maxQ. Berlin

Logo
maxQ. Berlin
Landsberger Allee 131 A
10369 Berlin

Telefon: Jetzt anrufen
Fax:030 4202543-69
Email:berlin@maxq.net
Internet:
Jetzt Informationsmaterial anfordern

Kontaktaufnahme

Beschreibung / Inhalte:

Ziel dieser Ausbildung zum/r Technischen/r Sterilisationsassistent /-in (Fachkunde I) ist eine dem Rahmenlehrplan der DGSV (Deutsche Gesellschaft für Sterilgutversorgung e.V.) und den gesetzlichen Vorschriften entsprechende Qualifizierung für die Aufbereitung von Sterilgut.
Ihre Chancen
In Verbindung mit einem Praktikum in der Zentralen Sterilgutversorgungsabteilung eines Krankenhauses werden Motivation und Chancen zum Einstieg in den ersten Arbeitsmarkt geschaffen.
Inhalte (u.a.)
  • Rechtliche Rahmenbedingungen
  • Krankenhaushygiene
  • Grundlagen der Desinfektion und der Sterilisation
  • Dekontamination von Medizinprodukten
  • Instrumentenkunde und -aufbereitung
  • Packorganisation/Logistik
  • Grundlagen der Mikrobiologie
  • Qualitätssicherung
  • Medizinische Grundlagen
  • Zusammenarbeit innerhalb der Einrichtung
  • Prüfungsvorbereitung

Zielgruppe
Arbeitsuchende mit technischem und medizinischem Interesse
Dauer/Umfang
ca. 1.000 Stunden Gesamtumfang (700 Std. Theorie, 300 Std. Praktikum in einer Zentralen Sterilgutversorgungsabteilung)
Kosten
auf Anfrage (Förderung über Bildungsgutschein der Agentur für Arbeit/Jobcenter möglich)

Fördermöglichkeiten:

Dieser Kurs ist unter bestimmten Voraussetzungen förderfähig (z.B. Bildungsgutschein, AVGS, Aufstiegs-BAföG).
Art des Abschlusses:bfw-/maxQ.-Zertifikat
Dauer:Auf Anfrage
Kosten:Auf Anfrage
Vollzeit:

Beschreibung / Inhalte:

Praxisanleiter /-innen ...
  • führen die Auszubildenden schrittweise an die eigenständige Wahrnehmung der beruflichen Aufgaben heran.
  • nehmen die Anleitungssituation in ihrer Gesamtheit wahr und gestalten sie als zielorientierte,
  • geplante und auswertbare Handlung.
  • planen konkrete Anleitungssituationen auf der Grundlage eines Ausbildungsplanes entsprechend
  • des Bildungsstandes, führen diese durch und dokumentieren und evaluieren sie.
  • informieren, beraten und begleiten Lernende.
  • unterstützen die Koordination und Kooperation mit den an der Aus - und Weiterbildung Beteiligten.

Ziel des Praxisanleiters ist die Sicherung der Ausbildungsqualität nach gesetzlichen und berufspädagogischen Anforderungen. Deshalb stehen innerhalb der Weiterbildung folgende Themen im Vordergrund:
  • Aktualisierung des Pflegefachwissens
  • Organisation des Lehr - /Lernfeldes in der Praxis
  • Adressatenbezogene Vermittlung der Lernschritte
  • Lerneffektive Aufbereitung von Handlungsabläufen
  • Erstellung eines Ausbildungsplans auf Grundlage geltender Gesetze bzw. Ausbildungs - und Prüfungsverordnungen
  • Erstellung eines Anleitungskonzeptes
  • Abstimmung zwischen theoretischem und praktischem Lernort
  • Reflektion der Pflegesituationen, der Pflegebeziehungen und der Bedingungen in der Pflege
  • Förderung der berufsfeldbezogenen Persönlichkeitsentwicklung der Lernenden

Inhalte
Sozialwissenschaften
  • Psychologie
  • Kommunikation und Gesprächsführung
  • Beruf, Berufsverbände, Berufshygiene
  • Soziologie

Rechtslehre
  • Rechtliche Rahmenbedingungen

Berufspolitik
Hospitation
Theorie / Praxistransfer
Zielgruppe
  • Altenpfleger /-in
  • Gesundheits - und Krankenpfleger /-in
  • Gesundheits - und Kinderkrankenpfleger /-in

Zugangsvoraussetzungen
  • Berufsabschluss in einem Gesundheitsfachberuf
  • Berufserfahrung von mindestens 24 Monaten

Abschluss
Nach erfolgreich abgelegter Prüfung erhalten Sie ein Zeugnis und eine Urkunde über die Weiterbildungsbezeichnung "Praxisanleiter/ - in".

