Bildungseinrichtung

Klinikum Bayreuth GmbH

Kontakt
Preuschwitzerstraße 101
95445 Bayreuth

Ansprechpartner
Anja Meinunger
Telefon: 0921 / 15 11 69 18

Unterrichtsart

Vollzeit

Angebot

Hebammenkunde/ Hebammenwesen

Dauer: Regensburg: Regelstudienzeit 7 Semester, 210 ECTS-Credits / Jena: Regelstudienzeit 8 Semester, 240 ECTS-Credits

Kosten: Regensburg: 150,-€ pro Semester (Studentenwerksbeitrag 52,-€ plus RVV Semesterticket 98,-€) / Jena: Semesterbeitrag von 224.27 € pro Semester und 15 € einmalig für Thoska (Thüringer Hochschul- und Studierendenwerkskarte)

Abschluss: Bachelor of Science, Staatliche Prüfung zur Hebamme

Teilnahmevoraussetzungen

Regensburg:

  • Ausgedruckte und unterschriebene Onlinebewerbung
  • Hochschulzugangsberechtigung amtlich beglaubigt
  • Lebenslauf 
  • Exmatrikulationsbescheinigung des letzten Hochschulstudiums in Deutschland in Kopie 
  • Nachweis über ausreichende Deutschkenntnisse für den Hochschulzugang in Kopie und falls zutreffend
  • Vorpraktikum ist nicht nötig, wird aber ausdrücklich empfohlen

Jena:

  • Allgemeine Hochschulreife (Abitur) ODER Fachgebundene Hochschulreife ODER Fachhochschulreife
  • Zugelassen werden kann, wer über einen Ausbildungsvertrag mit einem kooperierenden Krankenhaus verfügt, das heißt die Kooperationspartner suchen die Bewerber aus.
  • Möglichkeit eines besonderen Aufnahmeverfahrens bei fehlender Hochschulreife
  • Für nähere Informationen zum Studieren ohne Hochschulreife nutzen Sie bitte die offizielle Internetseite der EAH Jena

Fördermöglichkeiten

Regensburg:

  • Praktische Einsätze werden von der Klinikum Bayreuth GmbH vergütet
  • Ggf. BAföG

Jena:

  • Studienzeit wird von der Klinikum Bayreuth GmbH vergütet

Abschluss: Bachelor of Science, Staatliche Prüfung zur Hebamme

Beschreibung

Kooperationspartner OTH Regensburg und Ernst Abbe Hochschule (EAH) in Jena.

Regensburg

  • Regelhafter Beginn des Studiums: Wintersemester
  • Primärqualifizierender Bachelorstudiengang 
  • Gliederung in theoretische Studienphasen, an der OTH Regensburg, und Praxisphasen 
  • Beide Teile finden nach einem festen Studienplan statt
  • Praktische Phasen werden von Kooperationspartnern der OTH Regenburg begleitet
  • Wunschauswahl des Kooperationspartners durch den Studenten wird, wenn möglich, von der Hochschule berücksichtigt
  • Praxisanteil: 3000 Stunden
  • Praxisphasen finden im klinischen und außerklinischen Bereich statt: in der Geburtshilfe, der Schwangerenberatung und -vorsorge sowie der Betreuung von Mutter und Kind im Wochenbett 

Jena

  • Beginn des Studiums: alle 2 Jahre (außer 2019 und 2020) im Wintersemester
  • Duales Studium
  • Gliederung in theoretische Studienphasen in der EAH Jena und Praxisphasen
  • Beide Teile finden nach einem festen Studienplan statt
  • Studium ist in zwei Abschnitte unterteilt
  • Erster Abschnitt umfasst die Semester eins bis sechs, in welchem die 3.000 Praxisstunden absolviert werden
  • Praxisphasen finden im klinischen und außerklinischen Bereich statt
  • Erster Abschnitt schließt mit den staatlichen berufszulassenden Prüfungen zur Hebamme/Entbindungspfleger ab
  • Zweiter Abschnitt umfasst das siebte und achte Semester, in denen die im ersten Abschnitt erlernten Grundlagen vertieft und erweitert werden
  • Zweiter Studienabschnitt schließt mit der Bachelorarbeit ab

karriere.klinikum-bayreuth.de

OTH Regensburg

EAH Jena

Lernziele

  • Selbständige Hebammentätigkeit im klinischen und ambulanten Bereich
  • Durchführung der Hebammentätigkeit nach dem allgemein anerkannten wissenschaftlichen Stand 
  • Übertragung forschungsgestützter Problemlösungen wie auch neue Technologien in das berufliche Handeln
  • Entwicklung von Qualitätsmanagementkonzepten, Leitlinien und Expertenstandards

Google Maps

Aus Datenschutzgründen wird die Kartenansicht erst von den Google-Servern geladen, wenn Sie sich aktiv dazu entscheiden. Weitere Informationen

Bildungseinrichtung

Klinikum Bayreuth GmbH

Kontakt

Preuschwitzerstraße 101
95445 Bayreuth

Telefon

0921 / 400 00

Allgemeine Informationen

Portrait Unternehmen / Träger

© Fotowerk - stock.adobe.com

Portrait Standort

Beschreibung

Die Klinikum Bayreuth GmbH bietet als Krankenhaus der Maximalversorgung rund um die Uhr ein hoch differenziertes Leistungsangebot an und erfüllt damit überregionale Schwerpunktaufgaben in Diagnose und Therapie.

