maxQ. Dortmund - Schule für Ergotherapie

Logo
maxQ. Dortmund - Schule für Ergotherapie
Leopoldstr. 10
44147 Dortmund

Telefon: Jetzt anrufen
Fax:0231 913070-49
Email:ergotherapie.dortmund@bfw.de
Internet:
Jetzt Informationsmaterial anfordern

Kontaktaufnahme

...

Beschreibung / Inhalte:

Sie suchen eine hochwertige Ausbildung und eine gute berufliche Perspektive?
Werden Sie jetzt Ergotherapeut /-in bei maxQ.

Ergotherapeut /-in ist ein moderner und kreativer Gesundheitsberuf mit einem breiten Arbeitsfeld und hervorragenden Zukunftsperspektiven. Ergotherapie fördert und unterstützt Menschen jeden Alters in ihrer individuellen Handlungsfähigkeit im Alltag wie im Berufsleben.
Freuen Sie sich auf drei spannende und abwechslungsreiche Jahre an unserer maxQ.-Schule für Ergotherapie.
Inhalte
Der umfangreiche Wissensschatz, den Sie während Ihrer dreijährigen Ausbildung erwerben, versetzt Sie in der Lage, in der Berufspraxis die geeigneten Therapiekonzepte für Ihre Patienten zu finden und individuelle Behandlungspläne zu erarbeiten. In den ersten drei Semestern bereiten Sie sich im theoretischen und praktischen Unterricht der unterschiedlichen ergotherapeutischen Lernfelder sowie in Projekten auf den praktischen Teil Ihrer Ausbildung vor. In verschiedenen Praktika, die Sie im vierten und fünften Semester absolvieren, erproben Sie Ihr Fachwissen und erweitern Ihre Handlungskompetenz. Erfahrene Lehr - Ergotherapeuten begleiten und betreuen Sie in Ihrer fachpraktischen Zeit. Im sechsten Semester vertiefen Sie Ihr Wissen und bereiten sich auf das Staatsexamen vor.
Zugangsvoraussetzungen
Die Ausbildung zum/r Ergotherapeut /-in bei maxQ. wendet sich an interessierte und motivierte Menschen mit
  • gesundheitlicher und persönlicher Eignung
  • Vollendung des 18. Lebensjahres
  • FOR oder höherer Qualifikation oder
  • Hauptschulabschluss und einer zweijährigen abgeschlossenen Berufsausbildung

Kosten
435,- Euro Schulgeld monatlich, keine zusätzlichen Prüfungsgebühren
Gute Neuigkeiten! Die Schulgeldbefreiung in NRW für Therapieberufe ist nun offiziell. Ihre maxQ.-Schule beantragt die 70% Schulgeldbefreiung für Sie. Weitere Informationen dazu finden Sie hier.
Dauer
Die Ausbildung zum/zur Ergotherapeuten/-in dauert 3 Jahre in Vollzeit.
Starten Sie jetzt in Ihre berufliche Zukunft und bewerben sich bei maxQ.!

Fördermöglichkeiten:

Dieser Kurs ist unter bestimmten Voraussetzungen förderfähig (z.B. Bildungsgutschein, AVGS, Aufstiegs-BAföG).
Art des Abschlusses:Staatlich anerkannter Abschluss
Dauer:Auf Anfrage
Kosten:Auf Anfrage
Vollzeit:

Beschreibung / Inhalte:

Betreuungskräfte sind gemäß § 43b, 53c SGB XI (ehemals 87b) gesetzlich verpflichtet, mindestens einmal jährlich an einer 16-Stündigen Fortbildungsmaßnahme teilzunehmen. Wie bieten Ihnen diesen Auffrischungskurs zur Aktualisierung/Erweiterung Ihres Wissens und zur Reflexion Ihrer Praxiserfahrungen an.

