Ludwig Fresenius Schulen

Logo
Ludwig Fresenius Schulen
Hans-Böckler-Straße 29
44787 Bochum

Telefon: Jetzt anrufen
Fax:0234 / 687 63 - 10
Email:beratung@ludwig-fresenius.de
Internet:
Jetzt Informationsmaterial anfordern

Kontaktaufnahme

...

Beschreibung / Inhalte:

Als Logopäde bzw. Logopädin hilfst du Menschen, Kommunikationsstörungen zu überwinden oder besser mit ihnen umzugehen. Mal übst du geduldig mit der Achtjährigen, bis sie nicht mehr lispelt oder sich ihre Grammatikschwäche verbessert. Dann unterstützt du den Stotterer, flüssiger zu sprechen und im Ausdruck selbstsicherer zu werden. Du begleitest auch Schlaganfallpatienten und hilfst ihnen, verlorene Sprachfähigkeiten wiederzuerlangen.. Und du trainierst mit Demenzkranken die Wortfindung, damit sie sich möglichst lange gut ausdrücken können. Bei Lehrern, Schauspielern oder Moderatoren bist du ebenfalls sehr gefragt – alles Menschen, die ihre Stimme beruflich intensiv nutzen. Dank deiner Tipps werden sie ihre Heiserkeit los oder verleihen ihrer Stimme mehr Kraft und Resonanz. Logopäden sind Experten in allen Bereichen der Sprache. In der Praxis stimmst du dich eng mit Ärzten und anderen Therapeuten ab und arbeitest selbstständig sowie eigenverantwortlich. Damit deine Patienten wieder besser kommunizieren können, erstellst du nach gründlicher Untersuchung individuelle Therapiepläne und setzt diese um. Damit du jeden Patienten bestmöglich behandeln kannst, sind Fachwissen und Geduld, aber auch Kreativität gefragt. Während deiner Ausbildung eignest du dir ein umfangreiche Kenntnisse in logopädischen Fachgebieten wie z. B. Redefluss- und Stimmstörungen an. Auch im medizinischen Bereich (HNO, Anatomie, Krankheitslehre) lernst du etliches dazu. Fächer wie Stimmbildung und Sprecherziehung sowie vielfältige logopädische Behandlungstechniken machen dich fit für die Praxis. Pädagogik und Psychologie ergänzen dein Know-how, schließlich ist es auch wichtig, eine gute Patienten-Therapeuten-Beziehung aufzubauen. Dein Wissen setzt du von Anfang an in die Praxis um. In unseren speziell ausgestatteten Praxisräumen betreust du schon in der Ausbildung „echte“ Patienten und hospitierst bei logopädischen Behandlungen. Während deiner Praktika in Krankenhäusern oder Praxen wendest du das Gelernte vertieft an. Außerdem bekommst du einen Einblick in die Einrichtungen und knüpfst wertvolle Kontakte für deinen späteren Berufseinstieg.


Lernziele:

Das lernst du bei uns: • Logopädische Maßnahmen nach individueller Diagnose auswählen, planen und umsetzen • Sprach-, Sprech-, Stimm-, Hör- und Schluckstörungen erkennen und behandeln • Die Kommunikationsfähigkeit des Menschen verbessern oder wieder ermöglichen • Stimm-, Atem- und Entspannungsübungen in der Therapie einsetzen • Aussprache- und Sprachverständnis therapieren


Teilnahmevoraussetzung:

Abitur oder Mittlerer Bildungsabschluss (z. B. Realschulabschluss) bzw. gleichwertige Vorbildung


Fördermöglichkeiten:

Schüler-BAföG, Elternunabhängiges BAföG, Bildungskredit

Art des Abschlusses:staatliche Prüfung zur Logopädin bzw. zum Logopäden
Dauer:3 Jahre
Kosten:Auf Anfrage
Vollzeit:

Allgemeine Informationen

Portrait Unternehmen / Träger

Die Ludwig Fresenius Schulen bilden Menschen aus, die etwas bewegen wollen. Als erfahrene Bildungsprofis unterstützen wir unsere Schüler mit allem, was sie brauchen, um in ihrem späteren Beruf glücklich und erfolgreich zu sein. Dazu gehören in erster Linie unsere Ausbildungen und Weiterbildungen in den Bereichen Therapie und Wellness, Pflege und Pädagogik, Medizin und Labor, Wirtschaft sowie Technik.