Alle 26 Fachkliniken und Institute sowie die zwölf zertifizierten Zentren verfügen über modernste medizintechnische Einrichtungen und arbeiten zum Wohle der Patienten interdisziplinär eng zusammen. Die insgesamt 1.096 Betten und Plätze der Klinikum Bayreuth GmbH teilen sich auf zwei Standorte, die Betriebsstätte Klinikum Bayreuth und die Betriebsstätte Klinik Hohe Warte, auf.

Die Klinikum Bayreuth GmbH ist ein akademisches Lehrkrankenhaus des Universitätsklinikums Erlangen und behandelt jährlich rund 108.000 Patienten. Davon etwa 39.000 Patienten stationär und knapp 69.000 ambulant.
Mit etwa 3.000 Mitarbeitern und 310 Ausbildungsplätzen gehört die Klinikum Bayreuth GmbH zu den größten Arbeitgebern und Ausbildungsbetrieben in der Region.
Unsere Berufsfachschulen befinden sich zentrumsnah auf einem gemeinsamen Gelände. Diese sind über die Dr.- Franz- Str. 3 und die Karl- Hugel- Str. 15 erreichbar.
Die Weiterbildungen befinden sich an den Standorten der Klinikum Bayreuth GmbH.

Kooperationen/ Zusammenarbeit

Bestehende Kooperationen für Ausbildungen und Studiengänge:

  • Pflege (B.Sc.) ausbildungsbegleitend in Kooperation mit der WLH Fürth (Wilhelm Löhe Hochschule)
  • MTRA (Medizinisch-Technische*r Radiologieassistent*in) in Kooperation mit dem BSZG Erlangen (Staatliches Berufliches Schulzentrum für Gesundheitsberufe am Universitätsklinikum Erlangen
  • Physio Dual mit Schwerpunkt Bewegungswissenschaft (B.Sc.) in Kooperation mit der THD (Technische Hochschule Deggendorf)
  • Operationstechnische*r Assistent*in (OTA) in Kooperation mit den Bamberger Akademien
  • Geburtshilfe/Hebammenkunde B.Sc. in Kooperation mit der Ernst Abbe Hochschule Jena und Geburtshilfe/Hebammenkunde B.Sc. in Kooperation mit der OTH Regensburg

Besonderheiten

  • Tag der offenen Tür am Samstag, d. 16.November 2019
  • 3. Bayreuther Krankenpflegepreis am Donnerstag, d. 23.April 2020
  • In der Pflegeausbildung findet alljährlich ein 1 und 2-wöchiges Schulprojekt „Schüler leiten eine Station" statt. Die jeweiligen Pflegeausbildungen werden kontinuierlich durch freigestellte Praxisanleiter in der Praxis angeleitet.

Betriebsstätte Klinikum
Preuschwitzer Str. 101
95445 Bayreuth
0921 400-00

Busanbindung

Das Klinikum Bayreuth kann bequem mit dem Stadtbus erreicht werden. Die Haltestelle befindet sich unmittelbar vor dem Haupteingang. Eine Bedarfshaltestelle ist nahe dem Eingang Kinderklinik.
Linienbus Nr. 303: ZOH - Reha-Klinik
Linienbus Nr. 307: ZOH - Klinikum / Dörnhof
Die Zugänge über den Haupteingang und die Kinderklinik sind barrierefrei.

Betriebsstätte Hohe Warte
Hohe Warte 8
95445 Bayreuth
0921 400-01

Busanbindung

Die Klinik Hohe Warte kann bequem mit dem Stadtbus erreicht werden. Die Haltestelle befindet sich unmittelbar vor dem Haupteingang.
Linienbus Nr. 305: ZOH - Hohe Warte
Der Zugang über den Haupteingang ist barrierefrei

Jetzt Informationsmaterial anfordern

Deine Anfrage wird direkt an den von dir ausgewählten Anbieter per E-Mail versendet. Das Deutsche Pflegeportal tritt hier lediglich als Beteiligter der Verarbeitung auf. Die Verarbeitung nach dem Versenden durch unser Portal obliegt allein der Verantwortlichkeit des Anbieters.

Ihre Nachricht wurde versandt!

Sie haben bereits eine Nachricht an die Einrichtung gesendet!

* Pflichtfelder
Dieses Feld ist ein Pflichtfeld.
Dieses Feld ist ein Pflichtfeld.
Bitte eine gültige E-Mail-Adresse angeben.
Dieses Feld ist ein Pflichtfeld.
Dieses Feld ist ein Pflichtfeld.
Dieses Feld ist ein Pflichtfeld.
Dieses Feld ist ein Pflichtfeld.
Bitte eine gültige E-Mail-Adresse angeben.

 

Newsletter abonnieren

Deutsches Pflegeportal - Newsletter

Der Pflegeportal-Newsletter wird Euch regelmäßig über aktuelle Nachrichten aus der Pflegebranche und spannenden Veranstaltungen informieren. Darüber hinaus gibt es interessante Vorstellungen, Ratgebertexte und vieles mehr.

Füllt für den Empfang unseres Newsletters die nachfolgenden Felder aus und schickt die Anmeldung ab. Nachdem Eure Daten bei uns eingegangen sind, senden wir Euch einen Bestätigungslink per E-Mail. Sobald Ihr auf diesen Link klickt, erhaltet Ihr bis zu Eurem Widerruf unseren Newsletter. Natürlich könnt Ihr den Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Mit dem Absenden dieser E-Mail bestätigst du, die Datenschutzerklärung akzeptiert zu haben.

* Pflichtfelder
Deutsches Pflegeportal