Bildungseinrichtung

DRK-Kreisverband Düsseldorf e.V. | Bildungszentrum

Kontakt
Kölner Landstr. 169
40591 Düsseldorf

Ansprechpartner
Ralf Nickut
Telefon: 0211 / 2299 - 2199

Unterrichtsart

Vollzeit

Angebot

Multiprofessionelle Weiterbildung "Palliative Care"

© Fotowerk - stock.adobe.com

Dauer: 160 Std.

Kosten: 2050,- € inkl. Getränke und Mittagessen

Teilnahmevoraussetzungen

Pflegefachkräfte, Notfallsanitäter, Heilerziehungspfleger, Ergotherapeuten, Sozialpädagogen, Sozialarbeiter, Seelsorger

Beschreibung

Die Palliativpflege nimmt immer größere Bedeutung ein und gestaltet sich von begleitender Schmerztherapie bis hin zur Intensivpflege zuhause.

Diese Multiprofessionelle Weiterbildung für Pflegekräfte und Psychosoziale Berufsgruppen ist ein Bestandteil unseres Engagements zur Verbesserung der Palliativversorgung in Deutschland.

Der Palliative Care Kurs multiprofessionell für Pflegende und Psychosoziale Berufsgruppen wird nach den Curricula "Palliative Care für Pflegende von M. Kern, M. Müller und K. Aurnhammer" sowie "Palliative Care für Psychosoziale Berufsgruppen von B. Uebach, (Hrsg. M. Kern, M. Müller und K. Aurnhammer)" gestaltet.

Zulassungsvoraussetzungen:

Teilnehmer aus dem Bereich Pflege und Rettungsdienst benötigen für diesen Kurs eine dreijährige Ausbildung mit einem staatlichen Examen in Gesundheits- und Krankenpflege bzw. eine dreijährige Ausbildung mit einem staatlichen Examen in Altenpflege bzw. eine dreijährige Ausbildung mit einem staatlichen Examen als Notfallsanitäter. Teilnehmer aus dem Bereich der psychosozialen Berufsgruppen benötigen ein abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit, Sozialpädagogik, Psychologie, Theologie o. a. aus dem psychosozialen Bereich (Einzelfallprüfung).

Struktur:

  • Lehrgang mit 160 Std. (à 45 Minuten), aufgeteilt in vier Blockwochen à 40 Stunden.
  • Die Gesamtdauer erstreckt sich auf etwa ein Jahr, so dass zwischen den Seminarwochen genügend Zeit ist, das Gelernte im Alltag anzuwenden und zu festigen. 
  • Bei Fehlzeiten von über 10 % muss die versäumte Zeit nachgearbeitet werden, um das Zertifikat zu erlangen.
  • Die Weiterbildung schließt mit einem Kolloquium ab. 
  • Die Teilnehmer erhalten nach Abschluss ein Zertifikat, das den gesetzlich vorgeschriebenen Anforderungen entspricht.

Inhaltliche Schwerpunkte:

  • Grundlagen und Anwendungsbereiche der Palliativmedizin und Hospizarbeit
  • medizinisch-pflegerische Aspekte
  • psychische und soziale Aspekte
  • ethische Aspekte
  • spirituelle und kulturelle Aspekte
  • Aspekte der Teamarbeit und Selbstpflege
  • Reflexion des beruflichen Selbstverständnisses
  • Auftrag der Angehörigenarbeit
  • Qualitätssicherung, Lernkontrolle und Reflexion

Die Weiterbildung nach dem o. g. Curriculum wird von der DGP und dem DHPV anerkannt und ist nach den Zertifizierungsrichtlinien der Deutschen Gesellschaft für Palliativmedizin (DGP) zertifizierbar.

Die hier veröffentlichten Kurse werden von der DGP anerkannt und registriert und entsprechen den gesetzlichen Anforderungen (§39a SGB V, §132 i.V.m. §37b SGB V).

Hier finden Sie weitere Informationen zur Fortbildung.

