Bildungseinrichtung

Bildungszentrum Vierzehnheiligen der GGSD

Kontakt
Vierzehnheiligen 12
96231 Bad Staffelstein

Ansprechpartner
Elke Stretz
Telefon: 09571 / 95 35 - 0

Unterrichtsart

Teilzeit

Angebot

Experte/in für Palliative Aromapflege

Dauer: Insgesamt 80 Unterrichtsstunden (3 Module); Termin der Exkursion nach Absprache im Kurs.

Kosten: 990,00 € Inklusive Material, Basisliteratur, Pausengetränke. Ratenzahlung gerne möglich.

Abschluss: Über eine (kleine) Facharbeit wird der Transfer in die jeweilige Praxis entwickelt. Sie erhalten von uns ein Zertifikat.

Teilnahmevoraussetzungen

Zielgruppe:
Pflegekräfte, Palliativkräfte, Mitarbeiter/innen in der Sozialen Betreuung, Ehrenamtliche Hospizbegleiter/innen, Angehörige in der Pflege, Interessierte.

Fördermöglichkeiten

Gerne beraten wir Sie auch zu Fördermöglichkeiten!

Beschreibung

Beschreibung:

Der Kurs nimmt Sie mit in eine besondere Welt der praktischen Begleitung dementer, alter, kranker oder sterbender Menschen. Sie werden viele gut erprobte Anwendungen kennenlernen und Rezepturen der Aromapflege selbst herstellen. Vieles davon ist auch zur Selbstpflege der Begleiter geeignet. Erfahrungen und Studien zeigen, dass Aromapflege tatsächlich „kleine Wunder" bewirken kann. Sie ist keine Zauberei, sondern sorgfältig vermitteltes Handwerk. Dafür sorgen unsere renommierten Dozenten.

Inhalte der Fortbildung:

Modul 1 (3 Tage) mit Stefan Theierl

  • Grundlagen, Anwendungs- und Wirkungsweisen der (palliativen) Aromapflege kennenlernen.
  • Dermale und nasale Anwendungen durchführen (z.B.Waschungen, Bäder, Einreibungen, Aromakompressen, Hautpflege, Prophylaxen).

Modul 2 (3 Tage) mit Stefan Theierl, Ruth von Braunschweig

  • Einen lebendigen Einblick in die Welt der Wissenschaft und Forschung mit aktuellen Ergebnissen der (palliativen) Aromapflege und -therapie gewinnen.
  • Selbstständig Rezepturen für vielschichtige körperliche,geistige und seelische Probleme entwickeln.
  • Individuell fein abgestimmte Aromapflege-Konzepte ausarbeiten.

Modul 3 (3 Tage) + Exkursion (1 Tag) mit Stefan Theierl, Anita Leitenberger

  • Verschiedene Aromamassagen erproben.
  • Über eine (kleine) Facharbeit den Praxis-Transfer darstellen.
  • Eine Exkursion zu Herstellern von Aromapflege-Produkten runden den Kurs ab. Ein Termin wird im Kurs vereinbart.

Referent/in:

Stefan Theierl

Gesundheits- und Krankenpfleger, Heilpraktiker für traditionelle, abendländische Medizin. Er arbeitet nach vielen Jahren in einem Hospiz und einer gerontopsychiatrischen Einrichtung nun auf einer Palliativstation.

Ruth von Braunschweig

Dipl. Biologin, 1. und 2. Staatsexamen für das höhere Lehrfach (Biologie und Chemie), Heilpraktikerin mit den Schwerpunkten Aromatherapie, Phytotherapie, Biologische Medizin, Stressbewältigung und Biologische Hautpflege, Ehrenmitglied Aroma Forum International e.V. (Deutschland), Autorin. Seit vielen Jahren ist Ruth von Braunschweig Seminarleiterin und Referentin bei Aus- und Weiterbildung für Aromatherapeuten im In- und Ausland.

Anita Leitenberger

Diplom Pädagogin Erwachsenenbildung/Gesundheitswissenschaften, Masseurin und Med. Bademeisterin, Rhythmische Massage nach Dr. Ita Wegman, Leitung Margarethe Hauschka-Schule. Als Masseurin arbeitet sie seit 30 Jahren mit Rhythmischer Massage in eigener Praxis. Sie hat zusätzliche Erfahrung in den Bereichen Tumor-Erkrankungen und Psychosomatik und ist ehemalige freie Mitarbeiterin des Katharinen Hospiz am Park Flensburg.

Material:

Neben umfangreichen Skripten erhalten sie auch das Fachbuch von Stefan Theierl: Aromapflege - Palliative Care für Einsteiger. Band 2. Ludwigsburg 2014 Rezessionen: „Mittlerweile ein unentbehrliches Nachschlagewerk in unserer Pflegeeinrichtung!" „Sehr leicht verständlich, gerade auch für Einsteiger in der Aromapflege mit vielen wertvollen Tipps für praktische Anwendungsmöglichkeiten."

Weitere Informationen erhalten Sie unter:
www.ggsd.de/hospizakademie

Lernziele

Ziel des Kurses ist es, dass Sie als Aromaexperte/in...

  • in palliativen und auch kurativen Situationen ätherische und fette Öle entwickeln und einsetzen können.
  • tragfähige Aromakonzepte für unterschiedliche Pflegesituationen, aber auch ganze Aromapflege-Leitlinien für Pflegeeinrichtungen, Krankenhäuser und Hospize erstellen können.

