Bildungseinrichtung

DRK-Kreisverband Düsseldorf e.V. | Bildungszentrum

Kontakt
Kölner Landstr. 169
40591 Düsseldorf

Ansprechpartner
Ralf Nickut
Telefon: 0211 / 2299 - 2199

Unterrichtsart

Vollzeit

Angebot

Algesiologische Fachassistenz

© Fotowerk - stock.adobe.com

Kosten: 850,- € inkl. Getränke und Mittagessen (für Mitglieder der Deutschen Schmerzgesellschaft 780,- €)

Teilnahmevoraussetzungen

  • Abgeschlossene Berufsausbildung in einem medizinischen Assistenzberuf: Krankenpflege, Altenpflege, medizinische Fachangestellte (MFA), anästhesietechnische Assistenten (ATA)

Beschreibung

Weiterbildung zur algesiologischen Fachassistenz der Deutschen Schmerzgesellschaft e. V.
Grundkurs und Aufbaukurs

Der Arbeitskreis Krankenpflege und med. Assistenzberufe in der Schmerztherapie der Deutschen Schmerzgesellschaft e. V. unter der Leitung von Frau Monika Thomm (zertifizierte „Algesiologische Fachassistenz" der Deutschen Schmerzgesellschaft), bietet in Zusammenarbeit mit dieser Fachgesellschaft ein Weiterbildungskonzept zur algesiologischen Fachassistenz an. Die Deutsche Schmerzgesellschaft - eine Sektion der IASP - ist die größte wissenschaftliche Schmerzgesellschaft in Europa.
Dieser Weiterbildungskurs wird seit 2001 erfolgreich durchgeführt und zertifiziert. Als Grundlage dient das vom Arbeitskreis entwickelte schmerztherapeutische Curriculum (5. überarbeitete und erweiterte Auflage, Juni 2014) für die integrierte Aus-, Weiter- und Fortbildung in der Pflege. Das Weiterbildungskonzept ist praxisorientiert aufgebaut und beruht auf den aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen in der Schmerzmedizin. Die nationalen Expertenstandards „Schmerzmanagement in der Pflege bei akuten Schmerzen", „Schmerzmanagement in der Pflege bei chronischen Schmerzen" und die aktuellen Leitlinien finden hier auch Berücksichtigung.

Lerninhalte Grundkurs:

  • Grundlagen Anatomie, Physiologie und Pathophysiologie des Schmerzes, Schmerzarten (PD Dr. med. T. Meuser)
  • Medikamentöse Schmerztherapie: Nichtopioide, Opioide, Adjuvanzien (Koanalgetika, Begleitmedikamente) bei tumor- und nichttumorbedingten Schmerzen, therapeutische Grundprinzipien und Schmerzarten, Nebenwirkungsmanagement (Monika Thomm, Köln)
  • Rückenschmerzen (Monika Thomm)
  • Akuter und chronischer Herpes Zoster (Monika Thomm)
  • Nichtmedikamentöse Therapieverfahren: TENS - Theorie und Praxis - (Monika Thomm, Nathalie Schlegel)
  • Psychologische Aspekte des Schmerzes: Das Bio-psycho-soziale Schmerzmodell,
  • Verarbeitungsebenen des Schmerzes, Somatoforme Schmerzstörung, Somatisierungsstörung
  • Komorbität: Angst, Depression, Sucht, Psychologische/psychotherapeutische Therapieverfahren, (Dr. Dorothee Spohn)
  • Schmerzmanagement beim alten und demenziell erkrankten Menschen (Eveline Löseke)
  • Invasive schmerztherapeutische Verfahren: Blockadetechniken, Neurostimulationsverfahren, Implantierbare Medikamentenpumpen und Ports, Notfallbehandlung von Zwischenfällen bei schmerztherapeutischen Interventionen (Doris Grünewald)
  • Akutschmerztherapie: Schmerzeinschätzung und -dokumentation bei akuten Schmerzen
  • Organisation eines Akutschmerzdienstes, Überwachung, Regionalanästhesieverfahren, Externe Medikamentenpumpen, PCA - patient-controlled-analgesia -, (D. Märkert)
  • Schmerztherapie bei Kindern und Jugendlichen (D. Märkert)

Lerninhalte Aufbaukurs:

  • Multimodales Therapiekonzept, Pflegende als Kotherapeuten (Petra Paul)
  • Schmerzeinschätzung und -dokumentation, Planungs- und Koordinationskompetenzen bei chronischen Schmerzpatienten, Schulung und Beratung von Patienten und Angehörigen (Petra Paul)
  • Tumorschmerz: Spezifische Besonderheiten der medikamentösen Therapie, Symptomkontrolle, Palliativmedizin (Monika Thomm)
  • Stumpf- und Phantomschmerzen (Monika Thomm)
  • Kopf- und Gesichtsschmerzen, Migräne (Petra Paul)
  • Nichtmedikamentöse Therapieverfahren: Naturheilverfahren - Theorie und Praxis - (Eveline Löseke, Nathalie Schlegel)
  • Nichtmedikamentöse Therapieverfahren: Physikalische Medizin u. Rehabilitation (Y. Mokwa)
  • Fibromyalgiesyndrom (Monika Thomm)
  • CRPS - komplexes regionales Schmerzsyndrom, Syn. Morbus Sudeck - (Petra Paul)

Nach Teilnahme des Grundkurses erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung. Bei Absolvierung des Grund- und Aufbaukurses - mit abschließender Lernerfolgskontrolle - erhalten Sie das Zertifikat "Algesiologische Fachassistenz" der Deutschen Schmerzgesellschaft.

