Bildungseinrichtung

UKSH Akademie gGmbH - Campus Lübeck

Kontakt
Ratzeburger Allee 160
23538 Lübeck

Ansprechpartner
Anja Moderegger
Telefon: 0431 / 500 - 92 010

Unterrichtsart

Teilzeit Berufsbegleitend

Angebot

Fachweiterbildung Onkologie und Palliativpflege

(c) Louisa Krokowski

Dauer: i.d.R. 2 Jahre

Kosten: Auf Anfrage

Teilnahmevoraussetzungen

Gesundheits- und Krankenpflegekräfte, Gesundheits- und Kinderkrankenpflegekräfte, Altenpflegekräfte

Beschreibung

Die Fachweiterbildung Onkologie basiert auf der „Landesverordnung über die Weiterbildung und Prüfung von Gesundheits- und Krankenpflege, Gesundheits- und Kinderkrankenpflege und Altenpflege für Onkologie und Palliativpflege" (WBOuPVO).

Sie dauert zwei Jahre, ist berufsbegleitend und umfasst 800 theoretische Stunden. Der Unterricht findet ganztägig in Form von einzelnen Studientagen oder Veranstaltungsblöcken von etwa 2-5 Tagen statt. Darüber hinaus werden variable Lernzeiten in Form von Problemorientierten Lerngruppen (POL), Praxisprojekten, Hospitationstagen, E-Learning-Einheiten sowie Praxisbegleitungen angeboten.

Die berufspraktischen Anteile beinhaltet den Einsatz von mindestens 1.000 Stunden in drei verschiedenen Fächern der onkologischen Patientenversorgung sowie 120 Stunden in Bereichen der palliativen Patientenversorgung und 80 Stunden in Bereichen der onkologi-schen Patientennachsorge oder onkologischen Rehabilitation.

In der Weiterbildung enthalten ist die Qualifikation „Palliative Care" und „Algesiologische Fachassistenz".

Mehr Informationen zu dieser Weiterbildung finden Sie auf unserer Homepage.

Google Maps

Aus Datenschutzgründen wird die Kartenansicht erst von den Google-Servern geladen, wenn Sie sich aktiv dazu entscheiden. Weitere Informationen

Bildungseinrichtung

UKSH Akademie gGmbH - Campus Lübeck

Kontakt

Ratzeburger Allee 160
23538 Lübeck

Telefon

0451 / 500 - 92 012

Allgemeine Informationen

Portrait Unternehmen / Träger

© Fotowerk - stock.adobe.com

Portrait Standort

Arbeiten Sie dort, wo andere Urlaub machen! Weitere Informationen zu Kiel und Lübeck finden Sie hier.

Die UKSH Akademie ist an beiden Standorten des UKSH, Kiel und Lübeck, vertreten.

Öffnungszeiten

9.00-15.00

Beschreibung

Die UKSH Akademie ist mit mehr als 900 Ausbildungsplätzen und ca. 3000 Fort- und Weiterbildungsteilnehmern pro Jahr Schleswig-Holsteins größter Bildungsanbieter im Gesundheitsbereich. Als Tochtergesellschaft des Universitätsklinikums Schleswig-Holstein zeichnet sich das Programm der Akademie durch ein breites Spektrum und hohe Qualität aus. Weitere Informationen zu unserem Angebot finden Sie auf unserer Homepage.

Besonderheiten

Ab Oktober 2016 bietet die UKSH Akademie in Zusammenarbeit mit der Universtät zu Lübeck neben einem dualen Bachelorstudiengang in der Pflege auch einen ausbildungsintegrierenden Hebammenstudiengang an.

Trägerschaft

UKSH Akademie gGmbH
Schlossplatz 1, 24103 Kiel

Jetzt Informationsmaterial anfordern

Deine Anfrage wird direkt an den von dir ausgewählten Anbieter per E-Mail versendet. Das Deutsche Pflegeportal tritt hier lediglich als Beteiligter der Verarbeitung auf. Die Verarbeitung nach dem Versenden durch unser Portal obliegt allein der Verantwortlichkeit des Anbieters.

Ihre Nachricht wurde versandt!

Sie haben bereits eine Nachricht an die Einrichtung gesendet!

* Pflichtfelder
Dieses Feld ist ein Pflichtfeld.
Dieses Feld ist ein Pflichtfeld.
Bitte eine gültige E-Mail-Adresse angeben.
Dieses Feld ist ein Pflichtfeld.
Dieses Feld ist ein Pflichtfeld.
Dieses Feld ist ein Pflichtfeld.
Dieses Feld ist ein Pflichtfeld.
Bitte eine gültige E-Mail-Adresse angeben.

 

Newsletter abonnieren

Deutsches Pflegeportal - Newsletter

Bleibe auf dem Laufenden mit unserem monatlichen Pflegeportal-Newsletter!

Du bekommst von uns Infos rund um deinen Beruf, Jobangebote und Karrieretipps.

Gib einfach deine Email-Adresse ein und schicke deine Anmeldung ab. Klicke im Anschluss bitte auf den Link in der Bestätigungs-E-Mail.

* Pflichtfelder

Mit dem Absenden dieser E-Mail bestätigst du, die Datenschutzerklärung akzeptiert zu haben. Natürlich kannst du den Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Deutsches Pflegeportal