Bildungseinrichtung

Katholische Akademie für Berufe im Gesundheits- und Sozialwesen in Bayern e.V.

Kontakt
Ostengasse 27
93047 Regensburg

Ansprechpartner
Agnes Bachmann
Telefon: 0941 / 5696 - 25

Unterrichtsart

Teilzeit

Angebot

Beratung in den Arbeitsfeldern des Gesundheitswesens und der Altenhilfe - Modularisierte Weiterbildung in Kooperation mit dem Verband Katholischer Altenhilfe Deutschland e.V.

D.GRUEN@ FOTO>

Dauer: 230 Stunden aufgeteilt in: - Basismodul Grundlagen der Beratung Präsenzzeit 116 Stunden (5 x 3 Tage) 24 Stunden kollegiale Beratung Praxisaufträge/ 16 Stunden Literaturarbeit - Pflichtmodul rechtliche Grundlagen (24 Stunden) - Wahlmodul zu spezifischen Einsatzfeldern von Beratung (50 Stunden)

Kosten: Basismodul >>Grundlagen der Beratung<< 2.420,00 €* (inkl. Seminarunterlagen) Für katholische Einrichtungen 2.350,00 €* Pflichtmodul >>Rechtliche Grundlagen<< 363,00 €* (inkl. Seminarunterlagen) Für katholische Einrichtungen 345,00 €* Wahlmodul (inkl. Seminarunterlagen) 546,00 €** Für katholische Einrichtungen 520,00 €** * zzgl. Tagungspauschale/Tag (Mittagessen,Tagungsgetränke) 13,50 € ** inkl. Tagungspauschale – Änderungen vorbehalten – Bei Buchung aller Module zahlen Sie für das Basismodul nur noch 2.180,00 €, als Mitarbeiter katholischer Einrichtungen nur noch € 2.110,00.

Abschluss: Am Ende der Weiterbildung erhalten Sie ein Zertifikat über den erfolgreichen Abschluss zur Beraterin/zum Berater im Bereich des Gesundheitswesens und der Altenhilfe.

Teilnahmevoraussetzungen

Berufsabschluss oder Studienabschluss in den Arbeitsfeldern des Gesundheitswesens und der Altenhilfe

Beschreibung

Professionelle Beratung ist ein wesentlicher Bestandteil der Begleitung und Unterstützung versorgungsbedürftiger Menschen und deren Angehöriger. Sei es in der Beratung von chronisch erkrankten Menschen, sei es in der Überleitung im Krankenhaus, in der ambulanten oder (teil-) stationären Pflege, oder in der medizinischen Versorgung von Patienten, auch und vor allem am Lebensende.
Vor dem Hintergrund gesetzlicher Veränderungen (wie z.B. PSG I, II und III oder dem Hospiz und Palliativgesetz), dem Anspruch an eine
professionelle medizinische und pflegerische Versorgung und dem sich verschärfenden Fachkräfte- und Personalmangel hat Beratung in diesen Bereichen eine immer größere Bedeutung gewonnen.
Die Gesetzeslage, insbesondere der neue Pflegebedürftigkeitsbegriff und das damit verbundene neue Begutachtungsassessment und die Entwicklungen zur Entbürokratisierung in der Pflege weisen eindeutig in Richtung Ressourcenorientierung der Betroffenen, den Zuwachs an Lebensqualität, und die Entlastung pflegender Angehöriger.
Wie aber können sich Pflegebedürftige und deren Angehörige, die vielfältigen Potentiale zur Bewältigung ihrer jeweils spezifischen Situation erschließen?
Hierfür braucht es eine fundierte und professionelle Beratung.
Was aber ist Beratung?
Sie erschöpft sich nicht darin, Auskunft zu geben, zu informieren, aufzuklären oder gar darin, etwas zu zeigen. Dies bringt nur selten die gewünschte Wirkung. Ursächlich dafür ist die Einengung auf die rein inhaltlich-fachlichen Aspekte.
Es fehlt die Betrachtung der Person in ihrer Gesamtheit unter Berücksichtigung ihres gesamten sozialen Umfeldes und der jeweils individuellen Bedingungen.
Um dies zu gewährleisten, wird in der modularisierten Weiterbildung ein systemischer Ansatz von Beratung in den Vordergrund gestellt.
Damit der Beratungsprozess gelingt, gilt es, die Situation aller Betroffenen zu klären. Nur so wird es möglich, gemeinsam Lösungswege zu finden und umzusetzen.
Hierfür braucht es eine fundierte Beratungsqualifikation.
Erwerben Sie im Rahmen der Qualifikation die erforderlichen fachlichen und persönlichen Kompetenzen für eine professionelle und zielorientierte Beratung.

