maxQ. Kiel

Logo
maxQ. Kiel
Sophienblatt 88-90
24114 Kiel

Telefon: Jetzt anrufen
Email:kiel@maxQ.net
Internet:
Jetzt Informationsmaterial anfordern

Kontaktaufnahme

Beschreibung / Inhalte:

Fachsprach- u. Kenntnisprüfung: Vorbereitung für Ärztinnen und Ärzte aus dem Ausland Freuen Sie sich auf einen umfassenden Vorbereitungskurs für ausländische Ärzte /-innen bei maxQ. in Kiel. Ziel des Vorbereitungskurses Die Ziele sind zum einen die Vorbereitung und Absolvierung der telc B2/C1 Fachsprachprüfung Medizin. Zum anderen wird auf die Kenntnisprüfung zur Anerkennung der Gleichwertigkeit der ausländischen medizinischen Ausbildung (Erteilung der deutschen Approbation) vorbereitet. Inhalte Die Inhalte des Vorbereitungskurses für ausländische Ärzte /-innen bei maxQ. in Kiel entsprechen der Approbationsordnung auf der Grundlage der BÄO vom 27.06.2002 mit Änderung vom 01.10.2013 (Artikel 2). Sprachunterricht (12 Wochen) theoretischer Unterricht mit fachsprachlichem Unterricht (9 Wochen) Praktikum (13 Wochen mit je einem Schultag) theoretischer Unterricht (2 Wochen) Fachsprachprüfung und Organisation der Kenntnisprüfung Inhalte des theoretischen Unterrichts Einführung in das deutsche Gesundheitssystem Anamnese, Körperliche Untersuchung Innere Medizin Chirurgie Klinische Pharmakologie/Pharmakotherapie Bildgebende Verfahren/Strahlenschutz Notfallmedizin Recht Hygiene Inhalte des Sprachunterrichts (Fachsprachprüfung) Während der Vorbereitung auf die Fachsprachprüfung für Ärzte /-innen werden alle Fertigkeiten (Lesen, Schreiben, Hören, Sprechen) trainiert und ausgewählte Bereiche der Grammatik wiederholt bzw. neu erarbeitet. Besonderes Gewicht legen wir auf die Vermittlung sprachlicher Handlungskompetenz im Beruf. Zu den einzelnen Inhalten des Sprachunterrichts bei maxQ. Kiel gehört u.a.: Kommunikation (Kommunikationsmodell, Transfersprache, Fachsprache, Gesprächstechniken) Telc Trainingseinheiten B2/C1 Medizin 1 - 24 intensives Training von Anamnesegespräch, Arztbrief und Patientenvorstellung Erarbeitung und Training von Fachwortschatz Über die Telc-Trainingseinheiten hinaus werden weitere Lehrwerke sowie eigene Materialien im Unterricht verwendet. Haben wir Ihr Interesse für einen Vorbereitungskurs für ausländische Ärzte /-innen geweckt? Dann freuen wir uns, Sie bei maxQ. Kiel begrüßen zu dürfen.

Fördermöglichkeiten:

Die Kosten für den Vorbereitungskurs für ausländische Ärzte /-innen bei maxQ. Kiel können gefördert werden, z.B. über Bildungsgutscheine der Jobcenter und Agenturen für Arbeit.
Art des Abschlusses:bfw-/maxQ.-Zertifikat
Dauer:Auf Anfrage
Kosten:Auf Anfrage
Vollzeit:

Beschreibung / Inhalte:

Freuen Sie sich auf einen umfassenden Berufssprachkurs für ausländische Pflegekräfte bei maxQ. in Kiel. Berufssprachliche Vorbereitung (B2) von Pflegekräften Spezialmodul „Nichtakademische Gesundheitsberufe“ B2 - Prüfung, telc B1/B2 Pflege - Prüfung: Vorbereitung für Pflegekräfte aus dem Ausland Die Maßnahme versteht sich als Berufssprachliche Vorbereitung (B2) im Kontext der Anerkennung des beruflichen Abschlusses examinierte Pflegekraft im Rahmen der bundesweiten berufsbezogenen Deutschsprachförderung nach § 45a Aufenthaltsgesetz. Ziele des Berufssprachkurses Die Ziele sind zum einen das Ablegen einer allgemeinen B2-Prüfung. Zum anderen wird die berufsspezifische Prüfung telc B1/B2 Pflege abgenommen, solange es noch keine Fachsprachprüfung Pflege auf dem B2-Niveau gibt. Übergeordnetes Lernziel ist der Erwerb und der Ausbau interkultureller Kompetenz, insbesondere im Berufsfeld nichtakademische Heilberufe. Am Ende steht das Ziel einer gelingenden Integration ausländischer Fachkräfte. Konzept des Berufssprachkurses Die Inhalte des Berufssprachkurses nichtakademische Heilberufe orientieren sich an dem vom BAMF und der IQ-Fachstelle berufsbezogenes Deutsch herausgegeben Konzept. Dabei wird eine Verzahnung von Theorie und Praxis angestrebt. Berufsbezogener Sprachunterricht (300 – 600 UE) Teamteaching von Lehrkräften mit BAMF-Zulassung und Fachkräften aus nichtakademischen Gesundheitsberufen Der Sprachunterricht kann begleitend zu einer Tätigkeit in einer Klinik, einem Pflegeheim, in einer niedergelassenen Praxis etc. erfolgen. In diesem Fall verteilt sich der Sprachunterricht auf 2 Unterrichtstage pro Woche und 2 Phasen mit Blockunterricht. B2 - Prüfung, B1 / B2 Pflege-Prüfung Inhalte Während der Vorbereitung auf die Sprachprüfung werden alle Fertigkeiten (Lesen, Schreiben, Hören, Sprechen) trainiert und ausgewählte Bereiche der Grammatik wiederholt bzw. neu erarbeitet. Besonderes Gewicht legen wir auf die Vermittlung sprachlicher Handlungskompetenz im Berufsalltag von Pflegekräften. Zu den einzelnen Inhalten des Sprachunterrichts bei maxQ. Kiel gehört u.a.: Kommunikation (Kommunikationsmodell, Transfersprache, Fachsprache, Gesprächstechniken) Telc Trainingseinheiten Pflege Training mit Szenarios Orientierung an den AEDL Erarbeitung und Training von Fachwortschatz Dokumentation Über die Telc - Trainingseinheiten hinaus werden weitere berufssprachliche, allgemeinsprachliche und fachspezifische Lehrwerke sowie eigene Materialien im Unterricht verwendet. Haben wir Ihr Interesse für einen BAMF Kurs Berufssprachliche Vorbereitung (B2) von Pflegekräften geweckt? Dann freuen wir uns, Sie im maxQ. Kiel begrüßen zu dürfen.

Fördermöglichkeiten:

Die Kosten für das Spezialmodul nichtakademische Heilberufe werden in der Regel vom BAMF übernommen. Für in Deutschland bereits berufstätige Pflegekräfte ist eine Eigenbeteiligung geplant, die bei Bestehen der Prüfungen in der Regel vom BAMF erstattet wir
Art des Abschlusses:bfw-/maxQ.-Zertifikat
Dauer:Auf Anfrage
Kosten:Auf Anfrage
Teilzeit:

Beschreibung / Inhalte:

Freuen Sie sich auf einen umfassenden BAMF Kurs Spezialmodul akademische Heilberufe Fachsprache für Zahnärzte (C1) bei maxQ. in Kiel. BAMF Kurs Spezialmodul akademische Heilberufe Fachsprache für Zahnärzte (C1) Ziel des Kurses ist sowohl der Erwerb der jeweiligen sprachlichen Kompetenzen für die Erlangung der Approbation als auch die sprachliche Vorbereitung auf den Berufsalltag in Klinik oder niedergelassener Praxis. Im Mittelpunkt des Kurses steht sprachliches Handeln in typischen beruflichen Situationen (z.B. Anamnese, Aufklärung, Beratung, Diagnosemitteilung, schwieriges Gespräch, Dokumentation, Briefe, Unterscheidung verschiedener Sprachebenen bei Patienten und Kollegen, Transfer von Patienten- und Fachsprache) und die gezielte Vorbereitung auf die dem GMK-Eckpunktepapier entsprechende Fachsprachprüfung bei der Zahnärztekammer. Begleitend werden Sprachlehrbücher des Niveaus B2 und C1 sowie Grammatiktrainer eingesetzt. Organisatorisches 8 Unterrichtseinheiten (UE) à 45 Minuten pro Tag, 40UE pro Woche. Gesamt: 400-600 UE Haben wir Ihr Interesse für einen BAMF Kurs Spezialmodul akademische Heilberufe Fachsprache für Zahnärzte (C1) geweckt? Dann freuen wir uns, Sie bei maxQ. Kiel begrüßen zu dürfen.
Art des Abschlusses:bfw-/maxQ.-Zertifikat
Dauer:Auf Anfrage
Kosten:Auf Anfrage
Teilzeit:

