Fort- und Weiterbildungen in der Pflichtunterweisung

Pflichtunterweisungen in der Pflege sind unabdingbar. Sie qualifizieren Beschäftigte dazu, an ihrem Einsatzort sicher und gesundheitsförderlich zu handeln. Vermittelt wird unter anderem, wie du dich bei Notfällen verhalten musst und wie du mit verschiedenen Arbeitsstoffen umzugehen hast. Hier findest du die passenden Fort- und Weiterbildungen.

Fort- und Weiterbildungen in der Pflichtunterweisung

Pflichtunter- weisungen in der Pflege sind unabdingbar. Sie qualifizieren Beschäftigte dazu, an ihrem Einsatzort sicher und gesundheitsförderlich zu handeln. Vermittelt wird unter anderem, wie du dich bei Notfällen verhalten musst und wie du mit verschiedenen Arbeitsstoffen umzugehen hast. Hier findest du die passenden Fort- und Weiterbildungen.

Fort- und Weiterbildung finden

Bildungsanbieter

Stellen Sie Ihre Bildungsangebote hier ein. Melden Sie sich bei unserem Team.

Bildungsangebote

892 Fort- und Weiterbildungen für Pflicht gefunden

Jährlicher Pflichtkurs für Betreuungskräfte gemäß §§ 43b, 53c SGB XI

Der jährliche zweitägige Pflichtkurs ist notwendig, um weiterhin als Betreuungskraft tätig zu sein und wurde nach den Richtlinien des § 87b Abs. 3 SGB XI konzipiert. Dabei werden unterschiedliche Pflichtkurse mit verschiedenen Themenblöcken angeboten. Diese verschieben sich jedes Jahr nach dem Rotationsprinzip, so dass Sie im folgenden Jahr zur selben Zeit nicht noch einmal das gleiche Thema bearbeiten. Jeder Kurs beginnt mit einer Einführung…
Vollzeit Teilzeit
DAA Stuttgart DAA Deutsche Angestellten-Akademie GmbH
Stuttgart

Pflichtfortbildung Betreuungskraft

Bringen Sie Ihr Wissen auf den aktuellen Stand Besuchen Sie die Pflichtfortbildung für Betreuungskräfte bei maxQ. in Düren und frischen Sie Ihr Wissen auf und nutzen Sie die neu gewonnen Aspekte in Ihrem Arbeitsalltag. Anerkannt als jährlicher Pflichtkurs nach §43b, §53c und §45 SGB XI Betreuungskräfte sind gemäß § 43b, 53c SGB XI (ehemals 87b) gesetzlich verpflichtet, mindestens einmal jährlich an einer 16-Stündigen Fortbildungsmaßnahme…
Vollzeit
maxQ. Düren - Fachseminar für Altenpflege
Düren

Betreuungskraft nach §53c SGB XI

Für die Betreuung von Menschen mit dementieller Erkrankung oder mit anderen schwerwiegenden Einschränkungen, die einen erhöhten Betreuungsbedarf zur Folge haben, werden neben den ausgebildeten Pflegekräften auch Mitarbeitende benötigt, die speziell für diese Art der Betreuung ausgebildet sind. Die hierfür erforderliche Qualifikation wird mit dem Abschluss "Zusätzliche Betreuungskraft in Pflegeeinrichtungen" erlangt. Die Teilnehmenden dieses…
Teilzeit
DAA Kassel DAA Deutsche Angestellten-Akademie GmbH
Kassel

Alltagsbegleiter/-in - Auffrischungskurs

Übergriffe auf Alltagsbegleiter / aggressive Sprache und angreifendes Verhalten
Vollzeit
Kundenzentrum Mannheim DAA Deutsche Angestellten-Akademie GmbH
Mannheim

Kompakt-Refresh – Betreuungskräfte/Alltagsbegleiter – Richtlinie nach §53c Abs. 3 SGB XI

Umfang 160 Unterrichtseinheiten (inkl. Selbstlernphasen) 80 Stunden Betreuungspraktikum Durchführung berufsbegleitend (einmal wöchentlich) in Blockveranstaltungen als Inhouse-Veranstaltung für mehrere Mitarbeiter/innen aus Ihrem Unternehmen Auszug aus den Lerninhalten Grundkenntnisse der Kommunikation und Interaktion Psychische Erkrankungen oder geistige Behinderungen Grundkenntnisse über Demenzerkrankungen, psychische Erkrankungen, geistige…
Teilzeit
HÖHER Management GmbH Schulungscenter
Leipzig

Kompakt-Refresh – Betreuungskräfte/Alltagsbegleiter – Richtlinie nach §53c Abs. 3 SGB XI

Umfang 160 Unterrichtseinheiten (inkl. Selbstlernphasen) 80 Stunden Betreuungspraktikum Durchführung berufsbegleitend (einmal wöchentlich) in Blockveranstaltungen als Inhouse-Veranstaltung für mehrere Mitarbeiter/innen aus Ihrem Unternehmen Auszug aus den Lerninhalten Grundkenntnisse der Kommunikation und Interaktion Psychische Erkrankungen oder geistige Behinderungen Grundkenntnisse über Demenzerkrankungen, psychische Erkrankungen, geistige…
Teilzeit
HÖHER Management GmbH Schulungscenter
Chemnitz

