MSB Medical School Berlin

Logo
MSB Medical School Berlin
Calandrellistraße 1-9
12247 Berlin

Telefon: Jetzt anrufen
Fax:030 / 7668375 - 619
Email:info@medicalschool-berlin.de
Internet:
Jetzt Informationsmaterial anfordern

Kontaktaufnahme

... thumb
... thumb
... thumb
... thumb
... thumb
... thumb
... thumb
... thumb

Beschreibung / Inhalte:

Die Entwicklung im Bildungswesen und der Bologna-Prozess erhöhen an Schulen des Gesundheitswesens den Bedarf an Lehrkräften mit einem entsprechenden Hochschulabschluss. Damit steigen die Anforderungen an die Ausbildung für Gesundheitsberufe und der Anspruch der Auszubildenden.

Der Bachelorstudiengang Medizinpädagogik (B.A.) an der MSB Medical School Berlin richtet sich primär an Lehrpersonal für Gesundheitsberufe, aber auch an den Lehrernachwuchs. Durch die Orientierung an der Struktur von Lehramtsstudiengängen ist das Studium anschlussfähig. Nach dem erfolgreichen Abschluss haben Sie grundsätzlich die Möglichkeit, ein einschlägiges Masterstudium für das Lehramt an berufsbildenden Schulen mit der Fachrichtung Gesundheitswissenschaft (inklusive Therapiewissenschaften) oder Pflegewissenschaften anzuschließen.

weitere Informationen zu dem Studiengang


Lernziele:

Ziel des Studiums ist es, dass die Studierenden eine wissenschaftliche Grundausbildung erhalten, aktuelle Forschungsthemen zu medizinpädagogischen Schwerpunkten kennen (z.B. in den Bereichen Bildungswissenschaften, Medizin- und Naturwissenschaften, Bildungs- und Medizinmanagement) und diese kritisch beurteilen können. Zudem sollen Kompetenzen in den Bereichen Pädagogische Psychologie, Medizinethik, interdisziplinäre Teamentwicklung und Management sowie Forschungsmethoden vermittelt werden.


Teilnahmevoraussetzung:

Folgende Voraussetzungen müssen Sie für das Bachelorstudium Medizinpädagogik an der MSB mitbringen:

  • Allgemeine Hochschulreife, Fachhochschulreife oder fachgebundene Hochschulreife gemäß § 10 BerlHG oder
  • Hochschulzugang für beruflich Qualifizierte gemäß § 11 BerlHG und
  • abgeschlossene Berufsausbildung in einem Fachberuf des Gesundheits- und Sozialwesens oder vergleichbarer Abschluss und
  • eine in der Regel zweijährige berufliche Tätigkeit als Lehrkraft im berufspraktischen Unterricht an einer Berufsfachschule für Gesundheitsberufe oder eine vergleichbare Tätigkeit bis zur Zulassung zur Bachelorarbeit.

Folgende Berufe werden zugelassen:

  • Pflegeberufe: Altenpfleger, Gesundheits- und Krankenpfleger, Kinderkrankenpfleger, Entbindungspfleger
  • Med.-techn. Assistenzberufe: MTAF, MTRA, MTLA, MTAO/OTA, Orthoptist, PTA
  • Therapeutische Heilhilfsberufe: Ergotherapeut, Physiotherapeut, Logopäde, Motopäde, Masseur
  • sonstige nichtärztliche Heilhilfsberufe: Medizinische Fachangestellte, Tiermedizinische Fachangestellte, Zahnmedizinische Fachangestellte, Rettungsassistent, Diätassistent, Podologe, pharmazeutisch-kaufmännische Angestellte
  • Soziale Berufe: Haus- und Familienpfleger, Heilerziehungspfleger, Erzieher/Jugend- und Heimerzieher, Heilpädagoge

Fördermöglichkeiten:

Weitere Informationen zur Finanzierung des Studiums an der MSB finden Sie hier.

Art des Abschlusses:Bachelor of Arts
Dauer:9 Semester
Teilnehmerzahl / Klassenstärke:35
Kosten:450 Euro/Monat
Teilzeit:

Beschreibung / Inhalte:

Aktuell und auch zukünftig gibt es einen großen Bedarf an sehr gut qualifizierten Lehrkräften an den öffentlichen und privaten beruflichen Schulen im Gesundheitswesen. Mit den anstehenden Novellierungen der Berufszulassungsgesetze der Therapie- und Rehabilitationsberufe ebenso wie der diagnostisch-technischen Gesundheitsfachberufe wird deutlich, dass sich der Standard „Hochschulausbildung" für Lehrkräfte im Gesundheitsbereich weiter etablieren wird. Das Angebot an geeigneten Studienplätzen ist jedoch sehr begrenzt.

Bei dem Masterstudiengang Medizinpädagogik handelt es sich um einen Lehramtsstudiengang. Als Absolvent können Sie sowohl an Schulen des Gesundheitswesens als auch an den berufsbildenden Schulen des öffentlichen Schulwesens arbeiten. Die Entscheidung zur Zulassung zum Referendariat erfolgt durch die jeweils zuständigen Landesschulbehörden.