„Duftig" vermittelte Theorie, Fallbeispiele, selbstständiges Erarbeiten und praktische Erprobung sind die Instrumente dieses spannenden und unterhaltsamen Kurses. Ein rundum praktischsinnliches Erlebnis. 

Google Maps

Aus Datenschutzgründen wird die Kartenansicht erst von den Google-Servern geladen, wenn Sie sich aktiv dazu entscheiden. Weitere Informationen

14922

Wir erwarten Dich

Downloads zum Öffnen anklicken

Bildungseinrichtung

Bildungszentrum Vierzehnheiligen der GGSD

Kontakt

Vierzehnheiligen 12
96231 Bad Staffelstein

Telefon

0800 / 10 20 580

Allgemeine Informationen

Portrait Unternehmen / Träger

© Fotowerk - stock.adobe.com

Portrait Standort

Unsere Berufsfachschulen

Die staatlich anerkannten Berufsfachschulen für Ernährung und Versorgung sowie für Kinderpflege in Vierzehnheiligen liegen wunderschön im nördlichen Franken zwischen Lichtenfels und Bad Staffelstein. Hier bieten wir die 3-jährige Ausbildung zur/zum staatlich geprüften Hauswirtschafter/in (nach der Neuregelung Assistent/in für Ernährung und Versorgung) und die 2-jährige schulische Ausbildung zur/zum staatlich anerkannten Kinderpfleger/in an.

Seminar für Fort- und Weiterbildungen

Neben den Berufsfachschulen hat die GGSD zusätzlich zu den bestehenden Bildungszentren ein weiteres staatlich anerkanntes Weiterbildungszentrum am Standort Vierzehnheilligen aufgebaut. Unser Seminar für Fort- und Weiterbildung bietet Ihnen die Möglichkeit der Qualifizierung und Weiterbildung im pflegerischen und (heil-) pädagogischen Bereich. In direkter Nachbarschaft befinden sich die Bildungshäuser der Kongregation mit Übernachtungsmöglichkeiten.

Beschreibung

Die Gemeinnützige Gesellschaft für soziale Dienste (GGSD) ist eine Bildungsträgergesellschaft mit Angeboten in den Bereichen Pflege, Gesundheit und Soziales. Wir betreiben - begrenzt auf den Freistaat Bayern - staatlich anerkannte Fachschulen, Berufsfachschulen und Fachakademien und bieten ein umfangreiches Spektrum an Fort- und Weiterbildungen. Die Bandbreite unserer Bildungsangebote reicht von der Helferausbildung bis hin zu akademischen Abschlüssen. Auf Grund der Zertifizierung unserer Schulen nach BQM (Bildungsqualitätsmanagement) sind viele unserer Bildungsangebote durch die Arbeitsagentur förderbar (AZWV/AZAV).

Berufstätige im pflegerischen oder sozialen Bereich haben an den GGSD Studienzentren der Hamburger Fern-Hochschule (HFH) in München und Nürnberg zudem die Möglichkeit eines berufsbegleitenden Bachelor- oder Master-Studiums. Das Studium kann bei entsprechender Vorbildung auch ohne Abitur absolviert werden. Weit über 1.000 Studierende haben diesen Weg in Bayern bereits beschritten. Die Hamburger Fern-Hochschule ist die größte Fernhochschule Deutschlands in privater Trägerschaft und hat mit ihrer staatlichen Anerkennung die gleichen Kompetenzen wie staatliche Hochschulen.

Unsere Fort- und Weiterbildungen sind durch die Registrierungsstelle beruflich Pflegender GmbH (RbP) erfasst.

Für Standortübergreifende Fragen wenden Sie sich bitte an unsere kostenlose Infoline:

Telefon: 0800 / 10 20 580
Mo. - Do.: 08.30 - 16.30 Uhr
Fr.: 08.30 - 15.00 Uhr

Weitere Bildungsangebote

Jetzt Informationsmaterial anfordern

Deine Anfrage wird direkt an den von dir ausgewählten Anbieter per E-Mail versendet. Das Deutsche Pflegeportal tritt hier lediglich als Beteiligter der Verarbeitung auf. Die Verarbeitung nach dem Versenden durch unser Portal obliegt allein der Verantwortlichkeit des Anbieters.

Ihre Nachricht wurde versandt!

Sie haben bereits eine Nachricht an die Einrichtung gesendet!

Ein Fehler ist aufgetreten:

* Pflichtfelder
* Pflichtfelder
Dieses Feld ist ein Pflichtfeld.
Dieses Feld ist ein Pflichtfeld.
Bitte eine gültige E-Mail-Adresse angeben.
Dieses Feld ist ein Pflichtfeld.

 

Newsletter abonnieren

Deutsches Pflegeportal - Newsletter

Bleibe auf dem Laufenden mit unserem monatlichen Pflegeportal-Newsletter!

Du bekommst von uns Infos rund um deinen Beruf, Jobangebote und Karrieretipps.

Gib einfach deine Email-Adresse ein und schicke deine Anmeldung ab. Klicke im Anschluss bitte auf den Link in der Bestätigungs-E-Mail.

* Pflichtfelder

Mit dem Absenden dieser E-Mail bestätigst du, die Datenschutzerklärung akzeptiert zu haben. Natürlich kannst du den Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Deutsches Pflegeportal