Bildungseinrichtung

Akademie für Pflegeberufe und Management (apm) Niedersachsen gGmbH

Kontakt
Berliner Allee 19
30175 Hannover

Ansprechpartner
Claudia Kempe, Eileen Mauder
Telefon: 0511 / 336 44 99 - 11

Unterrichtsart

Teilzeit Berufsbegleitend

Angebot

PDL Basis (Pflegedienstleitung) (Modulare Weiterbildung nach den Vorgaben §113 und §71, Abs. 3, SGB XI und des Rahmenvertrages zu § 132a Abs. 2 SGB V)

© Fotowerk - stock.adobe.com

Dauer: GESAMT: 460 UE

Kosten: 2.630 € bpa-Mitglied: 2.365 €

Abschluss: apm-Zertifikat

Teilnahmevoraussetzungen

Für die Anerkennung als Verantwortliche Pflegefachkraft im ambulanten
oder stationären Pflegebereich - nach den Vorgaben §113 und §71, Abs. 3,
SGB XI und des Rahmenvertrages zu § 132a Abs. 2 SGB V - sind folgende
Voraussetzungen zu erfüllen:

  • eine erfolgreich absolvierte Weiterbildungsmaßnahme für leitende Funktionen mit einer Mindeststundenzahl, die 460 Stunden nicht unterschreiten soll (diese Anforderung ist mit der Teilnahme an der PDL- Weiterbildung bei der apm gGmbH erfüllt),
  • Abschluss einer dreijährigen Pflegeausbildung Gesundheits- und Krankenpflege, Gesundheits- und Kinderkrankenpflege oder Altenpflege, praktische Berufserfahrung in dem erlernten Beruf von mindestens zwei Jahren innerhalb der letzten fünf Jahre vor Beginn der Tätigkeit in Vollzeit; davon mindestens ein Jahr im ambulanten Dienst, wenn die Pflegedienstleitung in diesem Bereich angestrebt wird.

Fördermöglichkeiten

Häufig ist eine Förderung der Kursgebühr über das Programm WiN (Weiterbildung in Niedersachsen) möglich. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an die NBank unter Tel. 0511 30031-333. Bitte beachten Sie, dass die Antragsunterlagen bis vier Wochen vor
Veranstaltungsbeginn bei der NBank vorliegen müssen.

Beschreibung

I. Managementkompetenzen
Modul 1: Betriebswirtschaft (3 Tage)
Modul 2: Management und Organisation (6 Tage)
Modul 3: Recht / Datenschutz (4 Tage)
Modul 4: Sozialwissenschaft / Prüfungsvorbereitung (2 Tage)
II. Psychosoziale und kommunikative Kompetenz
Modul 5: Kommunikation / Führung / Soft Skills (10 Tage)
III. Kompetenzen in Pflegewissenschaft und -organisation
Modul 6: Pflegewissenschaft und Pflegeorganisation (7 Tage)
Modul 7: Qualitätsmanagement (4 Tage)
IV. Projektarbeit und Selbststudium

Lernziele

Die Weiterbildung befähigt zur Übernahme von Leitungsfunktionen im
ambulanten und stationären Altenpflegebereich. Sie ist als berufsbegleitende Weiterbildung für TeilnehmerInnen aus dem ambulanten und stationären Bereich konzipiert und vermittelt Kompetenzen, die zur Bewältigung mitarbeiter-, pflege- und betriebsbezogener Aufgaben erforderlich sind.

Google Maps

Aus Datenschutzgründen wird die Kartenansicht erst von den Google-Servern geladen, wenn Sie sich aktiv dazu entscheiden. Weitere Informationen

8146

Bildungseinrichtung

Akademie für Pflegeberufe und Management (apm) Niedersachsen gGmbH

Kontakt

Berliner Allee 19
30175 Hannover

Telefon

0511 / 336 44 99 - 11

Allgemeine Informationen

Portrait Unternehmen / Träger

© Fotowerk - stock.adobe.com

Portrait Standort

An unserem Standort in Hannover bietet die apm Niedersachsen aktuell folgende Kurse an:

  • Verantwortliche Pflegefachkraft (PDL/WBL)
  • Wundexperte DEKRA
  • Ausbildung zur/zum Qualitätsbeauftragten
  • Ausbildung zur/zum Hygienebeauftragten
  • Palliative Care inkl. Pain Nurse
  • Praxisanleiter/-in in der Pflege
  • Zusätzliche Betreuungskraft in stationären Pflegeeinrichtungen nach §53c SGBXI
  • Delegierbare Behandlungspflege
  • Jahrespflichtfortbildung für Betreuungskräfte gem. § 53c SGB XI
  • Inhouse-Schulungen
  • Basisseminar Wundexperte (DEKRA)
  • Basiskurs - Pflegefachkraft für außerklinische Beatmung

Lage und Anfahrt

1) Anfahrt PKW

Von der A2 kommend: Ausfahrt Langenhagen-Nord abfahren und der Vahrenwalder Straße ca. 5 km stadteinwärts folgen. An deren Ende links auf die Hamburger Allee abbiegen und dieser Straße folgen, die Sie direkt auf die Berliner Allee führt.