Dabei gibt das berufsbegleitende Teilzeitmodell der MSB Medical School Berlin Studierenden in der Familienphase die Möglichkeit, sich neben Beruf und Familie akademisch zu qualifizieren.

weitere Informationen zu dem Studiengang


Lernziele:

Inhaltlich gliedert sich der Studiengang im Wesentlichen in drei Teilbereiche: die Bildungswissenschaften, die Sozialwissenschaften sowie die Wahlpflichtbereiche Gesundheitswissenschaft (inklusive Therapiewissenschaften) oder Pflegewissenschaften.

Im Bereich der Bildungswissenschaften qualifizieren Sie sich insbesondere in der Berufs- und Wirtschaftspädagogik. Dies umfasst die Module Domainspezifische Lehrprofessionalität, Schul- und Curriculumentwicklung und berufspädagogische Forschungs- und Entwicklungskompetenz. Die Studierenden werden damit befähigt, kompetenzorientierte Unterrichtskonzepte in Strukturzusammenhänge allgemeiner und beruflicher Didaktiken einzuordnen sowie die Gestaltung beruflicher Lehr- und Lernprozesse in den Zusammenhang zur Lehr- und Lernkontrolle sowie zu Lehr- und Lernzielen zu setzen. Darüber hinaus kennen Sie danach die institutionellen und organisationalen Besonderheiten beruflicher Schulen einschließlich der Schulen des Gesundheitswesens und verschiedene Konzepte sowie Maßnahmen zur Schuladministration und Schulentwicklung.

Im Kompetenzfeld Berufliche Fachrichtung erwerben alle Studierenden zunächst umfangreiche und vertiefende Kenntnisse und Kompetenzen aus den Fachgebieten Onkologie und Palliativmedizin/-pflege, Gesundheitspädagogik und -psychologie, gesundheitspsychologische Diagnostik sowie gesundheitspsychologische und -pädagogische Interventionen. Im anschließenden Wahlpflichtbereich spezialisieren Sie sich entweder im Bereich Pflegewissenschaften und beschäftigen sich mit der Pflegeforschung sowie der Didaktik der Pflegeberufe. Alternativ umfasst der Wahlpflichtbereich Gesundheitswissenschaft die Didaktik der Gesundheitsberufe und das interdisziplinäre Konzept der Gesundheits- und Therapiewissenschaften.

Der Kompetenzbereich Sozialwissenschaften umfasst die Module Wirtschaft, Recht und Gesellschaft, Angewandte Volkswirtschaftslehre, Mikro- und Makrosoziologie, Internationale Beziehungen, Politische Theorien und Ideengeschichte sowie Fachdidaktik und -methodik. Damit lernen die Studierenden ökonomische, gesellschaftliche und rechtliche Konzepte und Theorien genauso kennen wie Grundlagen über die komplexen Strukturen der internationalen Politik. Sie analysieren und vergleichen verschiedene Gesellschaftssysteme und können die Politikwissenschaft im Rahmen des Studiums der Wirtschafts- und Sozialkunde verorten. Zudem analysieren die Studierenden verschiedene Medien und Methoden in fachdidaktischer Hinsicht, bewerten deren Einsatz auch auf der Basis empirischen Wissens der Unterrichtsforschung und entwickeln hierzu spezifische Fragestellungen für Studien- und Forschungsprojekte.

Die fachdidaktisch orientierten Studien dienen der praktischen Vertiefung und Reflexion der während des Studiums erworbenen Kompetenzen. Die Masterarbeit bildet den wissenschaftlichen Abschluss des Studiums. Bei Vorliegen der entsprechenden Voraussetzungen kann mit erfolgreichem Masterabschluss eine Promotion angestrebt werden.


Teilnahmevoraussetzung:

Folgende Voraussetzungen müssen Sie für das Masterstudium Medizinpädagogik an der MSB mitbringen:

  • Berechtigung zum Studium in Masterstudiengängen gemäß § 10 BerlHG und
  • einschlägiger Bachelorabschluss oder ein diesem gleichwertigen Abschluss und
  • einschlägige Berufsausbildung als Nachweis einer auf die berufliche Fachrichtung bezogenen fachpraktischen Tätigkeit
  • Bildungsnachweis bei ausländischen Studienabschlüssen

Fördermöglichkeiten:

Weitere Informationen zur Finanzierung des Studiums an der MSB finden Sie hier.

Art des Abschlusses:Master of Arts
Dauer:6 Semester
Teilnehmerzahl / Klassenstärke:20
Kosten:495 Euro/Monat
Teilzeit:

Beschreibung / Inhalte:

Modernes Krankenhausmanagement erfordert nicht nur Kenntnisse der Betriebswirtschaft und Ökonomie, sondern zunehmend auch medizinisches Fachwissen. Die Dokumentation und Abrechnungen medizinischer Leistungen sind ein hochkomplexer Prozess, der fundiertes medizinisches Wissen und hoch spezialisierte Kenntnisse der Abrechnungssysteme, der rechtlichen Grundlagen,  der EDV, aber auch der Organisationsstrukturen und Prozessorganisation im Krankenhaus und im Gesundheitswesen erfordert.