Fördermöglichkeiten:

Dieser Kurs ist unter bestimmten Voraussetzungen förderfähig (z.B. Bildungsgutschein, AVGS, Aufstiegs-BAföG).
Art des Abschlusses:bfw-/maxQ.-Zertifikat
Dauer:Auf Anfrage
Kosten:Auf Anfrage
Berufsbegleitend:

Beschreibung / Inhalte:

Die Bildungsflat für Pflegeberufe - Einfach. Gut.
Pflege-Fit ist das clevere Fortbildungsprogramm im Abonnement zur Vertiefung der beruflichen Handlungskompetenz Ihres Teams.
Ihre Vorteile auf einen Blick
  • MDK konformer Fortbildungskatalog
  • Wöchentliche Termine
  • Vielfältiges Angebot
  • Stets aktuelles Pflegewissen
  • Einfache Teilnahme
  • Keine Anmeldung erforderlich
  • Unkomplizierte Abwicklung
  • Geringer Verwaltungsaufwand
  • Volle Kostenkontrolle
  • Überschaubarer Planungsaufwand
  • Jahresübersicht aller Themen und Termine

Pflege-Fit ist Lernen ohne Limit
  • Einfach & übersichtlich
  • Einmal zahlen & unbegrenzt teilnehmen
  • Rundum-Sorglos-Paket
  • Immer „up-to-date“ sein.

Pflege-Fit macht's passend!
Pflege-Fit, die Bildungsflat von maxQ., bindet Fortbil­dung in Ihren beruflichen Alltag ein. Einfach und unkompliziert im Verfahren, aber fachlich kompetent in den Inhalten. So sind Sie immer auf dem neuesten Stand.
Ein Termin passt gerade nicht?
Kein Problem - besonders pflegerelevante Themen werden mehrfach im Jahr angeboten.
Pflege-Fit: Die Themen
  • Überblick über die SIS
  • Pflegegrade
  • Lagerung und Lagerungstechniken
  • Basale Stimulation
  • Kontrakturprophylaxe
  • Injektionen
  • Portversorgung
  • Kommunikation mit Angehörigen
  • Beratung Angehöriger
  • Kommunikation mit Menschen mit einer Demenz
  • Die zukünftige Generation alter Menschen
  • Typische Alterserkrankungen I: Atmungssystem
  • Typische Alterserkrankungen II: Sinnesorgane
  • Typische Alterserkrankungen III: Urogenitalsystem
  • Typische Alterserkrankungen IV: Bewegungsapparat
  • Typische Alterserkrankungen V: Herz-Kreislauf-S.
  • Stress und Stressbewältigung
  • Gesundheitsfördernde Maßnahmen
  • Gefahr von Burn-Out und Depressionen
  • Gesunder Schlaf im Umgang mit Schichtarbeit
  • Konfliktgespräche führen
  • Ernährungsmanagement
  • Diabetes
  • Über- und Unterernährung
  • Deeskalationstraining für Pflegepersonal
  • Freiheitsentziehende Maßnahmen
  • Relevante Ergebnisse aus der Pflegeforschung I
  • Relevante Ergebnisse aus der Pflegeforschung II
  • Krankenbeobachtung
  • Rückenfreundlicher Transfer
  • Hochkkalorische Kost
  • Niedrigkalorische Kost
  • Dehydrationsprophylaxe
  • Mobilisation

Sie vermissen etwas?
Sprechen Sie uns bitte an! Gerne entwickeln wir gemeinsam mit Ihnen individuelle und bedarfsgerechte Fort- und Weiterbildungsangebote.
Pflege-Fit: Fortbildung im Abo
  • Fester Fortbildungstag in der Woche: MITTWOCH
  • Zeit: 16:00 - 17:30 Uhr
  • Unbegrenzte Teilnahme möglich
  • Teilnahmebescheinigung pro Veranstaltung
  • Abo-Laufzeit: 12 Monate ab Anmeldedatum
  • Abo-Preis: 1.000 Euro