Google Maps

Aus Datenschutzgründen wird die Kartenansicht erst von den Google-Servern geladen, wenn Sie sich aktiv dazu entscheiden. Weitere Informationen

Downloads zum Öffnen anklicken

Bildungseinrichtung

DRK-Kreisverband Düsseldorf e.V. | Bildungszentrum

Kontakt

Kölner Landstr. 169
40591 Düsseldorf

Telefon

0211 / 22 99 - 21 99

Allgemeine Informationen

Portrait Unternehmen / Träger

© Fotowerk - stock.adobe.com

Portrait Standort

Bildung mit Tradition und Erfahrung - das DRK-Bildungszentrum Düsseldorf ist seit mehr als 30 Jahren in der beruflichen Aus-, Fort- und Weiterbildung engagiert. Auf der Grundlage unserer Tradition und Philosophie bieten wir neben den Berufsausbildungen Pflegefachmann/frau, Altenpfleger/in und Notfallsanitäter/in auch Qualifizierungen für eine berufliche Tätigkeit wie Rettungssanitäter, Rettungshelfer und Betreuungsassistent an. Ergänzt wird das Angebot um ein breites Spektrum an beruflichen Fort- und Weiterbildungsangeboten bis hin zum berufsbegleitenden Studium in Kooperation mit der AKKON-Hochschule Berlin.

Mit unserem Qualitätsmanagementsystem nach ISO 9001:2008 und AZAV stehen wir zu unserer Leistungsfähigkeit für unsere Auszubildenden, Seminarteilnehmer und Partner.

Lage und Anfahrt

Informationen zu Anreise und Übernachtung finden Sie hier.

Öffnungszeiten

Mo - Fr 08:00 - 16:00 Uhr

Beschreibung

Kooperationen/ Zusammenarbeit

Wir kooperieren mit einer Vielzahl an Einrichtungen der stationären und ambulanten Seniorenpflege, Krankenhäusern, Rettungsdiensten und Feuerwehren. Zudem sind wir in verschiedenen Berufs- und Interessensverbände der Pflege und Notfallmedizin engagiert.

Trägerschaft

Deutsches Rotes Kreuz Kreisverband Düsseldorf e.V. Kölner Landstraße 169 40591 Düsseldorf

Jetzt Informationsmaterial anfordern

Deine Anfrage wird direkt an den von dir ausgewählten Anbieter per E-Mail versendet. Das Deutsche Pflegeportal tritt hier lediglich als Beteiligter der Verarbeitung auf. Die Verarbeitung nach dem Versenden durch unser Portal obliegt allein der Verantwortlichkeit des Anbieters.

Ihre Nachricht wurde versandt!

Sie haben bereits eine Nachricht an die Einrichtung gesendet!

* Pflichtfelder
Dieses Feld ist ein Pflichtfeld.
Dieses Feld ist ein Pflichtfeld.
Bitte eine gültige E-Mail-Adresse angeben.
Dieses Feld ist ein Pflichtfeld.
Dieses Feld ist ein Pflichtfeld.
Dieses Feld ist ein Pflichtfeld.
Dieses Feld ist ein Pflichtfeld.
Bitte eine gültige E-Mail-Adresse angeben.

 

Newsletter abonnieren

Deutsches Pflegeportal - Newsletter

Der Pflegeportal-Newsletter wird Euch regelmäßig über aktuelle Nachrichten aus der Pflegebranche und spannenden Veranstaltungen informieren. Darüber hinaus gibt es interessante Vorstellungen, Ratgebertexte und vieles mehr.

Füllt für den Empfang unseres Newsletters die nachfolgenden Felder aus und schickt die Anmeldung ab. Nachdem Eure Daten bei uns eingegangen sind, senden wir Euch einen Bestätigungslink per E-Mail. Sobald Ihr auf diesen Link klickt, erhaltet Ihr bis zu Eurem Widerruf unseren Newsletter. Natürlich könnt Ihr den Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Mit dem Absenden dieser E-Mail bestätigst du, die Datenschutzerklärung akzeptiert zu haben.

* Pflichtfelder
Deutsches Pflegeportal