Betreuungskraft gemäß §§ 43b, 53c SGB XI

Wer gern in Kontakt mit betreuungsbedürftigen Menschen tritt, lernt in dieser Ausbildung, wie man in Pflegeeinrichtungen ihr geistiges und seelisches Wohl durch unmittelbar zwischenmenschliche Beschäftigung fördern kann. Hilfe bei alltäglichen Dingen, sinnvoll gestalteter Zeitvertreib oder einfühlsame Gespräche ermöglichen ihnen ein inhaltsreiches Leben in Selbstbestimmung und Würde. Die Ausbildung ist nach den aktuellen Richtlinien des…
Vollzeit Teilzeit
DAA Deutsche Angestellten-Akademie GmbH Holzminden
Holzminden

Betreuungsassistent/ Betreuungsassistentin (gem. §§ 43b und 53c SGB XI) mit Erste-Hilfe-Kurs

Ablauf der Fortbildung in Berlin Die Fortbildung in Berlin „Betreuungsassistent/Betreuungsassistentin" dauert insgesamt 11 Wochen, inkl. Praxisphasen in Unternehmen. Die theoretischen Fortbildungsinhalte erwerben Sie bei uns. Während einer 4-wöchigen Praktikumsphase in Unternehmen der Branche haben Sie die Möglichkeit, Ihr erlerntes theoretisches Wissen direkt in der Praxis anzuwenden und Branchenkontakte zu knüpfen. Hintergrund zum Beruf…
Vollzeit
FORUM Berufsbildung e.V.
Berlin

Betreuungskraft nach § 53c SGB XI

Im Rahmen des Pflegeweiterentwicklungsgesetzes können für Bewohner, die Hilfebedarf im Bereich der Grundpflege, der hauswirtschaftlichen Versorgung und der Betreuung haben, Betreuungskräfte eingestellt werden. Anspruch darauf haben stationäre und teilstationäre Pflegeeinrichtungen. Die Pflegekassen übernehmen die Kosten für eine zusätzliche Betreuungskraft. Inhalte Modul 1: 100 Unterrichtsstunden Kommunikation und Interaktion mit Menschen mit…
Teilzeit
bbw Holzkirchen
Holzkirchen

Jährliche Fortbildung der Betreuungskräfte nach § 53c

Betreuungskräfte sind gesetzlich verpflichtet, mindestens einmal jährlich an einer 16-stündigen Fortbildungsmaßnahme teilzunehmen. Ziel ist es, die Teilnehmer über den aktuellen Wissenstand zum Umgang mit pflegebedürftigen Menschen zu informieren und die berufliche Praxis zu reflektieren. Im Kurs werden Strategien und Handlungsansätze erarbeitet, um dementen und/oder pflegebedürftigen Menschen bestmöglich zu helfen und diese würdevoll zu…
Vollzeit
TÜV NORD Bildung gGmbH Fachseminar für Altenpflege Haltern am See
Haltern am See

Betreuungskraft gemäß §§ 43b, 53c SGB XI

Wer gern in Kontakt mit betreuungsbedürftigen Menschen tritt, lernt in dieser Ausbildung, wie man in Pflegeeinrichtungen ihr geistiges und seelisches Wohl durch unmittelbar zwischenmenschliche Beschäftigung fördern kann. Hilfe bei alltäglichen Dingen, sinnvoll gestalteter Zeitvertreib oder einfühlsame Gespräche ermöglichen ihnen ein inhaltsreiches Leben in Selbstbestimmung und Würde. Die Ausbildung ist nach den aktuellen Richtlinien des…
Vollzeit Teilzeit
DAA Braunschweig DAA Deutsche Angestellten-Akademie GmbH
Braunschweig

Alltagsbegleiter/in mit berufsbezogenem Deutschunterricht für Teilnehmer/innen mit Migrationshintergrund

Zielgruppe der Alltagsbegleiter/in sind alte, kranke und betreuungsbedürftige Personen, die sowohl in der eigenen Wohnung oder auch bereits in einer Pflegeeinrichtung leben. In beiden Fällen sind sie auf Hilfen im täglichen Leben angewiesen. Der Unterstützungsbedarf kann im Bereich der grundpflegerischen Versorgung liegen, psychosoziale Betreuung umfassen oder auch haushaltsnahe Hilfen beinhalten. Um diesen umfassenden Bedarf abzudecken…
Vollzeit
Bildungszentrum für Pflege, Gesundheit und Soziales Nürnberg
Nürnberg

Anzeige

Anzeigen

Pflichtfortbildung Betreuungskraft

Die Akademie für Pflegeberufe und Management ist das Ergebnis einer gemeinsamen Bildungsoffensive der bpa-Landesgruppe Hessen und der Akademie Überlingen zur Verbesserung der Aus-, Fort- und Weiterbildung in der ambulanten und stationären Pflege.

Jetzt ansehen

Anzeige

Fort- und Weiterbildung im Bereich Pflichtunterweisung

Fort- und Weiterbildungen im Bereich der Pflichtunterweisung sind in der Pflege von zentraler Bedeutung.

Sie verschaffen Beschäftigten das Know-How, um sich an ihrem Arbeitsplatz sicher zu verhalten und ihre sowie die Gesundheit anderer zu schützen.

Teil der Unterweisungen sind unter anderem folgende Fragen:

Wie verhalten ich mich bei Unfällen oder Notfällen? Wie beuge ich diesen vor? Welche Gefährungen gibt es am Arbeitsplatz und welche Schutzmaßnahmen können ergriffen werden? Wie gehe ich mit gefährlichen Stoffen und biologischen Arbeitsstoffen (z. B. mit Verletzungen durch einen Nadelstich) um? Wie sind meine Arbeitsmittel und Geräte zu handhaben?

Hier findest du weitere Fort- und Weiterbildungsangebote in anderen Bereichen.

Deutsches Pflegeportal