Bildungseinrichtung

Hochschule für Gesundheit

Kontakt
Gesundheitscampus 6-8
44801 Bochum

Ansprechpartner
Studierendenservice
Telefon: 0234 / 777 27 399

Unterrichtsart

Teilzeit

Angebot

Gesundheit und Sozialraum (B. A.)

Dauer: 4 Jahre

Abschluss: Bachelor of Arts

Teilnahmevoraussetzungen

Weitere Informationen zu den Studienvoraussetzungen finden Sie hier.

Abschluss: Bachelor of Arts

Beschreibung

Die Bevölkerungsstruktur wird sich in den nächsten Jahren vielfältig verändern und mit ihr auch die Bedürfnisse hinsichtlich der Gesundheitsversorgung. Zunehmend wird es der Wunsch von Menschen sein, die von Alter, Krankheit oder Behinderung betroffen sind und der Unterstützung bedürfen, möglichst lange im häuslichen Umfeld und in der vertrauten Umgebung zu verbleiben. Dies stellt neue Anforderungen an die Gestaltung von Quartieren und häuslichen Umfeldern (Sozialräumen). Dadurch gewinnt dieses Arbeitsfeld immer mehr an Bedeutung und bedarf eines dafür entsprechend ausgebildeten Personals.

Der Bachelorstudiengang "Gesundheit und Sozialraum" strebt die Qualifizierung von Fachexpert*innen für die Gestaltung von Sozialräumen auf wissenschaftlicher Grundlage an. Dabei sollen die Absolvent*innen aus einer gesundheitsorientierten Perspektive bestehende Ansätze und Konzepte zur Sozialraumgestaltung wissenschaftlich fundiert erweitern und in aktuellen und zukünftigen Handlungsfeldern zur Anwendung bringen. Dazu analysieren sie die vorhandenen Strukturen, Ressourcen und Bedarfe und entwickeln passgenaue Lösungskonzepte. Der Gedanke der gesundheitlichen Teilhabe und Vernetzung ist dabei konzeptioneller Grundbestandteil ihrer Arbeit.

Unter folgendem Link finden Sie ausführliche Informationen zum Studiengang: Gesundheit und Sozialraum

Lernziele

Kompetenzen aus den Bereichen:

  • Wissenschaftliches Arbeiten
  • Gesundheitswissenschaften
  • Gesundheitsökonomie
  • Projekt- und Qualitätsmanagement
  • Stadt-/Raumplanung
  • Gesundheitstechnologien
  • Kommunikation
  • Gesundheitspsychologie
  • Nutzerorientierung

Google Maps

Aus Datenschutzgründen wird die Kartenansicht erst von den Google-Servern geladen, wenn Sie sich aktiv dazu entscheiden. Weitere Informationen

Wir erwarten Dich

Bildungseinrichtung

Hochschule für Gesundheit

Kontakt

Gesundheitscampus 6-8
44801 Bochum

Telefon

0234 / 777 27 399

Allgemeine Informationen

Portrait Unternehmen / Träger

Youtube Video

Aus Datenschutzgründen wird das Video erst von den Youtube-Servern geladen, wenn Sie sich aktiv dazu entscheiden. Weitere Informationen

Portrait Standort

Beschreibung

Die im November 2009 in Bochum gegründete Hochschule für Gesundheit bietet verteilt über drei Departments ein deutschlandweit einzigartiges Sortiment an Studiengängen an:

Department für Angewandte Gesundheitswissenschaften

Bachelor (jeweils inkl. staatl. Prüfung und Anerkennung)

  • Logopädie
  • Ergotherapie
  • Physiotherapie
  • Hebammenkunde

Master

  • Evidence-based Health Care

Department of Community Health

Bachelor

  • Gesundheit und Diversity
  • Gesundheit und Sozialraum (berufsbegleitend)

Master

  • Gesundheit und Diversity in der Arbeit (in Akkreditierung)

Department für Pflegewissenschaft

Bachelor

  • Pflege (primärqualifizierend, inkl. staatl. Prüfung und Anerkennung)
  • Evidenzbasierung pflegerischen Handelns (in Akkreditierung)

Besondere Merkmale der hsg sind ein modernes didaktisches Konzept, eine enge Verzahnung von Theorie und Praxis, eine frühe Vernetzung mit externen Praxispartnern und eine intensive Studienlaufbahnbegleitung. Als Partner des Gesundheitscampus Nordrhein-Westfalen eröffnet die hsg ihren Studierenden weitreichende Perspektiven im Wachstumssektor Gesundheitswesen. Durch die Konzeption von Masterstudiengängen bietet die hsg ihren Absolventinnen und Absolventen außerdem die Möglichkeit, sich über den Bachelorabschluss hinaus wissenschaftlich weiter zu qualifizieren.

Studierende der hsg besuchen sowohl interdisziplinäre als auch fachspezifische Veranstaltungen in ihrem jeweiligen Studiengang. Damit bereitet die hsg ihre Studierenden auf die sich rasch verändernden und flexibilisierten Arbeits- und Leistungsanforderungen im Gesundheitswesen vor. Künftig wird das gemeinsame Handeln verschiedener Berufsgruppen eine wichtige Voraussetzung für die optimale Versorgung der Bevölkerung sein. Diese interprofessionelle Kompetenz der einzelnen Gesundheitsberufe wird an der hsg in der Zusammenarbeit unterschiedlicher Studiengänge erlernt.

Im Sommer 2015 ist die Hochschule in ihren Neubau auf dem 48.500 qm großen Areal des Gesundheitscampus NRW in Bochum gezogen. Der Grundstein des Neubaus, in dem künftig 1.300 Studierende der hsg untergebracht werden können, wurde Ende September 2012 gelegt.

Jetzt Informationsmaterial anfordern

Deine Anfrage wird direkt an den von dir ausgewählten Anbieter per E-Mail versendet. Das Deutsche Pflegeportal tritt hier lediglich als Beteiligter der Verarbeitung auf. Die Verarbeitung nach dem Versenden durch unser Portal obliegt allein der Verantwortlichkeit des Anbieters.

Ihre Nachricht wurde versandt!

Sie haben bereits eine Nachricht an die Einrichtung gesendet!

* Pflichtfelder
Dieses Feld ist ein Pflichtfeld.
Dieses Feld ist ein Pflichtfeld.
Bitte eine gültige E-Mail-Adresse angeben.
Dieses Feld ist ein Pflichtfeld.
Dieses Feld ist ein Pflichtfeld.
Dieses Feld ist ein Pflichtfeld.
Dieses Feld ist ein Pflichtfeld.
Bitte eine gültige E-Mail-Adresse angeben.

 

Newsletter abonnieren

Deutsches Pflegeportal - Newsletter

Der Pflegeportal-Newsletter wird Euch regelmäßig über aktuelle Nachrichten aus der Pflegebranche und spannenden Veranstaltungen informieren. Darüber hinaus gibt es interessante Vorstellungen, Ratgebertexte und vieles mehr.

Füllt für den Empfang unseres Newsletters die nachfolgenden Felder aus und schickt die Anmeldung ab. Nachdem Eure Daten bei uns eingegangen sind, senden wir Euch einen Bestätigungslink per E-Mail. Sobald Ihr auf diesen Link klickt, erhaltet Ihr bis zu Eurem Widerruf unseren Newsletter. Natürlich könnt Ihr den Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Mit dem Absenden dieser E-Mail bestätigst du, die Datenschutzerklärung akzeptiert zu haben.

* Pflichtfelder
Deutsches Pflegeportal