Hier finden Sie weitere Informationen zur Weiterbildung "Beratung in den Arbeitsfeldern des Gesundheitswesens und der Altenhilfe"

Google Maps

Aus Datenschutzgründen wird die Kartenansicht erst von den Google-Servern geladen, wenn Sie sich aktiv dazu entscheiden. Weitere Informationen

10268

Bildungseinrichtung

Katholische Akademie für Berufe im Gesundheits- und Sozialwesen in Bayern e.V.

Kontakt

Ostengasse 27
93047 Regensburg

Telefon

0941/56 96 - 0

Allgemeine Informationen

Portrait Unternehmen / Träger

© Fotowerk - stock.adobe.com

Portrait Standort

Unsere Angebote basieren auf aktuellen Entwicklungen im Feld sowie theoretischen und wissenschaftlichen Grundlagen auf dem Boden eines christlichen Menschenbildes.

Es ist unser Anliegen, Fach- und Führungskräfte aus Krankenhäusern, der (teil-)stationären Altenhilfe und der ambulanten Pflege, Hospizen und weiteren sozialen Einrichtungen darin zu unterstützen, ihre Aufgaben verantwortlich, professionell, werteorientiert und mit Freude wahrzunehmen.

Vor diesem Hintergrund zeichnet sich unsere Bildungsarbeit aus durch

die Unterstützung der Teilnehmenden bei der Weiterentwicklung Ihrer fachlichen und persönlichen Kompetenzen,
die werteorientierte und wissenschaftliche Fundierung unserer Angebote,
die Auseinandersetzung mit fachlichen, gesellschaftlichen und gesundheitspolitischen Entwicklungen,
praxisrelevante Fragestellungen und direkt umsetzbare Inhalte,
eine enge Verzahnung der Lernprozesse mit den Prozessen von Personal- und Organisationsentwicklung in den Einrichtungen und den systemischen Ansatz von Bildung.

Lage und Anfahrt

Anfahrtsbeschreibung

Mit der Bahn:
Vom Hauptbahnhof Regensburg sind es ca. 10 Gehminuten bis zur Katholischen Akademie in der Ostengasse 27.
Die Buslinie 10 fährt Mo - Fr im 10-Min.-Takt. Fahrtzeit ab Busbahnhof vor dem Hauptbahnhof bis zur Haltestelle Weißenburgstr. ca. 5 Min. Von der Bushaltestelle gehen Sie geradeaus zurück Richtung Innenstadt durch das Ostentor in die Ostengasse. Die Akademie befindet sich nach ca. 150 m auf der rechten Straßenseite.


Mit dem PKW:
Autobahn A 93:
Aus Richtung München/Nürnberg: Ausfahrt Regensburg/Königswiesen nehmen.
An der 1. Ampel links abbiegen und anschließend an der ersten Kreuzung rechts stadteinwärts in die Kirchmeierstraße/Friedenstraße abbiegen. Immer geradeaus fahren (etwa 2 km) bis zu den Regensburg Arcaden/CinemaxX (linkerhand).
An der Kreuzung Friedensstr./Galgenbergbrücke/Galgenbergstr. links abbiegen auf die Galgenbergbrücke. Geradeaus weiterfahren der Dr.-Martin-Luther-Str. folgend in Richtung Dachauplatz. Vor sich sehen Sie die beiden Torbögen des Neuen Rathauses. Ordnen Sie sich rechts ein, fahren Sie durch den rechten Torbogen und biegen dann gleich rechts in den Minoritenweg ab. Am Ende des Minoritenweges links abbiegen in die Gabelsbergerstraße.
An der nächsten Ampel links abbiegen in die Adolf-Schmetzer-Straße. Bei der ersten Möglichkeit wenden und geradeaus durch das Ostentor in die Ostengasse fahren. Die Akademie befindet sich nach ca. 150 m auf der rechten Straßenseite.