Im Bachelorstudiengang Medical Controlling and Management erwerben Sie umfangreiche Kenntnisse über betriebswirtschaftliche Grundlagen. Zugleich eignen Sie sich in praxisnaher und fundierter Ausbildung wesentliche Inhalte der Gesundheitsökonomie sowie Grundlagen der Medizin an. Ziel ist es, Ihnen fundierte Kenntnisse zu wesentlichen Dokumentations-, Kodier- und Abrechnungsprozessen zu vermitteln, die zentraler Bestandteil der Erlössicherung und damit entscheidend für den wirtschaftlichen Erfolg von Einrichtungen des Gesundheitswesens sind. Zudem erlangen Sie umfangreiche Kompetenzen in den Bereichen Volks- und Betriebswirtschaftslehre, Organisation medizinischer Einrichtungen, Geschäftsprozessmanagement sowie Personal und Führung.

weitere Informationen zu dem Studiengang


Lernziele:

Ziel ist es, Ihnen fundierte Kenntnisse zu wesentlichen Dokumentations-, Kodier- und Abrechnungsprozessen zu vermitteln, die zentraler Bestandteil der Erlössicherung und damit entscheidend für den wirtschaftlichen Erfolg von Einrichtungen des Gesundheitswesens sind. Zudem erlangen Sie umfangreiche Kompetenzen in den Bereichen Volks- und Betriebswirtschaftslehre, Organisation medizinischer Einrichtungen, Geschäftsprozessmanagement sowie Personal und Führung.

Das Besondere des Bachelorstudienganges Medical Controlling and Management ist die medizinische und betriebswirtschaftliche Doppelqualifikation und die parallele Managementausbildung. Hierbei erwerben Sie neben den klassischen Managementeigenschaften wie Durchsetzungsvermögen, Fähigkeit zum analytischen Denken, Verhandlungsgeschick und kompetentes Auftreten zusätzlich Fachkompetenzen des klassischen Projekt- und Prozessmanagements sowie des Qualitätsmanagements.

Mit der Verbindung der Fachkompetenzen Medizincontrolling und Management wird ein innovatives Berufsbild mit wachsender Bedeutung für die Gesundheitsbranche der Zukunft geschaffen. Der Medizincontroller und Medizinmanager ist der Brückenbauer und wichtiges Bindeglied zwischen Medizin und Ökonomie.


Teilnahmevoraussetzung:

Folgende Voraussetzungen müssen Sie für das Vollzeitstudium Medical Controlling and Management an der MSB mitbringen:

  • Berechtigung zum Studium gemäß § 10 BerlHG (Allgemeine Hochschulreife,
  • fachgebundene Hochschulreife, Fachhochschulreife oder vergleichbarer Abschluss) oder
  • Hochschulzugang für beruflich Qualifizierte gemäß § 11 BerlHG
  • Möglichkeit des Weiterstudiums gemäß § 11 BerlHG

Fördermöglichkeiten:

Weitere Informationen zur Finanzierung des Studiums an der MSB finden Sie hier.

Art des Abschlusses:Bachelor of Science
Dauer:6 Semester
Teilnehmerzahl / Klassenstärke:20
Kosten:590 Euro/Monat
Vollzeit:

Beschreibung / Inhalte:

Der Bachelorstudiengang Soziale Arbeit qualifiziert die Studierenden für eine Tätigkeit in den Handlungsfeldern der Sozialen Arbeit. Sie werden in die Lage versetzt, im Bereich der Frühen Hilfen das Kindeswohl zu berücksichtigen und zu schützen, Eltern in ihrer Erziehungskompetenz zu stärken, Beratungen für Menschen in prekären Situationen anzubieten und dabei auf ein umfassendes Wissen zurückgreifen zu können. Die Absolventen können mit Menschen mit psychischen Erkrankungen verschiedenen Alters professionell umgehen, ihnen unterstützend zur Seite stehen und auf die besonderen Schwierigkeiten eingehen, die aufgrund von Armut, Behinderung oder im Alter entstehen können.

Der Bedarf an Fachpersonal im Bereich der Sozialen Arbeit ist in den letzten Jahren weiter gestiegen. Gründe hierfür sind u.a. neue gesellschaftliche und gesetzliche Aufgaben im Bereich des Kinderschutzes, der Jugendsozialarbeit, der Erziehungshilfe für Eltern, der Eingliederungshilfe für Kinder und Jugendliche mit seelischen Behinderungen sowie der Gesundheitsförderung und Rehabilitation von Menschen mit chronischen oder psychischen Erkrankungen. Darüber hinaus bringen Inklusion und Sozialraumorientierung als konzeptionelle Leitlinien Veränderungen in der Infrastrukturgestaltung mit sich.

weitere Informationen zu dem Studiengang


Lernziele:

Ziel des Bachelorstudiengangs Soziale Arbeit ist eine akademische Ausbildung von Fachpersonen, die nicht nur krisenorientierte Interventionsmethoden vermittelt sondern auch ganzheitliche präventive Blickwinkel und Fachansätze. Damit soll den aktuellen gesellschaftlichen Herausforderungen in der Arbeit mit und für Menschen über deren gesamte Lebensspanne auf hohem fachlichem Niveau begegnet werden. Hierfür wird den Studierenden nicht nur Fachwissen vermittelt, sondern auch professionelle Haltungen, persönliche Stabilität und vor allem Reflexionsvermögen. Dies ist insofern besonders wichtig, da die Absolventen später auch durch sich selbst als Bezugspersonen Einfluss auf die Stärkung und Stabilisierung von Familien und Personen in Krisensituationen nehmen. Daher werden sie bereits im Studium befähigt, die eigene Person und die eigene Wirkung in der Interaktion mit anderen einschätzen zu können.