Von der A7 aus Richtung Norden kommend: am Dreieck Hannover-Nord auf die A 352 fahren; diese führt Sie auf die Vahrenwalder Str. (s. Beschreibung oben)

Von der A7 aus Richtung Süden kommend: am Kreuz Hannover-Ost auf die A2 fahren und an der Ausfahrt Langenhagen-Nord abfahren (s. Beschreibung oben)

Parken: Für Ihren Pkw steht Ihnen das Parkhaus am Raschplatz (kostenpflichtig) zur Verfügung. Eine preiswerte Alternative bietet die „Tiefgarage Justizzentrum P7", Einfahrtsadresse: Augustenstr. 13, 30161 Hannover.

2) Anfahrt ÖPNV

Am Hauptbahnhof den Nordausgang (Richtung Raschplatz/Lister Meile) nehmen, rechts auf die Berliner Allee laufen und diese überqueren. Dieser Straße ca. 5 Minuten folgen bis zur Hausnr. 19. Die apm Niedersachsen gGmbH befindet sich im Bürogebäude an der Ecke Berliner Allee / Königstr. in der 3. Etage (im EG befindet sich Matratzen Concord und Subway).

3) Organisatorisches vor Ort

Dokumente: Zu Beginn des Seminars erhalten Sie mit Ihrer Teilnehmermappe wichtige Informationen zu ihrer Teilnahme und unserer Einrichtung. Darüber hinaus bitten wir Sie zwingend um Angabe Ihrer persönlichen Mailadresse (spätestens am 1. Seminartag), da wir Ihnen folgende kursrelevante Dokumente digital zustellen werden: Prüfungsordnungen (übergeordnet und kurzspezifisch), Unterrichtszeiten, Fehlzeitenübersicht, Seminarplanung (Jahresübersicht), kursbezogene Prüfungstermine.

Öffnungszeiten: Unser Büro ist in der Regel von 8.30 Uhr bis 17.00 Uhr besetzt.

Rauchen: Nutzen Sie bitte den Parkplatz links von Matratzen Concord; dort steht ein Ascheimer bereit. Wir bitten Sie sehr, keine Zigarettenreste auf dem Gehweg oder der Straße zu entsorgen.

Telefonieren: Wenn Sie ein längeres Telefonat führen möchten, sprechen Sie uns kurz an. Nach Verfügbarkeit stellen wir Ihnen gern einen separaten Raum zur Verfügung.

Toiletten: Die Damen- und Herrentoiletten befinden sich auf dieser Etage, hinter dem Eingang im 1. linken Gang auf der rechten Seite. Aus Rücksicht auf die anderen Seminarteilnehmer und die Mitarbeiter/innen der apm bitten wir Sie, die Toiletten stets in einem sauberen Zustand zu hinterlassen.

Verpflegung: Es befinden sich in unmittelbarer Nähe einige Restaurants, Bäckereien und Snackstationen. Hier nur ein paar Beispiele für Sie:

  • Wurstdesign - Fleischerei Fritsch GbR, Volgersweg 52, Hannover, Tel. 0511 - 1693148
  • Al Dar (Syrische Spezialitäten), Königstr. 3, 30175 Hannover, Tel. 0511 8984994
  • Suppenstation, Eichstr. 2, 30175 Hannover, Tel. 0511 - 388 99 282
  • Buck ́s Backparadies, Heinrichstr. 18, 30175 Hannover, Tel. 0511 - 8976 56 00

Hinweis: Sie haben vor Ort jederzeit die Möglichkeit, uns anzusprechen oder uns schriftlich Ihre Ideen, Anregungen oder Verbesserungsvorschläge mitzuteilen. Ein entsprechendes Formular finden Sie im Aufsteller im Flur oder in Ihrer Seminarmappe.