Die Kurse finden mit unterschiedlichen Themenschwerpunkten statt. Hinzu gehören unter anderem:
  • Umgang mit Tod und Trauer
  • MDK-sichere Dokumentation
  • Ermittlung des Wohlbefindens
  • Umgang mit herausforderndem Verhalten
  • Umgang mit pflegebezogenen Fachwörtern und Begrifflichkeiten
  • Schweigepflicht und Datenschutz
  • Haftungsrecht, Betreuungsrecht
  • Transfertechniken
  • Zusammenarbeit mit den an der Pflege Beteiligten (Pflegekräfte, Angehörige, Therapeuten, Ärzte)

Teilnahmegebühr: 180,- Euro
Eine Teilnahme an der Maßnahme kann durch den Bildungsgutschein der Agentur für ARbeit oder des JobCenters gefördert werden.

Fördermöglichkeiten:

Dieser Kurs ist unter bestimmten Voraussetzungen förderfähig (z.B. Bildungsgutschein, AVGS, Aufstiegs-BAföG).
Art des Abschlusses:bfw-/maxQ.-Zertifikat
Dauer:Auf Anfrage
Kosten:Auf Anfrage
Vollzeit:

Beschreibung / Inhalte:

Betreuungskräfte sind gemäß § 43b, 53c SGB XI (ehemals 87b) gesetzlich verpflichtet, mindestens einmal jährlich an einer 16-Stündigen Fortbildungsmaßnahme teilzunehmen. Wie bieten Ihnen diesen Auffrischungskurs zur Aktualisierung/Erweiterung Ihres Wissens und zur Reflexion Ihrer Praxiserfahrungen an.

Die Kurse finden mit unterschiedlichen Themenschwerpunkten statt. Hinzu gehören unter anderem:
  • Umgang mit Tod und Trauer
  • MDK-sichere Dokumentation
  • Ermittlung des Wohlbefindens
  • Umgang mit herausforderndem Verhalten
  • Umgang mit pflegebezogenen Fachwörtern und Begrifflichkeiten
  • Schweigepflicht und Datenschutz
  • Haftungsrecht, Betreuungsrecht
  • Transfertechniken
  • Zusammenarbeit mit den an der Pflege Beteiligten (Pflegekräfte, Angehörige, Therapeuten, Ärzte

Zielgruppe
Betreuungskräfte in Pflegeheimen nach §43b, §53c SGB XI.
Teilnahmegebühr: 180,- Euro
Eine Teilnahme an der Maßnahme kann durch den Bildungsgutschein der Agentur für ARbeit oder des JobCenters gefördert werden.

Fördermöglichkeiten:

Dieser Kurs ist unter bestimmten Voraussetzungen förderfähig (z.B. Bildungsgutschein, AVGS, Aufstiegs-BAföG).
Art des Abschlusses:bfw-/maxQ.-Zertifikat
Dauer:Auf Anfrage
Kosten:Auf Anfrage
Vollzeit:

