Bildungseinrichtung

Pflegeschule apm Niedersachsen gGmbH

Kontakt
Hansa-Ring 40/44
26133 Oldenburg (Oldenburg)

Ansprechpartner
Ute Bock
Telefon: 0441 / 48 55 14 22

Unterrichtsart

Teilzeit

Angebot

Weiterbildung zur/zum Hygienebeauftragten

© Fotowerk - stock.adobe.com

Dauer: 5 Tage in einem Block. Im Abstand von ca. einem halben Jahr folgt das Kolloquium (1 Tag)

Kosten: 860,00 € bpa-Mitglieder: 800,00 €

Abschluss: apm-Zertifikat

Teilnahmevoraussetzungen

Pflegehelfer, Pflegefachkraft, Personal für Hauswirtschaft

Beschreibung

+++ ACHTUNG: Unsere Fort- und Weiterbildungen werden in Videopräsenzlehre durchgeführt. +++

Die TeilnehmerInnen sollen ihre eigenen Erfahrungen im Umgang mit dem jeweiligen Arbeitsgebiet einbringen und reflektieren. Durch den damit einhergehenden Erfahrungsaustausch sollen Potentiale aufgezeigt werden, die neue und/oder andere Wege in der täglichen Arbeit verdeutlichen sollen. Die TeilnehmerInnen erhalten nach Abschluss der Kurswoche eine themenspezifische Hausaufgabe zur Vorbereitung auf das Kolloquium. Der Weiterbildungskurs zum Hygienebeauftragten befähigt die Teilnehmer, in den jeweiligen Betrieben die Grundlagen für ein Hygienemanagementsystem zu schaffen.

Zur Vorbereitung des Kolloquiums erstellen die Teilnehmer/-innen eine Risikoanalyse gemäß den RKI-Richtlinien:

  1. Analyse der einrichtungsspezifischen Infektionsgefahren (Risikoanalyse) in den verschiedenen Bereichen
  2. Bewertung dahingehend, bei welchen Risiken risikominimierende Maßnahmen erforderlich sind
  3. Festlegung konkreter Maßnahmen zur Risikominimierung
  4. Methoden zur Überwachung der Einhaltung der Risikominimierungsmaßnahmen mit einem vertretbaren Aufwand
  5. Festlegung von Zeitabschnitten, nach denen die Effizienz und Aktualität des Hygieneplanes überprüft werden
  6. Festlegung von Einzelheiten der Dokumentation des Hygieneplanes und Schulung der Beteiligten
  7. Beurteilung der in der Einrichtung befindlichen Medizinprodukte
  8. Einen auf die Einrichtung abgestimmten Desinfektionsplan

Lernziele

Das Seminar vermittelt Kenntnisse über grundlegende Aspekte von Hygienestandards. Insbesondere soll die Entwicklung eigener Standards gefördert werden. Hierbei werden Ressourcen und Möglichkeiten ermittelt und aufgezeigt, wie hygienesichernde Maßnahmen in den jeweiligen Einrichtungen umgesetzt werden können. Gemäß § 36 des Infektionsschutzgesetzes (IFSG) und der Technischen Regeln für biologische Arbeitsstoffe im Gesundheitswesen und in der Wohlfahrtspflege (TRBA 250) sind Einrichtungen verpflichtet, innerbetriebliche Verfahrensweisen zur Infektionshygiene in Form von Hygieneplänen schriftlich festzulegen, mit dem Ziel, Infektionsrisiken zu minimieren.

