TÜV Rheinland Akademie GmbH Krefeld

Logo
TÜV Rheinland Akademie GmbH Krefeld
Siemesdyk 60
47807 Krefeld

Telefon: Jetzt anrufen
Email:sandra.zingler@de.tuv.com
Internet:
Jetzt Informationsmaterial anfordern

Kontaktaufnahme

Beschreibung / Inhalte:

Nur eine saubere, nicht infizierte Wunde kann beginnen zu heilen. Eine professionelle Wundreinigung ist somit Voraussetzung für einen erfolgreichen Wundheilungsprozess und besondern wichtig bei chronischen Wunden. Denn hier wird die Heilung häufig erschwert durch ischämisches, zum Teil nekrotisches Gewebe. Es gilt lokale Barrieren zu entfernen, Infektionsrisiken zu verringern und lokale Entzündungsreaktionen zu vermeinden, um die physiologischen Prozesse der Wundheilung zu unterstützen.

  • Bedeutung der Wundreinigung
  • Grundlage für Wundheilung
  • Wundbeläge, Auswirkungen der Wundbeläge
  • Auswirkung auf die Lebensqualität des Patienten
  • Biofilm, Fibrinbelag, Nekrose, Kollagenfasern
  • Identifizierung und Behandlung - Praxisbeispiele
  • Debridement
  • Indikation, Kontraindikation
  • Techniken
  • Exsudatmanagement
  • Beurteilung des Exsudats
  • Techniken der Regulation
  • Behandlungsbeispiele
  • Infektionsbehandlung (Antiseptik)
  • Ergebniskontrolle - gemessen an der Lebensqualität des Patienten
  • Wundheilung

Hier finden Sie weitere Informationen.


Lernziele:

  • Vertiefung der Kenntnisse der Wundreinigung 
  • Erarbeitung von belastbaren Entscheidungskriterien für eine hochwirksame und zugleich effiziente Wundversorgung
  • Optimierung der Wundreinigung

Teilnahmevoraussetzung:

keine vorhanden

Art des Abschlusses:Teilnahmebescheinigung
Dauer:1 Tag
Kosten:210,00 € zzgl MwSt.; Gesamtpreis 249,90 €
Berufsbegleitend:

Beschreibung / Inhalte:

In Deutschland leiden ca. 2,4 Millionen Menschen an chronischen Wunden. Die Ausgaben für deren Versorgung gehen jährlich in die Milliarden Euro. Wundexperten verfügen über medizinischen und pflegerischen Sachverstand, um Wunden professionell zu versorgen.

  • Haut / Hautpflege / Hygiene
  • Wundarten und -heilung
  • Schmerz
  • Hospitation und Leistungsnachweise
  • Wundbeurteilung / Dokumentation
  • DNQP Expertenstandard "Pflege von Menschen mit chronischen Wunden"
  • Ulcus Cruris Prophylaxe / Behandlung
  • Dekubitus / Prophylaxe und Therapie
  • Diabetisches Fußsyndrom (DFS) / Prophylaxe und Therapie
  • Grundsätze Wundversorgung / Wundauflagen
  • Wundreinigung / Wundspülung
  • Infektmanagement / Fallmanagement
  • Finanzierung der Wundversorgung / Recht
  • Edukation
  • Ernährung

Hier finden Sie weitere Informationen.


Lernziele:

  • Fachgerechte Beurteilung und Versorgung chronischer Wunden
  • Durchführung präventiver und lokaltherapeutischer Maßnahmen 
  • Umsetzung der Qualitätsstandards des Expertenstandard "Pflege von Menschen mit chronischen Wunden"

Teilnahmevoraussetzung:

Abgeschlossene (Berufs-) Ausbildung als Pflegefachkraft (Gesundheits- oder (Kinder-) Krankenpfleger, Altenpfleger), Apotheker, Arzt (Humanmedizin), Chirurgisch Technische Assistenten, Chirurgisch Operative Assistenten, Diabetesberater, Medizinische Fachangestellte (ehem. Arzthelferin), Heilpraktiker, Podologen oder Pharmazeutisch Technische Assistenten, Lymphologen (als Zusatzqualifikation für Physiotherapeuten).

Art des Abschlusses:Zertifikat: Nach 16-stündiger Hospitation und bestandener Prüfung (Klausur und Hausarbeit) erlangen Sie den Abschluss Wundexperte® (ICW). Das Zertifikat ist 5 Jahre gültig. Eine Erneuerung des Zertifikats erfolgt durch das jährliche Sammeln von Fortbildungspunkten. So weisen Sie nach, dass Ihr Wissen und Ihre Fähigkeiten in diesem Fachgebiet aktuell sind
Dauer:7 Tage
Kosten:950,00 € zzgl. 80,00 € Prüfungsgebühr
Berufsbegleitend:

Beschreibung / Inhalte:

Die Implementierung, Weiterentwicklung und Kontrolle eines QM-Systems ist für viele Unternehmen im Gesundheitswesen nicht nur eine gesetzliche Forderung, sondern erforderlich um dem Strukturwandel in der Branche professionell zu begegnen. Für die anspruchsvolle Aufgabe eines Qualitätsbeauftragten sind fundierte Normen- und Fachkenntnisse erforderlich.