Teilnahmevoraussetzung:

Folgende Voraussetzungen müssen Sie für das Bachelorstudium Soziale Arbeit an der MSB mitbringen:

  • Berechtigung zum Studium gemäß § 10 BerlHG (Allgemeine Hochschulreife, fachgebundene Hochschulreife, Fachhochschulreife oder vergleichbarer Abschluss) oder
  • Hochschulzugang für beruflich Qualifizierte gemäß § 11 BerlHG
  • Möglichkeit des Weiterstudiums gemäß § 11 BerlHG
  • ein mindestens einmonatiges Vorpraktikum in einer anerkannten Einrichtung des Sozial- und Gesundheitswesens

Fördermöglichkeiten:

Weitere Informationen zur Finanzierung des Studiums an der MSB finden Sie hier.

Art des Abschlusses:Bachelor of Arts
Dauer:6 Semester
Teilnehmerzahl / Klassenstärke:120 (30 Studierende je Kurs)
Kosten:390 Euro/Monat
Vollzeit:

Beschreibung / Inhalte:

Medical Research and Management an der MSB heißt: Ein Bachelorstudiengang mit Perspektiven - wir verbinden Medizin, Biologie und internationales Management. Eine attraktive, international ausgerichtete Alternative zu einem Abschluss in den regulären Naturwissenschaften oder der Medizin bietet der Bachelorstudiengang Medical Research and Management an der MSB. Der Bachelorstudiengang richtet sich dabei an naturwissenschaftlich versierte Abiturienten, die an einer Tätigkeit im weitergefassten medizinischen Bereich der Arzneimittelentwicklung interessiert sind. Ziel des Bachelorstudiengangs Medical Research and Management ist die Vermittlung fachlicher Kompetenz in verschiedenen Bereichen der Klinischen Forschung.

Als Klinischer Forscher testen Sie die Wirksamkeit neuer Wirkstoffe, garantieren das Wohl der Probanden und managen internationale Arzneimittelstudie. Zudem erlernen Sie, Studienergebnisse in Statistiken und Abschlussberichten für Zulassungsbehörden zu präsentieren.

weitere Informationen zu dem Studiengang


Lernziele:

Der fortwährende Aufschwung der Klinischen Forschung in der pharmazeutischen Industrie und besonders bei den Auftragsforschungsinstituten erhöht die Notwendigkeit für Unternehmen, hochqualifizierte Mitarbeiter einzustellen und in der beruflichen Tätigkeit fortlaufend weiter zu entwickeln. In allen fachspezifischen Berufsfeldern im Bereich der Klinischen Forschung sind qualifizierte Fachkräfte vergleichsweise selten und dementsprechend stark nachgefragt.

Für die Absolventen eröffnet sich mit dem Bachelorstudiengang Medical Research and Management ein breit gefächertes Berufsfeld mit spannenden Karrieremöglichkeiten im In- und Ausland. Der Bachelorstudiengang vermittelt ein gezieltes, fachlich sehr gut abgestimmtes Lehrprogramm, das auf die Anforderung der verschiedenen Bereiche der Klinischen Forschung ausgerichtet ist.

In Deutschland und auch Europa ist der Abschluss des Bachelor of Science in Medical Research als akademische Erstausbildung auf dem Gebiet der Klinischen Forschung bisher einzigartig und garantiert Ihnen eine außergewöhnlich hohe Employability.


Teilnahmevoraussetzung:

Folgende Voraussetzungen müssen Sie für das Vollzeitstudium Medical Research and Management an der MSB mitbringen:

  • Berechtigung zum Studium gemäß § 10 BerlHG (Allgemeine Hochschulreife,
  • fachgebundene Hochschulreife, Fachhochschulreife oder vergleichbarer Abschluss) oder
  • Hochschulzugang für beruflich Qualifizierte gemäß § 11 BerlHG
  • Möglichkeit des Weiterstudiums gemäß § 11 BerlHG

Fördermöglichkeiten:

Weitere Informationen zur Finanzierung des Studiums an der MSB finden Sie hier.

Art des Abschlusses:Bachelor of Science
Dauer:6 Semester
Teilnehmerzahl / Klassenstärke:20
Kosten:650 Euro/Monat
Vollzeit:

Beschreibung / Inhalte:

Die universitäre Fakultät Naturwissenschaften der MSB Medical School Berlin bietet den Bachelorstudiengang Psychologie mit dem universitären Abschluss Bachelor of Science an. Der Bachelorstudiengang Psychologie an der MSB bildet einen Querschnitt durch die Disziplinen Gesundheitspsychologie, Klinische Psychologie und Psychotherapie, Pädagogische Psychologie und Arbeits- und Organisationspsychologie und hat einen stark wissenschaftlich-methodischen Schwerpunkt.

weitere Informationen zu dem Studiengang


Lernziele:

Wissenschaftlich-methodischer Schwerpunkt
Durch diesen Schwerpunkt verfügen Absolventen über ein breites Spektrum an Methodenkenntnissen im Feld der Forschungsmethodik, der deskriptiven Statistik und Inferenzstatistik sowie spezifischen Anwendungsfeldern der psychologischen Diagnostik. Darüber hinaus sind Absolventen mit Techniken des wissenschaftlichen Arbeitens und guter wissenschaftlicher Praxis vertraut und haben im Rahmen des empirisch-experimentellen Praktikums unter Beweis gestellt, dass sie wissenschaftliche Fragestellungen eigenständig bearbeiten können.

