II - 193€/mtl
Fernstudium / Fernausbildung / Fernweiterbildung:

Beschreibung / Inhalte:

Soziale Einrichtungen brauchen gutes Management. Denn damit Menschen bestmöglich unterstützt werden können, sind auch Effektivität, strategisches Denken und ökonomisches Verständnis nötig. Im Sozialmanagement Fernstudium lernst Du, Dein sozialwirtschaftliches Handeln an betrieblichen Kennzahlen auszurichten und sowohl sozial verantwortliche als auch rechtlich abgesicherte Managemententscheidungen zu treffen.

Außerdem hast Du die Wahl zwischen verschiedenen Spezialisierungen:

  • Leitung in sozialen Einrichtungen
  • Management in Verbänden und auf Trägerebene
  • Social Entrepreneurship

Durch die Vertiefungen wirst Du optimal auf verantwortungsvolle Funktionen in Wohlfahrtsorganisationen, Sozialen Diensten oder Verbänden vorbereitet. Als Sozialmanager denkst und handelst Du betriebswirtschaftlich und behältst dabei die ideellen Werte und Ziele der Branche im Blick.

Mehr Informationen


Lernziele:

Kursübersicht:

Im Bachelorstudium Sozialmanagement qualifizieren wir Dich für die vielseitigen administrativen Aufgaben der Sozialbranche - sowohl in gemeinnützigen als auch in gewinnorientierten Organisationen und Unternehmen.

Unser Bachelorstudium ist modular aufgebaut, d.h., Du studierst anhand von Themengebieten, die in sogenannte "Module" eingeteilt sind. Innerhalb dieser Module gibt es jeweils einen Einführungskurs und einen Vertiefungskurs, die Dich auf den Abschluss dieses Moduls systematisch vorbereiten. Innerhalb der Module bekommst Du für jeden erfolgreichen Abschluss ECTS-Punkte (European Credit Transfer System) gutgeschrieben, die Deine Leistungen dokumentieren. Diese ECTS-Punkte sind international vergleichbar und selbstverständlich anerkannt.


Teilnahmevoraussetzung:

(Fach-)Abitur oder fachgebundene Hochschulreife

Ohne Abitur:
Meisterbrief oder Aufstiegsfortbildung zweijährige Berufsausbildung plus mindestens drei Jahre Berufserfahrung

Art des Abschlusses:Bachelor of Arts (B.A.)
Dauer:Regelstudienzeit: 36 Monate Verschiedene Zeitmodelle möglich Studienstart jederzeit möglich
Teilnehmerzahl / Klassenstärke:unbegrenzt
Kosten:Vollzeit - 327€/mtl ; Teilzeit I - 280€/mtl ; Teilzeit II - 193€/mtl
Fernstudium / Fernausbildung / Fernweiterbildung:

Beschreibung / Inhalte:

Patienten dazu anhalten, ihre Gesundheit nachhaltig zu verbessern, ist nicht leicht. Die Gesundheits­psychologie versucht im ersten Schritt herauszufinden, woher gesundheitsfördernde oder beeinträchtigende Verhaltensweisen kommen und in welcher Beziehung sie mit bestimmten Glaubenssätzen hinsichtlich Gesundheit und Krankheit stehen. Erst dann können individuelle Verhaltensweisen identifiziert werden, um anschließend die richtigen Interventionsansätze ausfindig zu machen. Dabei werden aktuelle Forschungsergebnisse berücksichtigt, die sich unter anderem auch mit dem Thema Gesundheit und Stress auseinandersetzen.

Im Gesundheitspsychologie Fernstudium lernst Du, wie man evidenzbasierte Interventionen im digitalen Zeitalter anwenden und evaluieren kann. Entscheidend ist dabei, Gesundheit nicht nur unter biologischen und medizinischen, sondern auch unter psychologischen und sozialen Aspekten zu betrachten.

Mehr Informationen


Lernziele:

Kursübersicht:

Im Fernstudium Gesundheitspsychologie erhältst Du sowohl anatomisch-medizinische als auch sozial-gesundheitliche Kenntnisse. In gesundheits­psychologischen Modulen mit fachlichen und fachübergreifenden Methoden werden relevante Fachkompetenzen vermittelt, die auf Tätigkeiten in unter­schiedlichen Settings, wie klinische, berufliche oder digitale, vorbereiten. Erlerntes wird kritisch reflektiert und anschließend angewendet. Darüber hinaus erweiterst Du Deine psychologisch-diagnostischen Kompetenzen, damit bestimmte Verhaltensweisen adäquat diagnostiziert werden können. Themen wie Prävention, Stressbewältigung, Sucht, Immunologische Erkrankungen und Krebs sind wichtige inhaltliche Schwerpunkte des Studiums.
Unser Bachelorstudium ist modular aufgebaut, d. h. Du studierst anhand von Themengebieten, die in sogenannte "Module" eingeteilt sind. Innerhalb dieser Module gibt es teilweise einen Einführungskurs und einen Vertiefungskurs, die Dich auf den Abschluss dieses Moduls systematisch vorbereiten. Innerhalb der Module bekommst Du für jeden erfolgreichen Abschluss ECTS-Punkte (European Credit Transfer System) gutgeschrieben, die Deine Leistungen dokumentieren. Diese ECTS-Punkte sind international vergleichbar und selbstverständlich anerkannt.


