maxQ. Heidelberg - Schule für Heilpädagogik

Logo
maxQ. Heidelberg - Schule für Heilpädagogik
Gaisbergstraße 11 - 13
69115 Heidelberg

Telefon: Jetzt anrufen
Fax:06221 1368134
Email:heidelberg-bz@maxq.net
Internet:
Jetzt Informationsmaterial anfordern

Kontaktaufnahme

Beschreibung / Inhalte:

Heilpädagogik...
ist die Theorie und Praxis der Erziehung all jener, deren Personalisation und Sozialisation unter erschwerten Bedingungen erfolgt. Die Besonderheiten, die dabei das pädagogische Handeln prägen, liegen in Behinderungen oder Beeinträchtigungen im körperlichen, seelischen, geistigen, sensorischen, sprachlichen und sozialen Bereich. Heilpädagogik versucht, diese Erschwernisse zu erkennen, zu deuten, zu erklären und zu verändern.
Die Ausbildung an der Fachschule für Heilpädagogik am maxQ. Heidelberg
soll dazu befähigen, selbständig und eigenverantwortlich Kinder, Jugendliche und Erwachsene in erschwerten Lebenslagen durch heilpädagogische Hilfen zu unterstützen. Heilpädagogen arbeiten in heilpädagogischen Tagesstätten (Hort) und Heimen, in Einrichtungen für behinderte Menschen, in Rehabilitationseinrichtungen, in Frühförderstellen, in Kliniken für Kinder und Jugendliche sowie in Kindergärten ... Darüber hinaus gibt es auch frei praktizierende Heilpädagogen.
Ausbildungsgrundlage der Ausbildung in Heilpädagogik
ist die Verordnung der Landesregierung Baden-Württemberg über die Fachschulen vom 30. März 2004 sowie die Verordnung des Sozialministeriums über die Ausbildung und Prüfung (Heilpädagogenverordnung) vom 13. Juli 2004.


Fördermöglichkeiten:

Dieser Kurs ist unter bestimmten Voraussetzungen förderfähig (z.B. Bildungsgutschein, AVGS, Aufstiegs-BAföG).
Art des Abschlusses:Staatlich anerkannter Abschluss
Dauer:Auf Anfrage
Kosten:Auf Anfrage
Vollzeit:

Allgemeine Informationen

Portrait Unternehmen / Träger

maxQ. ist eine Marke des bfw - Unternehmen für Bildung und steht für maximale Qualität in der Aus-, Fort- und Weiterbildung in Gesundheitsfachberufen. Wir orientieren uns stets an den aktuellsten Standards und Entwicklungen in der Gesundheits- und Sozialbranche. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind Spezialisten im regionalen Markt und in den aktuellen Gesundheitsthemen. Sie kennen die jeweiligen Herausforderungen und unterstützen Sie individuell und passgenau. Gemeinsam schaffen wir die Basis für Ihre weitere Entwicklung im Unternehmen oder für die erfolgreiche Suche nach einem passenden Job im Gesundheits-, Pflege- oder Sozialbereich. maxQ. ist eine Marke des bfw - Unternehmen für Bildung und steht für maximale Qualität in der Aus-, Fort- und Weiterbildung in Gesundheitsfachberufen. Wir orientieren uns stets an den aktuellsten Standards und Entwicklungen in der Gesundheits- und Sozialbranche. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind Spezialisten im regionalen Markt und in den aktuellen Gesundheitsthemen. Sie kennen die jeweiligen Herausforderungen und unterstützen Sie individuell und passgenau. Gemeinsam schaffen wir die Basis für Ihre weitere Entwicklung im Unternehmen oder für die erfolgreiche Suche nach einem passenden Job im Gesundheits-, Pflege- oder Sozialbereich.

Portrait Standort

Das maxQ. Heidelberg - Schule für Heilpädagogik. Heilpädagogik ist die Theorie und Praxis der Erziehung von Personen, die unter erschwerten Bedingungen aufwachsen, sei dies im körperlichen, seelischen, geistigen, sensorischen, sprachlichen oder sozialen Bereich. Heilpädagogik versucht, diese Problemstellungen zu erkennen, zu erklären und zu verändern. Die Ausbildung in der Heilpädagogikan der Fachschule für Heilpädagogik des maxQ. soll dazu befähigen, selbständig und eigenverantwortlich Kinder, Jugendliche und Erwachsene in erschwerten Lebenslagen durch heilpädagogische Hilfen zu unterstützen. Heilpädagogen arbeiten in heilpädagogischen Tagesstätten (Hort) und Heimen, in Einrichtungen für behinderte Menschen, in Rehabilitationseinrichtungen, in Frühförderstellen, in Kliniken für Kinder und Jugendliche sowie in Kindergärten. Darüber hinaus gibt es auch frei praktizierende Heilpädagogen. Ausbildungsgrundlagen der Heilpädagogikist die Verordnung der Landesregierung Baden-Württemberg über die Fachschulen vom 30. März 2004 sowie die Verordnung des Sozialministeriums über die Ausbildung und Prüfung (Heilpädagogenverordnung) vom 13. Juli 2004. Das maxQ. in Heidelberg mit der Schule für Heilpädagogik stellt mit modernen Schulungsräumen in zentraler Innenstadtlage die Bedingung für erfolgreiches und nachhaltiges Lernen in der Ausbildung zum/zur Heilpädagogen /-in zur Verfügung. In Heidelberg und im gesamten Rhein-Neckar-Raum steht das maxQ. Bildungszentrum mit seinen angeschlossenen Fachschulen seit mehr als 30 Jahren für kontinuierliche Beratung und Bildung im Bereich Erziehung, Soziales und Gesundheit. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!
Zur Homepage

Kontakt Ansprechpartner

Name:
Andreas Haug
 
Telefon:
06221 1368133
Fax:
06221 1368134
Email:
heidelberg-bz@maxq.net

Anzeige