Beschreibung / Inhalte:

Freuen Sie sich auf einen umfassenden Berufssprachkurs für ausländische Pflegekräfte bei maxQ. in Kiel. Berufssprachliche Vorbereitung für Apotheker/-innen aus dem Ausland Fachsprachprüfung - Spezialmodul akademische Heilberufe Unser Angebot versteht sich als Berufssprachliche Vorbereitung (C1) im Kontext der Anerkennung des beruflichen Abschlusses Aptheker/-innen im Rahmen der bundesweiten berufsbezogenen Deutschsprachförderung nach § 45a Aufenthaltsgesetz. Ziele des Berufssprachkurses Kursziel ist die erfolgreiche Fachsprachprüfung C1 für Apotheker/Apothekerinnen bzw. Pharmazeuten/ Pharmazeutinnen vor der Landesapothekerkammer Schleswig-Holstein. Die Inhalte des Berufssprachkurses nichtakademische Heilberufe orientieren sich an dem vom BAMF und der IQ-Fachstelle berufsbezogenes Deutsch herausgegeben Konzept. Dabei wird eine Verzahnung von Theorie und Praxis angestrebt. 600 UE berufsbezogener Sprachunterricht 100 UE intensive Prüfungsvorbereitung Praktikumszeit ca. 2 Wochen Unterstützung bei der Praktikumsakquise durch ein vor- oder parallelgeschaltetes Bewerbungscoaching ist möglich ("Bewerbung konkret") Unterstützung bei der Prüfungsanmeldung Inhalte Während des Sprachunterrichts werden alle Fertigkeiten (Lesen, Schreiben, Hören, Sprechen) trainiert und ausgewählte Bereiche der Grammatik wiederholt bzw. neu erarbeitet. Auch dem häufig vernachlässigtem Aussprachetraining wird genügend Raum gegeben. Besonderes Gewicht legen wir auf die Vermittlung sprachlicher Handlungskompetenz im Beruf. Zu den einzelnen Inhalten gehört u.a.: Kommunikation (Kommunikationsmodell, Transfersprache, Fachsprache, Gesprächstechniken) Training verschiedener Gesprächssituationen (Beratung, Aufklärung, Kundentypologie u.a.) Aussprachetraining Training von Dokumentation und Fachgespräch Erarbeitung und Training des relevanten Fachwortschatzes Interkulturelles Lernen: Apotheker, ihre Apotheke, ihr Team, ihre Kunden - was ist anders in Deutschland? Haben wir Ihr Interesse für einen BAMF Kurs Berufssprachliche Vorbereitung (C1) für Apotheker/-innen geweckt? Dann freuen wir uns, Sie bei maxQ. Kiel begrüßen zu dürfen.

Fördermöglichkeiten:

Die Weiterbildung kann gefördert werden. Nähere Informationen erhalten Sie beim Jobcenter und der Agentur für Arbeit.
Art des Abschlusses:bfw-/maxQ.-Zertifikat
Dauer:Auf Anfrage
Kosten:Auf Anfrage
Teilzeit:

Beschreibung / Inhalte:

Freuen Sie sich auf ein umfassendes Bewerbungstraining bei maxQ. Sie sind auf der Suche nach Arbeit und benötigen moderne, professionelle Bewerbungsunterlagen? Dann sind Sie bei uns genau richtig! Bewerbung konkret – individuell für Geflüchtete AVGS-Maßnahme mit dem Ziel: Heranführung an den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt. Das Bewerbungscoaching wendet sich an Zugewanderte und Geflüchtete mit einem Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein. Ziel ist die Vermittlung in eine Hospitation, ein Praktikum oder in ein Arbeitsverhältnis. Der Kurs wendet sich besonders an Arbeitssuchende aus akademischen Heilberufen. Insbesondere dient er der Vorbereitung des sich anschließenden BAMF Kurses: Spezialmodul akademische Heilberufe - Fachsprache für Zahnärzte C1 ab 12.11.2018, da hier eine Praktikumsphase geplant ist. Pro Teilnehmer werden 5 individuelle Bewerbungsmappen erarbeitet und, wenn möglich, 1 wohnortnaher Praktikumsplatz akquiriert. Ihr Nutzen Sie werden individuell zu allen Punkten rund um das Thema Bewerbung betreut und beraten. Sie erwerben Fähigkeiten und Kenntnisse, die Sie für einen neuen Job brauchen. Sie erhöhen Ihre Chancen auf einen Job. Sie profitieren von unserem umfangreichen Know-How und unseren vielfältigen Unternehmenskontakten. Info über die Dozenten Unsere Trainerinnen und Trainer legen großen Wert darauf, Ihr Fach- und Methodenwissen regelmäßig zu aktualisieren. Sie verfügen über einschlägige praktische Erfahrungen und arbeiten eng mit den Betrieben der regionalen Wirtschaft zusammen.