Teilnahmevoraussetzung:

(Fach-)Abitur oder fachgebundene Hochschulreife

Ohne Abitur:
Meisterbrief oder Aufstiegsfortbildung zweijährige Berufsausbildung und mindestens drei Jahre Berufserfahrung

Art des Abschlusses:Bachelor of Science (B.Sc.)
Dauer:Regelstudienzeit: 36 Monate Verschiedene Zeitmodelle möglich Studienstart: erstmalig ab 02.12.2019
Teilnehmerzahl / Klassenstärke:unbegrenzt
Kosten:Vollzeit - 327€/mtl ; Teilzeit I - 280€/mtl ; Teilzeit II - 193€/mtl
Fernstudium / Fernausbildung / Fernweiterbildung:

Beschreibung / Inhalte:

Die Kindheitspädagogik ist ein Fachgebiet mit einem sehr hohen gesellschaftlichen Stellenwert. Von besonderer Bedeutung sind u.a. die frühe Bildung in den Kindertageseinrichtungen, der rasante Ausbau an
Ganztagesschulen, der Diskurs um gesundes und sicheres Aufwachsen sowie das Ziel, Benachteiligungen auszugleichen und Chancengleichheit für alle Kinder zu schaffen. Je früher Kinder gefördert und Familien beraten und unterstützt werden, desto eher ist die Grundlage gegeben, Kindern gute Entwicklungs­möglichkeiten zu bieten. Achtsamkeit, Geduld und Liebe gehören daher zum Wesen der Kindheitspädagogik, die damit zu einem der wichtigsten und lohnenswertesten Studienrichtungen unserer Gesellschaft zählt.Im Mittelpunkt des Fernstudiums steht die Auseinandersetzung mit einem differenzierten kindheits­pädagogischen Angebot. Ziel ist es, unterschiedliche Lebensverhältnisse und Lebensentwürfe von Familien zu berücksichtigen und die Bildungsinstitutionen darin zu unterstützt, sich den Belangen der Familien zu öffnen.

Studierenden im Studiengang Kindheitspädagogik wird der Titel "Staatlich anerkannte/r Kindheits­pädagoge/in" verliehen, wenn sie die Praxisprojekte Pädagogik der frühen Kindheit I + II erfolgreich absolvieren.
Die staatliche Anerkennung ist zwingend notwendig, wenn Du in einer staatlichen Einrichtung, etwa einer städtischen Kindertagesstätte, als Kindheitspädagoge arbeiten willst. Darüber hinaus verlangen auch viele freie Träger die staatliche Anerkennung für eine Einstellung als Kindheitspädagoge. Daher empfehlen wir Dir die Praxisprojekte zu absolvieren und die staatliche Anerkennung zu beantragen.

Mehr Informationen


Lernziele:

Kursübersicht:

m Fernstudium Kindheitspädagogik vermitteln wir Dir sowohl kindheitspädagogische Kenntnisse in den Bereichen Betreuung, Bildung und Erziehung als auch handlungsmethodische Kompetenzen wie die der Beziehungsgestaltung, Bildung, Kommunikation, Interaktion und Kooperation. Zudem werden zwei Praxisprojekte im Bereich Kindheitspädagogik angeboten, einmal im Wahlpflichtbereich (40 Tage) und einmal als außercurriculares Wahlmodul (60 Tage). Nach Deinem Abschluss bist Du qualifiziert, als handlungsfähige Fachkraft zu agieren und Kinder, deren Eltern und Familien sowie die notwendigen Kooperationssysteme fachkundig zu begleiten.

Unser Bachelorstudium ist modular aufgebaut, d.h. Du studierst anhand von Themengebieten, die in sogenannte "Module" eingeteilt sind. Innerhalb dieser Module gibt es teilweise einen Einführungskurs und einen Vertiefungskurs, die Dich auf den Abschluss dieses Moduls systematisch vorbereiten. Innerhalb der Module bekommst Du für jeden erfolgreichen Abschluss ECTS-Punkte (European Credit Transfer System) gutgeschrieben, die Deine Leistungen dokumentieren. Diese ECTS-Punkte sind international vergleichbar und selbstverständlich anerkannt.