Google Maps

Aus Datenschutzgründen wird die Kartenansicht erst von den Google-Servern geladen, wenn Sie sich aktiv dazu entscheiden. Weitere Informationen

15167

Bildungseinrichtung

Pflegeschule apm Niedersachsen gGmbH

Kontakt

Hansa-Ring 40/44
26133 Oldenburg (Oldenburg)

Telefon

0441 / 48 55 14 22

Allgemeine Informationen

Portrait Unternehmen / Träger

© Fotowerk - stock.adobe.com

Portrait Standort

Am Standort Oldenburg bietet die apm Niedersachsen derzeit folgende Kurse an:

  • Ausbildung Pflegefachmann/-frau bzw. staatlich examinierte/r Altenpfleger/in

Info zur Orientierung

Die Pflegeschule befindet sich im Oldenburger Stadtteil Kreyenbrück. Sie erreichen uns von den Haltestellen auf der Cloppenburger Straße aus in wenigen Gehminuten. Die Schule befindet sich im Hansa-Ring direkt hinter dem Verwaltungsgebäude der Hansa. Das Sekretariat ist in der Regel Mo-Fr von 7:45 Uhr bis 14:00 Uhr besetzt.

Anfahrt ÖPNV

Unser Standort befindet sich im Ortsteil Kreyenbrück, wo sie uns auch bequem mit dem Bus erreichen. Die Haltestellen „Ewigkeit" und „Buschhagenweg" sind nur wenige Gehminuten von unserem Büro entfernt. Folgen Sie hierbei der Cloppenburger Str. bis zum Niedersachsendamm, biegen Sie dann links in den Buschhagenweg ein und dann die erste
Straße gleich wieder links in den Hansa-Ring. Das Schulgebäude befindet sich direkt hinter dem Hansa- Verwaltungsgebäude.

Anfahrt PKW

Mit dem Pkw erreichen Sie uns über die A28 bzw. A29 bei Abfahrt Kreyenbrück. Folgen Sie dann den Schildern in Richtung Krankenhaus und dem Zoll. Bei der Esso-Tankstelle biegen Sie in den Niedersachsendamm und dann gleich wieder links in den Buschhagenweg, der sie dann links in den Hansa-Ring führt. Parkmöglichkeiten bieten sich auf dem „Schotterplatz" auf der linken Seite an.

Organisatorisches vor Ort

Dokumente: Zu Beginn des Seminars erhalten Sie mit ihrer Teilnehmermappe wichtige Informationen zu ihrer Teilnahme und unserer Einrichtung. Darüber hinaus bitten wir Sie zwingend um Angabe Ihrer persönlichen Mailadresse (spätestens am 1. Seminartag), da wir Ihnen folgende kursrelevante Dokumente digital zustellen werden:

  • Prüfungsordnung (übergeordnet und kursspezifisch),
  • Unterrichtszeiten,
  • Fehlzeitenübersicht,
  • Seminarplanung (Jahresübersicht,
  • kursbezogene Prüfungstermine

Rauchen: Das Rauchen im Gebäude ist nicht gestattet. Daher bitten wir Sie, sich zum Rauchen außerhalb des Gebäudes zu begeben.

Verpflegung: Mit Heiß- und Kaltgetränken versorgen wir Sie gerne während der Seminarzeiten. Da unser Standort direkt ander Innenstadt liegt, gibt es für die Mittagspause eine große Auswahl für kleine und große Wünsche.

Öffnungszeiten

8:00 bis 14:00 Uhr

Ansprechpartnerin:

Pflegeschule:
Anne Bock
Pflegeschule - Assestentin der Schulleitung
Tel.: 0441 48551420
Fax: 0441 9228357
E-Mail: anne.bock[at]apm-nds.de

Pflegeschule:
Ute Bock
Pflegeschule - Schulleitung
Tel.: 0441 48551422
Fax: 0441 9228357
E-Mail: ute.bock[at]apm-nds.de

Fort-/Weiterbildung:
Julia Seifert
Tel.: 0541 33099523
Fax: 0541 33099569
E-Mail: fortbildung[at]apm-nds.de

Beschreibung

Die Akademie für Pflegeberufe und Management Niedersachsen gGmbH ist das Ergebnis einer gemeinsamen Bildungsoffensive der bpa-Landesgruppe Niedersachsen und der Akademie Überlingen zur Verbesserung der Aus-, Fort- und Weiterbildung in der ambulanten und stationären Pflege.