Fördermöglichkeiten:

Förderung über Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein möglich
Art des Abschlusses:bfw-/maxQ.-Zertifikat
Dauer:Auf Anfrage
Kosten:Auf Anfrage
Vollzeit:

Allgemeine Informationen

Portrait Unternehmen / Träger

maxQ. ist eine Marke des bfw - Unternehmen für Bildung und steht für maximale Qualität in der Aus-, Fort- und Weiterbildung in Gesundheitsfachberufen. Wir orientieren uns stets an den aktuellsten Standards und Entwicklungen in der Gesundheits- und Sozialbranche. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind Spezialisten im regionalen Markt und in den aktuellen Gesundheitsthemen. Sie kennen die jeweiligen Herausforderungen und unterstützen Sie individuell und passgenau. Gemeinsam schaffen wir die Basis für Ihre weitere Entwicklung im Unternehmen oder für die erfolgreiche Suche nach einem passenden Job im Gesundheits-, Pflege- oder Sozialbereich.

Portrait Standort

Der Schwerpunkt in der zentral gelegenen Bildungsstätte maxQ. in Kiel liegt auf der Vorbereitung ausländischer Ärztinnen und Ärzte auf die Fachsprachprüfung und die Kenntnisprüfung. Ziel ist die Anerkennung des Berufsabschlusses aus dem Ausland – also die Erlangung der deutschen Approbation als Arzt. In Deutschland sind qualifizierte ausländische Ärzte mit sehr guten Sprachkenntnissen enorm gefragt, denn seit Jahren fehlen in den ländlichen Regionen Deutschlands gut ausgebildete Mediziner /-innen. Anerkannte ausländische Ärztinnen und Ärzte haben gute Chancen auf dem deutschen Arbeitsmarkt, sofern sie bestimmte Voraussetzungen erfüllen. Mit der Vorbereitung auf die Kenntnisprüfung für ausländische Ärzte /-innen unterstützt Sie das Team des maxQ. in Kiel aktiv bei der offiziellen Anerkennung Ihres ausländischen Berufsabschlusses in fachlicher, sprachlicher und verwaltungsrechtlicher Hinsicht. Das maxQ. Team in Kiel bereitet Sie umfangreich auf die Fachsprachprüfung vor. In Kooperation mit dem Landesverband der Volkshochschulen wird während des Kurses die Prüfung telc B2 / C1 Fachsprache Medizin absolviert. Ein professionelles, hoch qualifiziertes Team von Fachärzten /-innen und weiteren Experten bereitet Sie fachtheoretisch auf die Kenntnisprüfung vor. Das maxQ. Team in Kiel unterstützt Sie aktiv bei der Bewerbung und Vermittlung in ein Praktikum mit vorläufiger Berufserlaubnis und bei allen Formalitäten, die bis zur Anmeldung für die Kenntnisprüfung nötig sind. Wir pflegen persönlichen Kontakt zur Ärztekammer Schleswig-Holstein, zum Landesamt für soziale Dienste in Schleswig-Holstein, zu den Jobcentern und Arbeitsagenturen in Schleswig-Holstein, zu Telc und dem Landesverband der Volkshochschulen in Schleswig-Holstein und zum IQ-Netzwerk sowie zu zahlreichen Kliniken und niedergelassenen Ärzten und Ärztinnen in Schleswig-Holstein. maxQ. ist eine Marke des bfw – Unternehmen für Bildung und ist ein anerkannter gemeinnütziger Träger der beruflichen Aus- und Weiterbildung. Sie haben Fragen zu unserem Angebot? Kontaktieren Sie uns gerne – wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Zur Homepage

Kontakt Ansprechpartner

Name:
Katharina Deutsch
 
Telefon:
0431 580897-64
Email:
kiel@maxQ.net

Anzeige