Anwendungsorientierte Schwerpunkte
Neben Fachkenntnissen und einer fundierten Grundlagen- und Methodenausbildung vermittelt der Bachelorstudiengang Psychologie auch anwendungsorientierte Schwerpunkte: Dazu gehören die Bereiche Klinische Psychologie und Psychotherapie, Arbeits- und Organisationspsychologie, Gesundheitspsychologie und Pädagogische Psychologie. Die Kombination der verschiedenen Gebiete gewährleistet, den wachsenden Anforderungen an Fachkräfte im Gesundheitsbereich gerecht zu werden.

Transdisziplinarität
Das Studium ist international ausgerichtet und integriert eine sowohl inter-/multidisziplinär ausgerichtete als auch mit den jeweiligen Praxisfeldern kooperierende Netzwerkstruktur. Dabei werden berufsübergreifende Handlungskompetenzen in studienübergreifenden Modulen wie Ethik in Gesundheit und Medizin sowie Medizinmanagement geschult. Dies entspricht dem transdisziplinären Ansatz der MSB.


Teilnahmevoraussetzung:

Folgende Voraussetzungen müssen Sie für das Bachelorstudium der Psychologie an der MSB mitbringen:

  • Berechtigung zum Studium gemäß § 10 BerlHG oder
  • studiengangsbezogene Berechtigung zum Studium gemäß § 11 BerlHG
  • ein mindestens einmonatiges Vorpraktikum in einer durch die Hochschule anerkannten Einrichtung des Sozial- und Gesundheitswesens gemäß Zulassungsordnung

Fördermöglichkeiten:

Weitere Informationen zur Finanzierung des Studiums an der MSB finden Sie hier.

Art des Abschlusses:Bachelor of Science
Dauer:3 Jahre
Teilnehmerzahl / Klassenstärke:150 (30 Studierende je Kurs)
Kosten:650 Euro/Monat
Vollzeit:

Beschreibung / Inhalte:

Der konsekutive Masterstudiengang Soziale Arbeit an der MSB Medical School Berlin beabsichtigt, Absolventen eines Bachelorstudiengangs Soziale Arbeit, Sozialpädagogik oder mit einem vergleichbaren Abschluss erweiterte Fachkompetenzen zu vermitteln. Der Masterstudiengang stellt neben einer fundierten Grundlagen- und Methodenausbildung die wichtigsten Anwendungsfelder der Sozialen Arbeit in das Zentrum der Lehre: die Arbeit mit Suchterkrankten, im Feld der Kindeswohlgefährdung, in der Rehabilitation und Gesundheitsförderung sowie das Arbeiten mit Menschen mit psychischen Erkrankungen. In der Kombination der Schwerpunkte liegt eine besondere Chance sowohl für Studierende als auch für den aktuellen und künftigen Arbeitsmarkt.

weitere Informationen zu dem Studiengang


Lernziele:

Im Wahlpflichtbereich des Masterstudiums stehen die Bereiche Sucht, Kindeswohl, Interkulturelle Kompetenzen, Rehabilitation und Gesundheit sowie Krisenintervention zur
Auswahl, die am Arbeitsmarkt stark nachgefragt werden. Das in das Studium integrierte praxisbezogene Projekt wird in Form von Praktika und der Übernahme von (Forschungs- bzw. Evaluations-) Aufträgen bei geeigneten Praxispartnern durchgeführt und von Seminaren begleitet. Ziel dieser Praktika ist die Anwendung, Erweiterung und Vertiefung der erworbenen theoretischen Kenntnisse sowie der praktischen Fähigkeiten und Fertigkeiten zur Weiterentwicklung der Handlungskompetenzen. Dabei fördern wir vor allem die eigenständige Verarbeitung von neuen Erfahrungen und Problemstellungen sowie die Fähigkeit zur Reflexion.


Teilnahmevoraussetzung:

Folgende Voraussetzungen müssen Sie für das Masterstudium Soziale Arbeit an der MSB mitbringen:

  • Berechtigung zum Studium in Masterstudiengängen gemäß § 10 BerlHG
  • erster berufsqualifizierender Hochschulabschluss (Diplom, Bachelor) in Sozialer Arbeit, Sozialpädagogik, Heilpädagogik, Transdisziplinärer Frühförderung oder einem vergleichbaren Studiengang.

Fördermöglichkeiten:

Weitere Informationen zur Finanzierung des Studiums an der MSB finden Sie hier.

Art des Abschlusses:Master of Arts
Dauer:4 Semester
Teilnehmerzahl / Klassenstärke:20
Kosten:550 Euro/Monat
Vollzeit:

Beschreibung / Inhalte:

Das Masterstudium Rechtspsychologie an der MSB verfolgt das Ziel, die Studierenden für das Anwendungsfeld Rechtspsychologie zu qualifizieren. Die Rechtspsychologie stellt dabei den Oberbegriff einerseits für die Forensische Psychologie und andererseits für die Kriminalpsychologie dar. Besonderes Gewicht wird auf das Verständnis der interdisziplinären Zusammenarbeit mit anderen Berufsgruppen gelegt.