Unser Ziel: Für Sie vor Ort

Wir wollen das beste Bildungsangebot in Niedersachsen für die bestmögliche Pflege. An unseren Standorten in Bremerhaven, Hannover, Oldenburg und Osnabrück sind wir Ihr Ansprechpartner: Als Pflegeschule und als Anbieter eines vielfältigen Fort- und Weiterbildungsangebots. Der Hauptsitz der apm Niedersachsen gGmbH ist in Osnabrück.

Gemeinsam für die Pflege

Als Bildungsunternehmen des bpa Niedersachsen bieten wir ein Konzept, das Theorie und Praxis eng miteinander verknüpft und das immer weiter entwickelt wird. So erkennen wir frühzeitig Bedarf und Bedürfnisse und stimmen unsere Inhalte darauf ab.

Ausbildung / Umschulung

Wir ermöglichen engagierten Menschen den Einstieg in eine Branche, die Ihnen vieles bietet: eine intensive Aus­bildung, Aufstiegschancen in den Unternehmen und/oder eine Weiterentwicklung zum gefragten Experten.

Die Erstausbildung sowie die Umschulung Pflegefachmann/-frau bzw. staatlich examinierte/r Altenpfleger/in findet an unseren Pflegeschulen statt. Auf der Grundlage gesetzlicher Rahmenbedingugen unterrichten unsere fachlich und pädagogisch erfahrenen Dozenten nach einem mit den Pflegeeinrichtungen abgestimmten Lehrplan. Natürlich sind wir nach den Bestimmungen der Arbeitsagentur AZAV-zertifiziert und autorisiert.

Sie möchten sich unverbindlich beraten lassen oder sich bewerben? Dann rufen Sie uns an oder besuchen Sie uns auf unserer Homepage (www.apm-deutschland.de). Hier finden Sie weitere Informationen. Gern bieten wir Ihnen auch Schnuppermöglichkeiten im Sinne von Unterrichtshospitationen an.

Fort- und Weiterbildung

Für beschäftigte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus der Pflegebranche haben wir ein breites Spektrum an fachspezifischen Fort- und Weiterbildungen im Portfolio.

Einzelheiten zu unseren Lehrgängen sowie zahlreiche Tagesseminare finden Sie auf unserer Homepage (www.apm-deutschland.de) und auch auf der Homepage des bpa (bpa.de).

Jede Fort- und Weiterbildung bieten wir auch gern direkt vor Ort bzw. in Ihrem Unternehmen an.

Jetzt Informationsmaterial anfordern

Deine Anfrage wird direkt an den von dir ausgewählten Anbieter per E-Mail versendet. Das Deutsche Pflegeportal tritt hier lediglich als Beteiligter der Verarbeitung auf. Die Verarbeitung nach dem Versenden durch unser Portal obliegt allein der Verantwortlichkeit des Anbieters.

Ihre Nachricht wurde versandt!

Sie haben bereits eine Nachricht an die Einrichtung gesendet!

Ein Fehler ist aufgetreten:

* Pflichtfelder
* Pflichtfelder
Dieses Feld ist ein Pflichtfeld.
Dieses Feld ist ein Pflichtfeld.
Bitte eine gültige E-Mail-Adresse angeben.
Dieses Feld ist ein Pflichtfeld.

 

Newsletter abonnieren

Deutsches Pflegeportal - Newsletter

Bleibe auf dem Laufenden mit unserem monatlichen Pflegeportal-Newsletter!

Du bekommst von uns Infos rund um deinen Beruf, Jobangebote und Karrieretipps.

Gib einfach deine Email-Adresse ein und schicke deine Anmeldung ab. Klicke im Anschluss bitte auf den Link in der Bestätigungs-E-Mail.

* Pflichtfelder

Mit dem Absenden dieser E-Mail bestätigst du, die Datenschutzerklärung akzeptiert zu haben. Natürlich kannst du den Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Deutsches Pflegeportal