Ihr Fortbildungsabo im Detail
Übersichtlich auf einer Seite, ohne unnötiges Kleinge­drucktes, haben wir für Sie die wichtigsten Daten und Fakten auf dem beiliegenden DIN A4 Blatt zusam­mengestellt. Transparenz und Klarheit - einfach unterschreiben und die nächsten 12 Monate das The­ma Fortbildung entspannt angehen.
Für weitere Infos stehen wir Ihnen jederzeit gern zur Verfügung.

Fördermöglichkeiten:

Dieser Kurs ist unter bestimmten Voraussetzungen förderfähig (z.B. Bildungsgutschein, AVGS, Aufstiegs-BAföG).
Art des Abschlusses:bfw-/maxQ.-Zertifikat
Dauer:Auf Anfrage
Kosten:1000.- €
Berufsbegleitend:

Beschreibung / Inhalte:

Der Dienstleistungssektor Pflege und Gesundheit hat gegenwärtig und zukünftig Beschäftigungszuwächse zu verzeichnen wie kaum eine andere Branche.
Lehrgangsinhalte:
Pflegearbeit als Beziehungsarbeit verstehen. Folgende Themen sind Bestandteil dieses Lehrgangs und werden Ihnen von unseren erfahrenen Dozenten /-innen vermittelt.
  • Allgemeiner Überblick über den Arbeitsalltag im Berufsfeld
  • Kommunikation
  • Erlernen von Pflegetätigkeiten
  • Krankenbeobachtung
  • Erste Hilfe
  • Gesetzeskunde
  • Hygiene
  • Rollstuhltraining

Zugangsvoraussetzungen:
Erfahrungen im Bereich der Pflege
Hinweis zu Kosten und Förderung
Die Qualifizierung bei maxQ. Berlin wird in der Regel durch den Bildungsgutschein der Bundesagentur für Arbeit bzw. des JobCenters gefördert. Sprechen Sie Ihren Sachbearbeiter auf diese Förderungsmöglichkeit an. Selbstzahler erhalten den Preis auf Anfrage.



Fördermöglichkeiten:

Dieser Kurs ist unter bestimmten Voraussetzungen förderfähig (z.B. Bildungsgutschein, AVGS, Aufstiegs-BAföG).
Art des Abschlusses:bfw-/maxQ.-Zertifikat
Dauer:Auf Anfrage
Kosten:Auf Anfrage
Berufsbegleitend:

Beschreibung / Inhalte:

Ziel
Die Pflegefachkraft sichert sich mit dieser Zusatzqualifikation einen festen Arbeitsplatz mit einer anspruchsvollen Aufgabe. Pflegeeinrichtungen bilden selbst zunehmend ihr zukünftiges Pflegepersonal aus. Die Pflegefachkraft sichert sich mit dieser Zusatzqualifikation einen festen Arbeitsplatz mit einer anspruchsvollen Aufgabe.
Inhalte
Managementkompetenzen (210 Std.)
  • Personalmanagement
  • Betriebsorganisation
  • Recht
  • Betriebswirtschaftslehre
  • Rechnungswesen
  • Marketing
  • Grundlagen Projektmanagement

Psychosoziale und kommunikative Kompetenzen (120 Std.)
  • Gesprächsführung
  • Kundenorientierung
  • Konfliktmanagement
  • Personalführung
  • Teamentwicklung
  • Moderation und Präsentation

Pflegefachliche Kompetenzen (100 Std.)
  • Pflegetheorien und Modelle
  • Leitlinien und Standards in der Pflege
  • Ausgewählte Pflegefachliche Themen

Studien- und Projektarbeit (30 Std.)
Zugangsvoraussetzungen
ausgebildete Fachkräfte in der Pflege mit mindestens 2-jähriger Berufserfahrung
Zielgruppe
Examinierte Krankenschwester /-pfleger oder Altenpfleger /-in mit mind. 2-jähriger Berufserfahrung in der Pflege
Finanzierung
Der Lehrgang kann über einen Bildungsgutschein / WeGeBAU gefördert werden.