Gründe für die Implementierung des Masterstudienganges Rechtspsychologie an der MSB Medical School Berlin sind steigende Bedarfe in allen Bereichen, in denen Psychologie und Recht aufeinander treffen. Dabei geht es zum einen um die wissenschaftliche Bearbeitung von Fragen der Entstehung, Aufrechterhaltung, Aufdeckung und Bestrafung sowie Prävention von delinquentem Verhalten. Zum anderen wurde eine spezialisierte Ausbildung für Rechtspsychologen geschaffen, die im Strafvollzug, Maßregelvollzug (Forensische Kliniken für Straftäter mit psychischen Störungen, Justizvollzugsanstalten), bei der Polizei, in Ambulanzen und Beratungsstellen für Straffällige oder Opfer, oder in kriminologischen Forschungseinrichtungen tätig sein möchten. Des Weiteren werden die Studierenden theoretisch und mit einem intensiven Praxisbezug in den Verfahren der psychologischen Begutachtung ausgebildet.

weitere Informationen zu dem Studiengang


Lernziele:

Das Masterstudium Rechtspsychologie an der MSB verfolgt das Ziel, die Studierenden für das Anwendungsfeld Rechtspsychologie zu qualifizieren. Die Rechtspsychologie stellt dabei den Oberbegriff einerseits für die Forensische Psychologie und andererseits für die Kriminalpsychologie dar. Besonderes Gewicht wird auf das Verständnis der interdisziplinären Zusammenarbeit mit anderen Berufsgruppen gelegt.

Gründe für die Implementierung des Masterstudienganges Rechtspsychologie an der MSB Medical School Berlin sind steigende Bedarfe in allen Bereichen, in denen Psychologie und Recht aufeinander treffen. Dabei geht es zum einen um die wissenschaftliche Bearbeitung von Fragen der Entstehung, Aufrechterhaltung, Aufdeckung und Bestrafung sowie Prävention von delinquentem Verhalten. Zum anderen wurde eine spezialisierte Ausbildung für Rechtspsychologen geschaffen, die im Strafvollzug, Maßregelvollzug (Forensische Kliniken für Straftäter mit psychischen Störungen, Justizvollzugsanstalten), bei der Polizei, in Ambulanzen und Beratungsstellen für Straffällige oder Opfer, oder in kriminologischen Forschungseinrichtungen tätig sein möchten. Des Weiteren werden die Studierenden theoretisch und mit einem intensiven Praxisbezug in den Verfahren der psychologischen Begutachtung ausgebildet.

Die Studierenden des Masterstudienganges Rechtspsychologie weisen mit dem Abschluss Master of Science nach, dass sie auf der Grundlage wissenschaftlicher Erkenntnisse die Anforderungen eines praktischen Anwendungsfeldes reflektieren und bewältigen können. Sie sind berufsbezogen durch die Vermittlung von Fachkompetenz und Methodenkompetenz qualifiziert. So verfügen sie über ein breites Spektrum von Untersuchungs- und Forschungsmethoden. Sie sind vertraut mit der im rechtspsychologischen Kontext erforderlichen psychologischen Diagnostik. Aufgrund der allgemeinen und spezifisch auf die Fragestellungen der Rechtspsychologie bezogenen Methodenkenntnisse sind sie im besonderen Maße für die Tätigkeit in forschungsbezogenen Einrichtungen qualifiziert.

Grundsätzlich bietet der Masterstudiengang Rechtspsychologie mit seinen 17 Modulen und insgesamt 120 Credits ein spezialisiertes Angebot an theoretischen und praktischen Lehrinhalten. Damit werden berufliche und berufsübergreifende Handlungskompetenzen, spezifische Fachkenntnisse, übergreifende Managementgrundlagen und methodisch-wissenschaftliche Kompetenzen für das auch interdisziplinär orientierte Arbeitsfeld vermittelt. Das Studium an der MSB Medical School Berlin ist dabei international ausgerichtet und integriert eine sowohl inter-/ multidisziplinär ausgerichtete als auch mit den jeweiligen Praxisfeldern kooperierende Netzwerkstruktur. Dies entspricht dem innovativen Ansatz der MSB, in interdisziplinären Teams zu lernen und zu arbeiten und gleichzeitig praxisnahe Projekte gemeinsam umzusetzen.

Angebot: Doppel-Masterabschluss
Das Masterstudienangebot der Psychologie an der MSB ist so konzipiert, dass Absolventen des Masterstudienganges Klinische Psychologie und Psychotherapie in nur einem zusätzlichen Jahr einen weiteren Masterabschluss in Rechtspsychologie erlangen können.


Teilnahmevoraussetzung:

Folgende Voraussetzungen müssen Sie für das Masterstudium Rechtspsychologie an der MSB mitbringen:

  • Berechtigung zum Studium in Masterstudiengängen gemäß § 10 BerlHG
  • erfolgreich abgeschlossenes Bachelorstudium der Psychologie (in der Regel Durchschnittsnote mindestens 2,5), welches adäquat dem Curriculum des Bachelorstudienganges Psychologie der Fakultät Naturwissenschaften der MSB Medical School Berlin ist

Fördermöglichkeiten:

Weitere Informationen zur Finanzierung des Studiums an der MSB finden Sie hier.

Art des Abschlusses:Master of Science
Dauer:4 Semester
Teilnehmerzahl / Klassenstärke:20
Kosten:650 Euro/Monat
Vollzeit:

Beschreibung / Inhalte:

Der Masterstudiengang Klinische Psychologie und Psychotherapie integriert klinisch-psychologische und psychotherapeutische, wissenschaftliche und managementbezogene Inhalte. Die allgemeine Zielsetzung des Masterstudienganges Klinische Psychologie und Psychotherapie besteht in der Befähigung der Studierenden, nach Abschluss über eine bestmögliche Kompetenz für eines der Praxisfelder der Klinischen Psychologie und Psychotherapie zu verfügen. Das impliziert - zusammen mit einem entsprechenden Bachelor in Psychologie - auch Kompetenzen, die für den Einstieg in die psychotherapeutische Ausbildung erforderlich sind.

