Bildungseinrichtung

Hochschule für Gesundheit

Kontakt
Gesundheitscampus 6-8
44801 Bochum

Ansprechpartner
Studierendenservice
Telefon: 0234 / 777 27 399

Unterrichtsart

Vollzeit Teilzeit

Angebot

Evidenzbasierung pflegerischen Handelns (B. Sc.)

Dauer: 3 Jahre / 2 Jahre

Abschluss: Bachelor of Science

Teilnahmevoraussetzungen

Weitere Informationen zu den Studienvoraussetzungen finden Sie hier.

Abschluss: Bachelor of Science

Beschreibung

Die Versorgung und Pflege von Menschen ist kein beständiger Prozess. Vielmehr bedarf es der kontinuierlichen Anpassung an eine immer komplexer werdende Entwicklung. Die stetige Veränderung der Versorgungsstrukturen und des -verständnisses sowie der Zugewinn an theoretischem und praktischem Wissen haben zu einer notwendigen Veränderung der Ausbildungsziele für die Berufe der Krankenpflege geführt. Evidenzbasiertes Wissen spielt bei einer qualitativ hochwertigen Versorgung eine immer größere Rolle und stellt eines der zentralen Leitmotive für eine bedarfsgerechte Pflege im 21. Jahrhundert dar.

Der Studiengang „Evidenzbasierung pflegerischen Handelns (EpH)" knüpft an diese Veränderungen an. Ziel des Teilzeit- und nachqualifizierenden Pflegestudiengangs ist die wissenschaftliche Fundierung des sowohl eigenverantwortlichen als auch selbständigen, professionellen pflegerischen Handelns. Der Bachelorstudiengang baut dabei auf die bereits in der Praxis erworbenen Kompetenzen examinierter Pflegekräfte auf und erweitert sie um aktuelle pflege- und bezugswissenschaftliche Erkenntnisse. In den Fokus rücken dabei unter anderem folgende inhaltliche Bereiche:

  1. interprofessionelles Lernen und Handeln: Forschungsmethoden, evidenzbasierte Praxis, interprofessionelle Fallkonferenzen 
  2. Pflege und Gesundheit (Gesundheitspolitik und -versorgung, Pflegeinterventionen, pflegerische Qualitätsentwicklung)
  3. Kommunikation (Praxisanleitung & Mentoring, Kommunikation in herausfordernden Situationen)
  4. heilkundliche Kompetenzen (Diabetes mellitus, Demenz)

Unter folgendem Link finden Sie ausführliche Informationen zum Studiengang: Evidenzbasierung pflegerischen Handelns

Lernziele

Kompetenzen der

  • wissenschaftsbasierten und kritisch-reflexive Analysefähigkeit von Pflegebedarfen sowie Initiierung, Steuerung, Durchführung und Evaluation pflegerischer Prozesse.
  • kritisch-reflexiven, anlassbezogenen Initiierung, Planung, Durchführung und Evaluation von pflegespezifischen Beratungs-, Anleitungs- und Schulungsprozessen.
  • wissenschaftsbasierten Sicherung und Entwicklung der Qualität pflegerischer Arbeit.
  • Anleitung (teaching) und Steuerung der Mitglieder des pflegerischen Teams hinsichtlich pflegerischer Prozesse
  • selbständige Entscheidens und Handelns auf der Grundlage eines auf beruflichen und ethischen Kodizes basierenden Selbstverständnisses professioneller Pflege.
  • der wissenschaftsbasierten Entwicklung und Implementierung innovativer Lösungsmöglichkeiten zur Verbesserung im eigenen beruflichen Handlungsfeld
  • Identifikation persönlicher und berufsbezogener Lernbedarfe und Weiterentwicklung fachlicher und sozialer Kompetenzen im Sinne der Leitidee Lebenslangen Lernens.
  • Mitwirkung bei der Weiterentwicklung des Pflegeberufes.
  • Mitwirkung an einer verantwortlichen Gestaltung beim Einsatz neuer Technologien und Entwicklungen im Gesundheits- und Sozialsystem
  • heilkundlichen Tätigkeiten in mindestens zwei Feldern der Heilkundeübertragungsrichtlinie SGBV, §63

Google Maps

Aus Datenschutzgründen wird die Kartenansicht erst von den Google-Servern geladen, wenn Sie sich aktiv dazu entscheiden. Weitere Informationen

Wir erwarten Dich

Bildungseinrichtung

Hochschule für Gesundheit

Kontakt

Gesundheitscampus 6-8
44801 Bochum

Telefon

0234 / 777 27 399

Allgemeine Informationen

Portrait Unternehmen / Träger

Youtube Video

Aus Datenschutzgründen wird das Video erst von den Youtube-Servern geladen, wenn Sie sich aktiv dazu entscheiden. Weitere Informationen