Mit mehr als 100 Schulen in über 30 Städten zählen die Ludwig Fresenius Schulen zu den größten Bildungsanbietern in Deutschland. Eine hohe Qualität in der Ausbildung ist uns besonders wichtig. Deshalb lassen wir uns jedes Jahr von der Deutschen Gesellschaft zur Zertifizierung von Managementsystemen (DQS) prüfen. Unsere Schüler können sich darauf verlassen, von hochqualifizierten Dozenten nach modernen Lernmethoden auf dem neuesten Stand ausgebildet zu werden.

Die Ausbildungen an den Ludwig Fresenius Schulen sind vor allem eins: nah an der Praxis! Dank fachpraktischen Unterricht von Anfang an und vielen Praktika bestehen unsere Schüler den beruflichen Praxistest spielend.

Kooperationen und Zusammenarbeit

  • Hochschule Fresenius
  • Carl Remigius Medical School
  • Mentor Fortbildungen
  • Thalamus Heilpraktikerschulen

Portrait Standort

Unsere Highlights

  • Acht Therapie- und Hospitationsräume mit moderner Audio- und Videotechnik
  • Computerräume
  • Kostenfreies WLAN
  • Aufenthaltsraum mit Schülerküche
  • Spinde für die Schüler
  • Zentrale Lage in der Bochumer Innenstadt
  • Sehr gute Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr

Das ist uns wichtig

Wir legen großen Wert darauf, dass unsere Schüler abwechslungsreich und praxisbezogen lernen. Deshalb sind Theorie und Praxis in unserer Ausbildung eng verzahnt: An drei Nachmittagen in der Woche führen unsere Schüler Therapien mit echten Patienten in den Funktionsbereichen Sprache, Sprechen, Stimme, Hören und Schlucken unter Anleitung eigenverantwortlich durch. Die praktische Ausbildung wird in kleinen Lerngruppen umgesetzt und durch Lehrlogopäden betreut. Auch Partner- und Gruppenübungen in den Bereichen Diagnostik, Therapie, Beratung und Prävention stehen auf dem Lehrplan. Außerdem ist es uns wichtig, die theoretischen Lerninhalte durch unterschiedlichste didaktische Modelle, wie z.B. fallbezogenes Lernen, kooperatives Lernen oder problemorientiertes Lernen, abwechslungsreich zu vermitteln. Damit sind unsere Schüler bestens für ihren späteren Berufsalltag gewappnet.

Unsere Lehrlogopäden pflegen enge Kontakte zu Praxen, Selbsthilfegruppen und Kliniken der Umgebung. Sie kennen daher die Anforderungen des Arbeitsmarkts an neue Fachkräfte und können ihre Lehrpläne entsprechend anpassen. Dass sich unsere Dozenten regelmäßig fortbilden, ist für uns selbstverständlich. Für die medizinischen, pädagogischen und psychologischen Inhalte stehen außerdem erfahrene Fachdozenten zur Verfügung, die selbst berufstätig sind und direkt aus der eigenen Berufspraxis berichten können. Wir begreifen Ausbildung als Gemeinschaftsaufgabe: Ein enger und produktiver Austausch unter Kollegen ist dabei genauso wichtig wie der direkte Draht zu unseren Schülern.

Zur Homepage

Kontakt Ansprechpartner

Name:
Beratungsteam
 
Telefon:
0221 / 921 51 2 - 14
Fax:
0221 / 921 51 2 - 64
Email:
beratung@ludwig-fresenius.de

Anzeige