Bildungseinrichtung

Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. Regionalverband Bayerisch Schwaben

Kontakt
Haubenschloßstraße 6
87435 Kempten (Allgäu)

Ansprechpartner
Marion Schmidt
Telefon: 0831 / 52 15 74 02

Zeiteinsatz

Vollzeit

Angebot

Pflegehelfer/in (Pflegebasiskurs)

© Fotowerk - stock.adobe.com

Dauer: 590 €

Kosten: 120 UE Theoretische Grundlagen 100 Stunden Pflegeprakitkum 8 UE Reflexionstag

Teilnahmevoraussetzungen

  • Mindestalter 18 Jahre
  • Sprachkenntnisse mindestens Sprachniveau B2
  • Nachweis der gesundheitlichen Eignung
  • Nachweis der persönlichen Eignung

Fördermöglichkeiten

  • Bildungsgutschein
  • Bildungsprämie

Beschreibung

  • Arbeitsplatz Pflege
  • Hygiene
  • Erste Hilfe
  • Pflege von Menschen mit eingeschränkter oder fehlender Mobilität
  • Pflegebeobachtung
  • Vorbeugende Maßnahmen zur Vermeidung von Folgeerkrankungen
  • Pflege in besonderen Lebenslagen
  • Prüfung (theoretisch und praktisch-mündlich)
  • Pflegepraktikum
  • Reflexionstag

Weitere Informationen finden Sie unter folgendem Link

Google Maps

Aus Datenschutzgründen wird die Kartenansicht erst von den Google-Servern geladen, wenn Sie sich aktiv dazu entscheiden. Weitere Informationen

Bildungseinrichtung

Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. Regionalverband Bayerisch Schwaben

Kontakt

Haubenschloßstraße 6
87435 Kempten (Allgäu)

Telefon

0831 / 52 15 70

Allgemeine Informationen

Portrait Unternehmen / Träger

© Fotowerk - stock.adobe.com

Portrait Standort

Beschreibung

Im Johanniter-Regionalverband Bayerisch Schwaben mit seinen Standorten in Augsburg, Donauwörth, Bobingen, Kissing, Kleinkötz, Neu-Ulm, Kempten, Memmingen, Kaufbeuren, Sonthofen und Bad Wörishofen sind über 1.000 Mitarbeitende haupt- und ehrenamtlich im Dienst am Nächsten tätig. Wir engagieren uns in den Bereichen Rettungs- und Sanitätsdienst, Bevölkerungsschutz, Notrufsysteme und Menüservice, Betreuung und Pflege von Menschen, Alltagsbegleitung, Kinder, Jugend und Familie, Kindertagesstätten, Lacrima – Zentrum für trauernde Kinder, LaVista – Hilfe für Kinder von Strafgefangenen, Ergotherapie und Logopädie, Erste-Hilfe-Ausbildung, sowie fachspezifische Kurse in den Bereichen: Soziale Dienste, Pädagogik, Bevölkerungsschutz, Katastrophenhilfe und Rettungsdienst.

Jetzt Informationsmaterial anfordern

Ihre Nachricht wurde versandt!

Sie haben bereits eine Nachricht an die Einrichtung gesendet!

* Pflichtfelder
Dieses Feld ist ein Pflichtfeld.
Dieses Feld ist ein Pflichtfeld.
Bitte eine gültige E-Mail-Adresse angeben.
Dieses Feld ist ein Pflichtfeld.
Dieses Feld ist ein Pflichtfeld.
Dieses Feld ist ein Pflichtfeld.
Dieses Feld ist ein Pflichtfeld.
Bitte eine gültige E-Mail-Adresse angeben.

 

Deutsches Pflegeportal