Portrait Standort

Beschreibung

Die im November 2009 in Bochum gegründete Hochschule für Gesundheit bietet verteilt über drei Departments ein deutschlandweit einzigartiges Sortiment an Studiengängen an:

Department für Angewandte Gesundheitswissenschaften

Bachelor (jeweils inkl. staatl. Prüfung und Anerkennung)

  • Logopädie
  • Ergotherapie
  • Physiotherapie
  • Hebammenkunde

Master

  • Evidence-based Health Care

Department of Community Health

Bachelor

  • Gesundheit und Diversity
  • Gesundheit und Sozialraum (berufsbegleitend)

Master

  • Gesundheit und Diversity in der Arbeit (in Akkreditierung)

Department für Pflegewissenschaft

Bachelor

  • Pflege (primärqualifizierend, inkl. staatl. Prüfung und Anerkennung)
  • Evidenzbasierung pflegerischen Handelns (in Akkreditierung)

Besondere Merkmale der hsg sind ein modernes didaktisches Konzept, eine enge Verzahnung von Theorie und Praxis, eine frühe Vernetzung mit externen Praxispartnern und eine intensive Studienlaufbahnbegleitung. Als Partner des Gesundheitscampus Nordrhein-Westfalen eröffnet die hsg ihren Studierenden weitreichende Perspektiven im Wachstumssektor Gesundheitswesen. Durch die Konzeption von Masterstudiengängen bietet die hsg ihren Absolventinnen und Absolventen außerdem die Möglichkeit, sich über den Bachelorabschluss hinaus wissenschaftlich weiter zu qualifizieren.

Studierende der hsg besuchen sowohl interdisziplinäre als auch fachspezifische Veranstaltungen in ihrem jeweiligen Studiengang. Damit bereitet die hsg ihre Studierenden auf die sich rasch verändernden und flexibilisierten Arbeits- und Leistungsanforderungen im Gesundheitswesen vor. Künftig wird das gemeinsame Handeln verschiedener Berufsgruppen eine wichtige Voraussetzung für die optimale Versorgung der Bevölkerung sein. Diese interprofessionelle Kompetenz der einzelnen Gesundheitsberufe wird an der hsg in der Zusammenarbeit unterschiedlicher Studiengänge erlernt.

Im Sommer 2015 ist die Hochschule in ihren Neubau auf dem 48.500 qm großen Areal des Gesundheitscampus NRW in Bochum gezogen. Der Grundstein des Neubaus, in dem künftig 1.300 Studierende der hsg untergebracht werden können, wurde Ende September 2012 gelegt.

Jetzt Informationsmaterial anfordern

Deine Anfrage wird direkt an den von dir ausgewählten Anbieter per E-Mail versendet. Das Deutsche Pflegeportal tritt hier lediglich als Beteiligter der Verarbeitung auf. Die Verarbeitung nach dem Versenden durch unser Portal obliegt allein der Verantwortlichkeit des Anbieters.

Ihre Nachricht wurde versandt!

Sie haben bereits eine Nachricht an die Einrichtung gesendet!

* Pflichtfelder
Dieses Feld ist ein Pflichtfeld.
Dieses Feld ist ein Pflichtfeld.
Bitte eine gültige E-Mail-Adresse angeben.
Dieses Feld ist ein Pflichtfeld.
Dieses Feld ist ein Pflichtfeld.
Dieses Feld ist ein Pflichtfeld.
Dieses Feld ist ein Pflichtfeld.
Bitte eine gültige E-Mail-Adresse angeben.

 

Newsletter abonnieren

Deutsches Pflegeportal - Newsletter

Der Pflegeportal-Newsletter wird Euch regelmäßig über aktuelle Nachrichten aus der Pflegebranche und spannenden Veranstaltungen informieren. Darüber hinaus gibt es interessante Vorstellungen, Ratgebertexte und vieles mehr.

Füllt für den Empfang unseres Newsletters die nachfolgenden Felder aus und schickt die Anmeldung ab. Nachdem Eure Daten bei uns eingegangen sind, senden wir Euch einen Bestätigungslink per E-Mail. Sobald Ihr auf diesen Link klickt, erhaltet Ihr bis zu Eurem Widerruf unseren Newsletter. Natürlich könnt Ihr den Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Mit dem Absenden dieser E-Mail bestätigst du, die Datenschutzerklärung akzeptiert zu haben.

* Pflichtfelder
Deutsches Pflegeportal