Fördermöglichkeiten:

Dieser Kurs ist unter bestimmten Voraussetzungen förderfähig (z.B. Bildungsgutschein, AVGS, Aufstiegs-BAföG).
Art des Abschlusses:bfw-/maxQ.-Zertifikat
Dauer:Auf Anfrage
Kosten:Auf Anfrage
Berufsbegleitend:

Beschreibung / Inhalte:

Ziele:
Die zunehmende Erweiterung des Aufgabenspektrums in der Pflege führt auch zu einer Erhöhung der Anforderungen an das Hygieneregime, nicht nur in
stationären sondern auch in ambulanten Pflegeeinrichtungen.
Inhalte:
  • Grundlagen Recht und Qualitätsmanagement
  • Bakteriologie
  • Virologie
  • Mykologie
  • Parasitologie
  • Spezielle Hygiene
  • Technische Hygiene

Zugangsvoraussetzungen:
Die Weiterbildung Hygienebeauftragte / Pflegekraft richtet sich an
Fachkräfte mit einer staatlichen Anerkennung und einer mindestens zweijährigen Berufserfahrung in einem der folgenden Gesundheitsfachberufe:
  • Gesundheits - und Krankenpflege
  • Gesundheits - und Kinderkrankenpflege
  • Altenpflege

Dauer:
Die Weiterbildung umfasst insgesamt 220 Unterrichtseinheiten.
Zusätzlicher Bestandteil der Weiterbildung ist ein Praktikum von 10 Werktagen in einer entsprechenden Einrichtung.
Die Organisation des Praktikumsplatzes liegt beim Teilnehmer, bei der Teilnehmerin. Wir unterstützen Sie gerne dabei.

Fördermöglichkeiten:

Dieser Kurs ist unter bestimmten Voraussetzungen förderfähig (z.B. Bildungsgutschein, AVGS, Aufstiegs-BAföG).
Art des Abschlusses:bfw-/maxQ.-Zertifikat
Dauer:Auf Anfrage
Kosten:Auf Anfrage
Vollzeit:

Allgemeine Informationen

Portrait Unternehmen / Träger

maxQ. ist eine Marke des bfw - Unternehmen für Bildung und steht für maximale Qualität in der Aus-, Fort- und Weiterbildung in Gesundheitsfachberufen. Wir orientieren uns stets an den aktuellsten Standards und Entwicklungen in der Gesundheits- und Sozialbranche. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind Spezialisten im regionalen Markt und in den aktuellen Gesundheitsthemen. Sie kennen die jeweiligen Herausforderungen und unterstützen Sie individuell und passgenau. Gemeinsam schaffen wir die Basis für Ihre weitere Entwicklung im Unternehmen oder für die erfolgreiche Suche nach einem passenden Job im Gesundheits-, Pflege- oder Sozialbereich.

Portrait Standort

Die neue maxQ. Bildungsstätte in Berlin Lichtenberg freut sich auf Ihren Besuch. Wir bieten ein breites, differenziertes und inhaltlich ineinander greifendes Angebot an Aus-, Fort- und Weiterbildung, Trainings und Seminaren, Coaching und Beratung für Interessenten/innen und Einrichtungen der Gesundheits- und Sozialbranche. Hinzu kommen regionale Projekte, die der Entwicklung und Implementierung innovativer Konzepte zur Professionalisierung von Pflege-, Gesundheits- und Sozialdienstleistungen dienen. Selbstverständlich basiert der maxQ.-Unterricht auf den aktuellsten Standards der Erwachsenenbildung. Also keine Angst vor grauer Theorie! Unsere fachkompetenten Dozentinnen und Dozenten in Berlin präsentieren Ihnen die Lerninhalte stets praxisnah und anwendungsbezogen. Die Entwicklung Ihrer Kompetenzen für Ihr persönliches Karriereziel bei und mit maxQ. ist unser Anliegen. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!
Zur Homepage

Kontakt Ansprechpartner

Name:
Sandra Tamme
 
Telefon:
030 4202543-65
Fax:
030 4202543-69
Email:
berlin@maxq.net

Anzeige