4) Ansprechpartnerinnen vor Ort

Eileen Mauder (Verwaltung, Fort- und Weiterbildung)
Telefon: 0511 - 336 44 99 12
E-Mail: eileen.mauder@apm-nds.de

Claudia Kempe (Standortkoordination und Fachdozentin, Fort- und Weiterbildung)
Telefon: 0511 - 336 44 99 14
E-Mail: claudia.kempe@apm-nds.de

Beschreibung

Die Akademie für Pflegeberufe und Management Niedersachsen gGmbH ist das Ergebnis einer gemeinsamen Bildungsoffensive der bpa-Landesgruppe Niedersachsen und der Akademie Überlingen zur Verbesserung der Aus-, Fort- und Weiterbildung in der ambulanten und stationären Pflege.

Unser Ziel: Für Sie vor Ort
Wir wollen das beste Bildungsangebot in Niedersachsen für die bestmögliche Pflege. An unseren Standorten in Bad Harzburg, Braunschweig, Hannover, Oldenburg und Osnabrück sind wir Ihr Ansprechpartner: Als Berufsfachschule Altenpflege und als Anbieter eines vielfältigen Fort- und Weiterbildungsangebots. Der Hauptsitz der apm Niedersachsen gGmbH ist in Osnabrück.

Gemeinsam für die Pflege
Als Bildungsunternehmen des bpa Niedersachsen bieten wir ein Konzept, das Theorie und Praxis eng miteinander verknüpft und das immer weiter entwickelt wird. So erkennen wir frühzeitig Bedarf und Bedürfnisse und stimmen unsere Inhalte darauf ab.

Ausbildung / Umschulung
Wir ermöglichen engagierten Menschen den Einstieg in eine Branche, die Ihnen vieles bietet: eine intensive Ausbildung, Aufstiegschancen in den Unternehmen und/oder eine Weiterentwicklung zum gefragten Experten.

Die Erstausbildung sowie die Umschulung zum/r Altenpfleger/-in und Altenpflegehelfer/-in findet an unseren Berufsfachschulen Altenpflege statt. Auf der Grundlage gesetzlicher Rahmenbedingugen unterrichten unsere fachlich und pädagogisch erfahrenen Dozenten nach einem mit den Pflegeeinrichtungen abgestimmten Lehrplan. Natürlich sind wir nach den Bestimmungen der Arbeitsagentur AZAV-zertifiziert und autorisiert.

Sie möchten sich unverbindlich beraten lassen oder sich bewerben? Dann rufen Sie uns an oder besuchen Sie uns auf unserer Homepage (apm-nds.de). Hier finden Sie weitere Informationen. Gern bieten wir Ihnen auch Schnuppermöglichkeiten im Sinne von Unterrichtshospitationen an.

Fort- und Weiterbildung

Für beschäftigte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus der Pflegebranche haben wir ein breites Spektrum an fachspezifischen Fort- und Weiterbildungen im Portfolio.

Einzelheiten zu unseren Lehrgängen sowie zahlreiche Tagesseminare finden Sie auf unserer Homepage und auch auf der Homepage des bpa.

Jede Fort- und Weiterbildung bieten wir auch gern direkt vor Ort bzw. in Ihrem Unternehmen an.

Jetzt Informationsmaterial anfordern

Deine Anfrage wird direkt an den von dir ausgewählten Anbieter per E-Mail versendet. Das Deutsche Pflegeportal tritt hier lediglich als Beteiligter der Verarbeitung auf. Die Verarbeitung nach dem Versenden durch unser Portal obliegt allein der Verantwortlichkeit des Anbieters.

Ihre Nachricht wurde versandt!

Sie haben bereits eine Nachricht an die Einrichtung gesendet!

Ein Fehler ist aufgetreten:

* Pflichtfelder
* Pflichtfelder
Dieses Feld ist ein Pflichtfeld.
Dieses Feld ist ein Pflichtfeld.
Bitte eine gültige E-Mail-Adresse angeben.
Dieses Feld ist ein Pflichtfeld.

 

Newsletter abonnieren

Deutsches Pflegeportal - Newsletter

Bleibe auf dem Laufenden mit unserem monatlichen Pflegeportal-Newsletter!

Du bekommst von uns Infos rund um deinen Beruf, Jobangebote und Karrieretipps.

Gib einfach deine Email-Adresse ein und schicke deine Anmeldung ab. Klicke im Anschluss bitte auf den Link in der Bestätigungs-E-Mail.

* Pflichtfelder

Mit dem Absenden dieser E-Mail bestätigst du, die Datenschutzerklärung akzeptiert zu haben. Natürlich kannst du den Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Deutsches Pflegeportal