Allgemeine Informationen

Portrait Unternehmen / Träger

maxQ. ist eine Marke des bfw - Unternehmen für Bildung und steht für maximale Qualität in der Aus-, Fort- und Weiterbildung in Gesundheitsfachberufen. Wir orientieren uns stets an den aktuellsten Standards und Entwicklungen in der Gesundheits- und Sozialbranche. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind Spezialisten im regionalen Markt und in den aktuellen Gesundheitsthemen. Sie kennen die jeweiligen Herausforderungen und unterstützen Sie individuell und passgenau. Gemeinsam schaffen wir die Basis für Ihre weitere Entwicklung im Unternehmen oder für die erfolgreiche Suche nach einem passenden Job im Gesundheits-, Pflege- oder Sozialbereich. maxQ. ist eine Marke des bfw - Unternehmen für Bildung und steht für maximale Qualität in der Aus-, Fort- und Weiterbildung in Gesundheitsfachberufen. Wir orientieren uns stets an den aktuellsten Standards und Entwicklungen in der Gesundheits- und Sozialbranche. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind Spezialisten im regionalen Markt und in den aktuellen Gesundheitsthemen. Sie kennen die jeweiligen Herausforderungen und unterstützen Sie individuell und passgenau. Gemeinsam schaffen wir die Basis für Ihre weitere Entwicklung im Unternehmen oder für die erfolgreiche Suche nach einem passenden Job im Gesundheits-, Pflege- oder Sozialbereich. maxQ. ist eine Marke des bfw - Unternehmen für Bildung und steht für maximale Qualität in der Aus-, Fort- und Weiterbildung in Gesundheitsfachberufen. Wir orientieren uns stets an den aktuellsten Standards und Entwicklungen in der Gesundheits- und Sozialbranche. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind Spezialisten im regionalen Markt und in den aktuellen Gesundheitsthemen. Sie kennen die jeweiligen Herausforderungen und unterstützen Sie individuell und passgenau. Gemeinsam schaffen wir die Basis für Ihre weitere Entwicklung im Unternehmen oder für die erfolgreiche Suche nach einem passenden Job im Gesundheits-, Pflege- oder Sozialbereich. maxQ. ist eine Marke des bfw - Unternehmen für Bildung und steht für maximale Qualität in der Aus-, Fort- und Weiterbildung in Gesundheitsfachberufen. Wir orientieren uns stets an den aktuellsten Standards und Entwicklungen in der Gesundheits- und Sozialbranche. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind Spezialisten im regionalen Markt und in den aktuellen Gesundheitsthemen. Sie kennen die jeweiligen Herausforderungen und unterstützen Sie individuell und passgenau. Gemeinsam schaffen wir die Basis für Ihre weitere Entwicklung im Unternehmen oder für die erfolgreiche Suche nach einem passenden Job im Gesundheits-, Pflege- oder Sozialbereich.

Portrait Standort

Ergotherapeuten arbeiten häufig in interdisziplinären Teams zusammen mit anderen Gesundheitsfachberufen wie Altenpflege, Physiotherapie und Logopädie. Am Standort Dortmund haben Teile des Curriculums eine interprofessionelle Ausrichtung. Sie lernen teilweise in interdisziplinären Gruppen miteinander und bearbeiten bspw. gemeinsame Fallbeispiele und planen gemeinsam Behandlungsstrategien. Sie setzen sich auf diese Weise mit der Bedeutung und inhaltlichen Ausrichtung nicht nur Ihres eigenen, sondern auch der anderen Berufe auseinander. So erfahren Sie die Anforderungen, die den späteren Berufsalltag in den Gesundheitsfachberufen kennzeichnen, schon während Ihrer Ausbildung und erhalten wichtiges Zusatzwissen, das in Ihrem vielfältigen Einsatzgebiet ein wertvolles Plus darstellt. Unsere Lernenden profitieren zudem von unseren bestens ausgestatteten Unterrichtsräumen, von einem praxisbezogenen Unterrichtskonzept und von einem Team langjährig erfahrener Dozenten unter akademisch qualifizierter Leitung.Verknüpfen Sie Ihre maxQ.-Ausbildung mit einem Studium im Gesundheitswesen und machen Sie den akademischen Abschluss B.Sc. an der Hochschule Osnabrück (aufbauend auf der Ausbildung zum/zur Physiotherapeut /-in, Ergotherapeut /-in, Logopäde /-in). Unsere Schule ist Mitglied im Deutschen Verband der Ergotherapeuten e.V. (DVE) und im Verband deutscher Ergotherapie-Schulen e.V. (VDES). Zurzeit befinden wir uns im Anerkennungsverfahren durch den Weltverband der Ergotherapeuten (WFOT). Hinweis für Interessenten: Gerne können Sie mit uns einen Termin zu einer Hospitation im Rahmen des offenen Unterrichts vereinbaren. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!
Zur Homepage

Kontakt Ansprechpartner

Name:
Frank Wiegold
 
Telefon:
0231 913070-45
Fax:
0231 913070-49
Email:
ergotherapie.dortmund@bfw.de

Anzeige