Aus Richtung Weiden: Ausfahrt Regensburg/Pfaffenstein (nach Pfaffensteiner Tunnel)
An der 1. Ampel links in die Frankenstraße abbiegen und immer geradeaus weiterfahren.
An der großen Kreuzung Frankenstr./Nordgaustr./Walhalla-Allee rechts in die Nordgaustraße abbiegen (B 8/ zur Orientierung: Möbeldiscounter POCO rechtsseitig). Geradeaus über die Nibelungenbrücke fahren.
An der 1. Kreuzung nach der Nibelungenbrücke rechts abbiegen in die Adolf-Schmetzer-Str. Geradeaus fahren (stadteinwärts) durch das Ostentor direkt in die Ostengasse. Die Akademie befindet sich nach ca. 150 m auf der rechten Straßenseite.
Wichtiger Hinweis:
Bitte beachten Sie, dass aufgrund von Bauarbeiten in der Ostengasse im Abschnitt zwischen
Kalmünzergasse und Hallergasse stadteinwärts eine Einbahnstraßenregelung eingerichtet ist.
Die Ostengasse ist somit durchgehend nur stadteinwärts/Richtung Westen befahrbar.

Beschreibung

Der Trägerverein der Katholischen Akademie für Berufe im Gesundheits- und Sozialwesen in Bayern e.V. setzt sich zusammen aus dem:

  • Deutschen Caritasverband Landesverband Bayern e.V., München
  • Caritasverband für die Diözese Augsburg e.V.
  • Caritasverband für die Erzdiözese Bamberg e.V.
  • Caritasverband für die Diözese Eichstätt e.V.
  • Caritasverband für die Erzdiözese München-Freising e.V.
  • Caritasverband für die Diözese Passau e.V.
  • Caritasverband für die Diözese Regensburg e.V.
  • Caritasverband für die Diözese Würzburg e.V.
  • Katholischen Krankenhausverband in Bayern e. V., Regensburg

Jetzt Informationsmaterial anfordern

Deine Anfrage wird direkt an den von dir ausgewählten Anbieter per E-Mail versendet. Das Deutsche Pflegeportal tritt hier lediglich als Beteiligter der Verarbeitung auf. Die Verarbeitung nach dem Versenden durch unser Portal obliegt allein der Verantwortlichkeit des Anbieters.

Ihre Nachricht wurde versandt!

Sie haben bereits eine Nachricht an die Einrichtung gesendet!

Ein Fehler ist aufgetreten:

* Pflichtfelder
* Pflichtfelder
Dieses Feld ist ein Pflichtfeld.
Dieses Feld ist ein Pflichtfeld.
Bitte eine gültige E-Mail-Adresse angeben.
Dieses Feld ist ein Pflichtfeld.

 

Newsletter abonnieren

Deutsches Pflegeportal - Newsletter

Bleibe auf dem Laufenden mit unserem monatlichen Pflegeportal-Newsletter!

Du bekommst von uns Infos rund um deinen Beruf, Jobangebote und Karrieretipps.

Gib einfach deine Email-Adresse ein und schicke deine Anmeldung ab. Klicke im Anschluss bitte auf den Link in der Bestätigungs-E-Mail.

* Pflichtfelder

Mit dem Absenden dieser E-Mail bestätigst du, die Datenschutzerklärung akzeptiert zu haben. Natürlich kannst du den Newsletter jederzeit wieder abbestellen.

Deutsches Pflegeportal