Bildungseinrichtung

HSD Hochschule Döpfer in Regensburg

Kontakt
Prüfeninger Straße 20
93049 Regensburg

Ansprechpartner
Katharina Günther

Unterrichtsart

Fernunterricht

Angebot

M.Sc. Bildungspsychologie

www.josephdeml.de

Dauer: 4 Semester Regelstudienzeit

Kosten: 430€

Abschluss: Master of Science (120 ECTS)

Fördermöglichkeiten

Voraussetzung für den Zugang zu dem Masterstudieng (M.Sc.) ist ein erster Hochschulabschluss (180 ECTS) bzw. eine berufsfeldspezifische Qualifizierung durch ein Erststudium in einem, dem  Studienschwerpunkt nahen Bereich, wie z.B. 

  • Erziehungswissenschaften
  • Soziale Arbeit 
  • Lehramt 
  • Soziologie
  • Wirtschaftswissenschaften oder 
  • Kommunikationswissenschaften 

Zusätzlich bringen Sie eine qualifizierte Berufserfahrung
von mindestens einem Jahr mit.

Eine genauere Festlegung der Studienbereiche bzw. Studienfächer, die für die Zulassung qualifizieren, erfolgt gemäß §49 HG der Studien- und Prüfungsordnung des Landes Nordrhein-Westfalen in der jeweils geltenden Fassung. Für genauere Informationen wenden Sie sich gerne an unsere Studienberatung.

Abschluss: Master of Science (120 ECTS)

Beschreibung

M.Sc. Bildungspsychologie

Bildung ist einer der Grundpfeiler für wirtschaftliche, soziale und individuelle Entwicklung – und somit eine zentrale Aufgabe der Gesellschaft. Psychologische Themen- und Tätigkeitsfelder setzen dabei wichtige Impulse für eine zukunftsweisende Bildungslandschaft: Forschung, Beratung, Prävention, Intervention, Coaching sowie Monitoring und Evaluation tragen maßgeblich dazu bei, die Menschen in unserer Gesellschaft in allen Lebensphasen zu unterstützen. Der Masterstudiengang M. Sc. Bildungspsychologie befähigt Sie, in diesem bedeutenden Handlungsfeld die (Weiter-) Entwicklung voranzutreiben.

Studiengestaltung

Im Studiengang M.Sc. Bildungspsychologie werden bedeutende Elemente der beiden Fachbereiche Bildung und Psychologie eng miteinander verknüpft. Sie können Ihr berufliches um psychologisches Know-how erweitern und sich für eine Vielzahl anspruchs- und verantwortungsvoller Tätigkeiten im Bereich der Bildungspsychologie qualifizieren. 

Darüber hinaus erwerben Sie die Fähigkeit, Ihre Fachkompetenz an sich schnell wandelnde Anforderungen anzupassen und auf dem Niveau internationaler Standards wissenschaftlich und evidenzbasiert zu arbeiten. Im Rahmen des Studiums lernen Sie, ein kritisches Bewusstsein für bedeutsame Ansatzpunkte und Herangehensweisen in Ihrem späteren Tätigkeitsfeld zu entwickeln und eignen sich neben fachlichen Kompetenzen auch übergreifendes Wissen und interdisziplinäre Kompetenzen an.

Ihre beruflichen Möglichkeiten

Mit dem Abschluss dieses Masterstudiengangs ist es möglich, sich an der Schnittstelle von Psychologie und Bildung zu professionalisieren. Sie haben damit das Potenzial, sich neue Arbeits- und Handlungsfelder im Bereich der Bildung zu erschließen, bei denen psychologisches Handlungswissen erforderlich ist. 

So können Sie z.B. den digitalen Wandel und die damit verbundene Transformation oder Neuentwicklung von (digitalen) Dienstleistungsangeboten unterstützen und Menschen aller Altersgruppen adäquat begleiten. Als Teil eines interdisziplinären Teams – mit oder ohne Führungsverantwortung – können Sie dazu beitragen, dass Lernende kompetenzgerecht unterstützt und auf zukünftige Herausforderungen vorbereitet werden.  

Als Bildungspsycholog*in wirken Sie möglicherweise direkt auf den Instruktionsprozess und die Lernvoraussetzungen der Individuen ein. Alternativ arbeiten Sie auf bildungs- oder institutionspolitischer Ebene. 

