Lehranstalt für Logopädie Osnabrück DAA Deutsche Angestellten-Akademie GmbH

Logo
Lehranstalt für Logopädie Osnabrück DAA Deutsche Angestellten-Akademie GmbH
Franz-Lenz-Straße 6
49084 Osnabrück

Telefon: Jetzt anrufen
Fax:0541 5053719
Email:logopaedie.osnabrueck@daa.de
Internet:
Jetzt Informationsmaterial anfordern

Kontaktaufnahme

Beschreibung / Inhalte:

Theoretische Ausbildung: Anatomie, Aphasiologie, Audiologie, Berufs-, Gesetzes- und Staatsbürgerkunde, Hals-, Nasen- Ohrenheilkunde, Kinder- und Jugendpsychiatrie, Kieferorthopädie und -chirurgie, Linguistik, Logopädie, Neurologie, Pathologie, Pädagogik, Pädiatrie, Phonetik, Phoniatrie, Physiologie, Psychiatrie, Psychologie, Selbsterfahrung, Sonderpädagogik, Soziologie, Sprecherziehung, Stimmbildung Praktische Ausbildung: Praxis der Logopädie einschließlich Übungen zur Befunderhebung, zur Therapieplanung, sowie Therapie unter fachlicher Aufsicht und Anleitung. Praktische Einsätze im Fachbereich der Logopädie in verschiedenen klinischen und sozialen Einrichtungen, sowie in Praxen für Logopädie.

Lernziele:

Die Lehranstalt für Logopädie kooperiert mit der Hochschule Osnabrück und der Hamburger Fernhochschule. Die Hochschule Osnabrück bietet im Anschluss an die Ausbildung einen additiven 3-semestrigen Studiengang, die Hamburger Fernhochschule ein duales Studium, ausbildungs- und berufsbegleitend über ingesamt 8 Semester, an. Beide Studiengängen werden mit dem "Bachelor of Science" abgeschlossen.

Fördermöglichkeiten:

Eine Förderung kann für Rehabilitanden in Frage kommen. Informieren Sie sich daher rechtzeitig vor Beginn eines Lehrganges, welche Förderungsmöglichkeiten für Sie bestehen. Bei privater Finanzierung besteht die Möglichkeit, eine Ratenvereinbarung mit uns zu treffen. Je nach Ihren individuellen Voraussetzungen besteht die Möglichkeit, Schülerbafög zu erhalten.
Art des Abschlusses:Staatliche Prüfung
Dauer:3 Jahre
Kosten:23400.00
Vollzeit:

Beschreibung / Inhalte:

Theoretische Ausbildung: Anatomie, Aphasiologie, Audiologie, Berufs-, Gesetzes- und Staatsbürgerkunde, Hals-, Nasen- Ohrenheilkunde, Kinder- und Jugendpsychiatrie, Kieferorthopädie und -chirurgie, Linguistik, Logopädie, Neurologie, Pathologie, Pädagogik, Pädiatrie, Phonetik, Phoniatrie, Physiologie, Psychiatrie, Psychologie, Selbsterfahrung, Sonderpädagogik, Soziologie, Sprecherziehung, Stimmbildung Praktische Ausbildung: Praxis der Logopädie einschließlich Übungen zur Befunderhebung, zur Therapieplanung, sowie Therapie unter fachlicher Aufsicht und Anleitung. Praktische Einsätze im Fachbereich der Logopädie in verschiedenen klinischen und sozialen Einrichtungen, sowie in Praxen für Logopädie.

Lernziele:

Die Lehranstalt für Logopädie kooperiert mit der Hochschule Osnabrück und der Hamburger Fernhochschule. Die Hochschule Osnabrück bietet im Anschluss an die Ausbildung einen additiven 3-semestrigen Studiengang, die Hamburger Fernhochschule ein duales Studium, ausbildungs- und berufsbegleitend über ingesamt 8 Semester, an. Beide Studiengängen werden mit dem "Bachelor of Science" abgeschlossen.

Fördermöglichkeiten:

Eine Förderung kann für Rehabilitanden in Frage kommen. Informieren Sie sich daher rechtzeitig vor Beginn eines Lehrganges, welche Förderungsmöglichkeiten für Sie bestehen. Bei privater Finanzierung besteht die Möglichkeit, eine Ratenvereinbarung mit uns zu treffen. Je nach Ihren individuellen Voraussetzungen besteht die Möglichkeit, Schülerbafög zu erhalten.
Art des Abschlusses:Staatliche Prüfung
Dauer:3 Jahre
Kosten:23400.00
Vollzeit:

Allgemeine Informationen

Portrait Unternehmen / Träger

Die Deutsche Angestellten-Akademie (DAA) ist eines der größten Weiterbildungsunternehmen der Bundesrepublik Deutschland. Unsere kompetenten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an mehr als 200 Standorten haben alle ein gemeinsames Ziel: Sie wollen mit bedarfsgerechten Bildungsangeboten dazu beitragen, die beruflichen Ein- und Aufstiegschancen ihrer Kunden nachhaltig zu verbessern.

Unsere Dienstleistungen umfassen vielfältige Angebote aus allen Kategorien der beruflichen Aus- und Weiterbildung. Im Mittelpunkt stehen dabei kaufmännische Ausbildungsgänge, Qualifizierungen im Gesundheits- und Sozialbereich, als auch Kurse und Zertifizierungen im Segment der Informationstechnologien.

Parallel dazu arbeiten wir für Unternehmen und öffentliche Auftraggeber in der Projekterstellung und -umsetzung in den Themenfeldern Personalentwicklung und Fachkräftesicherung.

Im Fokus unserer Schulungsangebote stehen Aufstiegsqualifizierungen und Fortbildungen für Berufstätige gleichermaßen wie Umschulungen und Weiterbildungskurse für Arbeitsuchende und Rehabilitanden.

Innerhalb unserer fast 60-jährigen Geschichte haben sich über 4 Millionen Menschen in den Einrichtungen der DAA qualifiziert und auf die jeweilig veränderten Bedingungen der Arbeitswelt vorbereitet.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und laden Sie ein, unser traditionsreiches und innovatives Unternehmen kennen zu lernen.

Zur Homepage

Kontakt Ansprechpartner

Name:
Katja Becker
 
Telefon:
0541 / 505 37 - 13
Fax:
0541 / 505 37 - 19
Email:
katja.becker@daa.de

Anzeige