Teilnahmevoraussetzung:

(Fach-)Abitur oder fachgebundene Hochschulreife

Ohne Abitur:
Meisterbrief oder Aufstiegsfortbildung oder  zweijährige Berufsausbildung im pädagogischem oder sozialen Bereich plus mindestens drei Jahre Berufserfahrung

Art des Abschlusses:Bachelor of Arts (B.A.)
Dauer:Regelstudienzeit: 36 Monate Verschiedene Zeitmodelle möglich Studienstart jederzeit möglich
Teilnehmerzahl / Klassenstärke:unbegrenzt
Kosten:Vollzeit - 327€/mtl ; Teilzeit I - 280€/mtl ; Teilzeit II - 193€/mtl
Fernstudium / Fernausbildung / Fernweiterbildung:

Beschreibung / Inhalte:

Du hast bereits eine Ausbildung in der Gesundheits- und (Kinder)Krankenpflege, der Altenpflege oder im Hebammenwesen abgeschlossen und möchtest z.B. als Fachschullehrer für Pflegeberufe andere dabei begleiten und dafür qualifizieren, einen Beruf in der Pflege zu ergreifen? Im Bachelorstudium Pflege­pädagogik bereiten wir Dich genau darauf vor.

Im Zentrum steht dabei die Frage: Wie motivierst Du sprachlich, kulturell, intellektuell und altersheterogene Gruppen von Lernenden für einen physisch, psychisch und sozial herausfordernden Beruf langfristig? Wir zeigen Dir unter anderem, welche pädagogisch-didaktischen Methoden Du nutzen kannst, um Auszubildende an ein eigenverantwortliches Lernen heranzuführen, wie Du aktuelle Forschungserkenntnisse in Deinen Unterricht einbauen kannst und wie der Transfer von Theorie zu Praxis unter Berücksichtigung sozialer Herausforderungen funktioniert.

In Deinem Fernstudium eignest Du Dir wichtiges Know-how aus den Sozialwissenschaften, der Psychologie, der Philosophie sowie den Gesundheitswissenschaften an und befasst Dich darüber hinaus mit politischen und rechtlichen Rahmenbedingungen sowie dem Thema Digitalisierung in der Pflege.

Mehr Informationen


Lernziele:

Kursübersicht:

Im Fernstudium Pflegepädagogik werden Dir vor allem wissenschaftliche Grundlagen der Erwachsenenpädagogik, der allgemeinen und pflegespezifischen Didaktik und des lebenslangen Lernens vermittelt. Darüber hinaus beschäftigst Du Dich mit der Analyse von Rahmenbedingungen im Bereich Lehren und Lernen, der unterschiedlichen pflegerischen Kontexte sowie der anstehenden Veränderungen in der Pflege selbst. Außerdem werden rechtliche sowie ethische Aspekte, relevante Erkenntnisse aus der Psychologie und des Managements berücksichtigt und diskutiert. Du erhältst zudem wichtige Einblicke in die unterschiedlichen Settings der stationären bzw. ambulanten Kranken- und Altenpflege oder des Krankenhausmanagements.

Unser Bachelorstudium ist modular aufgebaut, d.h., Du studierst anhand von Themengebieten, die in sogenannte "Module" eingeteilt sind. Innerhalb dieser Module gibt es teilweise einen Einführungskurs und einen Vertiefungskurs, die Dich auf den Abschluss dieses Moduls systematisch vorbereiten. Innerhalb der Module bekommst Du für jeden erfolgreichen Abschluss ECTS-Punkte (European Credit Transfer System) gutgeschrieben, die Deine Leistungen dokumentieren. Diese ECTS-Punkte sind international vergleichbar und selbstverständlich anerkannt.


Teilnahmevoraussetzung:

Nachweis über Hochschulzugangsberechtigung

(Fach-)Abitur oder fachgebundene Hochschulreife und eine Ausbildung im Bereich der Pflege

Ohne Abitur:
Abgeschlossene qualifizierte Berufsausbildung in der Pflege plus mind. drei Jahre Berufserfahrung

Folgende abgeschlossene Berufsausbildungen aus dem Bereich der Pflege gelten für die Zulassung:

  • Gesundheits- und Krankenpfleger/in
  • Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/in
  • Hebamme/Entbindungspfleger/in
  • Altenpfleger/in
  • oder eine gleichwertige in einem anderen Land abgeschlossene Berufsausbildung
Art des Abschlusses:Bachelor of Arts (B.A.)
Dauer:Regelstudienzeit: 36 Monate Verschiedene Zeitmodelle möglich Studienstart jederzeit möglich
Teilnehmerzahl / Klassenstärke:unbegrenzt
Kosten:Vollzeit - 327€/mtl ; Teilzeit I - 280€/mtl ; Teilzeit II - 193€/mtl
Fernstudium / Fernausbildung / Fernweiterbildung:
Zur Homepage

Anzeige