Typische Tätigkeitsfelder von Bildungspsycholog*innen: 

  • Forschung und Lehre
  • Evaluation und Qualitätssicherung
  • Prävention 
  • Beratung und Coaching
  • Intervention 
  • Monitoring 

Mögliche Arbeitgeber: 

  • Bildungseinrichtungen (u.a. Hochschulen, Schulen, Akademien) 
  • Soziale Einrichtungen (u.a. Kita/Kindergarten, Seniorenheime) 
  • Weiterbildungsanbieter 
  • Stiftungen
  • Organisation und Betriebe z.B. 
    • Betriebliche Bildung/Weiterbildung
    • Personal- und Organisationsentwicklung
  • Forschungseinrichtungen 
  • Consulting (Bildung)      

Google Maps

Aus Datenschutzgründen wird die Kartenansicht erst von den Google-Servern geladen, wenn Sie sich aktiv dazu entscheiden. Weitere Informationen

2027

Wir erwarten Dich

Bildungseinrichtung

HSD Hochschule Döpfer in Regensburg

Kontakt

Prüfeninger Straße 20
93049 Regensburg

Telefon

0941 / 600 903-0

Allgemeine Informationen

Portrait Unternehmen / Träger

© Fotowerk - stock.adobe.com

Portrait Standort

Standort Regensburg

Umgeben von italienischem Flair
In der nördlichsten Stadt Italiens, wiedie Regensburger*innen ihren Wohnortoft selbst gern nennen, befindet sichunser 2017 neu gegründeter Standort Regensburg.Direkt am Stadtpark gelegen, bieten dieRäumlichkeiten im schönen Parkside-Gebäude in der Prüfeninger Straße 20optimale Studien- und Campus-Voraussetzungen.In Regensburg zu leben und zu studierenhat Klasse, denn die glücklichsten MenschenDeutschlands leben in Regensburg– so war es in der MittelbayerischenZeitung vom 23. März 2012 zu lesen. Undwer Regenburg kennt, wird dies bestätigen.Die UNESCO-Weltkulturerbe-Stadtan der Donau mit ihren malerischen, mittelalterlichenGassen, dem historischenStadtkern, der steinernen Brücke, demStadtteil Stadtamhof mit ganz eigenerAtmosphäre, dem wunderbar restauriertenDom, dem Schloss Thurn und Taxis,der größten Kneipendichte bundesweitbezogen auf die Einwohnerzahl, ihrenFlusslandschaften, Parks und Galerienbeeindruckt jeden Tag aufs Neue.

Öffnungszeiten 

Montag – Donnerstag: 8 – 14 Uhr
Freitag: 8 - 13 Uhr

Lage und Anfahrt

Parkmöglichkeiten befinden sich
an der Prüfeninger Straße
entlang des Stadtparks
Parkhäuser:
EON-Parkhaus
(Prüfeninger Str. 25, Mo-Fr)
Parkhäuser am Arnulfsplatz und
Bismarckplatz (ca. 5 Min. zu Fuß)

Anreise über Regensburg Hbf
Buslinie 6 (Richtung
Wernerwerkstrasse) oder
Buslinie 11
(Richtung Roter-Brach-Weg)
jeweils Ausstieg Haltestelle
Ostdeutsche Galerie
Buslinie 1 (Richtung Prüfening)
Ausstieg Haltestelle Taxisstraße

Beschreibung

Die HSD Hochschule Döpfer ist eine Hochschule in privater Trägerschaft, deren strategischer Schwerpunkt im Angebot praxisorientierter, interdisziplinär ausgerichteter Studiengänge für Berufsfelder im Sozial- und Gesundheitswesen liegt, die in Teil- und Vollzeit studiert werden können. Kleine Studiengruppen, Flexibilität durch virtuelle Vorlesungen, ein starker Fokus auf umfassende personelle Betreuung und ein hoher Qualitätsanspruch an Forschung und Lehre runden das Profil ab.

Jetzt Informationsmaterial anfordern

Deine Anfrage wird direkt an den von dir ausgewählten Anbieter per E-Mail versendet. Das Deutsche Pflegeportal tritt hier lediglich als Beteiligter der Verarbeitung auf. Die Verarbeitung nach dem Versenden durch unser Portal obliegt allein der Verantwortlichkeit des Anbieters.

Ihre Nachricht wurde versandt!

Sie haben bereits eine Nachricht an die Einrichtung gesendet!

Ein Fehler ist aufgetreten:

* Pflichtfelder
* Pflichtfelder
Dieses Feld ist ein Pflichtfeld.
Dieses Feld ist ein Pflichtfeld.
Bitte eine gültige E-Mail-Adresse angeben.
Dieses Feld ist ein Pflichtfeld.

 

Newsletter abonnieren

Deutsches Pflegeportal - Newsletter

Bleibe auf dem Laufenden mit unserem monatlichen Pflegeportal-Newsletter!

Du bekommst von uns Infos rund um deinen Beruf, Jobangebote und Karrieretipps.

Gib einfach deine Email-Adresse ein und schicke deine Anmeldung ab. Klicke im Anschluss bitte auf den Link in der Bestätigungs-E-Mail.

* Pflichtfelder

Mit dem Absenden dieser E-Mail bestätigst du, die Datenschutzerklärung akzeptiert zu haben. Natürlich kannst du den Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Deutsches Pflegeportal