Den Absolventen des Masterstudiums stehen in den Bereichen medizinische Rehabilitation und Beratung in Krankenhäusern, privaten und eigenen Praxen sowie in der Gesundheits- und Versorgungsforschung alle Türen offen. Durch eine Zunahme der psychischen Erkrankungen in den vergangenen Jahren steigt der Bedarf an Behandlungsmöglichkeiten kontinuierlich. Eine aktuelle Studie belegt den Mangel an Psychotherapeuten und eröffnet somit den Master-Absolventen eine sehr gute Chance beim Start in das zukünftige Berufsleben.

Angebot: Doppel-Masterabschluss
Das Masterstudienangebot der Psychologie an der MSB ist so konzipiert, dass Absolventen des Masterstudienganges Klinische Psychologie und Psychotherapie in nur einem zusätzlichen Jahr einen weiteren Masterabschluss in Rechtspsychologie erlangen können. 

weitere Informationen zu dem Studiengang


Lernziele:

Das Profil des Masterstudienganges Klinische Psychologie und Psychotherapie basiert auf folgenden fünf Kompetenzfeldern:

  • Berufliche Handlungskompetenz
  • Berufsübergreifende Handlungskompetenz
  • Erweiterte Fachkompetenzen
  • Praktische Anwendung
  • Wissenschaftliche und methodische Kompetenzen

Im Rahmen der beruflichen Handlungskompetenzen werden wichtige Grundlagen der Klinischen Psychologie und Psychotherapie gelernt. Diese beziehen sich insbesondere auf das Spektrum der Psychischen Erkrankungen/Störungen, auf die Neurowissenschaften, die Forschungsmethodik und die Medizin für Psychologen. Zudem bekommen Sie Einblicke in verhaltenstherapeutische Interventionen und erste Grundlagen in den tiefenpsychologischen/psychoanalytischen Interventionen, sowie der Intervention im Kindes- und Jugendalter.

Berufsübergreifende Handlungskompetenzen werden für alle psychologischen Masterstudiengänge der MSB mit den Modulen Qualitätssicherung und Qualitätsmanagement sowie Management für Psychologen vermittelt. Dies entspricht dem innovativen Ansatz der MSB, in transdisziplinären Teams der Gesundheitsversorgung zu lernen und zu arbeiten sowie gemeinsam praxisnahe Projekte umzusetzen.

Im Modulbereich der erweiterten Fachkompetenzen vertiefen die Studierenden ihr Wissen im Bereich der Interventionsformen der Tiefenpsychologischen/Psychoanalytischen Psychotherapie sowie der Intervention im Kinder- und Jugendalter. Sie erwerben darüber hinaus u.a. Kenntnisse in der Systemischen und der Hypnotherapie sowie in der Forensik. Im Wahlpflichtbereich können Sie zwei der folgenden Module wählen: Public Health, Interkulturellen Psychotherapie, Gerontopsychologie, Gutachtenseminar.

Hauptziele sind dabei sowohl das Kennenlernen der wichtigsten klinisch-psychologischen und psychotherapeutischen Praxisfelder, als auch der Austausch mit Profis und die Erfahrung unterschiedlichster konkreter Problemlagen und psychischer Beeinträchtigungen von Ratsuchenden und Patienten.

Das Studium schließt mit der Erstellung der Masterarbeit einschließlich Kolloquium ab, mit der Sie Ihre Fähigkeiten im Bereich des wissenschaftlichen Arbeitens nachweisen.


Teilnahmevoraussetzung:

Folgende Voraussetzungen müssen Sie für das Masterstudium der Klinischen Psychologie und Psychotherapie an der MSB mitbringen:

  • Berechtigung zum Studium in Masterstudiengängen gemäß § 10 BerlHG
  • erfolgreich abgeschlossenes Bachelorstudium der Psychologie (in der Regel Durchschnittsnote mindestens 2,5), welches adäquat dem Curriculum des Bachelorstudienganges Psychologie der Fakultät Naturwissenschaften der MSB Medical School Berlin ist

Fördermöglichkeiten:

Weitere Informationen zur Finanzierung des Studiums an der MSB finden Sie hier.

Art des Abschlusses:Master of Science
Dauer:4 Semester
Teilnehmerzahl / Klassenstärke:90 (30 Studierende je Kurs)
Kosten:650 Euro/Monat
Vollzeit:

Beschreibung / Inhalte:

Der Alltag von Menschen mit Behinderungen oder Entwicklungsrisiken und von deren Familien wird zunehmend komplexer. Auch das betreuende Fachpersonal sieht sich mit wachsenden Anforderungen konfrontiert. Der Bachelorstudiengang Heilpädagogik an der MSB greift diese Entwicklung auf und bietet eine ebenso wissenschaftliche wie anwendungsorientierte Ausbildung rund um die professionelle Arbeit mit Menschen mit Behinderungen.