Modul 1

  • Grundlagen des Qualitätsmanagements
  • DIN EN ISO 9000ff.
  • Prozesse im QM
  • Gesetzliche Anforderungen
  • QM-Besonderheiten im Gesundheitswesen

Modul 2

  • Aufbau und Umsetzung eines Qualitätsmanagement-Systems
  • Prüfung und Messung von Qualität in Einrichtungen des Gesundheitswesens
  • Qualitätsmodelle im Gesundheitswesen
  • Auditierung und Zertifizierung

Die Module sind seperat buchbar.

Hier finden Sie weitere Informationen:

Modul 1

Modul 2


Lernziele:

  • Einführung und Aufrechterhaltung eines Qualitätsmanagementsystems
  • Transfer der allgemein gehaltene Anforderungen von Regelwerken auf die Einrichtung im Gesundheitswesen
Art des Abschlusses:Zertifikat Am letzten Lehrgangstag von Modul 2 wird eine schriftliche Prüfung angeboten. Die Prüfung wird von der unabhängigen Personalzertifizierungsstelle PersCert TÜV abgenommen. Sie erhalten ein Zertifikat der Personalzertifizierungsstelle und führen das Prädikat (TÜV) in Ihrer Abschlussbezeichnung. Das Zertifikat wird als Zulassungsvoraussetzung für die aufbauenden Lehrgänge Qualitätsmanager und Qualitätsauditor anerkannt.
Dauer:4 Tage pro Modul
Kosten:1.380,40 € (inkl. 19% MwSt.) pro Modul
Berufsbegleitend:

Beschreibung / Inhalte:

Auch professionelle Wundtherapeuten werden immer wieder bei bestimmten Krankheitsbildern vor große Herausforderungen gestellt. Dazu gehören exsudative Wunden und deren Regulation, Geruchsbildung der entzündeten Wunden und dessen Behebung, Erkennung und Behandlung von Infektion, die Besonderheit von Tumorwunden u.v.m.
In diesem Seminar werden diese Schwierigkeiten diskutiert und Lösungsansätze, gerne auch anhand konkreter Beispiele, gemeinsam erarbeitet.

Inhalte

  • Erarbeitung von Problemlösungsansätzen für besondere Situationen wie beispielsweise stark nässende Wunden anhand von Fallbesprechungen
  • Beurteilung von Wundzuständen anhand von Fotos
  • Grundlagen zur Versorgung von Tumorwunden
  • Besprechung von Fällen aus dem Teilnehmerkreis

Hier finden Sie weitere Informationen.


Lernziele:

  • Wissensvertiefung bzgl. der Wundbeurteilung
  • Wissenserweiertung anhand konkreter Beispiele aus der Praxis
  • Lösungsentwicklung für spezielle Krankheitsbilder in der Wundversorgung

Teilnahmevoraussetzung:

keine vorhanden

Art des Abschlusses:Teilnahmebescheinigung
Dauer:1 Tag
Kosten:210,00 € zzgl. MwSt. ; Gesamtpreis 249,90 €
Berufsbegleitend:

Allgemeine Informationen

Portrait Unternehmen / Träger

Seit 1872 steht TÜV Rheinland für Sicherheit und Qualität von Mensch, Umwelt und Technik. In 69 Ländern weltweit. In der Akademie bildet TÜV Rheinland Fach-und Führungskräfte für zahlreiche Unternehmen, Wirtschafts- und Lebensbereiche aus. Ein Ansprechpartner für Ihren Schulungsbedarf. Denn als größter Weiterbildungsanbieter in Deutschland verfügen wir über das umfassendste Schulungsangebot überhaupt. Wir sind deutschlandweit führend in modernen Lernformen. Welche Formen und Methoden Sie in Ihrem Unternehmen auch einsetzen wollen, wir decken nahezu jedes Thema ab. Mit unseren Kompetenzen rund um Lernstrategien und individuelle Personalentwicklungskonzepte beraten wir Sie nachhaltig zur Entwicklung von Personal und Organisation.

Kooperationen/ Zusammenarbeit

Wir arbeiten eng mit akkreditierten Zertifizierungsstellen, wie z.B. der Initiative chronische Wunden e.V., zusammen.

Besonderheiten

Treue Aktion 2018
Wenn Sie bereits einen Wund-Lehrgang oder ein Wund-Seminar bei der TÜV Rheinland Akademie besucht haben, erhalten Sie 2018 Ihr Rezertifizierungsseminar zum Treuepreis von 185,- € zzgl. MwSt. Bitte vermerken sie dies auf der Anmeldung unter Bemerkung: Stichwort: REZERT-TREUE.

Trägerschaft

TÜV Rheinland Akademie GmbH
Alboinstraße 56
12103 Berlin

Portrait Standort

In unseren Seminarräumen in Krefeld bieten wir unseren Teilnehmen die optimalen Rahmenbedingen für eine erfolgreiche Weiterbildung. Mit unseren berufsbegleitenden Fachweiterbildungen aus dem Gesundheitsbereich, erweitern unsere Teilnehmer, parallel zu Ihrer beruflichen Tätigkeit, ihr Fachwissen und profitieren bereits während der Ausbildung von ihrem neu erworbenen Know-how.

Lage und Anfahrt

Hier finden Sie weitere Informationen.

Zur Homepage

Kontakt Ansprechpartner

Name:
Sandra Zingler
 
Telefon:
0221 / 80 61 68 7
Email:
sandra.zingler@de.tuv.com

Anzeige