Hier finden Sie weitere Informationen zur Fortbildung.

Google Maps

Aus Datenschutzgründen wird die Kartenansicht erst von den Google-Servern geladen, wenn Sie sich aktiv dazu entscheiden. Weitere Informationen

Downloads zum Öffnen anklicken

Bildungseinrichtung

DRK-Kreisverband Düsseldorf e.V. | Bildungszentrum

Kontakt

Kölner Landstr. 169
40591 Düsseldorf

Telefon

0211 / 22 99 - 21 99

Allgemeine Informationen

Portrait Unternehmen / Träger

© Fotowerk - stock.adobe.com

Portrait Standort

Bildung mit Tradition und Erfahrung - das DRK-Bildungszentrum Düsseldorf ist seit mehr als 30 Jahren in der beruflichen Aus-, Fort- und Weiterbildung engagiert. Auf der Grundlage unserer Tradition und Philosophie bieten wir neben den Berufsausbildungen Pflegefachmann/frau, Altenpfleger/in und Notfallsanitäter/in auch Qualifizierungen für eine berufliche Tätigkeit wie Rettungssanitäter, Rettungshelfer und Betreuungsassistent an. Ergänzt wird das Angebot um ein breites Spektrum an beruflichen Fort- und Weiterbildungsangeboten bis hin zum berufsbegleitenden Studium in Kooperation mit der AKKON-Hochschule Berlin.

Mit unserem Qualitätsmanagementsystem nach ISO 9001:2008 und AZAV stehen wir zu unserer Leistungsfähigkeit für unsere Auszubildenden, Seminarteilnehmer und Partner.

Lage und Anfahrt

Informationen zu Anreise und Übernachtung finden Sie hier.

Öffnungszeiten

Mo - Fr 08:00 - 16:00 Uhr

Beschreibung

Kooperationen/ Zusammenarbeit

Wir kooperieren mit einer Vielzahl an Einrichtungen der stationären und ambulanten Seniorenpflege, Krankenhäusern, Rettungsdiensten und Feuerwehren. Zudem sind wir in verschiedenen Berufs- und Interessensverbände der Pflege und Notfallmedizin engagiert.

Trägerschaft

Deutsches Rotes Kreuz Kreisverband Düsseldorf e.V. Kölner Landstraße 169 40591 Düsseldorf

Jetzt Informationsmaterial anfordern

Deine Anfrage wird direkt an den von dir ausgewählten Anbieter per E-Mail versendet. Das Deutsche Pflegeportal tritt hier lediglich als Beteiligter der Verarbeitung auf. Die Verarbeitung nach dem Versenden durch unser Portal obliegt allein der Verantwortlichkeit des Anbieters.

Ihre Nachricht wurde versandt!

Sie haben bereits eine Nachricht an die Einrichtung gesendet!

* Pflichtfelder
Dieses Feld ist ein Pflichtfeld.
Dieses Feld ist ein Pflichtfeld.
Bitte eine gültige E-Mail-Adresse angeben.
Dieses Feld ist ein Pflichtfeld.
Dieses Feld ist ein Pflichtfeld.
Dieses Feld ist ein Pflichtfeld.
Dieses Feld ist ein Pflichtfeld.
Bitte eine gültige E-Mail-Adresse angeben.

 

Newsletter abonnieren

Deutsches Pflegeportal - Newsletter

Der Pflegeportal-Newsletter wird Euch regelmäßig über aktuelle Nachrichten aus der Pflegebranche und spannenden Veranstaltungen informieren. Darüber hinaus gibt es interessante Vorstellungen, Ratgebertexte und vieles mehr.

Füllt für den Empfang unseres Newsletters die nachfolgenden Felder aus und schickt die Anmeldung ab. Nachdem Eure Daten bei uns eingegangen sind, senden wir Euch einen Bestätigungslink per E-Mail. Sobald Ihr auf diesen Link klickt, erhaltet Ihr bis zu Eurem Widerruf unseren Newsletter. Natürlich könnt Ihr den Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Mit dem Absenden dieser E-Mail bestätigst du, die Datenschutzerklärung akzeptiert zu haben.

* Pflichtfelder
Deutsches Pflegeportal