Basierend auf den aktuellen Ansprüchen an die Arbeit mit Menschen mit Behinderungen zählen Wertschätzung, Unterstützung zur Selbstbestimmtheit, individuelle Lebensumstände und die Stärkung des sozialen Umfeldes zu den Leitgedanken des Bachelorstudiengangs Heilpädagogik.

weitere Informationen zu dem Studiengang


Lernziele:

Fachlicher Schwerpunkt des Bachelorstudiengangs Heilpädagogik ist die Umsetzung des sogenannten Inklusionsgebotes, dem sich die Bundesrepublik Deutschland mit Unterzeichnung der UN-Behindertenrechtskonvention (BRK) verpflichtet fu?hlt. Besonderen Wert legt der Studiengang dabei auf die Fähigkeit zur lebendigen Vermittlung zwischen Theorie und Praxis (evidence-based competence). Ein weiterer Ausbildungsschwerpunkt ist die Vermittlung personaler Kompetenzen wie zum Beispiel Krisen- und Konfliktfähigkeit. Wesentlicher Ausbildungsinhalt ist auch, die Studierenden für die Bedeutung des lebenslangen Lernens zu sensibilisieren.


Teilnahmevoraussetzung:

Folgende Voraussetzungen müssen Sie für das Vollzeitstudium der Heilpädagogik an der MSB mitbringen:

  • Berechtigung zum Studium gemäß § 10 BerlHG (Allgemeine Hochschulreife, fachgebundene Hochschulreife, Fachhochschulreife oder vergleichbarer Abschluss) oder
  • Hochschulzugang für beruflich Qualifizierte gemäß § 11 BerlHG
  • Möglichkeit des Weiterstudiums gemäß § 11 BerlHG
  • ein mindestens 12-wöchiges Vorpraktikum in einer anerkannten Einrichtung des Sozial- und Gesundheitswesens

Fördermöglichkeiten:

Weitere Informationen zur Finanzierung des Studiums an der MSB finden Sie hier.

Art des Abschlusses:Bachelor of Arts
Dauer:6 Semester
Teilnehmerzahl / Klassenstärke:25
Kosten:390 Euro/Monat
Vollzeit:

Allgemeine Informationen

Portrait Unternehmen / Träger

Die MSB Medical School Berlin ist eine private, staatlich anerkannte Hochschule mit Sitz in der Siemens Villa in Berlin Lankwitz. Sie wurde 2012 von der Geschäftsführerin, Ilona Renken-Olthoff, mit der Fakultät Gesundheit als Fachhochschule gegründet. Die Fakultät Naturwissenschaften an der MSB Medical School Berlin ist eine universitäre Fakultät, die wissenschaftlichen Studiengänge mit universitärem Abschluss anbietet.

Alle Studiengänge an der MSB sind durch die Akkreditierungsagentur AHPGS erfolgreich akkreditiert.

Besonderheiten

Die Siemens Villa im Berliner Bezirk Steglitz bietet Ihnen ein einzigartiges Hochschuldomizil, das seinesgleichen sucht. Die denkmalgeschützte und geschichtsreiche Villa verfügt über 75 stuckverzierte Räume, einen prächtigen Konzertsaal mit moderner Ausstattund und neuester Technik. Die großzügige Gestaltung der Räumlichkeiten und die dazugehörigen herrlichen Parkanlagen bieten Ihnen die Möglichkeit, mitten in Berlin dem Hauptstadttrubel für einige Stunden zu entfliehen und sich in Ruhe Ihrem Studium zu widmen.

Das Studium an der MSB Medical School Berlin ist NC-frei. Für die Hochschule zählen Leistung, Talent, Motivation und Disziplin mehr als der Notendurchschnitt auf dem Abschlusszeugnis.

Kooperationen/ Zusammenarbeit

Unsere aktuellen Hochschulkooperationen finden Sie hier.

Lage und Anfahrt

Anreise mit dem PKW:

Aus Richtung Berlin
Von den Abfahrten der Autobahnen A100, A103, A113 und A115 folgen Sie der Richtung Steglitz/ Zehlendorf. Wenn Sie die Gärtnerstraße erreicht haben, können Sie die Parkplätze an der Straße und den umliegenden Straßen nutzen.

Aus Richtung Potsdam
Folgen Sie der B1 bis zur Drakestraße. In diese biegen Sie rechts ein. Nachdem die Drakestraße in die Königsbergerstraße übergeht biegen Sie links in den Ostpreußendamm ein. Sie fahren bis zur Gärtnerstraße und biegen dort rechts ein. Nach wenigen Metern befinden Sie sich an der Calandrellistraße und an der Siemens Villa.

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln:

Von der Friedrichstraße aus (Berlin Mitte)
S-Bahn Linie S 1 Richtung Berlin Wannsee bis S/U Rathaus Steglitz, dann in Buslinie 186 Richtung S Lichterfelde Süd via Birkbuschstr. bis Haltestelle Gärtnerstraße, in wenigen Metern erreichen Sie die Siemens Villa (ca. 32 min.)

Oder

S-Bahn Linie S 25 Richtung Teltow Stadt, Ausstieg S-Lankwitz, biegen dann zu Fuß in die Kaulbachstraße ein, bis Sie die Gärtnerstraße kreuzen, da gehen sie dann rechts bis sie die Siemens Villa erreichen (Fußweg ca. 10 min)

Öffnungszeiten

Mo-Fr 08:00-17:00 Uhr

Zur Homepage

Kontakt Ansprechpartner

Name:
Franziska Salge
 
Telefon:
030 / 76 68 37 5 - 641
Fax:
030 / 7668375 - 619
Email:
franziska.salge@medicalschool-berlin.de

Anzeige